Staudenaktion von Gärtner Franz

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Liebe Freunde!

Soeben erreichte mich eine höchst erfreuliche Nachricht, unser Profigärtner und Imker, User gärtner und ehemaliger Moderator bietet uns eine einmalige Aktion an, siehe dazu bitte seine angefügte Nachricht inkl. Staudenliste.

Allfälliger Pflanzenbedarf kann nicht nur per Versand geordert werden, sondern auch direkt aus seiner Gärtnerei, aber auch persönlich bei einem seiner zahlreichen Märkten übernommen werden, selbstverständlich werden die jeweiligen Termine auf unserem Kalender angezeigt.

gärtner Franz entspannt sich des öfteren bei uns im Forum, wer Fragen hat, kann diese direkt in diesem Thread stellen, sein Fachauskünfte sind stets lesenswert.

Josef, der hier Dankeschön an gärtner sagt


Liebe Freunde der Bienen und Pflanzen!

Der außergewöhnlich milde Winter erlaubt uns in diesem Jahr, früher als sonst in die Gartensaison zu starten. Wir wollen die Gelegenheit nutzen und erstmals, nachdem wir uns in den vergangenen Jahren bereits im nahen und fernen Marktgeschehen etabliert haben, auch einen Staudenversand anbieten.

Sehr am Herzen liegen uns neben Stauden für den Kräuter- und Bauerngarten, alten und modernen Heilpflanzen sowie Bienen- und Insektenweidestauden die vielen wunderbaren Phlox paniculata- und Hemerocallis-Sorten, außerdem bieten wir ab diesem Frühjahr auch ein ausgesuchtes Rittersporn-Sortiment an.

Alle unsere Stauden gedeihen im Freiland, durchleben heisse Brandenburger Sommer und eisige Winter und Ihr erhaltet somit abgehärtete und widerstandsfähige Pflanzen, die auch nicht unter Glas oder Folie vorgetrieben werden.
Wir kultivieren fast alle unsere Stauden selbst vom Samenkorn oder Steckling bis zur getopften Pflanze in unserem wirklich kleinen Familienbetrieb. Neben den Gärtnern tragen auch unsere Laufenten (Schneckenbekämpfung) und Ponys (Düngerlieferanten) zum Gedeihen der Pflanzen bei.

Wer Interesse an unserer Stauden-Sortimentsliste hat, möge mir bitte eine persönliche Nachricht über das Bienenforum schicken und mir darin seine E-Mail-Adresse bekannt geben. Per E-Mail bekommt Ihr dann die Staudenliste im pdf-Format zugeschickt.

Eventuelle Bestellungen dann bitte ebenfalls per E-Mail an mich. Die Bearbeitung erfolgt in der Reihenfolge des Bestellungseingangs!

Mitglieder des Bienenforums erhalten einen Rabatt auf die Gesamtsumme inkl. Versandkosten von 10%. Der Versand erfolgt nach Rechnungslegung und Vorauszahlung ab Anfang-Mitte März, je nach Austrieb der bestellten Pflanzen.

Im südlichen Berliner Raum liefere ich gerne auch persönlich aus. Abholung der Pflanzen in unserer Gärtnerei ist auch möglich oder aber bei einem der zahlreichen Märkte auf denen wir zugegen sein werden, u.a. in Berlin, Potsdam, Leipzig, Cottbus, Dresden und drei mal auch in Österreich (11.-13.4. Raritätenbörse im Botanischer Garten Wien / 6.-9.6. Gartentage im Stift Klosterneuburg / 20.-22.6. Gartentage im Stift Seitenstetten). Alle genauen Daten und Termine stehen auf unserer Internet-Seite!

In Vorfreude auf Euer reges Interesse und mit den besten Wünschen für eine gute und glückliche Bienen- und Gartensaison!

Euer „gärtner“ Franz.


Die Kleine Gärtnerei
Schweriner Straße 40
15757 Halbe
Tel.: 033765-20 1 95 und 0177-822 88 83;


www.kleine-gaertnerei.de; garten@kleine-gaertnerei.de


Gattung Art Sorte Deutscher Name Blütezeit Blütenfarbe Preis Anmerkungen Kräuter, Heil- und Gewürzpflanzen sind grün hervorgehoben!


