Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Entdeckelungswachs mit Honig

  1. #21
    Avatar von Palma40
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    D-Nord- Schwarzwald
    Beiträge
    4.342
    Imker seit
    Jahren
    Heimstand
    4
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    113
    Danke Thanks Received 
    344
    Thanked in
    Bedankt : 263
    Tops
    Erhalten: 352
    Vergeben: 252

    AW: Entdeckelungswachs mit Honig

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Solche Dinge gehören in die Kategorie "entbehrliche Arbeiten"!
    Hallo Josef,

    Entschuldige wenn ich dir da widerspreche, bei unserer Betriebsweise macht es schon Sinn ausgebaute Leerwaben für das Frühjahr parat zu haben und honigfeuchte Waben nur einfach einlagern ist nicht das Wahre. Ausgeputzte Waben können bedenkenlos gelagert werden.
    Gruß aus dem Schwarzwald


    Jeden Tag geht die Sonne auf auch wenn wir sie nicht sehen.

  2. #22
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.180
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.482
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.849
    Vergeben: 2.400

    AW: Entdeckelungswachs mit Honig

    Zitat Zitat von Palma40 Beitrag anzeigen
    Entschuldige wenn ich dir da widerspreche, ...
    Dazu ist Forum ja auch da, jede/r imkert anders und können wir völlig frei von der Leber heraus auch darüber reden, so machen unsere Postings auch wirklich Sinn! Also nur zu, primär ist doch hier, weil wir uns eben über Tamino´s Eingangspostung und Nils weiterer Frage unterhalten, dass diese Fragesteller ausreichend Antworten bekommen und auch was damit anfangen können.

    Eines wurde mittlerweile bereits erreicht, ich denke beide Herren werden, wenn überhaupt, aufgrund Deines Ratschlages ganz sicher nur mehr zu später Stunde geschleuderte Honigwaben aufsetzen.

    Josef

  3. #23
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Entdeckelungswachs mit Honig

    Danke für Eure Tips!

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    wenn überhaupt, aufgrund Deines Ratschlages ganz sicher nur mehr zu später Stunde geschleuderte Honigwaben aufsetzen
    Dann bin ich nachträglich froh, daß ich gestern erst nach Bienenflugschluß die Waben aufgesetzt habe. Ein Eimer mit Entdeckelungswachs steht aber auch noch bereit....

    @Josef
    Eigentlich wollte ich die ausgeschleuderten Waben für die Überwinterung verwenden (Wabenhygiene). Da sie aber noch Melizitose enthalten (1/2 bis 1/3) geht das nun leider nicht. Daher will ich die Waben für nächstes Frühjahr aufbewahren - und man liest daß man keine honigfeuchten Waben lagern soll. Darum das auslecken lassen. Die Waben sind alle von heuer und zum größten Teil unbebrütet.
    Wie lange läßt man sie eigentlich im Volk, wenn man sie einlagern will? Reichen da 2 Tage zum auslecken und ausbessern?
    Nicht daß mir die Königin noch reinstiftet...

    Für's nächstemal habe ihr mir aber Stoff zum Nachdenken gegeben...

    Danke,

    Nils

  4. #24
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.180
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.482
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.849
    Vergeben: 2.400

    AW: Entdeckelungswachs mit Honig

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Reichen da 2 Tage zum auslecken und ausbessern?
    In der Regel genügt bereits ein ganzer Tag, das putzen geht Ruck Zuck, stürzen sich doch gleich tausende Bienen an diese leckere Arbeit, ich möchte der Ruhe am Bienenstand dennoch empfehlen zwei bis drei Tage mit der abermaligen Entnahme zu warten.

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    man liest daß man keine honigfeuchten Waben lagern soll.
    Passt das Lager, dies in der Regel auch gleichzeitig das trockene und staubfreie Honig- und Wachsblöckelager, (bei mir jedenfalls) gibt es überhaupt keine Probleme mit angelaufenen Waben.

    Josef

  5. #25
    Avatar von Hephaistos
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    Althofen, Österreich
    Beiträge
    702
    Imker seit
    2000
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    435x300, 420x159, 420x220, 370x223
    Danke Thanks Given 
    6
    Danke Thanks Received 
    25
    Thanked in
    Bedankt : 17
    Tops
    Erhalten: 18
    Vergeben: 9

    AW: Entdeckelungswachs mit Honig

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Die ersten 12 Monate kannst auf alle Fälle vergessen, ist eigentlich wie bei allen wertvollen Edelbränden, unter sechs Jahre tut da nicht allzu viel. Vor mir steht eine Flasche Met Edelbrand mit dem Los Nr: 201004, dies bedeutet dieser Brand ist bereits neun Jahre alt, das ist natürlich schon sehr was feines.
    Danke für die Antwort; na dann warte ich noch 2 Jahre, dann hab ich den 6er voll .

    Äh noch ne allgemeine Frage (Sorry für OT): Wann verdünnt man den Feinbrand auf seine "Trinkstärke"? Unmittelbar nach dem Brennen, oder kurz vor dem Abfüllen in die Flaschen?

    Gruß,
    Hary
    __________________
    Die Welt ist ein Dorf ...

