Trüffelhonig

stixy

Mitglied
Registriert
6 Nov. 2007
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
0
Ort
Edelsgrub
Hallo zusammen!

Ich wurde nach Trüffelhonig gefragt. Eigentlich bin ich überfragt :huh

Hat jemand eine Idee wie man sowas macht?

lg Christof
 

Woodchurch Bees

Mitglied
Registriert
3 Sep. 2009
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Ort
Waldkirchen (BY)
Servus!
So weit ich weiß ist Trüffelhonig nichts anderes als Trüffelpilze die gerieben in den Honig hineingemischt werden!
Dadurch geht der Trüffelgeschmack in den Honig über.

Bei einem Rezept das ich gefunden hab heißt es das 6% des Gewichtes vom Honig, Trüffel sein sollen!

Für alle die nicht rechnen wollen: für 500 gramm Trüffelhonig, 30 gramm Trüffel!
Des wird ganz schön teuer!!! :n3:

MfG
Markus
 

Woodchurch Bees

Mitglied
Registriert
3 Sep. 2009
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Ort
Waldkirchen (BY)
Sorry!
Noch nen Nachtrag von mir:
Bei ebay 100 gramm schwarze Trüffel für 10€! 7€ Versand! :huh

Ja wem das des wert ist, bitte, Honig wär auch so schon gut!
Des wars! :n51:

MfG
Markus
 

stixy

Mitglied
Registriert
6 Nov. 2007
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
0
Ort
Edelsgrub
Danke für die Antwort.
Ich hab aber eigentlich keine Ambition die Trüffel bei Ebay zu kaufen.

Da schau ich mich mal im Gastrogrosshandel um.

lg
 

stixy

Mitglied
Registriert
6 Nov. 2007
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
0
Ort
Edelsgrub
Nur nicht hudeln. Ich war doch erst bei Metro.
Da gibt es
ein Trüffelset mit einer Schwarztrüffel und einem kleinen Fläschen Trüffelöl um €7
und Trüffelöl von der Weisstrüffel 55ml um €5

Ich hab es noch nicht gemischt, denn ein kurzer Riecher ins Öl hat meine Geruchsnerven halbwegs verbogen.
Somit kann ich wahrscheinlich keine objektive Meinung über die richtige Mischung abgeben.
Ich werd also die Kunden testen lassen.

Testergebnisse folgen, wird aber dauern.

lg
 
G

Guest

Guest
Ein KG weiße Trüffel kosten 5000 Euro. Das hat mir heute zufällig die Geschäftsführerin eines Luxusrestaurants erzählt, die für ein Fest 3kg bestellt.

Die richtige Mischung ist´s, wenn´s schmeckt.
 

truf343

Neues Mitglied
Registriert
27 Juli 2010
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Man kann aber auch durchaus preisgünstigere Trüffel nehmen! Oder Trüffelpralinen verraspeln ;)
 

nadien

Neues Mitglied
Registriert
11 Feb. 2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Alter
34
Ort
saarland
Imker seit
Neu
Heimstand
Saarland
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
AW: Trüffelhonig

Hallo in die Runde,

Ja der Trueffelhonig schmeckt sehr gut und ja Trueffel sind Teuer, doch fuer den Trueffelhonig haelt sich das doch sehr im Rahmen!
Ihr muesst es mal so sehen, diejenigen die sich diesen Honig selber machen wollen, tun dies zu 90 % weil sie ohnehin noch etwas von der Knolle ueber haben.
Nur wenige kaufen sich die Knolle um daraus "nur" einen leckeren Trüffelhonig zu machen.

Auch was den Anteil der Trueffel angeht, wird in etwa nur 3 - 10 % Anteil auf den Honig benoetigt.
Das heisst auf 100 Gramm Honig, kommen 1 - 10 Gramm Trueffel !

Uebrigens eignet es sich am besten, den Akazienhonig zu verwenden.
Das Geschmackliche Gleichgewicht muss passen und der Honig darf den Geschmack der Trüffel nicht übertreffen.

Hier mal ein einfaches Rezept:


  • 1g – 10g schwarze Trueffel
  • 100g Akazienhonig
  • ein Glas zur Aufbewahrung (Steril)

  1. Als erstes ein Topf mit Wasser ca. 200 ml erhitzen
  2. Nun einen kleinen Top darauf gegeben ( Durch den entstehenden Wasserdampf kann sich der Geschmack hervorragend entfalten)
  3. Nun die gehackten Trueffel mit dem Honig in diesen Topf geben und vermischen
  4. 10 Minuten ziehen lassen
  5. Nun zum Ende den Trueffelhonig in das Sterile Glas geben und verschliessen, Fertig



Weitere Infos und Tipps zum Trueffelhonig bekommt Ihr hier link von Mod Bienenfreund87 entfernt

Info an den Admin: Leider gehen keine Umlaute, daher die Schreibweise !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.226
Punkte Reaktionen
46
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Oben