Totenkopfschwärmer

wildblume

Mitglied
Registriert
4 Okt. 2013
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
0
Ort
niederösterreich, Bezirk Baden
Imker seit
2013
Heimstand
2 Heimstände
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander FZ & Zadant
Schwarmverhinderung wie
kein Absperrgitter, 1-2jähr. KÖ, bei WZ - Flugling
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo allerseits,

gestern Abend (22:00) bei einem Bienenvolk im Garten großer Tumult,
sah aus als würde ein Schwarm abgehen wollen, ganz große Aufregung und Lärm und eigenartige Töne.

Es stellte sich heraus, dass ein Totenkopfschwärmer versuchte in die Beute zu kommen.
Da es momentan sehr warm ist und sehr viele Bienen am Anflugbrett sitzen - große Traube -
hatte der Schwärmer keine Chance.

Werde wohl am WE den "Flugrechen" wieder einsetzen müssen, da es kühler wird - sonst ist er drinnen.
Derzeit Flugloch ganze Breite aber nur 1cm hoch.
 

wildblume

Mitglied
Registriert
4 Okt. 2013
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
0
Ort
niederösterreich, Bezirk Baden
Imker seit
2013
Heimstand
2 Heimstände
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander FZ & Zadant
Schwarmverhinderung wie
kein Absperrgitter, 1-2jähr. KÖ, bei WZ - Flugling
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein

Nils

Mitglied
Registriert
3 Juli 2012
Beiträge
7.189
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nördlicher Chiemgau
Imker seit
2012
Heimstand
im Garten
Wanderimker
.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Schade Liwal, leider sind deine Bilder nicht zu sehen...
 

Chrigel

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2009
Beiträge
5.003
Punkte Reaktionen
16
Ort
Hombrechtikon
Imker seit
1958
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ein bei uns selterner Gast aus dem Süden. Ich bin durch seine zirpenden Laute auf ihn aufmerksam geworden. Er hat unter der Flughalle eines Volkes auf einen günstigen Moment gewartet. Die Flugschieber sind aber bereits auf 6mm Höhe gestellt - es wäre wohl ein erfolgloses Unterfangen geworden.

IMG_5334.jpg
 

Chrigel

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2009
Beiträge
5.003
Punkte Reaktionen
16
Ort
Hombrechtikon
Imker seit
1958
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ein wirklich eindrückliches Tier. Die Beine mit den scharfen Krallen halten sich kräftig fest. Leider öffnet er nur sehr ungern seine Flügel aber auch seine Unterseite hat ihren Farbreiz.

IMG_5341.jpg

IMG_5343.jpg

Chrigel
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Fallweise findet sich auch bei mir solch ein imposanter und sehr schöner Falter ein. Anfangs und noch ohne Forumszeiten bin ich deswegen ziemlich erschrocken, dies hat sich jedoch Dank des Forums gelegt, hier lernt man ja nie aus.

Josef
 

Chrigel

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2009
Beiträge
5.003
Punkte Reaktionen
16
Ort
Hombrechtikon
Imker seit
1958
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Nicht einfach, den kräftigen Kerl zwischen den Fingern zu halten. Erst bei einem etwas kräftigeren Druck verfällt er in eine leichte Schockstarre. Auffällig sind vor allem die dicht behaarten kräftigen Oberschenkel

noch einmal sein Markenzeichen - der Totenkopf auf dem Thorax

IMG_5356.jpg

und seine Muskelpakete

IMG_5352.jpg

Chrigel
 

Chrigel

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2009
Beiträge
5.003
Punkte Reaktionen
16
Ort
Hombrechtikon
Imker seit
1958
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
und zum Dank für die Entlassung in die Freiheit ein treuherziger Blick in die Kamera

IMG_5358.jpg

Chrigel
 
Oben