Seite 57 von 76 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 754

Thema: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

  1. #561
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.914
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.865
    Danke Thanks Received 
    7.090
    Thanked in
    Bedankt : 4.505
    Tops
    Erhalten: 3.431
    Vergeben: 2.103

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Ich komme vom Waagen ablesen und habe alle Beiträge im Forum gelesen wie jeden Tag, beides wieder hochinteressant und ich bin keinesfalls zerlesen sondern kann hochfrisch und relaxt die Waagstockdatenberichte berichten:
    Nun ist Respekt und Anerkennung angebracht, unglaublich was der Max in unserem Forum hakelt, egal worum ich ihm nach was frage, er weiß einfach alles. Bin an sich nicht jener der großes Lob ausspricht, aber ohne Max wäre dieses Forum ein armes Forum.

    Irgendwie ist mir gleich, machen wir was, so machen wir dies ordentlich, oder lassen es eben bleiben. Mein heutiges Abendstamperl ist ein Blauer Zweigelt aus eigener Destille in Eiche gereift und bereits acht Jahre alt, Prost Max, auf Dein ganz besonderes Wohl.

    Josef

  2. #562

    Registriert seit
    14.06.2017
    Ort
    Neukirchen/OÖ
    Beiträge
    28
    Imker seit
    90er-Jahren
    Heimstand
    Rähmchenmaß
    Zander Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Hallo Josef,
    Ich war heute bei den Bienen im Nordburgenland und wollte die Waben mit Sonnenblumenhonig entfernen.
    Leider war ich nicht im Stande dazu, der gesamte zweite Brutraum war völlig verdeckelt, also nicht nur die Waben im Honigraum, ich hatte daher nicht genug Ersatzwaben mit.
    Ich würde die Waben ja gerne drinnen lassen, ich bräuchte nicht mal was einfüttern, aber auf Sonnenblumenhonig überwintert es sich schlecht.
    Wie soll ich jetzt weitermachen? Ich habe heute eine Kurzbehadlung mit AS gestartet. Ich könnte danach zumindest einen Teil der Honigwaben entfernen.
    Danke und lg.
    Franz

  3. #563
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.914
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.865
    Danke Thanks Received 
    7.090
    Thanked in
    Bedankt : 4.505
    Tops
    Erhalten: 3.431
    Vergeben: 2.103

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Diese Waben müssen raus Franz, im allerbesten Fall dürfen jeweils links und rechts zwei volle Randwaben verbleiben. Willst eventuell wegen der AmS Behandlung nicht mehr schleudern, so kannst diese problemlos für das kommende Frühjahr aufbewahren.

    Glückwunsch zu diesem unerwarteten Erfolg!

    Josef

  4. #564

    Registriert seit
    14.06.2017
    Ort
    Neukirchen/OÖ
    Beiträge
    28
    Imker seit
    90er-Jahren
    Heimstand
    Rähmchenmaß
    Zander Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Jetzt nach der AS-Behandlung würde ich die Waben nur noch für die Ableger nächstes Jahr verwenden, keinesfalls schleudern, obwohl es noch eine ganz schöne Menge Honig wäre.

  5. #565
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.914
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.865
    Danke Thanks Received 
    7.090
    Thanked in
    Bedankt : 4.505
    Tops
    Erhalten: 3.431
    Vergeben: 2.103

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Kannst machen Franz, trocken und Ameisen sicher, so überdauern diese Waben mehrere Jahre.

    Wirst aber staunen wie sehr hart diese Waben ab Jänner/Feber werden und dies ist ganz genau die Zeit wo die Bienen das Futter benötigen. Da zu hart, müssen sie selbst im tiefsten Winter raus um Wasser zu holen, Nosema & Co lässt schön grüßen.

