Völkervereinigung?

Imker2306

Mitglied
Registriert
11 Feb. 2012
Beiträge
4.136
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thüringen
Imker seit
2009
Heimstand
Bienenhaus/Freistand
Wanderimker
noch nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Schwarmverhinderung wie
Ableger/Drohnenwabenausschnitt
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo zusammen, ich konnte mal wieder die Zeit nicht abwarten und habe Heute ( bei 8-9°C) fix durch die Völker geschaut. Bin mit dem Zustand eigentlich recht zufrieden. Alle Völker leben noch und bis auf eines sind sie stark. Bei drei Völkern ist viel Kondenswasser zu sehen, was auf rege Bruttätigkeit schließen lässt. Futterwaben sind noch gut vorhanden bzw. wurden ergänzt. Ein Sorgenkind habe ich entdeckt, dieses hatte massiv Totenfall und besetzt nur noch zwei Wabengassen. Nun meine Frage an die Experten,: kann/soll man dieses jetzt gleich über Absperrgitter einem starken Volk aufsetzen oder bringt das unnötig beide Völker in Gefahr. Bin mir echt unsicher. Möchte jedoch kein Volk verlieren, da ich eh nur max 6-7 halten kann. Danke im Voraus für Eure Hilfe! Gruß Olaf
 

Alpenimker

Mitglied
Registriert
5 Sep. 2008
Beiträge
1.906
Punkte Reaktionen
0
Ort
Österreich
Imker seit
längerem
Heimstand
25
Wanderimker
Manchmal
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Königinnenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Du hast ja eigentlich ein schlechtes Gewissen, dass du jetzt im Jänner (!) die Völker durchgesehen hast.

Dieses schlechte Gewissen hast du vollkommen zurecht und ich persönlich finde das wirklich nicht sehr lustig. Ich kann nur jedem abraten das zu tun.

Dementsprechend rate ich dir auch ab jetzt Völker zu vereinigen. Warte was das Frühjhar bringt. Es kann durchaus sein, dass das Volk wieder in Schuss kommt und wenn nicht, würde ich nicht vereinigen, sondern sanieren.

Sanieren war schon oft ein Thema und wird es auch ganz bestimmt wieder im Frühjahr. Klaus (Palma40) und ich sind Experten auf diesem Gebiet, weil wir das ständig so machen, auch wenn andere davon abraten.

Und jetzt noch ein höfliche Bitte an dich.

Lass deine Bienen in Ruhe, sonst knall ich dir beim nächsten Forentreffen die Peitsche auf die Finger, egal wer und wie alt- oder jung du bist :)

Mit besten Grüßen,

Wolfgang
 

Palma40

Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
1
Ort
D-Nord- Schwarzwald
Imker seit
Jahren
Heimstand
4
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
SBA, Brutdistanzierung und Zwischenbodenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wolfgang hat ja schon alles gesagt, aber ich möchte dies noch bekräftigen. Wenn dieses Volk krank ist wäre es ein fataler Fehler es jetzt aufzusetzen, dann haste nämlich 2 Ausfälle, also abwarten was mit dem Volk passiert. Im März/April bei der ersten Frühjahrsdurchsicht, kannst Du immer noch entscheiden was geschehen soll.
 

Imker2306

Mitglied
Registriert
11 Feb. 2012
Beiträge
4.136
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thüringen
Imker seit
2009
Heimstand
Bienenhaus/Freistand
Wanderimker
noch nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Schwarmverhinderung wie
Ableger/Drohnenwabenausschnitt
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo und Danke an Wolli & Palma, das war mehr als deutlich!:014::SM_1_29:

Es war so mild an dem Tag und da konnte ich dr Versuchung nicht wiederstehen. Ich hab aber keine Waben gezogen sondern nur mal kurz unter die Folie geschielt, hat keine Minute gedauert. Also heist es nun doch noch 4-5 lange Wochen warten bis man mal wieder einen Bienenpelz steicheln kann :SM_1_48: Gruß Olaf
 
Oben