Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Zuckerwasser einfrieren?

  1. #1
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    Zuckerwasser einfrieren?

    Hallo miteinander,

    ein wenig angesteckt von der sich verbreitenden Futternot-Panik habe ich mir Zuckerwasser 3:2 angerührt und heute mal kurz durch die Folien geschaut, wo denn Not herrschen könnte.

    Ein Volk bekam Teig und Zuckerwasser in der Tasche, da die Randwabe nur noch teilweise verdeckelt war. Es ist ein Volk das nur 5 Waben hat und 5 Gassen besetzt. Ich denke (und hoffe), diese Aktion war hier notwendig, angesichts der weiteren Wetter-Aussichten...

    Nun bleibt mir aber noch Zuckerwasser übrig, ich habe ja gleich 4 Liter angerührt, man weiß ja nie....

    Die Frage ist nun: kann ich das ZuWa eigentlich einfrieren und für später aufbewahren?
    Soweit ich weiß darf ApiInvert nicht frieren. Aber in den Futterwaben friert das Futter doch auch wenn es draußen mal -15 Grad hat??

    Was meint ihr? Wie erhalte ich die restlichen 3 Liter Zuckerwasser (nicht ApiInvert) - denn zum wegschütten ist das viel zu schade...

    Danke,

    Nils

  2. #2
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.216
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.492
    Danke Thanks Received 
    8.000
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.857
    Vergeben: 2.406

    AW: Zuckerwasser einfrieren?

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Was meint ihr? Wie erhalte ich die restlichen 3 Liter Zuckerwasser
    Also ein Liter ist innert einem einzigen Tag weg, der zweite nach längstens drei Tagen, die verbleibenden zwei nach längstens einer Woche. Einfrieren wird also nicht notwendig werden. Bitte stell´s (wenn die Gattin dies erlaubt) in den Kühlschrank, vor der Fütterung im Wasserbad jedoch etwas erwärmen.

    Josef

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Josef Fleischhacker für den nützlichen Beitrag:

    Nils (29.03.2013)

  4. #3
    Avatar von mahagugu
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien, Rechnitz
    Beiträge
    1.197
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Hodis
    Rähmchenmaß
    derzeit Breitwabe,Zander
    Danke Thanks Given 
    133
    Danke Thanks Received 
    37
    Thanked in
    Bedankt : 26
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 1

    AW: Zuckerwasser einfrieren?

    Sirup dicker machen - also mit mehr Zucker - dann hält er länger und du sparst
    dir die Gschicht mit dem Kühlschrank
    -----------
    -O<">[_]
    .... so , das wars bis jetzt von Mathias

  5. #4
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    28
    Beiträge
    2.342
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    25
    Danke Thanks Received 
    1.138
    Thanked in
    Bedankt : 541
    Tops
    Erhalten: 603
    Vergeben: 126

    AW: Zuckerwasser einfrieren?

    Hallo,

    kipp Zucker rein, bis sich nix mehr auflöst und stells irgendwo Kühl. z.B. in Keller oder draussen in Schuppen. Du musst das blos gut abdecken, sonst zieht das Zuckerwasser durch die geringe Aussentemperatur die Luftfeutigkeit an...

    Mfg Malte Niemeyer

  6. #5
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Zuckerwasser einfrieren?

    Danke Josef!

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Also ein Liter ist innert einem einzigen Tag weg, der zweite nach längstens drei Tagen, die verbleibenden zwei nach längstens einer Woche.
    Und wie lange hält nun Zuckerwasser im Kühlschrank? Gattin muß ich allerdings keine Fragen *grins*
    Zumindest im Sommer versuche ich Zuckerwasser innerhalb von 2, max. 3 Tagen zu verbrauchen. Lag er (im Sommer!) länger als 3 Tage im Futtergeschirr, schüttete ich ihn vorsichtshalber weg (Schimmel!) und wusch das Geschirr auch bei jedem neu auffüllen aus.

    Bin ich da zu vorsichtig?

    Zitat Zitat von mahagugu Beitrag anzeigen
    Sirup dicker machen - also mit mehr Zucker
    Klasse Matthias - auf diese einfache und doch wirkungsvolle Methode wäre ich nie gekommen! Marmelade hält ja auch lange wegen des Zuckergehalts!!! Danke!