Achillea millefolium Proa Schafgarbe 6-8 reinweiß 3,00 € Tetraploide Sorte mit hohem Gehalt an ätherischen Ölen.
Achillea millefolium Summer Pastels Schafgarbe 5-10 pastellfarben 3,50 € Farbmischung
Acinos alpinus Steinquendel 6-9 rotviolett 3,50 € Sehr schöne Polsterstaude für sonnige Standorte.
Aethionema grandiflorum Steintäschel 6-7 rosa 3,00 € Kleine immergrüne Staude für sonnige Lagen und Steingarten. Bienenweide.
Agastache foeniculum Echter Anis-Ysop 6-9 blau 2,50 € Duft- und Gewürzpflanze - auch als Küchenkraut für Salate oder Getränke.
Agastache rugosa Blaue Duftnessel 6-9 blau 3,50 € Alle Duftnesseln besitzen aromatisches Laub und sind auch für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge eine wahre Freude!
Agastache rugosa Alba Weiße Duftnessel 6-9 weiß 3,00 € Sehr attraktiv für Insekten. Duftstaude.
Agastache rugosa Golden Jubilee Duftnessel 6-9 blau 3,50 € Goldgelbes Laub. Blattschmuck.
Agastache rugosa Korean Zest Koreanische Minze 6-9 blauviolett 2,50 € Herrlicher Minzeduft; Tee- & Gewürzpflanze.
Agastache Pallida-Hybr. Globetrotter Duftnessel 6-9 lila-rosa 4,00 € Schöne Schnittstaude. Blütenrispen halten die Farbe auch nach dem Verblühen! Insektenweide.
Alcea Rosea-Hybride Polarstar Stockrose 5-10 weiß 4,00 € Diese Stockrosen-Hybriden sind standfest und mehrjährig!
Alcea Rosea-Hybride Mars Magic Stockrose 5-10 leuchtend rot 4,00 € Mehrjährig!
Alcea Rosea-Hybride Blacknight Stockrose 5-10 schwarzpurpur 4,00 € Mehrjährig!
Alchemilla mollis Frauenmantel 6 gelblich-grün 2,50/3,50 € Entlang von Wegen, an Ecken, zu Rosen, Schattenstauden, für Sträuße, sehr universell einsetzbare Staude; robust und pflegeleicht.
Alchemilla xantochlora Gewöhnlicher Frauenmantel 6-8 gelbgrün 2,50 € Wildstaude. Geeignet für Heiltees.
Allium ramosum Duftblüten-Knoblauch 6-8 weiß 2,50 € Gewürzpflanze aus Mittelasien - China.
Allium tuberosum Schnittknoblauch 6-9 weiß 2,50 € Gewürzpflanze aus China für Salat etc.
Althaea officinalis Echter Eibisch 6-9 rosa 3,50 € Alte Medizinalpflanze, schöne Blüten dazu.
Alyssum montanum Luna Steinkraut 3-5 gelb 2,50 € Bienenweide für den Steingarten.
Alyssum saxatille Summit Steinkraut 3-5 goldgelb 2,50 € Früheste Sorte, Bienenweide.
Alyssum wulfenianum Steinkraut 5-7 leuchtend gelb 3,50 € Jedes Jahr wieder eine Freude! Bienenweide.
Amsonia tabernaemontana Röhrenstern 5-7 hellblau 3,50 € Sehr langlebig, horstiger Wuchs, 80cm.
Anchusa azurea Ochsenzunge 5-6 enzianblau 3,50 € Tolles Blau! Wärmeliebend, trockener Boden!
Anemone japonica Prinz Heinrich Herbstanemone 9-10 dunkelrosa 4,00 € Niedrigere Sorte (70 cm) mit hoher Vitalität.
Anemone sylvestris Buschwindröschen 5-6 weiß 2,50 € Wildstaude.
Angelica archangelica Echte Engelwurz 6-8 grünlich 2,50/3,50€Beeindruckende Zweijährige (bis 200 cm). Früher als Arznei-Pflanze genutzt. Wird während der Blüte von vielen Insekten besucht. Achtung: Phototoxische Wirkung!
Angelica gigas Chinesische Engelwurz 6-8 dunkelrot 4,00 € Sehr imposante Schnittstaude. Bienenweide.
Anthemis sancti-johannis Bulgarische Hundskamille 6-9 leuchtend orange 3,50 € Polster bildende, lang blühende Wildstaude.
Anthemis tinctoria Färberkamille 7-9 gelb 3,50 € Robuste Wildstaude. Selbstaussaat. Früher zum Färben von Stoffen verwendet.
Aquilegia caerulea-Hybride Blue Star Langspornige Akelei 5-7 blau mit weiß 3,50 € Großblütig, auch für sonnige Standorte.
Arabis caucasisa ssp. compacta Schneeball Gänsekresse 3-4 weiß 2,50 € Bienenweide
Artemisia absinthium Echter Wermut 6-7 gelb 2,50 € Imposante Heil- und Teepflanze. Halbstrauch mit graufilzigem, bitterem Laub. Solitärstaude.
Artemisia ludoviciana Prärie-Silberraute 7-8 gelblich 3,50 € Indianische Räucherpflanze.
Artemisia stelleriana Morris Strain Silber-Wermut 6-7 gelblich 4,00 € Weißfilziges Laub, kriechender Wuchs, sehr
attraktiv für sonnig-trockene Standorte
Aruncus aethusifolius Zwerggeißbart 6-7 weiß 4,50 € Geißbart en miniature. Herbstfärbung!
Aruncus dioicus Waldgeißbart 5-6 weiß 6,00 € Eindrucksvolle und robuste Solitärstaude für Sonne, Halbschatten und Schatten.
Aruncus sinensis Zweiweltenkind Geißbart 6-7 weiß 6,00 € Waldgeißbart ist eine langlebige Solitärstaude für Schatten - Halbschatten. Hybridsorte.
Aster alpinus Dunkle Schöne Alpenaster 5-6 dunkelviolett 3,50 € Für's Beet, aber auch für Steingärten geeignet.
Aster laterifolius Lady in Black Breitblättrige Aster 9-10 weiß, rosa Mitte 4,50 € Süße Blüten, die phantastisch zur dunklen Laubfarbe passen. Auffallender Wuchs.
Aster novi-angliae Herbstschnee Raublattaster 9-10 weiß 5,00 € Gute Schnittstaude, Insektenmagnet.
Aster novi-angliae farbige Sorten Raublattaster 8-11 rosa - rot - violett 5,50 € Ab Mai aus Teilung verfügbar. Bienenweide!
Aster pringlei Pink Star Pringle's Aster 8-10 rosa 5,00 € Reich blühend mit herrlichen rosa Blütchen, dicht an dicht. Bienenweide.
Astilbe japonica Hybr. Prachtspiere 6-7 rosa 4,00 € Für eher feuchte halbschattige Lagen.
Astrantia major Abbey Road Sterndolde 6-7 rot-dunkelrot 4,50 € Reichblühend und attraktiv.
Aubrieta Hybr. Royal Violett Blaukissen 4-5 violettblau 2,50 € Bienenweide.
Baptisia australis Caspian Blue Blaue Färberhülse 6-8 lilablau 3,50 € Solitärstaude, bis 150 cm. Färbepflanze.
Bistorta amplexicaulis Taurus Knöterich 7-10 rot 6,00 € Dauerblüher bis zum Frost.
Calamintha nepeta ssp. nepeta Blue Cloud Steinquendel 7-9 hellblau 3,50 € Wertvoller mediterraner Dauerblüher mit
aromatischem Laub. Bienenweide.
Campanula latifolia var. macrantha Wald-Glockenblume 6-7 violetblau 3,50 € Hohe Glockenblume für halbschattige Lagen.
Campanula latifolia var. macrantha Alba Wald-Glockenblume 6-7 weiß 3,50 € Weiße Form der Wald-Glockenblume. Alle
Flockenblumen sind gute Bienenweidepflanzen.
Campanula medium Marienglockenblume 6-8 blau 3,50 € 2-jährige Bauerngartenpflanze.
Campanula ochroleuca Glockenblume 6-7 cremeweiß 3,50 €
Campanula takesimiana Glockenblume 5-8 rosa und weiß 3,50 €
Carlina vulgaris Silver Star Silberdistel 7-9 silbrigweiß 3,50 € 2-jährig. Großblütig, gut für Schnitt geeignet.
Centaurea atropurpurea Rote Flockenblume 6-8 dunkelpurpur 3,50 € Bienenweide.
Centaurea jacaea Wiesen-Flockenblume 6-9 purpur 3,50 € Wildstaude. Bienenweide.
Centaurea macrocephala Riesen-Flockenblume 7-9 goldgelb 3,50 € Gelbe Korbblüten! Über 1 m hoch werdend.
Centaurea montana Bergflockenblume 5-7 Kornblumen-blau 3,50 € DIE Staudenkornblume; remontierend.
Centaurea montana Alba Weiße Bergflockenblume 5-7 weiß 4,00 € Weiß blühende Form der Stauden-Kornblume.
Centaurea nigra Schwarze Flockenblume 6-8 purpur 3,50 € Wildstaude für Naturgärten. Insektenweide.
Centrantus ruber Spornblume 5-8 rot 3,50 € Dauerblüher. Versamt sich an zusagenden Standorten.
Cephalaria alpina Alpen-Schuppenkopf 6-8 zartgelb 5,00 € Bienenweide. 150 cm.
Cephalaria gigantea Kaukasus-Schuppenkopf 6-8 hellgelb 6,00 € Eindrucksvoll, bis 200cm. Bienenweide.
Cerinthe glabra Alpen-Wachsblume 5-7 gelb 3,50 € Interessantes geflecktes Laub. Selbstaussat.
Chelone obliqua Schlangenkopf 8-10 dunkelrosa 4,50 € Unkomplizierter Spätblüher mit auffallender Blüte für nicht zu trockenen Halbschatten.
Chrysanthemum indicum Hybr. Bienchen Winteraster 10-11 sattes gelb 4,00 € Viele eher kleine Blüten mit dunklerer Mitte; sehr reich und lang blühend; gute Winterhärte.
Chrysanthemum indicum Hybr. Cinderella Winteraster 10-11 rot 4,00 € Kräftig gefärbt, großblütig und großartig.
Chrysanthemum indicum Hybr. Lichtkuppel Winteraster 10-11 hellgelb 4,00 € Einfach bis halb gefüllt; rosa Abblüte.
Chrysanthemum indicum Hybr. Nebelrose Winteraster 10-11 hellrosa 4,00 € Robust, sehr schöne rote Laubfärbung.
Cimicifuga ramosa Atropurpurea Rotlaubige September-Silberkerze 9-10 weiß 8,00 € Wunderschöne lange Blütenrispen, gern von Insekten besucht. Duft. Braunrotes Laub.
Cirsium japonicum Pink Beauty Kratzdistel 6-8 hellrosa 3,50 € Bienenweide

RITTERSPORN 6-7 (8-9)
Delphinium x belladonna Ballkleid Garten-Rittersporn 120 cm hellblau Mittelhoch und gut remontierend. (Foerster &
Näser / Bornimer Staudenkulturen 1975)
Delphinium x belladonna Bunzlau Garten-Rittersporn 100 cm steingutblau Schönes leuchtendes Blau. (Wolfgang Kautz)
Delphinium x belladonna Sternenhimmel Garten-Rittersporn 70 cm dunkelblau, weißes Auge niedrige Sorte mit sehr dunkler Blüte.


(Näser / Bornimer Staudenkulturen 1985)


Delphinium x belladonna Völkerfrieden Garten-Rittersporn 130 cm dunkelblau Alte, bewährte Sorte. (Hillrich & Späth 1942)
Delphinium x elatum Finsteraarhorn Hoher Rittersporn 160 cm dunkelblau, dubraunes Auge Wuchsstark und gut emontierend; große Blütenrispen. (Foerster 1937)
Delphinium x elatum Janusz Korczak Hoher Rittersporn 160 cm enzianblau Dichte hohe Blütenrispen mit Perlmuttschimmer.

(Wolfgang Kautz)


Delphinium x elatum Jubelruf Hoher Rittersporn 180 cm himmelblau, weißes Auge Leuchtend blaue, schmale, elegante Blütenrispen.

(Foerster 1950)
.
Delphinium x elatum Klingsor Hoher Rittersporn 160 cm himmelblau "… prachtvoll himmelblau, zartrosa getuscht und
halbgefüllt" - (Foerster 1956)
Delphinium x elatum Lanzenträger Hoher Rittersporn 200 cm enzianblau, weißes Auge Wuchskräftig, robust und gut remontierend.


(Kayser & Seibert 1964)


Delphinium x elatum Morgentau Hoher Rittersporn 180 cm hellblau, leicht rosa überhaucht Großblütig, hoch.

(Foerster 1971)


Delphinium x elatum Schildknappe Hoher Rittersporn 160 cm blauviolett, weißes Auge Lockere Blütentrauben auf dunklen Stängeln.


(Kayser & Seibert 1949)


Delphinium x elatum Tempelgong Hoher Rittersporn 160 cm dunkelviolettblau, du-braunes Auge Schmal und hoch wachsend. Alte Sorte von Karl Foerster (1934).