    Josef

  6. #566

    Registriert seit
    14.06.2017
    Ort
    Neukirchen/OÖ
    Beiträge
    28
    Imker seit
    90er-Jahren
    Heimstand
    Rähmchenmaß
    Zander Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Eigentlich kaum zu glauben, dass der Honig so hart wird, im Momemt ist er wunderbar flüssig. Das bin ich gar nicht gewohnt nach all dem Melezitose-Honig aus Oö.

  7. #567
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.914
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.865
    Danke Thanks Received 
    7.090
    Thanked in
    Bedankt : 4.505
    Tops
    Erhalten: 3.431
    Vergeben: 2.103

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zitat Zitat von metview_ Beitrag anzeigen
    Eigentlich kaum zu glauben, ...
    Ist aber so und der Sonnenblumenhonig wird noch weit härter und wesentlich kristalliner als Rapshonig und das heißt schon was.

    Josef

  8. #568
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    8.727
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.107
    Danke Thanks Received 
    1.720
    Thanked in
    Bedankt : 1.206
    Tops
    Erhalten: 1.239
    Vergeben: 1.233

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Heute kam ich nicht zur Flugtätigkeitsbeobachtung, zwei Waagen - 200 g, zwei Gleichstand, es honigt also sehr verhalten, wir haben auch schon Mitte August und der Herbst sendet seine ersten Grüße, und fürs Sk zu trocken, für den Weißklee zu kühl, nach meiner Beobachtung braucht er > 30 Grad um den Nektar richtig fließen zu lassen.
    Schöne Grüße Max

    Trotz aller Techniken zur Zeitersparnis,
    bleibt uns keine mehr
    Michael Schneider

  9. #569

    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    47
    Beiträge
    1.157
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    364
    Danke Thanks Received 
    406
    Thanked in
    Bedankt : 235
    Tops
    Erhalten: 352
    Vergeben: 430

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Wir haben Tracht. Beiden Waagen sagen fast +1kg in zwei Tagen. D.H. fast ein halbes Kilo pro Tag. Mann kann selbst schwierige Operation wie z.B. TBE bei gleichzeitigem Honigraub durchführen ohne dass Räuberei entsteht. Super cooles Arbeiten. Der Stand "Schlosspark" hat keine Waage aber die Damen dort waren so nett und haben innert weniger Tage eine FZ eingetragen und bereits 2/3 verdeckelt. Ich hatte schon die Befürchtung die Brutnester verhonigen... hab' deshalb bei wenig belasteten Völker noch mal HR aufgesetzt... gut wars. Was mich wundert dass die über 15cm Futterkränze und ASG "steigen".
    Übrigens bin ich mir fast sicher: es honigt die Goldrute. Im Wald ist alles gelb und in den Völkern auch.
    Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sturmimker für den nützlichen Beitrag:

    fix (16.08.2019)

  11. #570
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.914
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.865
    Danke Thanks Received 
    7.090
    Thanked in
    Bedankt : 4.505
    Tops
    Erhalten: 3.431
    Vergeben: 2.103

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zitat Zitat von Sturmimker Beitrag anzeigen
    Übrigens bin ich mir fast sicher: es honigt die Goldrute. Im Wald ist alles gelb und in den Völkern auch.
    Erst ein einziges mal konnte ich Goldrutenhonig schleudern, wenn man da von Schleudern überhaupt reden kann. Dieser Honig ist herrlich goldfarben, hat ein wunderbares sehr intensives Aroma, aber sehr, sehr zäh der sehr lange flüssig bleibt.

    Dies einmalige und seitdem nie eingetretenes Erlebnis war in Altenwörth/Donau, dort gibt es massenhaft Goldruten, zudem passt auch die Bodenfeuchte.

    Josef

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Sturmimker (16.08.2019)

Seite 57 von 76 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Apidea Sammelbestellung 2018 / 2019
    Von BeeMichi im Forum Forumsaktionen - Sammelbestellungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.02.2019, 19:59
  2. Das Wetter im Jänner 2019
    Von drohne im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 20:33
  3. Honig/Futter im Wachs?!
    Von fichtenwald im Forum Bienenwachs
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 23:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.