Propolisgitter

Beloe1996

Mitglied
Registriert
23 Jan. 2016
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0
Ort
88069 Tettnang
Imker seit
1990
Heimstand
Tettnang/Bodensee
Wanderimker
Teilweise
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutw. f. Abl.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Josef
der Hersteller der Gitter sagt, dieschmale Öffnung der Gitter soll auf die Unterseite!
Also genau anders herum wie Du schreibst.
Was ist nun besser???

Beleo
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
der Hersteller der Gitter sagt, dieschmale Öffnung der Gitter soll auf die Unterseite!

Wer ist der Hersteller, oder sagt dies ein Verkäufer der von der Propolisernte keine Ahnung hat?

Josef
 

Beloe1996

Mitglied
Registriert
23 Jan. 2016
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0
Ort
88069 Tettnang
Imker seit
1990
Heimstand
Tettnang/Bodensee
Wanderimker
Teilweise
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutw. f. Abl.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Josef

hat mir ein Sachbearbeiter der Fa. Voigt und Warnholz geraten. Ob er Ahnung davon hat, kann ich nicht beurteilen.
Ich setze diese Gitter seit dem Jahr 2008 mit sehr guten Ergebnissen ein, ebenso vier meiner Vereins Kollegen. Die Gitter sind zuschneidbar und absolut zu empfehlen.

Gruß
beloe
 

Dommy

Mitglied
Registriert
20 März 2015
Beiträge
2.091
Punkte Reaktionen
1
Ort
Brandenburg
Imker seit
2015
Heimstand
Oberhavel, Brandenburg
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander-flach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Zudem ist auch noch darauf zu achten, nicht jedes Propollsgitter ist gutes Propolisgitter, die wirklich guten haben etwas konische Löcher. Diese Gitter werden mit der größeren Öffnung nach innen, also zu den Bienen gelegt, bringt erhöhte und leichtere Propolisernte mit sich.
Hallo Josef
der Hersteller der Gitter sagt, dieschmale Öffnung der Gitter soll auf die Unterseite!
Also genau anders herum wie Du schreibst.
Was ist nun besser???

Hallo ihr Beiden,

auch ich habe es damals so aufgeschnappt, dass die schmalen Schlitze des Konus nach innen zeigen sollen. Nur bitte frage mich nicht, woher ich diese Info hatte!
Auf jeden Fall hat es funktioniert.

Aber da ich bisher noch nie schlecht gefahren bin, wenn Josef etwas empfohlen hat, werde ich dieses Jahr bei der Hälfte der geplanten 6 Gitter "seine" Variante" ausprobieren. Die Fotos zum Jahresende sollten da dann doch eindeutig Klarheit über die Unterschiede bringen!

Einen schönen Sonntag
DOMMY
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ob er Ahnung davon hat, kann ich nicht beurteilen.

Anzunehmen, vermutlich nicht! Warum, liegt die kleinere Öffnung auf der Rähmchenseite, so sind diese deutlich kleineren Öffnungen rascher verschlossen als konisch nach unten liegende. Fazit, die Ausbeute wäre wesentlich geringer, bliebe die doch große Fläche den Bienen verschlossen.

Josef
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.390
Punkte Reaktionen
12
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Anzunehmen, vermutlich nicht! Warum, liegt die kleinere Öffnung auf der Rähmchenseite, so sind diese deutlich kleineren Öffnungen rascher verschlossen als konisch nach unten liegende. Fazit, die Ausbeute wäre wesentlich geringer, bliebe die doch große Fläche den Bienen verschlossen.

Josef

na also, ist zum Schluß lediglich eine Frage, welchen "Ertrag" man erzielen will ...:Bolt
 

Beloe1996

Mitglied
Registriert
23 Jan. 2016
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0
Ort
88069 Tettnang
Imker seit
1990
Heimstand
Tettnang/Bodensee
Wanderimker
Teilweise
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutw. f. Abl.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
na also, ist zum Schluß lediglich eine Frage, welchen "Ertrag" man erzielen will ...:Bolt
Bienen arbeiten oftmals anders, als der Imker will! und probieren geht über studieren
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Bienen arbeiten oftmals anders,

Keine Frage, bitte aber zu bedenken, mit einem Propolisgitter werden die Bienen nach oben hin ausgesperrt, liegt nun das Gitter zur Gänze auf, was eigentlich Grundvoraussetzung für eine gute Ernte sein sollte, so haben Bienen als einzige Alternative von unten zu verkitten.

Josef, dessen Bienen so arbeiten müssen so wie er es will!
 

Oberländer

Mitglied
Registriert
12 Mai 2013
Beiträge
1.481
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Waldsee
Imker seit
2013
Heimstand
D 88339 Bad Waldsee
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo,
wie sieht es eigentlich mit dem Beespace zwischen Oberträger und Propolisgitter aus, ist es von Vorteil, oder eher ein Nachteil für die Propolisgewinnung, wenn man hier den Abstand einhält... wie ist hier die Erfahrung.

Gruß Franz
 

Atomic

Mitglied
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heidenreichstein
Imker seit
1750
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Sinn der konischen Schlitze ist der, dass man das Propolis wenn man es samt Gitter aus der Kühltruhe nimmt, das Gitter so biegt das die breite Seite des konischen Schlitzes nach aussen geborgen wird, dadurch soll das gefrorene Propolis leichter aus dem Gitter gehen, wie man es in den Stcok legt ist wurscht, solange man es in gefrorenem Zustand rrichtig biegt!
 