Dianthus amurensis Siberian Blues Amur-Nelke 7-9 rotviolett 3,50 € Wichtiger Sommerblüher im Steingarten.
Dianthus carthusianorum Karthäusernelke 6-9 purpurrot 3,50 € Heimische Trockenrasenstaude.
Dianthus deltoides Arctic Fire Heidenelke 6-8 weiß mit rotem Auge 3,50 € Sehr auffällige Blütenfärbung: weiß mit
purpurrotem Kranz und rosa Mitte.
Dianthus deltoides Lüneburger Heide Heidenelke 6-9 dunkelrosarot 3,50 € Wildform aus der Lünburger Heide.
Dianthus deltoides Nelly Heidenelke 6-8 dunkelrot 3,50 € Kräftige Sommer-Farbtupfer im Heidegarten.
Digitalis purpurea Pam's Choice Fingerhut 6-7 cremeweiß mit weinroten Flecken 3,50 € 2-jährig. Außergewöhnliche Blüte: weiß mit dunklem Schlund. 120 cm. Selbstversamend.
Digitalis purpurea Snow Thimble Fingerhut 5-7 reinweiß 3,50 € 2-jährig. 100 cm. Versamt sich selbt im Garten.
Digitalis x mertonensis Fingerhut 5-6 himbeerrosa 3,50 € Mehrjährige Hybridform! 80 cm.
Draba aizoides Hungerblümchen 3-4 gelb 2,50 € Kleines gelbes Früh-Frühlingswunder für den Steingarten in sonniger Lage. Immergrün.
Dracocephalum rupestre Felsen-Drachenkopf 7-8 intensiv blau 3,00 € Horstig wachsende Wildstaude aus China.
Echinacea pallida Hula Dancer Blassblütiger Sonnenhut 7-9 rosa 3,50 € Lange, hängende Petalen; weißer Pollen.
Echinacea purpurea Roter Sonnenhut 7-9 purpurrosa 2,50 € Wildform. Heilpflanze und Bienenweide.
Echinacea purpurea Magnus Superior Roter Sonnenhut 7-9 karminrot 3,50 € Intensiv karminrote, breite, waagrechte
Strahlenblüten im Hoch- und Spätsommer.
Echinacea purpurea Happy Star Weißer Sonnenhut 7-9 weiß 3,50 € Wüchsig, standfest, langlebig.
Echinacea simulata Blasser Sonnenhut 6-8 hellrosa 3,50 € Hängende Petalen, zarte Erscheinung.
Echinops bannaticus Blue Glow Kugeldistel 7-9 intensiv blau 3,50 € Bis 120 cm hoch; zierliche runde Blütenköpfe.
Echinops ritro ssp.ruthenicus Platinum Blue Kugeldistel 7-9 leuchtend himelblau 3,50 € Feingefiedertes dunkelgrünes Laub, weißwollige Stengel. Schnittstaude. Bienenweide.
Echinops sphaerocaephalus Arctic Glow Kugeldistel 6-8 weiß 3,50 € Rote Stengel, silbriges Laub.
Epimedium x perralchicum Frohnleiten Elfenblume 4-5 gelb 3,00 € 35 cm. Gut winterfestes braunrotes Laub.
Epimedium x versicolor Sulphureum Elfenblume 4-5 hell-gelb 3,00 € 50 cm. Wüchsig. Rotbraun gezeichnetes Laub
Eryngium giganteum Miss Willmott's Ghost Edeldistel,Mannstreu 7-8 elfenbeinweiß 4,00 € Von Miss Ellen Willmott in besuchten Gärten oft unbemerkt ausgestreut. 2-jährig.
Eryngium planum Blaukappe Edeldistel,Mannstreu 6-9 intensiv blau 4,00 € Anspruchslos, wärmeliebend. Bienenweide.
Eupatorium maculatum Atropurpureum Wasserdost 7-9 weinrot 8,00 € Imposante Solitärstaude - 2 m. Normal feuchte
Erde genügt, wächst, wenn Phlox gedeiht. Ab Mai auch größere Exemplare aus Teilung.
Euphorbia myrsinites Walzenwolfsmilch 4-6 gelb 2,50 € Schuppenförmig beblätterte Triebe, frühe Blüte. Für Steingärten und Mauerkanten.
Euphorbia polychroma Goldwolfsmilch 5-6 Leuchtend goldgelb 3,50 € Herrliche goldgelbe Erscheinung ab Ende April in
sonniger und halbschattiger Lage!
Filipendula ulmaria Echtes Mädesüß 6-8 gelblich weiß 3,00 € Ideal für naturnahe Pflanzungen oder am Teichrand. Heilpflanze (Salicylsäure).
Foeniculum vulgare Fenchel 7-9 gelb 3,50 € Fenchel ist eine imposante Erscheinung auch im Staudenbeet. Medizinal- und Küchenkraut. Insektenmagnet. Selbstaussaat.
Foeniculum vulgare Atropurpureum Bronzeblättriger Fenchel 7-9 gelb 3,50 € Rotbraunlaubige Auslese. Blattschmuckstaude im Beet oder als dekoratives Gewürz im Salat.

Gaillardia aristata Fackelschein Kokardenblume 6-9 dunkelrot mit gelben Spitzen 3,50 € Großblumig, 50-75 cm hoch. Schnittstaude.
Gaillardia aristata Kobold Kokardenblume 6-9 rot mit gelb 3,50 € Standfest, 35 cm hoch. Schnittstaude.
Gaura lindheimeri Summer Breeze Prachtkerze 7-10 weiß, rosa Knospen 3,50 € Besonders winterharte Auslese von Christian Kress. Langblühend und Standfest. Bienenweide.
Geranium himalayense Baby Blue Himalaya-Storchschnabel 5-7 blauviolett, helle Mitte 4,50 € Große Blüten, reich blühend und teppichbildend.
Geranium himalayense Irish Blue Himalaya-Storchschnabel 5-7 blau mit weißer Mitte 4,50 € Große Blüten, reich blühend und teppichbildend.
Geranium macrorhizum rosa Balkan-Storchschnabel 5-7 rosa 2,50 € Idealer Bodendecker, auch für trockene, nicht
zu nährstoffreiche Standorte. Stark duftend.
Geranium wlassowianum Sibirischer Storchschnabel 7-9 violettblau 4,50 € Lieblingstorchschnabel: leuchtende Blütenfarbe + samtiges Laub + rote Herbstfärbung.
Geranium x cantabrigiense Karmina Cambridge-Storchschnabel 5-7 purpurrosa 2,50 € Zuverlässige Teppiche für sonnige bis halbschattige Standorte. Rote Herbstfärbung.
Geum coccineum Borisii Nelkenwurz 4-5 orangerot 4,00 € Lange Blütenstiele und lange Blühzeit.
Gillenia trifoliata Dreiblattspiere 6-7 weiß, rötlicher Kelch 4,50 € Zauberhafte Waldstaude für Schatten und
Halbschatten. Zart wirkend und dabei robust. Vollkommen winterhart. Herbstfärbung.
Gypsophila repens Teppichschleierkraut 5-7 weiß 2,50 € Robust und dauerhaft für Steingarten und Steinkanten. Mattenbildend. Bienenweide.


Fortsetzung, siehe bitte nächsten Beitrag
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Liste 2.Teil


Helenium Hybr. Biedermeier Sonnenbraut 8-9 rotbraun, gelber Rand 6,00 € Kleinblütig und sehr hübsch. (Foerster 1949).
Helenium Hybr. Can Can Sonnenbraut 7-8 gelb, rötlich überlaufen 6,00 € Großblütig und leuchtend. (zur Linden 1999)
Helenium Hybr. Indianersommer Sonnenbraut 7-9 tief weinrot 6,00 € Leuchtend rot wie Indian Summer. (zur Linden 1988)
Helenium Hybr. Luc Sonnenbraut 7-8 orange mit gelb 6,00 € Großblütig und lang blühend. (zur Linden 2000)
Helenium Hybr. Orange Beauty Sonnenbraut 7-8 orangerot 6,00 € Alle Bräute der Sonne sind auch Bienenweiden. Bitte sonnig und nicht allzu trocken!
Helianthemum nummularia mutabilis Sonnenröschen 6-7 weiß, rosa, rot, gelb 3,50 € Farbmischung. Gut remontierend.
Helianthus microcephalus Lemon Queen Staudensonnenblume 7-9 zitronigsonnengelb 5,50 € Bis 170 cm hohe, standfeste Sorte.
Helleborus Orientalis-Hybriden Christrose 2-4 weiß, rosa, rot, gelblich-grün 8-12 € Christrosen erhalten Sie bei uns als Freilandware im Frühjahr nach Verfügbarkeit.

TAGLILIEN (5)6-7(9) 4,50-8,00€ je nach Sorte und Topfgröße.

