online Zarge

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.226
Punkte Reaktionen
46
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Danke Salsa,

für den Bericht, ich werde mich doch anmelden, die Temps sind schon sehr interessant, momentan sitzt eine Biene direkt vor der Kamera.
 

heuwender

Mitglied
Registriert
17 Dez. 2007
Beiträge
1.045
Punkte Reaktionen
0
Ort
Erzgebirgsvorland
Imker seit
05
Heimstand
Streuobstwiese
Wanderimker
bei Gelegenheit
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US / DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ich hab mir's eben angeschaut...tsss...verhält sich denn so eine Dame??:p
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.226
Punkte Reaktionen
46
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Momentan ist ganz schön was los, wenn nicht dauernd eine direkt vor der Kamera herumkraxeln würde, könnte man mehr sehen :)

Warum sind die so lebhaft, bei uns hat es genau 0 Grad Außentemperatur?
 

Malte Niemeyer

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Okt. 2011
Beiträge
2.372
Punkte Reaktionen
4
Alter
28
Ort
Kirchdorf Niedersachsen
Imker seit
2009
Heimstand
nähere Umgebung von Zuhause
Wanderimker
Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
Rähmchenmaß/Wabengröße
10 er Dadant modifiziert
Schwarmverhinderung wie
Brutableger, schiedbetriebsweise, vorbeugende Maßnahmen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

mich hats heute Mittag auch in den Fingern gekribbelt :) Bin losgedüst und hab nen paar Stände abgeklappert. Es war echt teilweise sehr unterschiedlich. Einige Stände waren Vollgas am fliegen bei 7 Grad und andere weiter im Tal waren bei 9 noch still in den Zargen.

Was ich aber beobachten konnte: Je besser der Innendeckel isoliert, desto lockerer sitzten die Bienen und desto eher sind die ausgelogen..

Mfg Malte Niemeyer
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Komisch Komisch, die Bienen heizen gerade, obwohl sie erst vor zwei Tagen gefüttert haben, kann sein, dass sie mit der Dauerheizung jetzt schon anfangen? Im letzten Jahr haben sie erst am 15.03. die Dauerheizung angeschmissen?

spannende Grüße
Salsa

P.S. Heute war ein wunderbarer Reinigungsflug bei meinen Bienen, die ganze Luft war volle Bienen und der ganze Boden voller Spritzer :) Auch Pollen wurde reichlich rein getragen.
 

Spessartbiene

Mitglied
Registriert
11 Mai 2011
Beiträge
3.852
Punkte Reaktionen
0
Alter
47
Ort
D - bei Aschaffenburg
Imker seit
1989
Heimstand
Ablegerstand
Wanderimker
Fester Hauptstand
Rähmchenmaß/Wabengröße
1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
Schwarmverhinderung wie
Großer ungeteilter Brutraum im Naturbau / Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Servus,
das wundert mich schon, bei uns ist immer noch Bodenfrost und wir sind nicht so weit weg von Würzburg. Heute Nachmittag sind wir wieder an der Uniklinik Würzburg und dann kann ich ja mal gucken, wieviel Temperatur dort ist wenn ich die Nerven dazu habe. Die Uni ist oben am Hubland und die Uniklinik ist in Grombül - da sollte der Temperaturunterscheid nicht so groß sein.. .
Gruß,
Hermann
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja

Spessartbiene

Mitglied
Registriert
11 Mai 2011
Beiträge
3.852
Punkte Reaktionen
0
Alter
47
Ort
D - bei Aschaffenburg
Imker seit
1989
Heimstand
Ablegerstand
Wanderimker
Fester Hauptstand
Rähmchenmaß/Wabengröße
1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
Schwarmverhinderung wie
Großer ungeteilter Brutraum im Naturbau / Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hermann, ich warte vor der 2. Kamera bis du uns zuwinkst,

Servus Salsa,

lol, nein - oben am Hubland war ich nicht, ich war nur unten in Grombül. Es waren laut Auto-Anzeige zwischen 13.00 und 15.00 Uhr ca 9°C. Und es war sonnig. Aber das wisst Ihr ja schon von den HOBOS -Daten ;) .

Gruß,
Hermann
 

Lindedrohn

Mitglied
Registriert
6 Nov. 2010
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Ort
51789 Lindlar
Imker seit
März 2010
Heimstand
Bienenunterstand für 10 Völker und 15 Ableger
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutsch Normal
Schwarmverhinderung wie
Ablegerbildung alle 2 jahre neue Königinn
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo zusammen
weis jemand ob man den Bienenstand von HOBOS besuchen kann, da ich mit meiner Frau für 2-3 wochen in die Uniklink muss, währe ein Besuch bei HOBOS die richtige Ablenkung für mich.
Ich würde mir gerne ein paar Tipps holen, eine Endosscope Camera ist ja schon bei mir vorhanden. Und ein Paar Infos aus erster Hand sind bestimmt auch gut.

Gruss
Lindedrohn
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
bei den online-Bienen ist viel passiert. schon der zweite Schwarm ist raus. Interessant finde ich die Messwerte zum Schwarmauszug. Wenn man in jedem Volk einen Thermo-Sensor einbauen würde, könnte man jeden Schwarm einfangen. Eine aufklappbarer automatischer Schwarmsack vor jedem Volk installieren und man bräuchte keine Schwarmkontrolle mehr :kaffe:
http://www.hobos.de/de/lehrer-schueler-eltern/hobos-live/eingriffe-ereignisse.html
 

b-chris

Mitglied
Registriert
21 Nov. 2012
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bruck an der Leitha
Imker seit
2011
Heimstand
1
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Naturbau in Rähmchen, BR: Dadant mod., HR: FZ / derzeit ca 15 Völker, Tendenz steigend
Schwarmverhinderung wie
Ablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Jedes Mal wenn ich im Winter Hobos schaue sitzen alle starr rum.

