Volksstärke abschätzen durchs Flugloch

Nils

Mitglied
Registriert
3 Juli 2012
Beiträge
7.305
Punkte Reaktionen
123
Ort
Nördlicher Chiemgau
Imker seit
2012
Heimstand
im Garten
Wanderimker
.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo allerseits,

bei ziemlich frischen 10 Grad habe ich vorhin gerade mal mit der Taschenlampe in die Fluglöcher geleuchtet. Bei einigen Völkern sah ich schöne Trauben, die bis zum Gitterboden durchhängen und fast alle Gassen besetzen, doch bei anderen sah ich leere Unterträger (vor allem bei 2-Zargern).

Kann man bei 2-Zargern überhaupt Rückschlüsse auf die Volksstärke ziehen?
Ich sollte mal reinschauen, doch bei dem eisigen Ostwind vergehts mir...

Servus,

Nils
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.736
Punkte Reaktionen
593
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Bei vorne, also Fluglochnähe durchhängenden Einzargern kannst davon ausgehen, dass genügend Futter drinnen ist, denn dadurch werden die Bienen und deren Brut nach vorne gedrückt, was eigentlich ein sehr gutes Zeichen ist.

Bei Zweizargen schweige ist lieber, diese Betriebsweise kommt bei mir nicht vor.

Josef
 
Oben