Wartezeit verkürzen

Hannes

Mitglied
Registriert
18 März 2008
Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
0
Ort
Tirol
Imker seit
2006
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Schön langsam steigen die Temperaturen wieder und unsere Völker erwachen aus der Winterruhe. Viele von uns Imkern juckt es bereits in den Fingern, die über die Wintermonate gefassten Pläne umzusetzen. Doch leider dauert es noch ein Weilchen bis wir bei den Bienen arbeiten können.

Was sollte im Februar alles vorbereitet werden?

Größte Aufmerksamkeit sollte auf die Bauerneuerung im Volk gelegt werden, hierfür können jetzt die Rähmchen hergestellt werden.
Ich für mich habe dabei eine Marke von 10 MW pro Volk festgelegt und bin bis dato sehr gut damit gefahren.

Defekte Böden und Zargen können repariert werden, bzw. wer gedenkt aufzustocken kann ganze Beuten neu basteln.

Persönlich habe ich schon genügend Rähmchen für die kommende Saison.
Jetzt besorge ich mir Holz und beginne mit dem Beutenbau.

Jetzt würde mich interessieren was machst du um die Wartezeit zuverkürzen?
 

Timsen

Mitglied
Registriert
29 Juli 2013
Beiträge
494
Punkte Reaktionen
0
Ort
Obertshausen
Imker seit
2010
Heimstand
Obertshausen
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander flach
Schwarmverhinderung wie
Schwarmträgheit, Flügelschnitt
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Lesen, lesen, lesen und schauen, wo überall Maulwurfhügel für die Aussaat auf den Wiesen sind :)
 

Hagen

Mitglied
Registriert
23 Mai 2011
Beiträge
4.438
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mittenwald
Imker seit
2011
Heimstand
Bei mir im Garten
Wanderimker
Ja, teilweise.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Ableger; (Weiteres noch offen)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Hannes,

ich selbst habe mich im Fliesen legen geübt (Gästezimmer),
und bin damit nun fertig.
Jetzt gehe ich an den Schleuderraum.
Elektro verlegen, Rohre verlegen, verputzen, Wand einziehen, Fliesen legen.

Daneben Beuten pflegen, Mittelwände einlöten,
Rähmchen besorgen und die ein oder andere neue Beute ist auch
noch nötig.

Alle Hände voll zu tun - aber das Frühjahr sehne ich mir dennoch
herbei.

VG
Hagen
 

Hannes

Mitglied
Registriert
18 März 2008
Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
0
Ort
Tirol
Imker seit
2006
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja

Hannes

Mitglied
Registriert
18 März 2008
Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
0
Ort
Tirol
Imker seit
2006
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
ich selbst habe mich im Fliesen legen geübt (Gästezimmer),
und bin damit nun fertig.
Jetzt gehe ich an den Schleuderraum.
Elektro verlegen, Rohre verlegen, verputzen, Wand einziehen, Fliesen legen.

...davon kann ich auch ein Lied singen. Habe vor kurzem meinen "Verkaufsraum" fertiggestellt nun wird der Schleuderaum noch angepaßt.

Viel Erfolgt noch wünscht
Hannes
 

HerrDerBienen

Mitglied
Registriert
24 Mai 2011
Beiträge
176
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Imker seit
2010
Heimstand
östliches Waldviertel. ca 400m Seehöhe
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Breitwabe
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ich bin auch noch am Beuten bauen. Danach sind die Rähmchen dran und die Mittelwände müssen auch noch eingelötet werden... :)2014-01-12 15.28.39.jpg IMG-20131227-WA0001.jpg
 

Hannes

Mitglied
Registriert
18 März 2008
Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
0
Ort
Tirol
Imker seit
2006
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ich bin auch noch am Beuten bauen. Danach sind die Rähmchen dran und die Mittelwände müssen auch noch eingelötet

...na bei den Mengen wird dir sicher nicht langweilig, alles selbst zugeschnitten?