Hemerocallis Hybr. Aprikosenliebe Taglilie apricot Große aprikosenfarbene Blüten.
Hemerocallis Hybr. Arriba Taglilie weinrot Große dunkelrote Blüte mit grüngelbem Schlund.
Hemerocallis Hybr. Berliner Anfang Taglilie gelb Sehr beeindruckende große gelbe Blüten.
Hemerocallis Hybr. Bourbon Kings Taglilie purpurrot Gelber Schlund. Lange schmale Petalen.
Hemerocallis Hybr. Buffy's Doll Taglilie rosa / gelbgrün Dunkelrosa Ring, gelbgrünenr Schlund.
Hemerocallis Hybr. Buried Treasure Taglilie hellgelb Große Blüten mit gewelltem Rand.
Hemerocallis Hybr. Cartwheels Taglilie goldgelb Sehr reichblühend. Heller Blütennerv.
Hemerocallis Hybr. Chicago Fire Taglilie rot 3 Petalen mit gelbem Streifen.
Hemerocallis Hybr. Chrystal Marshall Taglilie rosa Großblütig. Herrliches reines Rosa.
Hemerocallis Hybr. Congo Beauty Taglilie dunkles Rot Großblütig mit gelbem Schlund.
Hemerocallis Hybr. Crimson Pirate Taglilie rot Großblütig. Sternförmig mit gelbem Schlund.
Hemerocallis Hybr. Dancing Shiva Taglilie rosa Lachsrosa mit gelb-orangem Schlund. Gewellt.
Hemerocallis Hybr. Dinkum Aussie Taglilie goldgelb Große tiefgoldene Blüten, grünlicher Schlund.
Hemerocallis Hybr. Ed Murrey Taglilie schwarzrot Sehr dunkel, grüner Schlund. Auszeichnungen
Hemerocallis Hybr. Frans Hals Taglilie orangerot/gelb 2-farbig, sternförmig, großblütig.
Hemerocallis Hybr. Grape Velvet Taglilie auberginefarbig Einzigartig dunkel mit gelbgrünem Schlund.
Hemerocallis Hybr.
Hundreth Anniversary Taglilie lilarot Kräftig lilarot mit gelbgrünem Schlund. Sehr reichblütig und wüchsig.
Hemerocallis Hybr. Janice Brown Taglilie rosa / himbeerrosa Zart rosa mit dunklem Auge und grünem Schlund. Gerüscht. Vielfach ausgezeichnet.
Hemerocallis Hybr. King George Taglilie hellgelb / rot Riesige hellgelbe Blüten mit purpurrotem Auge und gelbgrünem Schlund.
Hemerocallis Hybr. Lady Inara Taglilie rosa / apricot Spielende Blütenfarbe.
Hemerocallis Hybr. Little Tyke Taglilie rot Sternförmige Blüte, niedrig (50 cm)
Hemerocallis Hybr. Little Zinger Taglilie rot Runde Blütchen mit grünem Schlund.
Hemerocallis Hybr. Lullaby Baby Taglilie helles Rosa Sehr hell cremeweiß - rosa - apricot.
Hemerocallis Hybr. Maikönigin Taglilie goldgelb Immer die erste, auf die man sich freut. Zarter Duft.
Hemerocallis Hybr. Mary Todd Taglilie kräftig goldgelb Wüchsig und blühfreudig. Auszeichnungen.
Hemerocallis Hybr. New Note Taglilie rot-weinrot Leuchtende Farbe, kompakt, reichblütig.
Hemerocallis Hybr. Orient Express (Feuervogel) Taglilie rot - gelb Lange, schmale Blütenblätter in kräftigem Braunrot; große gelbe Mitte.
Hemerocallis Hybr. Pandora's Box Taglilie creme, purpurnes Auge Sehr speziell kontastierend: creme mit dunkelpurpur Auge und grasgrünem Schlund.
Hemerocallis Hybr. Pardon Me Taglilie dunkelrot 1985 Auszeichnung als beste Miniatursorte.
Hemerocallis Hybr. Pizza Taglilie curcumagelb Blüte klein bis mittelgroß.
Hemerocallis Hybr. Ringlets Taglilie hellgelb Schöne rundliche rein gelbe Blüten.
Hemerocallis Hybr. Schöppinger Rosenholz Taglilie rosa, rot Rosa mit dunklem Ring und gelbgrünem Schlund.
Hemerocallis Hybr. Shinning Plumage Taglilie samtiges rot Großblütig. Hoch (90 cm)
Hemerocallis Hybr. So Lovely Taglilie Sehr helles Gelb Fast weiß mit grünem Schlund. Sehr besonders.
Hemerocallis Hybr. Stella d'Oro Taglilie goldgelb Blüht oft ein 2. Mal bis Ende September. Klein.
Hemerocallis Hybr. Stern von Rio Taglilie rotbraun Schmale Blütenblätter mit gelber Mittelrippe.
Hemerocallis Hybr. Stoplight Taglilie rot Spiderform. Rot mit gelber Mitte. Speziell.
Hemerocallis Hybr. Sweet Pea Taglilie cremegelb Kleinblütig, gerüscht und sehr niedlich.
Hemerocallis Hybr. Wiener Licht Taglilie leuchtend orange Großblütig und sehr auffällig.
Hemerocallis lilioasphodelus Frühe Wiesentaglilie zitronengelb Leichter Duft, wohlschmeckend! 70 cm hoch.
Hemerocallis middendorfii Middendorfs Taglilie goldgelb Eher kurzstielige (40 cm) robuste Wildform.
Hemerocallis thunbergii Thunbergs Taglilie 7-8 hellgelb Wildform mit hohen Blütenstielen (70 cm)
Hosta nakaiana Blue Boy Funkie 6-7, 60 cm violett 5,50 € Grün-blaues Blatt. Mittelgroß. Vital u. robust.
Hosta nakaiana Golden Tiara Funkie 6-8, 60 cm purpurviolett 5,00 € Intensiv grün mit gelbem Rand. Wüchsig.
Hosta nakaiana Pastures New Funkie 6-8, 40 cm violett 5,00 € Kleinere Sorte, blaugrünes Laub.
Hosta nigrescens Krossa Regal Funkie 6-7 hell-lilarosa 8,00 € Großes, grau-blaues Laub, aufrecht wachsend. Blüten bis 150/180 cm. Solitärfunkie!
Hosta plantaginea Honeybells Funkie 8-9, 70 cm weiß 5,00 € Duftende Blüten, ruhiges hellgrünes Laub.
Hosta plantaginea Sugar and Cream Funkie 7-8, 70 cm hellviolett 5,00 € Grünes Laub, weißer Rand. Blüten duftend.
Hosta x cultorum Lemonade Funkie 6-7, 40 cm violett 5,00 € Gelblich-grünes Laub bildet einen tollen Kontrast zu den violetten Blüten! Klein.
Hosta x fortunei Gold Standard Funkie 7-8, 60 cm lila 6,50 € Goldgelbe Blätter mit grünem Rand. Vital.
Hypericum perforatum Johanniskraut 6-8 gelb 2,50 € Heilkraut mit stimmungsaufhellender Wirkung.
Hyssopus officinalis Ysop, Essigkraut 6-8 blau 2,50 € Lang blühender und wunderschöner mediterraner Halbstrauch für sonnige Lagen. Beste Insektenweide! Sehr schön zu Rosen, als Wegeinfassung oder Beetumrandung.
Hyssopus officinalis Caeruleus Blauer Ysop 6-8 blau 2,50 € Kräftig blaue Auslese.
Hyssopus officinalis Roseus Rosa Ysop 6-8 rosa 2,50 € Rosa Blüte, gut kombinierbar mit blau.
Hyssopus officinalis Albus Weißer Ysop 6-8 weiß 2,50 € Nicht nur für weiße Gärten…
Hyssopus officinalis ssp. aristatus Zwerg-Ysop 6-8 blau 2,50 € Kompakter Wuchs. Gute Alternative, wenn der Lavendel immer wieder erfriert.

