Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thema: Honigpreise 2015

  1. #1
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.015
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 243

    Honigpreise 2015

    Hallo,

    möchte mal mitteilen, wie die Preissituation für Imkervermarktung heuer bei uns aussieht:

    500g Glas / Mischhonig (Wald-, Blatt- Blüte) : ohne Pfand zwischen 6€ und 7,50 €

    500g Glas (fast reiner Waldhonig), eher bei 8 €

    Blütenhonig vom Frühjahr hatten wir nicht.

    Ich rede hier nicht von Discounter-Preisen!

    Ich verlange 6€ und der Honig geht weg wie warme Semmeln, also wäre mehr drin gewesen.
    Ich hatte letztes Jahr von 5€ auf 6€ erhöht, somit kann ich nicht heuer schon wieder raufgehen.


    Schönen Gruss, Christian


    Ich appelliere an alle, verkauft Eure guten Tropfen nicht unter Wert!

  2. The Following 6 Users Say Thank You to Beehouser For This Useful Post:

    Aero (09.08.2015), bienehans (07.08.2015), fix (07.08.2015), Ortus (07.08.2015), Spessartbiene (07.08.2015)

  3. #2
    Avatar von Olivier
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Ostschweiz, 800 m.ü.M.
    Alter
    53
    Beiträge
    57
    Imker seit
    2011
    Rähmchenmaß
    Flachzarge Dadant 1/2
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    15
    Thanked in
    Bedankt : 11
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 1

    AW: Honigpreise 2015

    Hallo Zusammen
    In unserer Gegend bezahlt man beim Imker für Schweizer Blütenhonig grob zwischen SFR 12.- und 14.- pro 500g Glas.
    Beim Grossverteiler Migros und Coop, Landi SFR. 14.50.
    Ich verlange für Frühjahrsblüten- natur oder cremig, Wald- und Sommerhonige generell SFR. 14.-. Bin mir bewusst dass dieser Preis eher hoch ist, verschenke aber lieber mal ein Glas als zu tief zu verscherbeln. 12.- bis 14.- Franken sind für den Durchschnittsverdiener auch in der CH viel Geld für 1 Glas Honig, es finden sich aber immer mehr Personen denen das Produkt aus der Region dies wert ist. Vom billigen Südamerikahonig würde auch bei einem CH-Honigpreis von 8.- nicht weniger verkauft, behaupte ich. Faszination Bien, die Bestäubungsnotwendigkeit und die regionale und gute Qualität will gut 'verkauft' werden.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Olivier für den nützlichen Beitrag:

    Beehouser (07.08.2015)

  5. #3
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.773
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.223
    Danke Thanks Received 
    862
    Thanked in
    Bedankt : 566
    Tops
    Erhalten: 426
    Vergeben: 480

    AW: Honigpreise 2015

    Werde auf 6 € /500gr. gehen, mehr werde ich nicht durchsetzen können, hier sind viele die unter 5€ /500gr. verkaufen. Ich verstehe die nicht, warum sie das machen, die Leute zahlen auch mehr und wirst trotzdem alles los. Ich habe noch nicht ein Glas abgefüllt habe aber auch schon alles mehr oder weniger verkauft.

  6. #4

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    494
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Obertshausen
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    40
    Danke Thanks Received 
    160
    Thanked in
    Bedankt : 93
    Tops
    Erhalten: 69
    Vergeben: 12

    AW: Honigpreise 2015

    Na Franz, nicht so hart. Vielen fehlt einfach das Gen zur ordentlichen Vermarktung. Da sind viele bei den Preisen von vor Jahren stehen geblieben. Immer wenn ich sie mit trübem Blick in ihren Zelten sitzen sehe, lieblos die Honiggläser und Kerzen vor sich hingestellt und nicht einmal ein Hallo oder Guten Tag für die vorbeigehenden Leute übrig, denke ich mir meinen Teil. Genauso lieblos wird abgefüllt, etikettiert und gedacht.

    Aktuell wird mein Honig à 500g für 8€ und à 250g für 5€ verkauft.

  7. #5
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.828
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.111
    Danke Thanks Received 
    731
    Thanked in
    Bedankt : 451
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 513

    AW: Honigpreise 2015

    Zitat Zitat von Avignon Beitrag anzeigen
    Dann kann man nur diesen Leuten, die ihren Honig unter diesen 5 €/500 g verramschen, einen Winterverlust von 100% wünschen. Die scheinen ja dann auch reich genug zu sein, sich neue Völker im Frühjahr zu kaufen.
    Servus Franz,

    mir fehlen die Worte wenn ich lese, was Du da anderen Imkern wünschst. Dafür habe ich nicht das geringste Verständnis.

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Spessartbiene für den nützlichen Beitrag:

    kuttel (07.08.2015)

  9. #6
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.928
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.869
    Danke Thanks Received 
    7.099
    Thanked in
    Bedankt : 4.509
    Tops
    Erhalten: 3.438
    Vergeben: 2.104

    AW: Honigpreise 2015

    Zitat Zitat von Avignon Beitrag anzeigen
    Dann kann man nur diesen Leuten, die ihren Honig unter diesen 5 €/500 g verramschen, einen Winterverlust von 100% wünschen.
    Die Preisgestaltung obliegt stets dem jeweiligen Betrieb, so gibt es Winzer die in eher benachteiligten Gegenden ihre tatsächlich sehr guten Weine um lediglich €3,50 pro Flasche verkaufen müssen, andere, wie z.B. in der Wachau löhnen locker € 20,-- und oft sogar noch weit mehr. Warum zum Kuckuck sollte es in der Imkerei da so völlig anders sein.