Dommy

Mitglied
Registriert
20 März 2015
Beiträge
2.091
Punkte Reaktionen
1
Ort
Brandenburg
Imker seit
2015
Heimstand
Oberhavel, Brandenburg
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander-flach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Sinn der konischen Schlitze ist der, dass man das Propolis wenn man es samt Gitter aus der Kühltruhe nimmt, das Gitter so biegt das die breite Seite des konischen Schlitzes nach aussen geborgen wird, dadurch soll das gefrorene Propolis leichter aus dem Gitter gehen, wie man es in den Stcok legt ist wurscht, solange man es in gefrorenem Zustand rrichtig biegt!

Vermutest du das? Oder woher kommt deine Erkenntnis?

Neugierige Grüße
DOMMY
 

Atomic

Mitglied
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heidenreichstein
Imker seit
1750
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hab ich gelesen, weiss aber nicht mehr wo, entweder war es auf der Holtermann Seite oder in einem Propolis Buch von Oberrisser oder Nowotnick!
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
wie sieht es eigentlich mit dem Beespace zwischen Oberträger und Propolisgitter aus, ist es von Vorteil, oder eher ein Nachteil

Ein Nachteil, je besser der Deckel aufliegt, desto reiner das Propolis. Ist nun der Zwischenraum zu groß, eben besagter Beespace, so verbauen Bienen diesen Zwischenraum mit Wachsbrücken, ist ärgerlich.

Josef
 

Atomic

Mitglied
Registriert
8 Okt. 2015
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heidenreichstein
Imker seit
1750
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Additional Question:

Ist es möglich auch schon im Frühjahr Propolis zu ernten?
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Dort steht auch mit der breiten Schlitzseite nach unten, leider nicht warum!

Ist ein Schmarrn der Sonderklasse, bedenke doch, je mehr Öffnung und Platz nach unten vorhanden ist, desto mehr Propolis hat letztendlich auch Platz. Also da würde ich gerne den Herrn Nowottnick nach seiner persönlichen Erfahrung befragen, oder hat er wo abgeschrieben und dies 1 : 1 übernommen?

Ist es möglich auch schon im Frühjahr Propolis zu ernten?

Dieses Thema hatten wir schon hundertmal, aber auch hier und um keine Frage offen zu lassen einen Quizfrage, zu welcher Zeit finden die Bienen das meiste Propolis?

Bingo, dies ist ...? :-k Eben! :n3:

Josef
 

mado

Mitglied
Registriert
21 Sep. 2010
Beiträge
528
Punkte Reaktionen
0
Ort
Diersbach
Imker seit
2009
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Zitat von OliverRoedel Beitrag anzeigen
Kommt wohl aufs Fliegengitter an.

Also unsere herkömmlichen von Windhager etc. kannst echt vergessen.

Echtes, gutes Propolisgitter ist reißfest und hält zig Jahre, schon vor etlichen Jahren habe ich mir eine 50 x 1 Meter gekauft, diese ist immer noch im Einsatz.

Jsoef

Hallo Josef,
wo hast Du denn diese Rolle Propolisgitter gekauft?
Ist es dicker als Fliegengitter aus Kunststoff und wie groß wird die Maschenweite sein?

Du schreibst, daß gewöhnliches Fliegengitter aus Kunststoff von den Bienen angeknabbert und letztlich unbrauchbar wird.
Wäre zB. Abdeckgaze (schwarz) vom Holtermann sicher gegen Anknabbern? Best. Nr. 1088
Leider habe ich in diesem Thread keine genauen Angaben entnommen (zB. von Fa. Holtermann).

Ich tüftle gerade an etwas Neuem und benötige dazu noch ein Kunststoffgitter, welches von den Bienen sicher nicht angeknabbert wird. Erste Versuche sind sehr erfolgversprechend. Das Gitter wird nicht frei auf die Rähmchen gelegt, da ich es nicht zur Propolisgewinnung verwende.

Vielleicht kannst Du mir weiterhelfen. Besten Dank im voraus.

Gruß
Manfred
 

Beloe1996

Mitglied
Registriert
23 Jan. 2016
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0
Ort
88069 Tettnang
Imker seit
1990
Heimstand
Tettnang/Bodensee
Wanderimker
Teilweise
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutw. f. Abl.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Manfred

Propolis Kunststoffgitter gibt es bei der Fa. Voigt und Warnholz zu 5,50 Euro je lfm.

gruß Berthold
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
wo hast Du denn diese Rolle Propolisgitter gekauft?

Ist schon sehr lange her, ich vermute dies war noch im Wiener IBZ (Imkerbedarfszentrum), gibt es leider nicht mehr. Hab Geduld, morgen bin ich wiederum imkerlich im Einsatz, da werde ich ein Makrofoto machen.

Ist es dicker als Fliegengitter aus Kunststoff und wie groß wird die Maschenweite sein?

Wesentlich dicker, sogar deutlich steifer als die hinlänglich bekannten 0,2 mm Abdeckfolien, so ist mir in all den vielen Jahren noch kein einziges Propolisgitter gerissen.

Josef
 
Oben