Iris sibirica Libelle Wiesen-Schwertlilie 5-6 violettblau 3,50 € Für nicht zu trockene Böden. Bis 100 cm.
Kalimeris incisa Schönaster 7-10 weiß 4,50 € Bienenweide. Dauerblüher. Rosenbegleiter.
Kalimeris incisa Charlotte Schönaster 7-10 hellblau 4,50 € Verlässlicher, immer blühender Punkt im Beet. Gesund und Standfest.
Kalimeris Madiva Schönaster 7-10 zartblau 4,50 € Größere Blüten als die anderen.
Knautia macedonica Wildscabiose 6-8 blutrot 3,50 € Sonne, magerer Boden.
Kniphofia Hybr. Fackellilie 7-9 gelb-orange 6,00 € Sonne und durchlässigen Boden. Laubbusch im Winter stehen lassen und leichten Winterschuz geben (Weihnachtsbaumzweige).
Lathyrus vernus Frühlingsplatterbse 4-5 rotviolett 3,00 € Horstig wachsende Stauden. Gehören zu den ersten Farb- und Freudegebern im Frühjahr.
Lathyrus vernus Regenbogen Frühlingsplatterbse 4-5 weiß, rosa, lila 3,00 € Mischung
Lavandula latifolia Speik-Lavendel 6-7 blau 2,50 € Besonders aromatisches Laub. Bienenweide.
Lavandula angustifolia Hidcote Superior Lavendel 6-7 violettblau 2,50 € Rosenbegleiter, Bienenweide.
Lavandula angustifolia Echter Lavendel 7-9 blau 2,50 € DER echte Lavendel! Bienenweide.
Leonorus cardiaca Echtes Herzgespann 6-9 rosa-hellrot 2,50 € Alte Heilpflanze (Herz!). Bienenweide.
Leuzea rhapontica Riesen-Flockenblume 7-8 lila-rosa 4,00 € Bis 160 cm hoher Korbblütler. Insektenweide.
Liatris spicata Kobold Prachtscharte 7-8 violett 3,50 € Nicht zu trocken! Blüht von oben nach unten.
Limonium latifolium Statice, Strandflieder 5-6 violett 3,50 € Zun Troknen geeignet.
Linum perenne Nanum Saphir Staudenlein 6-7 blau 3,50 € Für durchlässige Böden.
Lunaria rediviva Ausdauerndes Silberblatt 5-7 hell-lila und weiß 3,50 € 90 cm hoch. Ein wahrer Frühlings-/Frühsommer-
Traum! Nachts zarter Fliederduft.
Lupinus x russellii Kastellan Lupine 5-7 blau, weiße Fahne 2,50 € Bauerngartenstaude.
Lupinus x russellii Mein Schloss Lupine 5-7 rot 4,50 € Bauerngartenstaude.
Lychnis viscaria Schnee Pechnelke 5-6 weiß 3,50 € Halb-immergrün. Anspruchslose Bienenweide
Melissa officinalis Zitronenmelisse 4-6 2,50 € Für Tee und Süßspeisen.
Melissa offficinalis Gold Leaf Zitronenmelisse 4-6 3,50 € Leuchtend goldgelbes Blatt.
Melissa officinalis Lemona Zitronenmelisse 4-6 2,50 € einzigartige Farbe und Geschmack.
Mentha spicata Grüne Minze, Spearmint 2,50 € All'unsere Minzsorten sind sehr gut für heiße Tees, kühle Getränke, Süßspeisen und andere kreative Küchenideen geeignet. Am besten vor der Blüte ernten.
Mentha spicata Black Spearmint Grüne Minze 3,50 € Blätter und Stengel schwarzrot überlaufen.
Mentha x gentilis Ingwer Braune Minze 3,50 € Gelbgrün panaschiertes Blatt.
Mentha x piperita Kentucky Pfefferminze 3,50 € Fruchtig-mildes Aroma.
Mentha x piperita Taschkent Pfefferminze 3,50 € Großblättrig und robust. Kräftig.
Monarda didyma Oswegotee, Goldmelisse 6-9 rot 2,50 € Teekraut der Irokesen; auch für Salate. Alle Monarden besitzen aromatisches Laub.
Monarda fistulosa Wilde Bergamotte, Rosenmelisse 6-9 lila 2,50 € Nordamerikanische Teepflanze mit essbarren Blüten und Blättern. Auch für trockene Lagen.

Monarda x fistulosa Beauty of Cobham Indianernessel 6-8 leuchtend lilarosa 4,50 € Helles violett-rosa, dunkel unterlegt. Alle
Monarden sind gute Bienen- und Hummelweiden!
Monarda x fistulosa Gardenview Red Indianernessel 6-8 leuchtend rot 4,50 € Reines Rot. Synonym: 'Gardenview Scarlet'.
Monarda x fistulosa Gewitterwolke Indianernessel 6-8 dunkel purpurlila 4,50 € Bildet kräftige, dichte und reichblühende
Büsche. (zur Linden 1989)
Morina longifolia Langblättrige Kardendistel 6-8 weiß, später rötlich 3,50 € Auch Elfendistel oder Steppendistel. 60-100 cm
hohe Bienenweide für trockene Standorte.
Mukdenia rossii Mukdenie, Ahornblatt 4-5 weiß 4,50 € Die Blüten erscheinen vor dem schönen ahornblattförmigen Laub. Leider bisher viel zu selten gepflanzte Staude für den Halbschatten.
Nepeta cataria ssp. citriodora Zitronen-Katzenminze 6-10 weiß 2,50 € Aromatisch, zitronig duftend. Bereichert Teemischungen. Insektenweide. 60 cm hoch.
Nepeta grandiflora Bramdean Katzenminze 6-10 dunkel blauviolett 4,00 € 50cm hoch. Alle Katzenminzen sind echte
Dauerblüher und erfreuen Bienen & Hummeln.
Nepeta grandiflora Pool Bank Großbl. Katzenminze 6-9 dunkel blauviolett 4,00 € 120cm, standfest, reichblütig und vital.
Nepeta grandiflora Wild Cat Großbl. Katzenminze 6-9 blauviolett 4,00 € 110cm, standfest, reichblütig und vital.
Oenothera macrocarpa Missouri-Nachtkerze 6-9 gelb 3,50 € Große Schalenblüten, niederliegende Triebe. Sonnig-trockener Standort (z.B. Steingarten)!
Origanum vulgare ssp. hirtum Pizza-Oregano 6-9 violett 2,50 € Besonders aomatisch und ideal für die Küche!
Origanum vulgare Album Weißer Oregano 6-9 weiß 2,50 € Bienen-, Hummel und Schmetterlingsmagnet!
Origanum vulgare var. hort. Oregano 6-9 violett 2,50 €

Wilder Majoran. Reich blühendes Kräutlein für die mediterrane Küche und Insektenweide.
Papaver orientale Nana Allegro Orientalischer Mohn 5-6 scharlachrot 4,00 € 50-60 cm niedrige, standfeste Sorte.
Parthenium integrifolium Prärieampfer 5-7 weiß 3,50 € Auch als "Wildes Chinin" bezeichneter
Korbblütler. Heilpflanze und Bienenweide.
Penstemon barbatus ssp. coccineus Bartfaden 7-9 rot 3,50 € Bis 150 cm hoch werdende scharlachrot blühende Wildform. Bienenweide.
Persicaria microcephala Red Dragon (S) Buntblatt-Knöterich 7-9 weiß 4,50 € Leuchtend rotes Laub steht in schönem Kontrast zu grünlaubigen Stauden. Sonne-Halbschatten.
Phlomis russeliana Brandkraut 6-7 hellgelb 2,50 € Die bis 1 m hoch werdenden Samenstände sind im Winter sehr dekorativ! Insektenweide.

PHLOX, FLAMMENBLUME (6)7-8(9) 4,50 € Alle Phloxe im 11-cm-Topf.

Phlox amplifolia David Flammenblume 7-9 weiß 4,50 € 120 cm. Gesund. PPA Pflanze des Jahres 2002. Perenne-Empfehlung. (Simons&Mooberry 1987)
Phlox maculata Alpha Wiesenphlox 6-7 violettrosa 4,50 € 90 cm. Intensiver Duft. (Arends 1912)
Phlox maculata Natascha Wiesenphlox 6-7 weiß-rosa gestreifte Blüten 4,50 € 70 cm. Sehr auffällige Blüten mit dezentem Duft. (Klinkahmer/Botan. Garten Minsk 1990)
Phlox paniculata Hybr. Amaranthriese Flammenblume spät amaranthrot 4,50 € 90 cm. Samtige Blütenfarbe. (Foerster 1951)
Phlox paniculata Hybr. Anne Flammenblume früh cremeweiß, Knospen rosa 4,50 € 110 cm. (Spruyt 1995)
Phlox paniculata Hybr. Berliner Kindl Flammenblume helles violett, rosa Auge 4,50 € "Eine echte Überraschung" (zur Linden 2009)
Phlox paniculata Hybr. Blauer Morgen Flammenblume mittel dunkelblau - blauviolett 4,50 € 80 cm. Besonders am Morgen und auch am Abend schönes, reines Blau! (zur Linden 1997)
Phlox paniculata Hybr. Blue Paradiese Flammenblume mittel fast blau 4,50 € 100 cm. Am Tag rötlichviolett. (Oudolf 1995)
Phlox paniculata Hybr. Bright Eyes Flammenblume mittel leuchtend rosa, rotes Auge 4,50 € 90 cm. Sehr schöne gesunde Büsche. Duftend. Perenne Empfehlung. (Symons-Jeune 1967)
Phlox paniculata Hybr. Capri Flammenblume leuchtend rosa 4,50 € 100 cm. Sehr große Blüten und eine intensive
Farbe. Eine Sorte von Uwe Pegelow.
Phlox paniculata Hybr. Cardinal Flammenblume mittel lilarot 4,50 € 80 cm. Kleinere Blüten in Kardinalspurpur.
Phlox paniculata Hybr. Diabolo Flammenblume mittel rot mit dunklerem Auge 4,50 € 80 cm. Sehr kräftiges Rot. (zur Linden 2000)
Phlox paniculata Hybr. Düsterlohe Flammenblume mittel dunkel purpurviolett 4,50 € 120 cm. Einzigartige Farbe. Vital. Möglichst nicht vollsonnig pflanzen. (Foerster 1962)
Phlox paniculata Hybr. Eis und Heiß Flammenblume spät weiß mit rosa Zeichnung 4,50 € 70 cm. Weiße, rosa gesprenkelte Blüten. (zur Linden)
Phlox paniculata Hybr. Eva Cullum Flammenblume mittel leuchtendrosa, rotes Auge 4,50 € 100 cm. Gesund und Schön. (Bloom 1978)
Phlox paniculata Hybr. Frühe Schöne Flammenblume früh rosa, weißes Auge 4,50 € 90 cm. Frühe und lange Blüte. (z. Linden 2001)
Phlox paniculata Hybr. Gaby Flammenblume spät lilarot 4,50 € 70 cm. Späte dunkle Blüte. (zur Linden 2001)
Phlox paniculata Hybr. Geburtstagskind Flammenblume spät lachsrosa, rotes Auge 4,50 € 70 cm. Rote Stängel. (zur Linden 2002)

