Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: Schleuderzeitpunkt finden

  1. #21
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.207
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.490
    Danke Thanks Received 
    8.000
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.856
    Vergeben: 2.404

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Nach der Messung ergaben sich 18% Feuchte.
    Nachdem auch Melezitosehonig dabei ist kannst diese Messung auch schon vergessen, sind auch nur kleinste Kristalle im Honig drinnen so ist keine genaue Messung möglich.

    Josef

  2. #22

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Nachdem auch Melezitosehonig dabei ist kannst diese Messung auch schon vergessen, sind auch nur kleinste Kristalle im Honig drinnen so ist keine genaue Messung möglich.

    Josef
    Na, dann wird es wohl schwierig. Nachdem der Honig bei Einlauf sog. Türmchen bildet und der Strahl nicht in die Oberfläche eintaucht, wird es wohl passen.

    @Josef: Verarbeitest Du immer noch Meli-Waben zu Met?

    Ich habe im Moment fast keine, aber evtl. haben andere Interesse ihre Meli-Waben abzugeben? (Nils evtl.?)

    Gruss,

    Christian

  3. #23

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    494
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Obertshausen
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    40
    Danke Thanks Received 
    160
    Thanked in
    Bedankt : 93
    Tops
    Erhalten: 69
    Vergeben: 12

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Kann das bestätigen mit der Räuberei. Bei meiner Ernte gestern hatte ich garantiert den niedrigsten Dieselverbrauch meines Fahrzeugs, bei der Masse an Bienen im Auto. Immerhin hatten die Autofahrer hinter mir etwas zum Gucken...

  4. #24
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.207
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.490
    Danke Thanks Received 
    8.000
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.856
    Vergeben: 2.404

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Der Hinweis "Türmchenbildung" ist klar positiv, somit kann der Honig nie im Leben 18 Wasser haben, muss somit deutlich darunter liegen.

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    @Josef: Verarbeitest Du immer noch Meli-Waben zu Met?
    Selbstverständlich und ich würde mich freuen, könnte Tonnen davon bekommen. Das Wachs könnte ich zurückgeben, hab selber mehr als genug davon.

    Josef

  5. #25
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.852
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.118
    Danke Thanks Received 
    749
    Thanked in
    Bedankt : 460
    Tops
    Erhalten: 461
    Vergeben: 525

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von Timsen Beitrag anzeigen
    @Hermann
    Rudi hat die Frage richtig beantwortet. Ich frage mich, ob ihn anstellen sollte, quasi als mein Forensekretär?
    Ja, hat er. Und meine Frage ist darüber hinaus geklärt: Um den geeigneten Schleuderzeitpunkt zu finden wird der Refraktometer nicht benötigt .

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  6. #26

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von Spessartbiene Beitrag anzeigen
    Ja, hat er. Und meine Frage ist darüber hinaus geklärt: Um den geeigneten Schleuderzeitpunkt zu finden wird der Refraktometer nicht benötigt .

    Gruß,
    Hermann
    Direkt verteufeln würde ich das Refraktometer auch nicht, ein Anhaltspunkt ist es immerhin.

    Die Spritzprobe und der Anteil verdeckelter Fläche ist wohl das beste Kriterium. Deshalb habe ich am Wochenende nur die Großteils verdeckelten Waben geschleudert.
    Ich hoffe, dass beim Rest der Melianteil in Grenzen bleibt.
    Gruss, Christian

  7. #27
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.852
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.118
    Danke Thanks Received 
    749
    Thanked in
    Bedankt : 460
    Tops
    Erhalten: 461
    Vergeben: 525

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Direkt verteufeln würde ich das Refraktometer auch nicht, ein Anhaltspunkt ist es immerhin.
    Da der Wassergehalt auf jeder Wabe stark abweicht, stiftet der Refraktometer da meiner Meinung nach im Zweifelsfall falsche Sicherheit und/oder unberechtigte Unsicherheit wenn es um die Entscheidung "soll ich nun schleudern" geht. Da sind andere Prüfungen/Kriterien wie bereits beschrieben wesentlich besser.

    Und da hat auch der Rudi recht: Nach dem Abschleudern macht das Teil Sinn um ggf. Honige passend mischen zu können. Da ist am Refraktometer gar nix zu mäkeln oder gar zu verteufeln!

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  8. #28

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Es ist halt saublöd, wenn man geschleudert hätte und der Honig wäre zu feucht. Dann kann man alles wieder einfüttern.

  9. #29
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.207
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.490
    Danke Thanks Received 
    8.000
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.856
    Vergeben: 2.404

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Es ist halt saublöd, wenn man geschleudert hätte und der Honig wäre zu feucht. Dann kann man alles wieder einfüttern.
    Passiert nahezu nie Christian, zwei Tage nach Trachtende machst am Vormittag eine Spritzprobe, passt hier alles kannst schon am nächsten Tag schleudern. Es ist auch nicht so, dass alles und jedes verdeckelt sein muss, selber z.B nehme ich Trachtende jede Wabe aus dem HoR heraus, ich will schließlich ja auch reine Sortenhonige ernten.

    Josef

  10. #30

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Schleuderzeitpunkt finden

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Passiert nahezu nie Christian, zwei Tage nach Trachtende machst am Vormittag eine Spritzprobe, passt hier alles kannst schon am nächsten Tag schleudern. Es ist auch nicht so, dass alles und jedes verdeckelt sein muss, selber z.B nehme ich Trachtende jede Wabe aus dem HoR heraus, ich will schließlich ja auch reine Sortenhonige ernten.

    Josef
    Ich war es nicht, aber ich kenne jemand, dem das letztes Jahr passiert ist. Er hatte die Spritzprobe nicht gescheit gemacht.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Forscher finden Grund für Bienensterben
    Von Kleinbiene im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 12:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.