Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Thema: Wie sich optimal auf den Reinigungsflug vorbereiten?

  1. #51
    Avatar von beivogl
    Registriert seit
    26.04.2009
    Ort
    Ausseerland
    Beiträge
    306
    Imker seit
    2005
    Heimstand
    auch
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Heimatmaß
    Danke Thanks Given 
    52
    Danke Thanks Received 
    35
    Thanked in
    Bedankt : 20
    Tops
    Erhalten: 22
    Vergeben: 5

    Re: Wie sich optimal auf den Reinigungsflug vorbereiten?

    Abend

    Na, nach 17 Wochen war nun man(n) kann es kaum glauben auch bei mir der Reinigungsflug, bei geschlossener Schneedecke.

    beivogl
    "grau, sanft, ruhig"

    Die Menschliche Zufriedenheit oder Unzufriedenheit hängt zum großen Teile von der Weltanschauung ab. Rosegger

  2. #52

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    53
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20

    10 Wochen-Theorie ein Irrglaube?

    Es ist vielleicht ein bissel spät für das Thema, aber ich möchte noch etwas anmerken.

    Ich kann das auch nicht ganz verstehen, diese Aussage Bienen können den Kot maximal 10 Wochen halten.

    Wie schon erwähnt, imkere ich auf 1200 Meter Seehöhe und ihr könnt euch sicher vorstellen was da von November bis März fliegt, nämlich nichts. Ich mache es immer so, dass ich im Winter alles was aufmachbar ist an der Beute, aufmache. Also viel Luft zulasse, deshalb keinen Schimmel bekomme und sich so die Bienchen in dieser herrlichen Kälte ganz wunderbar über den Winter bringen.

    Die Reinigungsflüge haben jetzt mittlerweile in den letzten Tagen stattgefunden, sämtliche Beuten sind blitzsauber, also keine Kotspritzer etc.

    Die 10 Wochentheorie halte ich für einen Irrglauben, wobei ich aber sonst sehr großen Wert auf Josef`s Tipps lege und ich mich deshalb auch einmal herzlich bedanken möchte.

  3. #53
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.925
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.868
    Danke Thanks Received 
    7.096
    Thanked in
    Bedankt : 4.508
    Tops
    Erhalten: 3.433
    Vergeben: 2.104

    Re: Wie sich optimal auf den Reinigungsflug vorbereiten?

    Bei uns im Schmidatal begann heute der Reinigungsflug 2011. Da der Schnee schon zu Gänze weg ist, konnten unsere Bienen gefahrlos ausfliegen. Zwar umschwirrten mich einige übereifrige Wächterinnen, ließen aber Ihren Stachel in der Scheide, offenbar war ihnen ihr Leben doch lieber als ihren Herrn Mores zu lehren.

    Unglaublich wie rasant nun die Natur zum leben erwacht, die Weiden zeigen schon weiß, die Knospen der Dirndl sind schon prall gefüllt und werden höchstwahrscheinlich noch diese Woche zum blühen beginnen.

    Hinweis: Bitte nach Flugeinstellung unbedingt die Windel kontrollieren, ist die Wintertraube schon ganz hinten angelangt, muss unbedingt Futterteig gegeben werden.

    Hier ein Foto vom heutigen Tag und wie man sieht, dürften wir abermals sehr gut auswintern.

    Josef


  4. #54
    Avatar von Hannes
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.039
    Imker seit
    2006
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    558
    Danke Thanks Received 
    278
    Thanked in
    Bedankt : 189
    Tops
    Erhalten: 167
    Vergeben: 245

    Re: Wie sich optimal auf den Reinigungsflug vorbereiten?

    Hallo Josef.
    Da lacht das Imker Herz nach der langen Winterpause wieder Bienen zu sehen.
    Freu mich für euch, dass ihr sehr gut auswintern konntet, bei mir fliegen auch alle Völker !

    imkerliche Grüße
    Hannes



  5. #55

    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Halsbrücke / Sachsen
    Beiträge
    307
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Re: Wie sich optimal auf den Reinigungsflug vorbereiten?

    Hallo Josef und Hannes,

    schön, daß bei euch alles fliegt und gut über den Winter gekommen ist.

    Bei uns war heute großer Reinigungsflug, alle Völker sind stark geflogen. Die Bienen bringen sogar schon ein wenig Haselpollen mit, obwohl die Haseln hier nur an ganz wenigen geschützten Standorten bereits blühen.

    Viele Grüße

    Maja

  6. #56
    Avatar von cupressus
    Registriert seit
    28.11.2010
    Ort
    Ötztal-Bahnhof/Tirol
    Beiträge
    13
    Imker seit
    2009
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Wie sich optimal auf den Reinigungsflug vorbereiten?

    Hallo,

    auch bei mir schon reger Flugbetrieb. Alle 5 Völker in bestem Zustand. Die 3 in den Holzbeuten sind schon am
    Samstag kräftig geflogen. Bei den Styroporbeuten hats noch bis gestern gedauert. Es wird auch schon fleißig Pollen eingetragen. Vermutlich Haselnusspollen.
    Es freut mich natürlich dass sich am Bienenstand wieder was bewegt und vor allem, dass noch alle am Leben sind.

    Hier ein Bild vom Samstag.



    Uploaded with ImageShack.us

    Schöne Grüße
    Alois

  7. #57
    Avatar von Hannes
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.039
    Imker seit
    2006
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    558
    Danke Thanks Received 
    278
    Thanked in
    Bedankt : 189
    Tops
    Erhalten: 167
    Vergeben: 245

    Re: Wie sich optimal auf den Reinigungsflug vorbereiten?

    @ Alois

    da kommt Freude auf



  8. #58
    Avatar von cupressus
    Registriert seit
    28.11.2010
    Ort
    Ötztal-Bahnhof/Tirol
    Beiträge
    13
    Imker seit
    2009
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Wie sich optimal auf den Reinigungsflug vorbereiten?

    @ Hannes

    Hallo Hannes!

    Ja da lacht das Imkerherz. Allerdings ist der Winter noch nicht vorbei.
    Gezählt wird dann im April wie es so schön heißt. Aber ich habe genug
    eingefüttert und auch schon mithilfe der Stockwindel eine Kontrolle
    gemacht. Alles bestens. Freut mich, dass auch bei Dir alles bestens
    gelaufen ist.

    Schöne Grüße in die Schlierenzau

    Alois

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vorbereitungen auf den Reinigungsflug
    Von drohne im Forum Arbeiten im Februar
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 13:34
  2. 21.2.2010 starker Reinigungsflug am Sonntag
    Von drohne im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 12:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.