Außer den nachfolgend angeführten Sorten haben wir noch viele weitere in unserem Garten aufgepflanzt. Sie können gern lang gesuchte bei uns anfragen und werden bei unserem nächsten Vermehrungsdurchgang bedacht…

Phlox paniculata
Hybr. Glückskind Flammenblume mittel weiß mit violettem Hauch, rosa Auge 4,50 € 80 cm. Kleine Blüten. (zur Linden 2004)
Phlox paniculata Hybr. Graf Zeppelin Flammenblume spät schneeweiß, rotes Auge 4,50 € 80 cm. Späte große Blüten. (Pfitzer 1939)
Phlox paniculata Hybr. Herbstwalzer Flammenblume spät warmes Rosa - rotes Auge 4,50 € 120 cm. Sehr späte Blüte: blüht vom Spätsommer bis Oktober. (zur Linden 1996)
Phlox paniculata Hybr. Karminvorläufer Flammenblume früh dunkles Lilarot 4,50 € 100 cm. Früh blühend! (Foerster 1972)
Phlox paniculata Hybr. Katherine Flammenblume früh zartviolett, weißes Auge 4,50 € …oder weiß mit lila Zeichnung… 100 cm. (Viette, 20-er-Jahre)
Phlox paniculata Hybr. Laubenpieper Flammenblume mittel weiß, rosa Auge 4,50 € 80 cm. Lang blühend. (zur Linden 2005)
Phlox paniculata Hybr. Linner Sommer Flammenblume mittel weisslichrosa, rotes Auge 4,50 € 90 cm. Rote Knospen. Straff wachsend. (zur Linden 1989).
Phlox paniculata Hybr. Miss Pepper Flammenblume mittel zartrosa, rote Mitte 4,50 € 90 cm. Sehr viele kleine Blütchen in einer schönen großen Dolde. Vital. (Bartels 1992)
Phlox paniculata Hybr. Morgengabe Flammenblume spät hellrosa, kleines Auge 4,50 € 120 cm. Farbe verändert sich tagsüber von lachszu hellrose. (Marianne Foerster 1991)
Phlox paniculata Hybr. Nachodka Flammenblume früh zartes Rosa, lilarosa Auge 4,50 € 80 cm. Duft. Russische Sorte.
Phlox paniculata Hybr. Othello Flammenblume mittel dunkles Rotlila 4,50 € 100 cm. Sehr dunkel.
Phlox paniculata Hybr. Papagena Flammenblume mittel weiß mit lilablauer Zeichnung 4,50 € 90 cm. Zartlila Knospen. (zur Linden 1999)
Phlox paniculata Hybr. Papageno Flammenblume mittel amaranth-lilarot 4,50 € 70 cm. Dunkel. (zur Linden 1999)
Phlox paniculata Hybr. Polarstern Flammenblume früh weiß 4,50 € 100 cm. Mitte violett, von dort leichte violette
Strichelung, violette Kronröhre (z. L. 2006)
Phlox paniculata Hybr. Prunella Flammenblume mittel rotviolett 4,50 € 100 cm. Ausgefallene, unverwechselbare
Blütenfarbe. (M.J.E. Todd; alte engl. Sorte)
Phlox paniculata Hybr. Rigoletto Flammenblume mittel intensives Violettrosa 4,50 € 120 cm. Schöne Blütenform. 4 cm große, amarantrote Blüten mit dunklerem Augenstern und kleinen weißen Tupfern. (zur Linden 2007)
Phlox paniculata Hybr. Schwanensee Flammenblume früh weiß, einige rosa Striche 4,50 € 90 cm. Weiße, runde Blüten mit rosa Hauch und Strichelung. Blütenblätter stehen einzeln. Duftend. Elegante Erscheinung. (z. L. 2008)
Phlox paniculata Hybr. Uspech Flammenblume mittel violett, weißer Stern 4,50 € 80 cm. Auffällige, unverwechselbare Blüte. Sehr vital und standfest. (Gaganow 1937)


Fortsetzung, siehe bitte nächsten Beitrag
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Liste 3. und letzter Teil

Phlox paniculata
Hybr. Württembergia (Jules Sandeau) Flammenblume früh leuchtend Rosa 4,50 € 75 cm. Große Einzelblüten in warmem Rosa. Frühe Blüte. Wüchsig. (Pfitzer 1919)
Phlox paniculata Hybr. Zauberspiel Flammenblume spät weiß mit rotem Auge 4,50 € 80 cm. Kleinblütig. Späte Blüte, die an Phlox- Wildart erinnert. (zur Linden 1989)
Phlox paniculata Hybr. Zwergkirsche Flammenblume mittel Dunkelrosarot, rötliches Auge 4,50 € 60-70 cm. Im Aufblühen lachsrot, später kirschrot. Duft. Fernwirkung! (z. Linden 2005)
Phuopsis stylosa Scheinwaldmeister, Rosenwaldmeister 6-8 rosa 2,50 € Guter Bodendecker (15 cm) für Sonne und
Halbschatten , Bienenweide.
Physalis alkekengii Zwerg Lampionblume 6-7 weiß / rote Fruchthülle im Herbst 3,50 € Wuchert, also Platz zum Austoben geben. Für stickstoffreichen, nicht zu trockenen Boden.
Pimpinella saxifraga Kleine Bibernelle 7-9 weiß oder rosa 3,50 € Heimische Wildstaude für sonnige, magere Böden. Medizinal- und Aromapflanze.
Primula veris Sunset Shades Schlüsselblume 4-5 Farbmischung rot, gelb, orange 2,50 € Selbstaussaat an zusagendem Standort. Sehr aparte Farbmischung und Freude im Frühling!
Pulmonaria dacica Azurea Lungenkraut 3-5 blau 4,00 € Unverwüstlicher Frühlingsblüher, Bienen- und Hummelweide für den Halbschatten.
Pulsatilla vulgaris Rote Glocke Kuhschelle 3-5 rote Töne 3,00 € Samtrote Blüte, silbrige Fruchtstände.
Pycnanthemum pillosum Amerikanische Bergminze 6-9 weiß-rosa 2,50 € Duft-, Tee- und Aromapflanze mit herrlich
aromatischem Laub für sonnig-mageren Boden.

