Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: Propolis ansetzen

  1. #11
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.625
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.021
    Thanked in
    Bedankt : 4.455
    Tops
    Erhalten: 3.374
    Vergeben: 2.057

    Re: Propolis ansetzen

    Ist alles wunderbar Karl, bei einem Punkt darf ich jedoch widersprechen, dies hier

    Zitat Zitat von Neubauer
    1. Nach der Bautätigkeit der Bienen die Propolisgitter auflegen. (ca. Ende Juni)
    Nicht bis Ende Juni warten, sondern dieses Gitter schon ganz zeitig im Frühjahr auflegen, gerade da finden Bienen aus den Knospen der Ahorn, Kastanie. Linde ect jede Menge Propolis und bauen tun die Bienen bekanntlich bis zum einfüttern und mitunter sogar noch länger. Überleg einmal, Ende Juni Gitter auflegen und schon Mitte August wegen der Behandlungen wieder weg wären lediglich sechs Wochen, was soll man denn da schon viel ernten können?

  2. #12
    Avatar von Norbee81
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    St.Georgen im Attergau
    Beiträge
    1.440
    Imker seit
    2001
    Rähmchenmaß
    448 x 285, 42 x 22
    Danke Thanks Given 
    24
    Danke Thanks Received 
    66
    Thanked in
    Bedankt : 55
    Tops
    Erhalten: 37
    Vergeben: 0

    Re: Propolis ansetzen

    Hallo!

    Weil es empfohlen wird die Gitter erst zur Sonnenwende aufzulegen hab ich schon nur eine geringe Propolisernte.
    Dabei heißt es aber dass so das (die..) Propolis von besserer Qualität sei- weniger Wachsanteil habe.

    Sobald ich die Gitter aus den Völkern entfernt habe, kommen sie gleich gut verschlossen in einen Sack und dann in den TK.
    Ich habe gehört dass Propolis deshalb gut verschlossen gelagert werden soll damit es nicht oxidiert und somit an Wert verliert.
    Das dürfte sicher nicht schaden, Honig etwa sollte ja auch wenig Sauerstoffkontakt haben, was beim Schleudern aber fast unmöglich ist....

    Nochmal meine Frage, schadet es den Propolisansatz bei 30°C Umgebungstemperatur stehen zu haben, bis er fertig ist (~4 Wochen) ?

    Gruß
    Norbert
    Biene: Buckfast, Carnica. Beute: Kompatibles Beutensystem Dadant, Zander. Stände: Wald/Auwald 500m - 800m ü.A.

  3. #13

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    53
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20

    Re: Propolis ansetzen

    Zitat Zitat von albert
    Drittens hat Alkohol irgendwann seinen Sättigungsgrad erreicht, wo es einfach nicht mehr aufnehmen kann.
    Wann eigentlich? Was sagen die Chemiker?
    Habe kürzlich in einem deutschen Beitrag gelesen, dass es keine höhere Sättigung als 15 % gebe, alles andere wäre übertrieben, schlicht gelogen.

    Gruß,

    Wolfgang, der gerade beim Propolisieren ist

  4. #14
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.625
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.021
    Thanked in
    Bedankt : 4.455
    Tops
    Erhalten: 3.374
    Vergeben: 2.057

    Re: Propolis ansetzen

    Stimmt nicht Wolfgang! Folgendes: Habe ich gemessene 15% und ich möchte -sagen wir- 30% haben, so lass ich Hälfte der Menge schonend beim Kachelofen verdunsten.

  5. #15

    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Sipbachzell - Österreich
    Beiträge
    28
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Propolis ansetzen

    Drohne du hast sicher recht mit der kurzen Zeit der Ernte, bei uns ist aber vorher immer sehr viel Wachs dabei und Ahorn, Linde und Kastanie haben wir kaum in unserer Gegen (90% Fichte MONOKULTUR).
    Voriges Jahr hab ich 2 Wochen nach der letzten Ameisensäurebehandlung noch 6 Wochen die Gitter aufgelegt und wunderbares Propolis geerntet.
    Heuer sieht es nicht so gut aus. Es bestätigt sich wieder mal imkern ist nicht überall gleich, obwohl uns nur ca. 150 km trennen.
    Schöne Grüße
    Karl

    Wenn die Biene stirbt hat der Mensch noch 4 Jahre zu Leben!

  6. #16

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    53
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20

    Re: Propolis ansetzen

    Ah verstehe, das ist ein guter Tipp- Vielen Dank, Josef.

