Wetter Dezember 2023

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
3.059
Punkte Reaktionen
230
Alter
69
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute gibt es wieder Minusgrade, aber: Es nieselt !! Damit ist es überall ar...glatt !!
Die Sonne ruht sich über den Wolken aus, Windf geht zur Zeit auch keiner.
Damit beginnt der Dezember wieder mal mit richtigem Sch...wetter, aber man kann es eben nicht ändern, sondern bleibt, je nach Möglichkeit und Erfordernis, in der warmen Stube.
Das Weihnachtsequipment ist ja auch aufgebaut und verbreitet wohlige Heimeligkeit ...:SM_1_60:

Schönen 1. Advent schon mal im voraus
Wolfgang
 
Danke Wolfgang für diesen. eben Thread, gerne werde ich auch hier mit von der Partie sein.

Heute früh setzte bei 0 Grad zarter Schneefall ein, mittlerweile wurde dies deutlich mehr, hab nicht nachgemessen, aber gut 10 cm dürften da mittlerweile schon zusammengekommen sein. Ist gut und auch wichtig, kommender Woche solle deutlich über 10 Grad Minus bekommen, da ist eine Schneeauflage überaus wichtig.

Josef
 
Meine Frau musste Heute Abend unseren Sohn zu einer Feier fahren. Die Fahrt war eine Katastrophe. Weit und breit kein Schneepflug zu sehen. Es war nur Schleichtempo möglich.
 
Josef, bei euch muß es deutlich früher angefangen haben zu schneien. Gestern gegen 15:30 Uhr bin ich in Hollabrunn einkaufen gewesen, da blieben erste Schneeflocken gerade mal liegen. AUm 21 Uhr hatten wir höchstens 3 cm Schnee.

In der Nacht hat es durchgeschneit. Somit liegen bei uns aktuel rund 7 cm Schnee auf den Dächern. Am Boden werden es 5 cm sein. Ist ein sehr schwerer und patziger Schnee. Bei zu viel Schnee gibt es wieder Schäden an den Bäumen, die zum Teil noch Blätter oben haben.

Marianne
 
Heute Morgen war kurzzeitig der Strom weg. Die Feuerwehr ist mit der Beseitigung umgestürzter Bäume beschäftigt.
 
Seit gestern Nachmittag schneit es bei 0 Grad bis 1 Grad plus, bisher 28 cm und es schneit weiter, der Schnee ist schwer, die Sträucher ums Haus biegen sich, hoffentlich keine Waldschäden, wir haben Windstille, der Schnee bleibt deshalb auf den Bäumen liegen, die Feuerwehr ist im Dauereinsatz, ringsherum hört man Sirenen.

Ich komme vom Schneeschaufeln und muss eine Rast einlegen, der Schnee ist schwer und ein Rest bleibt an der Schaufel picken, nun muss ich noch den die Solarstromanlage vom Schnee befreien, für Morgen sagt der WB Sonne pur.
 
Mittlerweile liegt mehr als ein halber Meter pulvriger Schnee. Es schneit weiter.
Wir haben von 7 Uhr bis halb 10 Schnee geräumt, um zu den Pferden, den Hühnern, dem Holzlager und mit den Autos aus den Garagen heraus zu kommen. Mein Mann mit dem Traktor fürs Grobe, ich mit der Schneeschaufel. Jetzt erst den Küchenofen angeheizt und einen Tee (Frühstück fiel aus) dann ins Dorf um Semmeln und die Zeitung

46712820ns.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Das gute am Schnee ist die Entschleunigung der Menschen. Es geht alles langsamer.

Wer trotzdem glaubt rasen zu müssen, landet meist im Straßen Graben.

Marianne
 
Auch hier hat sich der Nieselregen in Schnee umgewandelt. Über Nacht gab es 9 Minusgrade auf unserer 330m Seehöhe, so daß der Schnee jetzt "griffig" ist und es nicht mehr rutscht. Die Straßen in Chemnitz sind beräumt (!!!), es geschehen noch Zeichen und Wunder ...
im Gegensatz zu München, unser Großer "durfte" seinen heutigen Einkauf zu Fuß erledigen - naja, schadet ihm nicht :h430:
Das Auto kam nur raus aus der Parklücke, einmal ums Eck und ein Baum lag quer ... also mußte er wieder zurück.

Wolfgang
 
Auch wir hatten schweren Schneefall, 18 cm Schneehöhe konnte ich messen, im geeichten Messgerät waren dies 20,2 Liter, also ganz ordentlich.

Die Bienenstände sind tief verschneit, schaut überaus romantisch aus.

Josef
 
Wir haben 41 cm Schnee, ein Schneeschaufeltag, der schwere Schnee blieb dauernd an der Schaufel kleben kam erschwerend hinzu, tagsüber 0 Grad, jetzt um 20 Uhr bereits - 3,5 Grad, der nasse Schnee gefriert und es wird enorm rutschig werden.

Die Räumfahrzeuge, Abschleppdienste und Feuerwehren waren im Dauereinsatz, Bäume über den Straßen und Schienen, stecken gebliebene Fahrzeuge und sonstige Schneelastschäden. Morgen sonnig und kalt sagt der WB.
 