Ratibida pinnata Prärie-Sonnenhut, Schönhütchen 7-9 gelb 3,50 € Fröhlich wirkende Präriestaude. Auch für den Schnitt geeignet. Robust und unkompliziert.
Rheum rhabarbarum Rhabarber 5-6 gelblich-weiß 3,50 € Rote Blattstiele. Altes Bauerngarten-Gemüse für Kompott und Kuchen.
Rodgersia podophylla Rotlaub Schaublatt 5-7 gelblich-weiß 8,00 € Rötlicher Austrieb. Schaublätter entwickeln mit
der Zeit ihre volle Schönheit. Sie werden sehr alt. Blüte 150 cm. Grandios Staude für halbschattige bis schattige Gartenbereiche.
Rudbeckia fulgida var. fulgida Gelber Sonnenhut 9-11 gelborange 3,50 € 80 cm, dunkle Mitte. Spätblühende Art.
Rudbeckia occidentalis Westlicher Sonnenhut 7-9 braune Blütenköpfchen 3,50 € Die Zungenblüten sind fast nicht sichtbar. Beste Bienenweide.
Rudbeckia subtomentosa Schwachfilziger Sonnenhut 8-10 hellgelb, schwarze Mitte 4,00 € Die Margeritenblüten sind sehr haltbare Schnittblumen. Bienenweide.
Ruta graveolens Weinraute 6-8 gelb 2,50 € Immergrün, sehr schöne graublaue Blättchen, aromatisch. Alte Klostergarten-Heilpflanze. Achtung: kann abortiv und phototoxisch wirken!
Salvia argentea Silberblattsalbei 6-8 weiß 2,50 €
Grauwollige Blattrosette, sieht aus wie zum Streicheln gemacht. 2- bis mehrjährig.
Salvia lavandulifolia Lavendelblättriger Salbei 6-8 blauviolett 2,50 € Schmales, graugrünes Laub. Inhaltsstoffe ähnlich Salvia officinalis.
Salvia miltiorrhiza Rotwurzelsalbei 6-9 purpurblau 3,50 € Sehr schöne große blaue Blüten. TCM-Pflanze.
Salvia officinalis Berggarten Rundblättriger Salbei 7 blau 4,00 € Sehr schöne breite, silbrige Blätter.
Salvia officinalis Extrakta Echter Salbei 6-8 lila 3,50 € Hoher Gehalt an ätherischen Ölen. Salbei steht am Eingang des Gartens und sagt: "SALVE!"

Salvia pratensis Sweet Esmeralda Wiesensalbei 6-8 dunkelrosa 3,50 € Tolle Farbe. Insektenweide.
Salvia sclarea Muskatellersalbei 6-8 weiß-lila 2,50 € Alte Heil- und Aromapflanze mit eindrucksvollem Blütenstand. 2- bis mehrjährig.
Salvia sclarea var. turcestanica Muskatellersalbei 6-8 lila 2,50 € Varietät, die durch kräftig gefärbte Blüten noch
eindrucksvoller wirkt als S. sclarea.
Salvia sclarea Vatican White Muskatellersalbei 6-8 weiß 2,50 € Weiße Sorte von S. sclarea.
Sanguisorba officinalis Großer Wiesenknopf 6-8 blutrot 3,50 € Wildstaude für Sonne bis Halbschatten.
Sanguisorba minor hort. Pimpernell 6-7 grünlich 2,50 € Küchenkraut, nur frisch verwenden! Für die Frankfurter Grüne Sosse oder Kräuterbutter.

Sanguisorba menziesii Wiesenknopf 6-7 schwarzrot 4,00 € 80cm. Leuchtende Blüten, blaugraues Laub.
Sanguisorba tenuifolia Alba Wiesenknopf 7-9 weiße nickende Blüten 4,00 € Sehr imposante Solitärstaude für sonnige, nicht zu trockene Standorte.
Santolina chamaecyparissus Graues Heiligenkraut 7-9 gelb 3,50 € Graulaaubiger Halbstrauch, duftendes Laub.
Santolina rosmarinifolia Rosmarinblättriges Heiligenkraut 7-9 gelb 3,50 € Duftendes Laub - in geringer Menge als
Küchenkraut verwendbar.
Satureja montana Bergbohnenkraut, Winterbohnenkraut 8-9 weiß 2,50 € Herrliches immergrünes Gewürzkräutlein für
sonnige Gartenplätze. Bienenweide. Unverzichtbarer Bestandteil der "Herbes de Provence".
Satureja montana ssp. Citriodora Zitronenbohnenkraut 8-9 weiß 2,50 € Mehrjähriges Bohnenkraut mit Zitronenduft.

Scabiosa caucasica Kompliment Skabiose 6-9 dunkellavendel 3,50 € 60 cm. Große Blume, kräftige Stiele.
Scabiosa columbaria f. nana Zwergskabiose 6-9 blau 3,50 € Nur 25 cm. Gut für den Steingarten geeignet.
Scabiosa ochroleuca Gelbe Skabiose 6-10 hellgelb 3,50 € Lang und reich blühende Wildstaude für trockenwarme
Standorte. Bienenweide.
Sedum kamtschatikum Kamtschatka-Fettblatt 8-9 orangegelb 4,00 € Bodendecker für sonnigen bis halbschattigen
Standort oder Dachbegrünung. Bienenweide.
Sedum spectabile Aquarell Prächtige Fetthenne 8-9 rosa 4,00 € Blau bereiftes Laub.
Sedum spectabile Brillant Prächtige Fetthenne 8-9 purpurrosa 4,00 € Relativ große Scheindolden.
Sedum spectabile Carl Prächtige Fetthenne 8-9 rosa 4,00 € Bläulich bereiftes Laub.
Sedum telephium Hab Grey Große Fetthenne 8-9 rosa 4,00 € Rotbraun-, gräuliches Laub.
Sedum telephium Herbstfreude Große Fetthenne 9-10 rosa-braunrot 4,00 € Sehr große Scheindolden. Beliebteste Sorte.
Sedum telephium Karfunkelstein Große Fetthenne 9-10 rosa 4,00 € Dunkelbraunrotes Laub. Standfest.
Sideritis syriaca Griechischer Bergtee 6-8 gelb 3,00 € Mediterrane Heil- und Teepflanze mit weißfilzigem Laub. Winterschutz/Kübelpflanze!
Silene schafta Shell Pink Leimkraut 7-9 leuchtend zartrosa 2,50 € Kompakter Wuchs, reichblühend. 15cm.
Silene uniflora Weißkehlchen Leimkraut 6-8 weiß 3,50 € Graulaubige Polster. 20 cm.
Stachys officinalis Heil-Ziest/Betonie 7-9 lila 2,50 € Alte Heilpflanze der Klostergärten.
Symphytum grandiflorum Kaukasus-Beinwell 4-5 weiß-rosa-blau 4,00 € Spielende Blütenfarbe. So-hs, feuchter Boden.
Teucrium chamaedrys Echter Gamander 7-9 hell purpurrosa 2,50 € Immergrüner Zwergstrauch für sonnige, stickstoffarme Lagen. Ausläufer. Bienenweide.
Thalictrum aquilegifolium Purpureum Akeleiblättrige Wiesenraute 5-7 rosalila 4,00 € 120 cm. Rosarote Auslese. Ideal: sonniger bis halbschattiger, kalkhaltiger, stickstoffreicher, feuchter Standort. Robuste Solitärstaude.
Thalictrum delavayi Chinesische Wiesenraute 7-9 rosalila 4,00 € 150 cm. Filigran wirkende aber robuste Staude für eher trocken-durchlässigen Standort.
Thalictrum flavum ssp. glaucum Graublättrige Wiesenraute 6-8 schwefelgelb 4,00 € 120 cm. West-mediterrane Herkunft. Boden durchlässig, nicht zu trocken! Bienenweide.
Thalictrum rochebrunianum Prächtige Wiesenraute 6-7 rosa-violett 5,00 € 150 cm. Kleine violette Blütchen in lockeren
großen Rispen. Feuchter Standort/Gehölzrand.
Thymus mastichiana Mastix-Thymian 5-8 weiß 2,50 € Intensiv-betörender Duft. Auch als Spanischer Waldmajoran bekannt. Winterschutz!
Thymus polytrichus ssp. britannicus Englischer Quendel 5-9 lilarosa 2,50 € Reichblühend, bodendeckender Wuchs.
Bienenweide.
Thymus pulegioides Arzneithymian 7-9 mauve 2,50 € Filigranes rötliches Laub, schöne Blütenfarbe, dezenter Duft. Ideal für Thymianrasen!
Thymus serpyllum hort. Quendel, Sandthymian 5-9 purpurviolett 2,50 € 15 cm. Teppichbildend. Heimisches aromatisches
Heilkräutlein und gute Bienenweide.

Thymus serpyllum Magic Carpet Quendel, Sandthymian 5-8 hell karminrosa 2,50 € Nur 5 cm hoch. Flache Teppiche bildend.
Thymus vulgaris Echter Thymian 7-9 weiß-rosa 2,50 € Herrliches Küchen- und Arzneikraut und wie alle Thymianarten hervorragende Bienenweide.
Tiarella wherryi Schaumblüte 6-7 rahmweiß 3,50 € Hellgrünes Laub für schattige bis halbschattige Plätze. Bildet keine Ausläufer.
Tricyrtis hirta Taiwan Adbane Krötenlilie 7-9 violett 4,50 € Für nicht zu trockene Waldböden. Wie eine kleine Orchidee blühend. Wunderschön.
Trollius europaeus Europäische Trollblume 5-6 gelb 4,00 € Europäische Wildstaude mit hell dottergelben Kugelblüten. Nicht zu trocken pflanzen!
Tweedia caerulea Tweedia 6-7 helles Himmelblau 4,00 € Unvergleichliche Farbe. Kübelpflanze!
Valeriana officinalis Baldrian 5-9 weiß 2,50 € Alte Heilpflanze. Straff aufrechter Wuchs, gefiedertes essbares Laub. Insektenmagnet!
Verbascum bombyciferum Polarsommer Seidige Königkerze 7-8 hellgelb 3,50 € Silberwollige Blätter und wollige Samenstände. Mächtige 1,5 m hoch werdend. 2-jährig.
Verbascum densiflorum Großblütige Königskerze 7-8 hell goldgelb 3,50 € 2-jährige 1-1,5 m hoch werdende Heil- und
Zierpflanze der Kloster- und Bauerngärten.

