Vom Motten befallene Altwaben gesucht

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.850
Punkte Reaktionen
160
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Liebe Freunde!

Immer wieder bekomme ich Anfragen von unserer Fischerrunde bezüglich "Bienenmaden". Gemeint sind hier natürlich die Larven der großen Wachsmotte Galleria mellonella. Dies ist bei den Petrijüngern ein überaus begehrter Köder zum fischen auf allerlei Schuppenträger.

Um diesen Wunsch der Fischer nachzukommen, werden bei uns selbstverständlich sämtliche alte oder zerbrochene Waben gewissermaßen den Motten zu Fraß vorgeworfen. Da die Nachfrage aber steigt und mittlerweile enorm ist, möchte ich Euch fragen ob ich gegen einen Unkostenbeitrag diese alten Schwarten bekommen könnte? Abholung bzw. gegen Bezahlung der Versandkosten ist selbstverständlich.

Aus Zeitgründen könnte aber diese Aktion erst ab etwa Ende August bzw. Anfang September starten.

Wäre schön, wenn wir uns von dieser Aktion noch weiter unterhalten könnten.

LG Josef
 
Oben