    Josef

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    kuttel (07.08.2015)

  11. #7
    Avatar von kuttel
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    S/A
    Beiträge
    869
    Imker seit
    1965
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    NM
    Danke Thanks Given 
    154
    Danke Thanks Received 
    269
    Thanked in
    Bedankt : 112
    Tops
    Erhalten: 131
    Vergeben: 125

    AW: Honigpreise 2015

    Zitat Zitat von Avignon Beitrag anzeigen
    Dann kann man nur diesen Leuten, die ihren Honig unter diesen 5 €/500 g verramschen, einen Winterverlust von 100% wünschen. .
    Dann wünschst Du also mir diese Verluste.
    Ich bin nicht nur sprachlos sondern eher wütend ! Wie kann man ohne Kenntnis der Umfeldsituation so etwas schreiben !?
    Ich könnte mir vorstellen, dass das die Leute sind, die bei Nichtgefallen eines Imkerkollegen dann zu solchen Maßnahmen
    greifen, wie wir sie leider registrieren müssen : Ich denke da an die Vorkommnisse mit Bauschaum und anderen
    verurteilungswürdigen Handlungen !
    mfg
    Hartmut

  12. #8
    Avatar von kuttel
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    S/A
    Beiträge
    869
    Imker seit
    1965
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    NM
    Danke Thanks Given 
    154
    Danke Thanks Received 
    269
    Thanked in
    Bedankt : 112
    Tops
    Erhalten: 131
    Vergeben: 125

    AW: Honigpreise 2015

    Zitat Zitat von Avignon Beitrag anzeigen
    Ach, Hartmut,
    .... Aber wo ist denn der Respekt für Eure Bienen, wenn Ihr bereit seid, deren harte Arbeit für weniger als 5 €/500 g zu verhökern???
    Diesen Widerspruch muss man nicht kommentieren : Imkern das "Verrecken von allen Bienenvölkern" wünschen und
    andere nach dem "Respekt vor ihren Bienen" fragen.
    Wie gesagt, so etwas muss man nicht kommentieren, wer hier keinen Respekt vor seinen Lebewesen hat ist offensichtlich !
    mfg
    Hartmut

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu kuttel für den nützlichen Beitrag:

    zschiegner (08.08.2015)

  14. #9
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.773
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.223
    Danke Thanks Received 
    862
    Thanked in
    Bedankt : 566
    Tops
    Erhalten: 426
    Vergeben: 480

    AW: Honigpreise 2015

    Ich schrieb ja das viel von der Gegend abhängt mit 8€ /500gr traue ich mich nicht, obwohl vielleicht würds sogar gehen. Auch die Imker die ihren Honig für 4,5€ verkaufen werden ihre Bienen mögen, ich habe da oft auch den Eindruck das sie da vor 10 Jahren stehen geblieben sind, oder die Supermarktpreise vor Augen haben und meinen das man mit denen konkurieren muss, ich für mein Teil habe letztes Jahr sehr schnell gelernt, das die Supermärkte keine Konkurrenz sind, die Leute die ihre Honig dort kaufen sind andere, als die ,die bei mir den Honig abnehmen. Die , die losgehen um Honig direkt beim Imker kaufen, wollen eine gute Qualität und auch welchen der aus der Region kommt und sie wollen wissen woher und und..... und der muss auch nicht immer gleich sein, wie man mir sagte. Und diese Leute zahlen dann auch einen oder zwei Euro mehr.

    Ich hoffe nur dass das nächste Jahr hier besser läuft und mehr Honig rein kommt, das Jahr war hier in der Region bei allen sehr bescheiden.

  15. The Following 2 Users Say Thank You to Bumble Bee For This Useful Post:

    Oberländer (08.08.2015), Timsen (08.08.2015)

  16. #10
    Avatar von Noldi
    Registriert seit
    27.04.2015
    Ort
    Bezirk Vöcklabruck (Oberösterreich)
    Beiträge
    370
    Imker seit
    0000
    Heimstand
    Bez. Vöcklabruck, Oberösterreich
    Rähmchenmaß
    Dadant mod., Halbdadant, Mini-Plus, Apidea
    Danke Thanks Given 
    85
    Danke Thanks Received 
    135
    Thanked in
    Bedankt : 82
    Tops
    Erhalten: 106
    Vergeben: 74

    AW: Honigpreise 2015

    Die Hofer-Filialen bei mir in der Nähe haben aktuell keinen Österreichischen Honig in den Regalen. Hatten sie vor einer Weile und da verlangten die 16€ für das Kilo Österreichischen Honig.

    Meines Wissens nach gibt nur der Vorarlberger Landesverband eine Preisempfehlung heraus, ansonsten die jeweiligen Ortsverbände. Die Preisempfehlung von Vbg: 15€ fürs Kilo, 8€ für das halbe Kilo.

    Wenn die Leute mal zu rechnen anfangen und wirklich alles einrechnen, also jährliche anteilige Kosten für die Beuten, Rähmchen, Wachs, Bienen, Königinnen, Raumkosten, Schleuderkosten, Benzinkosten, Reifenverschleiß, Autoverschleiß, legale sauteure Ameisensäure, ... Arbeitskosten ... dann sehen sie dass die Vbg recht haben.

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu Noldi für den nützlichen Beitrag:

    Timsen (08.08.2015)

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Waldhonig 2015
    Von Nils im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 10:22
  2. Das Wetter im Mai 2015
    Von Chrigel im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 03.06.2015, 13:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.