Seite 16 von 26 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 260

Thema: Restentmilbung im Winter

  1. #151
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.586
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.576
    Danke Thanks Received 
    2.081
    Thanked in
    Bedankt : 1.444
    Tops
    Erhalten: 1.397
    Vergeben: 1.408

    AW: Restentmilbung im Winter

    Zitat Zitat von pepsi Beitrag anzeigen
    schade ums Geld wennst dir den kaufst
    Warum?

    Meinem Geld hat er bisher nicht geschadet
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  2. #152

    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Diersbach
    Beiträge
    528
    Imker seit
    2009
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    159
    Danke Thanks Received 
    230
    Thanked in
    Bedankt : 106
    Tops
    Erhalten: 90
    Vergeben: 23

    AW: Restentmilbung im Winter

    Zitat Zitat von nickerlbien Beitrag anzeigen
    Ich werde mit wahrscheinlich am Montag einen Oxamaten beim Erzeuger holen und dann vor Weihnachten behandeln.
    Ich hoffe sie sind bis dahin brutfrei.
    Hallo Paul,
    laß Dich von Deinem Vorhaben nicht abbringen. Das Geld ist gut angelegt.
    Und wie Josef schreibt, sind die User welche einen Oxamat verwenden ausnahmslos ! sehr zufrieden. Er hat Recht !
    Könntest eventuell mit einem Kollegen, welcher vielleicht nur ein od. zwei Völker hat, auch zusammenarbeiten.

    Gruß
    Manfred

  3. #153
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Restentmilbung im Winter

    Meinen Oxen möchte ich nicht mehr missen. Er ist jeden Cent wert.
    Damit es nicht OT wird: ich hatte für kommendes Wochenende die Schlussbehandlung geplant (natürlich mit dem Oxen) weil es da 11 Grad bekommen soll. Nun sagt er jedoch sehr windig und Regen. Das wird echt schwierig.....

  4. #154
    Avatar von nickerlbien
    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    Braunau am Inn
    Alter
    56
    Beiträge
    2.196
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Braunau am Inn
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant, MiniPlus
    Danke Thanks Given 
    866
    Danke Thanks Received 
    637
    Thanked in
    Bedankt : 365
    Tops
    Erhalten: 294
    Vergeben: 305

    AW: Restentmilbung im Winter

    Meine Kollegen träufeln alle.
    Gruß Paul

  5. #155
    Avatar von Salsa
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    86391 Deuringen
    Beiträge
    3.550
    Imker seit
    2011
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    662
    Danke Thanks Received 
    919
    Thanked in
    Bedankt : 463
    Tops
    Erhalten: 413
    Vergeben: 748

    AW: Restentmilbung im Winter

    Gestern früh nach einer frostigen Nacht bei max. 7° alle Völker ausnahmslos mit 3,5er OxS beträufelt, auch die 4 Mini+Völkchen haben jeweils 10 ml bekommen. Alle Völker und Völkchen sind noch da und keins ist weisellos. Alle saßen ruhig und noch eng in der Traube, wobei ich zuerst wegen der hohen Temperaturen Sorgen hatte, dass sie nicht eng genug in der Traube setzen.
    Keine einzige Biene ist geflogen. Milbenfall vor der Behandlung lag zwischen 0 und 1 Milbe über 3 Tage, nur ein Volk hatte satte 5 Milben über die 3 Tagen gehabt, warum auch immer. Im Sommer habe ich Mitte Juli eine TBH durchgeführt und abschließend 2x im brutfreien Zustand mit OX behandelt. Das gefällt mir und ich bleibe im nächsten Jahr bei diesem Konzept.

    Mit der Stärke der Völker bin ich sehr zufrieden, die kleinsten Reserve-Völkchen saßen auf min. 4 Gassen, aber in langen Gassen, da sie sich jeweils eine Beute teilen und eine große gemeinsame Traube (von min 8 Gassen) um das Trennschied bilden. Die Wirtschaftsvölker sehen sehr gut aus, ich freue mich jetzt schon auf den Frühling.
    Letztes Jahr war ein Ableger bei der Restentmilbung weisellos und saß nervös nur noch auf 3 Gassen, so dass ich ihn mit seinem Nachbarn vereinigen musste. Dieses Jahr musste ich zum Glück keine Waben ziehen. Jetzt darf Weihnachten kommen, mindesten wegen den Bienen habe ich bis März keine Sorgen oder Arbeit mehr

    LG Salsa
    Carnica und Buckfast in der 12er Dadantbeute

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Salsa für den nützlichen Beitrag:

    Janos (13.12.2015)

  7. #156
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    70
    Beiträge
    2.458
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    708
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 286
    Vergeben: 501

    AW: Restentmilbung im Winter

    Wouw, Mini+ 10ml , hast gleich das Badetuch zum abtrocknen mit rein geschmissen.
    Hast du keine Angst das die ersaufen ?
    Das steht mir noch bevor. Ich dachte an eine 5ml Spritze mit ganz dünner Nadel und
    einem halben ml pro besetzter Gasse
    Viele Grüße Rudi
    und nehmt mein gekritzelt hier nicht zu ernst, das sind nur
    meine Gedanken, die müssen mit Euren nicht übereinstimmen.