Wir haben 41 cm Schnee, ein Schneeschaufeltag, der schwere Schnee blieb dauernd an der Schaufel kleben kam erschwerend hinzu, tagsüber 0 Grad, jetzt um 20 Uhr bereits - 3,5 Grad, der nasse Schnee gefriert und es wird enorm rutschig werden.

Die Räumfahrzeuge, Abschleppdienste und Feuerwehren waren im Dauereinsatz, Bäume über den Straßen und Schienen, stecken gebliebene Fahrzeuge und sonstige Schneelastschäden. Morgen sonnig und kalt sagt der WB.
Genau wie bei uns.
 
  • Super!
Reaktionen: fix
Bei uns sind es ca.15 cm Schnee. Die Sträucher und jung Bäume haben wir von der Schneelast ein wenig befreit.

Das gute daran, jeder Schnee bringt seine eigene Kälte mit. Damit sind die Völker zu Weihnachten Brutfrei und können behandelt werden.

Am meisten freut sich unser Hund über den Schnee. Er wäscht im Schnee sein Fell.

Marianne
 
Wir haben heute den Pferdehänger von seiner Schneehaube befreit. Gut 1 Meter hoch lag der Schnee da drauf.
 
Der Eisregen hat uns gestern, leider auch sehr kalt erwischt. Samstag auf Sonntag 24h Stunden ohne Strom. Die Elektriker und Elektrikerinnen leisten einfach ihr bestes unter diesen Umständen! Wirklich top, dachte das wird viel länger dauern.

Durch den Eisregen und Gewicht vom Schnee sind viele Bäume geknickt. Heute den ganzen Tag versucht Wege frei zuschneiden und teilweise auch Bäume von der Bundesstraße ziehen. Der einzige Vorteil die Bundesstraße sowieso komplett seit gestern gesperrt, also keine Autos auf der Fahrbahn. :)

Am Abend bin ich auch (zu Fuß, der Forstweg ist momentan unpassierbar) zu meinem Bienenstand tiefer im Wald vorgedrungen. Glück gehabt die Bäume haben schön die Stöcke verfehlt. :)


Jetzt einheizen und endlich Schlafen gehen. Momentan -10°C, genau richtig um früh im Bett zu lümmeln. :)


Hier noch ein Video, mit was die Techniker zu kämpfen haben. Echt Hut ab. https://orf.at/newsroom/segment/15521768/Stromausfälle-im-Murtal
 

Anhänge

  • PXL_20231203_151319587.jpg
    PXL_20231203_151319587.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 12
  • PXL_20231203_112504593.jpg
    PXL_20231203_112504593.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:
Unser Schmidatal bekam eine ordentliche Dosis an Schnee ab, in Summe konnte ich 29,8 Liter messen, die exakt gemessene Schneehöhe betrug 25 cm, ist für unsere Verhältnisse ein echtes Novum. Hab heute die wichtigsten Bereiche im Garten freigeschaufelt, war echte Knochenarbeit.

Aktuell hat es -10 Grad, bis zum frühen Morgen sollen -14 erreicht werden, Tiere im Freien haben mein Mitgefühl.


Am Abend bin ich auch (zu Fuß, der Forstweg ist momentan unpassierbar) zu meinem Bienenstand tiefer im Wald vorgedrungen. Glück gehabt die Bäume haben schön die Stöcke verfehlt. :)
Nicht nur die Bienen, auch du Hannes hast Glück gehabt, das tut man nicht!:SM_1_30:

Josef
 
Eine sternenklare Nacht, die Temperatur sank in frostige Gefilde, - 8 Grad zeigt die Wetterstation um 6 Uhr früh.
 
Heute Nacht auch bei uns Sternenklare Nacht bei -16 Grad. Jetzt um 14:30 Uhr hatte es auch noch -7,5 Grad.

Marianne
 
Bei uns waren es -11°C und untertags -4°C. Der Schnee geht von der PV Anlage nicht runter. Er ist festgefroren.
 
Um 6 Uhr früh - 3 Grad, momentan haben wir noch - 1 Grad, der Salzburger Flughafen meldet aktuell auch - 1 Grad, ich vergleiche meine Messwerte mit dem Flughafen in Salzburg um auch sicher zu sein daß die Werte stimmen. Momentan scheint die Sonne am leicht bewölktem Himmel.

Die Wassertemperatur in den Seen beträgt noch 6 Grad plus, die Wassermassen kühlen nur langsam ab, die Eisschwimmer waren gestern wieder unterwegs, brrrrrrr, am Samstag und Sonntag war es schwierig und die meisten blieben Zuhause, nicht wegen der Kälte sondern weil die Zufahrtsstraßen noch nicht geräumt waren. Für mich wäre es ein Martyrium in den eiskalten Seen zu schwimmen.

Aber wenigsten muss man in unseren heimischen Seen keine Angst haben daß ein Eisbär auf Futtersuche ist :)
 
Zurück
Oben