    Aber was mich zum Zuckerwasser auch noch interessieren würde....
    Darf Zuckerwasser gefrieren? Ist es dann für die Bienen schlecht?

    Es wundert mich nämlich daß ApiInvert z.B. nicht gefrieren soll. Ist es aber von den Bienen in die Waben eingelagert und hat es -15 Grad - dann gefriert es doch auch in den nicht besetzten Randwaben???


    Danke Euch,

    Nils

  7. #6
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    28
    Beiträge
    2.342
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    25
    Danke Thanks Received 
    1.138
    Thanked in
    Bedankt : 541
    Tops
    Erhalten: 603
    Vergeben: 126

    AW: Zuckerwasser einfrieren?

    Hallo,

    ich kann mit halbwissen glänzen: Wenn man eine Kartoffel einfriert, dann wird sie süß, weil sich die Stärke in Zucker verwandelt... Angenommen Apiinvert enthält Stärke könnte das da so ähnlich laufen...

    Mfg Malte Niemeyer

  8. #7
    Avatar von OliverRoedel
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    Ibiúna - São Paulo, Brasil
    Alter
    51
    Beiträge
    1.364
    Imker seit
    2004
    Danke Thanks Given 
    88
    Danke Thanks Received 
    235
    Thanked in
    Bedankt : 143
    Tops
    Erhalten: 92
    Vergeben: 228

    AW: Zuckerwasser einfrieren?

    Kocht Ihr das Wasser ab? Ich mach das, obwohl wir já Brunnwasser nutzen, also nix mit Chlor. Das abgekochte Wasser löst den Zucker leichter und dann vergährt das Sirup nicht so schnell. Ich produziere auch nur die Menge die ich Heute, ma, morgen verbrauche und die Bienen in wenigen Tagen aufnehmen können. Lieber öfter und weniger füttern als vergammeln lassen. Dabei muss man allerdings auch beachten, dass die Art und Weise und Konzentration der Fütterung das Verhalten der Bienen beeinflusst.
    Oliver Rödel
    - Apiário Ouro de Ibiúna -
    Ibiúna - São Paulo, Brasil

    http://www.socialbee.eco.br http://facebook.com/oliver.roedel

  9. #8
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.216
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.492
    Danke Thanks Received 
    8.000
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.857
    Vergeben: 2.406

    AW: Zuckerwasser einfrieren?

    Zitat Zitat von OliverRoedel Beitrag anzeigen
    Kocht Ihr das Wasser ab?
    Nein, niemals! Wir verwenden kaltes Leitungswasser, zuerst Wasser hinein, dann Zucker dazu und nun die Tauchpumpe reingeben, innert weniger Minuten ist alles aufgelöst. Verarbeitet wir einzig was innert zwei Tagen von den Bienen verbraucht werden kann.

    Josef

  10. #9
    Avatar von OliverRoedel
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    Ibiúna - São Paulo, Brasil
    Alter
    51
    Beiträge
    1.364
    Imker seit
    2004
    Danke Thanks Given 
    88
    Danke Thanks Received 
    235
    Thanked in
    Bedankt : 143
    Tops
    Erhalten: 92
    Vergeben: 228

    AW: Zuckerwasser einfrieren?

    ist Leitungswasser nicht zu kalk- und chlorhaltig? Wäre Regenwasser nicht besser?
    Oliver Rödel
    - Apiário Ouro de Ibiúna -
    Ibiúna - São Paulo, Brasil

    http://www.socialbee.eco.br http://facebook.com/oliver.roedel

  11. #10
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.138
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.103
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: Zuckerwasser einfrieren?

    Zitat Zitat von OliverRoedel Beitrag anzeigen
    ist Leitungswasser nicht zu kalk- und chlorhaltig? Wäre Regenwasser nicht besser?
    Würdest Du Regenwasser trinken, Regenwasser ist wie destilliertes Wasser also tot
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zuckerwasser füttern ??
    Von sergek im Forum Arbeiten im April
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 11:47
  2. Ameisensäure einfrieren oder nicht
    Von albert im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 14:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.