LG
Hannes
 

edlBee

Mitglied
Registriert
14 März 2013
Beiträge
5.142
Punkte Reaktionen
0
Ort
9555 Glanegg
Imker seit
X Jahren
Heimstand
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
DN , LS, Warré
Schwarmverhinderung wie
Zucht und Mein System
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Planen, Versuche machen experimentieren bauen, freue mich auf die neue Saison
Warte immer noch auf Bescheid ob ich ein grösseres Schweizer Bienenhaus übernehmen kann;)
 

senator35

Mitglied
Registriert
30 Mai 2012
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hirschau
Imker seit
01.05.2012
Heimstand
18
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Also ich hab grad ein paar Bratwürste gemacht und die werden jetzt geräuchert
IMG-20140203-WA0001.jpg
 

Anhänge

  • IMG-20140104-WA0000.jpg
    IMG-20140104-WA0000.jpg
    69,2 KB · Aufrufe: 118

HerrDerBienen

Mitglied
Registriert
24 Mai 2011
Beiträge
176
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Imker seit
2010
Heimstand
östliches Waldviertel. ca 400m Seehöhe
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Breitwabe
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
@ Hannes: ja alles selbst zugeschnitten... werden 30 Flachzargen, 20 Innendeckel, 5 Böden und 12 Futterzargen, und die dazupassenden Rähmchen
 

Timsen

Mitglied
Registriert
29 Juli 2013
Beiträge
494
Punkte Reaktionen
0
Ort
Obertshausen
Imker seit
2010
Heimstand
Obertshausen
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander flach
Schwarmverhinderung wie
Schwarmträgheit, Flügelschnitt
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo Hannes,

die frische Erde eines Maulwurfhügels und die einfache Aussat darauf, darauf freue ich mich. Vielleicht wird es damit klarer?

VG

Tim
 

edlBee

Mitglied
Registriert
14 März 2013
Beiträge
5.142
Punkte Reaktionen
0
Ort
9555 Glanegg
Imker seit
X Jahren
Heimstand
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
DN , LS, Warré
Schwarmverhinderung wie
Zucht und Mein System
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja

Holzbock

Mitglied
Registriert
28 Okt. 2013
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Bad Kreuznach
Imker seit
16.4.2014
Heimstand
@home
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant mod.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ich starte diese Saison ja erst mit dem Imkern, verkürze mir die Wartezeit aber auch noch ein bisschen mit Bauen.

DSC06416_k.jpg


DSC06418_k.jpg



Mein Kleiner ist auch schon ganz neugierig auf die neuen Untermieter:
P2012108_k.jpg


Gruß
Markus
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.717
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Was sollte im Februar alles vorbereitet werden?

Eine stattliche Anzahl von Rähmchen habe ich schon griffbereit, FuT ist teilweise ebenfalls schon fertig, zur Sicherheit werde ich noch etwas anfertigen, kann ja liegen und frisst auch kein Brot.

Wird der Boden etwas trockener werden noch Bäume geschnitten, die Dirndl wachsen wie verrückt und müssen ausgelichtet werden, drei neue Hochbeete mit Erde gefüllt, ist auch dies erledigt geht´s zur Arche Noah und noch schnell Samenraritäten zu ordern, die EU wird da nichts dreinpfuschen.

Ist zwar kein Fünfjahresplan, aber für´s Frühjahr dennoch mehr als genug.

Josef
 

miguelito

+595981526143
Teammitglied
Registriert
9 Jan. 2011
Beiträge
3.817
Punkte Reaktionen
4
Alter
60
Ort
Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
Imker seit
2005
Heimstand
2 + Schwarmfangplaetze
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
483 * 232 * 35
Schwarmverhinderung wie
Flugling, Saugling
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Habe vor ein paar Tagen mein Hausschwein geschlachtet und wir werden wohl keines mehr anschaffen, es ist zuviel Arbeit und unwirtschaftlich. Jetzt steht der Stall leer und ich ueberlege, wie ich dies fuer Bienen nutzbar machen koennte, so eine Art Bienenhaus fuer die Lagerbeuten.
Momentan ist der Fussboden loechrig und das Licht auch mangelhaft, es muss etwas getan werden auch im Bezug auf die Flugloecher.
Aber es gibt es auch andere Interessenten, z.B. meine Tochter, die die Oertlichkeit fuer ihre Karnickel nutzen moechte.
Morgen fahre ich nach Asunción und ich ueberlege, ob ich nicht noch 10 Beuten von diesen Hartholzteilen kaufen sollte.
Warte auf das Ende der Saison, das Anfang Abril sein wird und momentan koennte ich Ableger machen. Was aber durch den Zuzug von Schwaermen in diesem Fruehjahr nicht so akut wichtig ist.
Michael
 