    Ist jemand hier der die Aufnahemefähigkeit von Propolis in Alkohol erklären kann?

    Noch etwas Josef:

    In der Imkerschule Imst hat man uns beim Propoliskurs (heuer) folgendes erklärt:

    Ein Propolisansatz von mehr als 9 % bringt kein MEHR an Heilerfolgen mehr. Auf gut Deutsch: Alles was über 9 Prozent liegt ist im Prinzip Luxus.

    Diesbezüglich konnte ich im Internet leider gar nichts finden. Die Meinung an der Imkergenossenschaft war, dass man mit der Konkurrenz mithalten müsse und deshalb Lösungen von ca 20 % anbiete.
    Die Meinung der Imkerschule von der "über 9 % Aussage" wurde an der Genossenschaft nicht geteilt.

    Ich frage deshalb was Ihr davon haltet, weil Ihr viel Erfahrung habt, auch bezüglich Kundenmeinungen.

  7. #17

    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    5751 Maishofen
    Beiträge
    515
    Imker seit
    6 Jahren
    Heimstand
    Ja
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 6
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 1

    Re: Propolis ansetzen

    Hallo an alle!

    Also, wer verwendet selber sein Propolis, und wer kauf die am Anfang geschrieben welches zu, zum ansetzen? bzw. was ist besser?
    Zählen die Tropfen eigentlich noch zur urproduktion( steuerlicher Hinsicht, nciht dass man da auch noch aufpassen muss)?

  8. #18

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    53
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20

    Re: Propolis ansetzen

    Zitat Zitat von fichtenwald
    Also, wer verwendet selber sein Propolis?
    Na sehr viele Imker und ich auch ...

    Zitat Zitat von fichtenwald
    wer kauf die am Anfang geschrieben welches zu, zum ansetzen?
    Der, der keines hat und trotzdem eines will, oder der, der mehr verkaufen kann als er hat ...

    Zitat Zitat von fichtenwald
    was ist besser?
    Hmmmm, komische Frage. Das Eigene ist meistens besser. Ich empfehle den Menschen immer die Produkte der eigenen Wohngegend zu kaufen. Eine Pollenallergie kann z.B. nur mit Pollen aus der eigenen Gegend behandelt werden. da wäre es ein fataler Fehler billigen Importpollen zu kaufen. Besser ist also fremdes Propolis nur dann wenn man sich und dein eigenen Produkten nicht über den Weg traut.

    Zitat Zitat von fichtenwald
    Zählen die Tropfen eigentlich noch zur urproduktion( steuerlicher Hinsicht, nciht dass man da auch noch aufpassen muss)?
    Allegmein kann man das nicht sagen, denn es ist wichtig zu wissen für welches Land hier gefragt wird. In Österreich zählt Propolis in Tropfenform zu den Nahrungsergänzungsmitteln, in Deutschland nicht.

  9. #19

    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagenbrunn
    Beiträge
    2.162
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Re: Propolis ansetzen

    Ich mache auch gerade meine ersten Propolisansetzschritte. Sehr interessant, was da in diesem Fred alles gefragt wird. Mich würde auch die Konzentration interessieren, über der es eigentlich schade ist, Propolis zu verwenden, weil eine geringere auch gleich gut ist.
    Wie wird von z.B. 22% auf z.B. 15% reduziert? Mit welchem Alkohol und welche Menge - ach ist Chemie weit weg...

  10. #20
    Avatar von Sebastian
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    48
    Beiträge
    1.671
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    teils
    Rähmchenmaß
    Dadant Blatt 12
    Danke Thanks Given 
    5
    Danke Thanks Received 
    53
    Thanked in
    Bedankt : 28
    Tops
    Erhalten: 47
    Vergeben: 4

    Re: Propolis ansetzen

    Servus Reinhard,

    Zitat Zitat von Reinhard
    Wie wird von z.B. 22% auf z.B. 15% reduziert? Mit welchem Alkohol und welche Menge - ach ist Chemie weit weg...
    Google mal nach Mischungskreuz!

    lg,
    Sebastian
    Schwarm drüber!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Propolislösung: Alkoholgehalt zum Ansetzen
    Von mwarlich im Forum Propolis
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 21:14
  2. Bio-Propolis
    Von stefan mandl im Forum Marktplatz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 21:24
  3. Propolis
    Von Oliver Hinz im Forum Propolis
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 18:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.