  6. #26
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.180
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.482
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.849
    Vergeben: 2.400

    AW: Entdeckelungswachs mit Honig

    Zitat Zitat von Hephaistos Beitrag anzeigen
    Wann verdünnt man den Feinbrand auf seine "Trinkstärke"?
    Unbedingt als Feinbrand unverdünnt stehenlassen, meine bewegen sich zwischen 75 und 79 vol % Alc. Den 79er verwende ich auch zum Ansatz von Propolis, ich verwende da keinen entbehrlichen Weingeist.

    Josef

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Josef Fleischhacker für den nützlichen Beitrag:

    Imker2306 (08.08.2013)

  8. #27
    Avatar von Arjen
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    Beiträge
    974
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    sowieso
    Wanderimker
    ---
    Rähmchenmaß
    Zander langOhr ;) - Jumbo
    Danke Thanks Given 
    118
    Danke Thanks Received 
    432
    Thanked in
    Bedankt : 191
    Tops
    Erhalten: 208
    Vergeben: 520

    AW: Entdeckelungswachs mit Honig

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Ist doch ewig Schade darum, kauf Dir der Menge entsprechend guten Edelbrand von einem Destillateur, z.B. Obstler und setz damit Bärenfang an, Du wirst stolz wie eine junge Katze sein die ihre erste Maus fängt.

    Josef
    Wieviel wachs auf wieviel Liter ? kann man das schätzen oder ?! ....



  9. #28
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.180
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.482
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.849
    Vergeben: 2.400

    AW: Entdeckelungswachs mit Honig

    Zitat Zitat von Arjen Beitrag anzeigen
    Wieviel wachs auf wieviel Liter ? kann man das schätzen oder ?! ....
    Kommt immer darauf wie und mit was entdeckelt wurde,so hat mit Gabeln wesentlich weniger Honig dabei als z. B. E-Messer.

    Ist aber auch egal, hast z. B. einen Kübel E-Wachs, so gießt diesem mit Destillat auf, nun mehrmals rühren, als nächstes kommt dieser Ansatz in ein der Größe entsprechendes Fass, dieser Ansatz verbleibt dort für einige Wochen bis Monate. Immer wieder verkosten, allenfalls Honig zugeben, passt alles, so kannst mit einem Sieb das Wachs abheben.

    Schon jetzt, Du wirst staunen wie herrlich schön dieses Wachs ist, es empfiehlt sich dieses Wachs gesondert im SoWaSchm zu schmelzen, ist wegen seiner Reinheit eine ideale Basis für Salben und Cremen.

    Josef

  10. #29
    Avatar von Arjen
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    Beiträge
    974
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    sowieso
    Wanderimker
    ---
    Rähmchenmaß
    Zander langOhr ;) - Jumbo
    Danke Thanks Given 
    118
    Danke Thanks Received 
    432
    Thanked in
    Bedankt : 191
    Tops
    Erhalten: 208
    Vergeben: 520

    AW: Entdeckelungswachs mit Honig

    Juhu hab schon sehnsüchtig auf deine antwort gewartet Josef
    bist für mich der spezialsit und bin froh das du dein wissen immer so offen teilst
    zieh meinen hut davor !

    merci hab nur 2l Korn jetzt grad daheim rumstehen .... und ca 10kg entdeckelungswachs mit gabel entdeckelt auch noch viel honig in der wanne



  11. #30
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.180
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.482
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.849
    Vergeben: 2.400

    AW: Entdeckelungswachs mit Honig

    Zitat Zitat von Arjen Beitrag anzeigen
    merci hab nur 2l Korn jetzt grad daheim rumstehen .... und ca 10kg entdeckelungswachs mit gabel entdeckelt auch noch viel honig in der wanne
    Da brauchst ganz sicher zumindest 7 - 8 Liter, glaub mir, diese relativ kleine Investition rentiert sich, feiner und absolut klarer Bärenfang ist Imkers stolz..

    In Deiner Region gibt es doch sehr viele Edelbrenner, frag herum und erbitte ungefilterten und möglichst hochprozentigen Obstler. Im Kanister bekommt

    * 40 vol % 5 L um € 40,-- - 50,--

    * 60 vol % 5 L um € 50,-- - 60,--

    * 80 vol % 5 L um € 70,-- - 80,-- (ist der erste und beste Feinbrand, kommt unmittelbar nach dem Vorlauf, wird in der Regel nur an gute Freunde abgegeben.

    Zitat Zitat von Arjen Beitrag anzeigen
    bin froh das du dein wissen immer so offen teilst
    Wenn ich in der Kiste 2 m unter der Erde lieg kann ich mein Wissen nicht mehr abgeben, also besser früher als zu spät.

    Josef

  12. The Following 6 Users Say Thank You to Josef Fleischhacker For This Useful Post:

    Arjen (18.05.2018), Brieftaube (11.06.2018), Hoffmann Michi (10.06.2018), ossi (20.05.2018), Schmid (11.06.2018), Zenz (18.05.2018)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Entdeckelungswachs, wie am besten Honigfrei machen?
    Von Josef Fleischhacker im Forum Bienenwachs
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 07:14
  2. Entdeckelungswachs
    Von 40Gast im Forum Bienenwachs
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 10:26
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 22:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.