Josef Gruber

Mitglied
Registriert
24 Sep. 2008
Beiträge
2.471
Punkte Reaktionen
15
Alter
56
Ort
Pöllau
Imker seit
2004
Heimstand
Stände im Umkreis 25km
Wanderimker
eingeschränkt
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zadand und Zander flach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo!

Jetzt nutz ich fast jeden Tag eine Stunde für diverse Vorarbeiten.
Denn in der Saison müssen Beuten, Rähmchen, Futtergeräte usw. in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Mein persönlicher Terminplan für die Vorbereitungsarbeiten sieht folgendermaßen aus:

Im Spätsommer:
- Stände zusammenräumen
- Waben ausschmelzen
- Rähmchen auskochen

Im Herbst:
- das gesamte freie Material Reinigen - Abflämmen oder auskochen
- das gereinigte Material einlagern
- Wachs reinigen

Dezember - Jänner - Februar
- Rähmchen reparieren und die fehlende Anzahl noch im alten Jahr bestellen
- Mittelwände gießen
- Mittewände einlöten und in die Zargen einsortieren

Der März ist dann der letzte Monat für diverser Vorarbeiten

Früh für's nächste Jahr planen erspart Ärger und so mancher Cent kann gespart werden.

Meine Völkeranzahl plan ich nach der Größe des Honiglagers.
Liegt im Dezember noch ein Jahresbedarf an Honig auf Lager, verkauf im Frühjahr mehr als die Hälfte
meiner Völker.

Zufrieden bin ich wenn im März der Lagerbestand folgende Grüße erreicht hat:

pro Wirtschaftsvolk:
- 2 Zargen voll mit Rähmchen und MW
- 2 Zargen voll mit Rähmchen und Vorbaustreifen bzw. halben MW
(mit diesen Material werden im Spätsommer Wirtschaftsvölker
auf Mittelwände gesetzt)

pro Wirtschaftsvolk Material für 1,5 Jungvölker
- Jungvölker werden nur mit Vorbaustreifen bzw. halben MW versorgt

Auf Baurahmen verzichte ich mittlerweile, die Bienen dürfen frei in den hohen Boden bauen.
Drohenbrut entnehme ich nur bei Völker wo ich ein schlechtes Gewissen in Bezug auf Restentmilbung habe.

Schöne Grüße Sepp
 

Kuntzsch

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2012
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
Alter
51
Ort
Tirol
Imker seit
2008
Heimstand
Ja
Wanderimker
.Almrose
Rähmchenmaß/Wabengröße
Kuntzsch
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Meine Arbeiten im Jänner / Feber
8 Transportkisten für Apidea gebaut,
Apidea Rahmen MW Streifen einlöten,
Futterteig herrichten,
Rahmen zusammenbauen und drahten, zuschnitt haben die netten Männer im Hefen übernommen:toothy8:
Und nicht vergessen öftermal gar nix tun und Spazierengehen!
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    31 KB · Aufrufe: 58
  • image.jpg
    image.jpg
    40,8 KB · Aufrufe: 58
  • image.jpg
    image.jpg
    20,2 KB · Aufrufe: 59
  • image.jpg
    image.jpg
    32,9 KB · Aufrufe: 58
  • image.jpg
    image.jpg
    16,6 KB · Aufrufe: 62

Kuntzsch

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2012
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
0
Alter
51
Ort
Tirol
Imker seit
2008
Heimstand
Ja
Wanderimker
.Almrose
Rähmchenmaß/Wabengröße
Kuntzsch
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Achja und ich mach in dieser Zeit immer den Tüv, also sämtliche Vorsorgeuntersuchungen inklusive Wirbelsäulengymnastik und Physiotherapie/ Rückenmassagen.
Man muss Ja fit sein in der Saison!
LG Lisi
 
Oben