  8. #157
    Avatar von Salsa
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    86391 Deuringen
    Beiträge
    3.550
    Imker seit
    2011
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    662
    Danke Thanks Received 
    919
    Thanked in
    Bedankt : 463
    Tops
    Erhalten: 413
    Vergeben: 748

    AW: Restentmilbung im Winter

    Zitat Zitat von DN-Beute Beitrag anzeigen
    Wouw, Mini+ 10ml , hast gleich das Badetuch zum abtrocknen mit rein geschmissen.
    Hast du keine Angst das die ersaufen ?
    Die Mini+Völkchen setzen auf jeweils 5 oder 6 Gassen und jedes Völkchen bildet mit seinem Nachbar um das dünne Trennschied eine gemeinsame Traube von 11 bis 12 Gassen, also keine Sorge! Ich überwintere in den 12er Überwinterungs-Mini+System von Wagner und nicht in den normalen Mini+ mit 6 Mini+Waben. Das sind also ordentliche Völkchen , die sich gegenseitig erwärmen und wo jedes Völkchen über mehrere Zargen 12 bis 18 Mini+Wäbchen hat.

    Nur 10 ml für die Mini+Völkchen, weil ich generell weniger OxS nehme als oft empfohlen wird. Mein Nachbar träufelt bis 50 ml bei starken Völkern. Ich nehme meist nur 30, ABER ich träufle ganz ordentlich mit feiner Strahl und Taschenlampe, sodass kaum ein Tropfen die Traube verfehlt. Mitm feinen Strahl muss ich über jede Gasse 3x (über die inneren Gassen sogar 4x) fahren, bis die 30 ml leer sind. Mein Nachbar träufelt mit der Medizinflasche, also mit grober ungenauer Strahl, und nimmt keine Taschenlampe, obwohl er nicht ganz gut sieht. Da kann man davon ausgehen, dass er ab und zu in leeren Gassen träufelt, so sind die 50 ml auch ok und er hat damit gute Erfahrungen.
    Carnica und Buckfast in der 12er Dadantbeute

  9. #158
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    70
    Beiträge
    2.458
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    708
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 286
    Vergeben: 501

    AW: Restentmilbung im Winter

    Ist doch alles in Butter, du nimmst 10ml für 12 Rähmchen (das musst du einem dummen auch sagen)
    und ich nehme 5ml auf 6 Rähmchen, dann sind wir doch schon wieder da, wo wir hin wollen
    Viele Grüße Rudi
    und nehmt mein gekritzelt hier nicht zu ernst, das sind nur
    meine Gedanken, die müssen mit Euren nicht übereinstimmen.

  10. #159

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Restentmilbung im Winter

    Zitat Zitat von DN-Beute Beitrag anzeigen
    Ist doch alles in Butter, du nimmst 10ml für 12 Rähmchen (das musst du einem dummen auch sagen)
    und ich nehme 5ml auf 6 Rähmchen, dann sind wir doch schon wieder da, wo wir hin wollen
    Rudi, schau' mal in die Anleitung, da heißt es 20-50ml pro Volk und 0,6ml pro Wabengasse als Richtregel (Zander u. DNM). Bei Miniplus muss man mal halt runterrechnen.
    Meine Miniplus-Ableger waren sehr stark, haben etwa 20ml bekommen, wogegen mein Miniplus-Altvolk in der Winterbeute die volle Ladung von 50ml erhalten hat.
    Die waren von der Bienenmasse stärker als alle meine anderen Völker, was mich etwa erstaunt hat.

  11. #160
    Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Beiträge
    1.778
    Imker seit
    2001
    Wanderimker
    Austria
    Rähmchenmaß
    Langstroth
    Danke Thanks Given 
    79
    Danke Thanks Received 
    447
    Thanked in
    Bedankt : 211
    Tops
    Erhalten: 217
    Vergeben: 27

    AW: Restentmilbung im Winter

    Also, ich bin echt verwundert warum alle schon Restentmilben
    Frühestens zu Weihnachten werde ich die Entmilbung durchführen.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Marcel für den nützlichen Beitrag:

    pepsi (13.12.2015)

Seite 16 von 26 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Restentmilbung 2015
    Von Nils im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 21:19
  2. Restentmilbung 2014
    Von Josef Fleischhacker im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 244
    Letzter Beitrag: 16.01.2015, 09:48
  3. Witterung würde Restentmilbung erlauben
    Von einstein im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 21:06
  4. Restentmilbung - richtige Zeitpunkt
    Von pfannie im Forum Arbeiten im November
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 17:39
  5. Restentmilbung mit *****
    Von einstein im Forum Arbeiten im Dezember
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.