Hat schon mal jemand von Euch Bewegung beobachtet???
Bzw. wann fressen sie nun?? Fressen dann alle auf einmal bis sie wieder "im Tiefschlaf" erstarren?
Erhöht sich dann kurzfristig die Temperatur in den Wabengassen oder bleibt die immer gleich?

Wie sind Eure Beobachtungen?
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
HAllo Chris,

klar sind sie oft in Bewegung, schau mal auf die Temperaturen, da machen sie im regelmäßigen Abstand eine Fressrunde. Die Temperatur fängt an zu steigen und man merkt kaum Bewegung, bis sie dann aufeinmal alle mobil werden und die Waben schnell hin und her krabbeln.

Schau dir dazu den Beitrag #80 von mir oben an

LG Salsa
 

b-chris

Mitglied
Registriert
21 Nov. 2012
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bruck an der Leitha
Imker seit
2011
Heimstand
1
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Naturbau in Rähmchen, BR: Dadant mod., HR: FZ / derzeit ca 15 Völker, Tendenz steigend
Schwarmverhinderung wie
Ablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Salsa, danke!
Hab mich jetzt registriert, da wird alles gleich viel klarer.

Ca alle 3-4 Tage steigt die Wabentemperatur um 10-15 Grad schlagartig an/fällt ab. Scheinbar leicht zeitverzögert zu einem Anstieg der Aussentemperatur.
Dezember bis Mitte Jänner ist die Gesamtaktivität rückläufig. Ab Mitte Jänner werden die Intervalle eher regelmässig und die Damen werden alle 3-4 Tage aktiv.
Ab Anfang März nimmt die Aktivität nochmals kräftig zu.
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Scheinbar leicht zeitverzögert zu einem Anstieg der Aussentemperatur.
häm ich weiß nicht, ob die Außentemperatur eine große Rolle spielt, sie wachen manchmal auch nachts auf, obwohl ich mir immer gedacht habe, tagsüber wäre günstiger, da ist etwa wärmer und vielleicht irgendwie heller, aber das scheint ihnen egal zu sein. Welche Faktoren da zum Zeitpunkt des Aufwachens genau mitspielen ist mir unklar, aber ich denke vor allem der Hunger :)
 

Malte Niemeyer

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Okt. 2011
Beiträge
2.372
Punkte Reaktionen
4
Alter
28
Ort
Kirchdorf Niedersachsen
Imker seit
2009
Heimstand
nähere Umgebung von Zuhause
Wanderimker
Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
Rähmchenmaß/Wabengröße
10 er Dadant modifiziert
Schwarmverhinderung wie
Brutableger, schiedbetriebsweise, vorbeugende Maßnahmen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

das Volk regelt sich über Pheromone und Duftstoffe aber auch über Vibrationen der Waben. Ich denke mal es spielt der Vorrat in den Honigmägen eine wichtige Rolle. Wenn man Bienen ohne Futter in eine Kunstschwarmkiste sperrt und die hungern lässt, kann man beobachten, wie in einem Moment noch alles gut ist und sich das Futter innerhalb der Traube verteilt und dann kanns sein, das eine Stunde später die ersten Altbienen tot aus der Traube fallen und eine Stunde drauf die ganzen Bienen verhungert runterfallen.

Mfg Malte Niemeyer
 

Nils

Mitglied
Registriert
3 Juli 2012
Beiträge
7.191
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nördlicher Chiemgau
Imker seit
2012
Heimstand
im Garten
Wanderimker
.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Weiß jemand was mit dem HOBOS-Volk los ist?
Es sind keine Bienen zu sehen. Ist der Stock leer oder sitzt das Volk ungünstig seitlich?
 

Spessartbiene

Mitglied
Registriert
11 Mai 2011
Beiträge
3.852
Punkte Reaktionen
0
Alter
47
Ort
D - bei Aschaffenburg
Imker seit
1989
Heimstand
Ablegerstand
Wanderimker
Fester Hauptstand
Rähmchenmaß/Wabengröße
1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
Schwarmverhinderung wie
Großer ungeteilter Brutraum im Naturbau / Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Weiß jemand was mit dem HOBOS-Volk los ist?

Frag halt nach :) Auf der Seite findest Du auch eine Kontaktmöglichkeit. Mein Anfrage vor etwa zwei Jahren wurde beantwortet.

Wenn ich das Wärmebild vom Stockeingang richtig interpretiere, dann ist da noch Leben in der Bude. Und eine Wintertraube ist schon recht kompakt. Da ist es schon recht wahrscheinlich, dass die öfter nicht im Bild zu sehen ist.

Gruß,
Hermann
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
ist euch was aufgefallen? Am 29.12.14 sind die Temperaturen in allen 11 Gassen auf ca. 0° gefallen? Wie haben die Bienen das überlebt?

Heute haben sie zum ersten Mal wieder auf 30° geheizt, das wäre irre, wenn sie jetzt auf Dauer heizen würden! Normalerweise machen sie das erst im März!
 
Oben