Verbena bonariensis Argetinisches Eisenkraut 7-10 leuchtend Violett 3,50 € Herrliche, leider nur eingeschränkt frostharte
Staude, die gerne zwischen anderen tanzt. Überwinterung trocken und mit Laubabdeckung möglich. Auch problemlose Selbstaussaat.
Verbena hastata Blue Spires Lanzen-Eisenkraut 6-9 dunkelblau 3,50 € 120 cm hoch. Für sonnig-feuchten Standort.
Verbena officinalis Echtes Eisenkraut 6-8 hellviolett 3,00 € Alte Heil- und Druidenpflanze. TCM-Pflanze.
Vernonia crinita Vernonie / Purpurdost 9-10 purpurviolett 5,00 € Solitärstaude bis 2 m. Guter Sichtschutz
Vernonia fasciculata Vernonie / Purpurdost 7-9 purpurviolett 5,00 € Kleiner als V. crinita - bis 1 m.
Veronica gentianoides Enzian-Ehrenpreis 5-6 hellblau 3,50 € Westasiatische Wildstaude für feuchten Boden.
Veronicastrum virginicum Kandelaber-Arzneiehrenpreis 7-8 zart blauviolett 4,00 € Bis 150 cm hoch werdend. Wie 'Roseum' für eher feuchten Standort, So bis Halbschatten.
Veronicastrum virginicum Roseum Kandelaber-Arzneiehrenpreis 7-8 rosa 4,50 € Hervorragende Bienen- und Insektenweide (Schmetterlinge)! Große eindrucksvolle Staude.
Wulfenia carinthiaca Kärntner Kuhtritt 5-6 blau 3,00 € Kalkmeidende südalpine Gebirgsstaude für eher saure Böden in Sonne bis Halbschatten oder an durchlässig feuchter Stelle im Steingarten.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Nun noch ein weiterer wichtiger Hinweis aus der HP der "Kleinen Gärtnerei"


Die Kleine Gärtnerei: Versandbedingungen (Stand Februar 2014)

Der Versand unserer Stauden erfolgt – je nach Witterung – von Anfang März bis Anfang Juni sowie von Anfang September bis November.

Nach Eingang Ihrer Bestellung überprüfen wir die Verfügbarkeit der Pflanzen (als „kleine“ und im Aufbau befindliche Gärtnerei verfügen wir bei einigen Arten/Sorten nur über geringe Stückzahlen!) und stellen Ihre Sendung zusammen. Sie erhalten dann umgehend eine Auftragsbestätigung/Rechnung über die lieferbaren Pflanzen bzw. Ersatzpflanzen, falls von Ihnen gewünscht.

Sofort nach dem Eingang Ihrer Überweisung werden die Pflanzen versandfertig verpackt und mit Paketdienst (Post/DHL) an Sie versandt. Im Umkreis von 50 km und im Süden Berlins beliefern wir Sie nach Möglichkeit selbst.


Unabhängig vom Wert der Bestellung berechnen wir einen einmaligen Versand-/Lieferkostenanteil von € 8,-- inkl Mwst.

Bitte überprüfen Sie sofort nach Erhalt der Ware die Vollständigkeit und Unversehrtheit der Sendung und melden Sie uns innerhalb einer Woche eventuelle Schäden oder Mängel per E-Mail, möglichst mit Foto! Wir versenden nur Pflanzen, die wir auch selbst kaufen würden bzw. – bei frühem Versand – Töpfe mit bereits sichtbarem Austrieb bzw. vitalen Knospen.

Bitte gießen Sie die Pflanzen sofort nach dem Auspacken und stellen Sie die Töpfe vor dem Auspflanzen für 2-3 Tage in eine eher schattige Ecke Ihres Gartens, damit die Blätter sich wieder ans Licht gewöhnen können.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Pflanzen ab Anfang März auch direkt in unserer Gärtnerei kaufen können: entweder in Halbe nach telefonischer Absprache oder samstags & sonntags in der Kleinen Gärtnerei im Museumsdorf Glashütte (hinter der Töpferei) ab dem 2. Märzwochenende.

Ab Anfang April sind wir dann auf zahlreichen Märkten vertreten, z.B. Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten, Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel in Potsdam, Frühlingsfest der Baumschule Späth (Berlin), Leipziger Pflanzenmarkt im Botanischen Garten Leipzig, Wiesenburger Blumenmarkt (Fläming), Gartenfestival Branitz (Cottbus), Pillnitzer Gartenwochenende (Dresden), Gartentag in Buckow (Märkische Schweiz) sowie beim Kraut- und Rübenmarkt in Zossen jeden 2. Samstag im Monat und im Museumsdorf Glashütte zu den Oster- und Pfingstfeiertagen. Die genauen Termine und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite www.kleine-gaertnerei.de!

Mit gärtnerischen Grüßen,

Franz und Katrin Heitzendorfer / Die Kleine Gärtnerei
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Die Staudenliste für das heurige Jahr 2014 ist nun komplett, ich darf Dankeschön an Gärtner Franz für deren Übermittlung sagen und unsere User bitten allfälligen Fragen gleich hier einzufügen, Gärtner wird diese gerne beantworten und wir bekommen somit wertvolle Gratistipps von einem echten Experten.

Josef
 

gärtner

Mitglied
Registriert
2 März 2008
Beiträge
1.737
Punkte Reaktionen
0
Ort
Halbe
Imker seit
2008
Heimstand
Halbe und Glashütte, Brrandenburg
Wanderimker
nein
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Lieber ganz und gar nicht fauler Josef-Drohn,

ganz herzlichen Dank für das Umformatieren und Einstellen der Stauden- und Kräuterliste! Da hast Du Dir wirklich eine Mega-Arbeit gemacht!
Wer die Liste trotzdem im pdf-Format haben möchte, möge mir bitte eine PN samt E-Mail-Adresse schicken und bekommt die Liste dann per E-Mail übermittelt.
Leider haben wir noch nicht genügend Fotos zusammen, Bilder zu (fast) allen Pflanzen lassen sich aber leicht im Internet finden.

Wer die Pflanzen gleich haben möchte, bekommt Sie per Paketdienst zugeschickt. Es gibt aber auch die Möglichkeit, die Pflanzen ab April bei diversen Pflanzenmärkten in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Wien und Niederösterreich abzuholen. Im Juni wäre auch eine Abholung in Oberösterreich möglich: Während der Gartentage in Seitenstetten vom 20.-22. Juni werde ich in meiner alten Heimat im Traunviertel nächtigen und könnte dann gut eventuelle Interessenten zwischen Enns, Steyr, Krems, Alm und Traun beliefern. (Oje, gleich hab ich Fernweh nach den Bergen...)

Und für die Hausruck- und Innviertler unter uns hier gleich noch ein ganz besonderer Tipp: Sarastro-Stauden / Christian Kress in Ort im Innkreis, direkt an der Autobahn, ist (für uns jedenfalls) in Österreich DER Staudengärtner schlechthin und unerreichbares Vorbild (er macht's aber auch schon ein paar Jahre länger) und immer eine Reise wert. Bei ihm bekommt Ihr bestimmt auch ganz wunderbare Pflanzen (und ich leider keine Provision, aber Werbung mache ich trotzdem gern für ihn).

Momentan sind wir in der Vermehrungs- und Aussaatphase, teilen Taglilien und Phloxe und diverse andere, säen Stauden und Kräuter aus, allein seit gestern früh hab ich ca. 2.500 neue Pflänzchen in Multitopf-Platten gesät, meine Frau mindestens eben so viele in Aussaatschalen. Die Produktion für den Sommer und Herbst und auch schon für's nächste Jahr ist also bereits in vollem Gange.

Und vor wenigen Tagen habe ich unsere Staudenquartiere aufgedeckt, alle haben diesmal den Winter gut überstanden und nicht nur Lavendel, Ysop und andere Immergrüne sondern auch die Stauden zeigen bereits ersten Frühlingsaustrieb.

(jetzt wollte ich hier gerne ein Foto einfügen, aber ich weiss leider nicht wie es geht...)

Na dann, einen schönen Sonntag in die Runde, diejenigen, die noch Schnee bekommen, haben mein vollstes Mitleid (2013 hatten wir hier Schnee bis Anfang April!), allen anderen einen erfreulichen - und hoffentlich FRIEDVOLLEN - Frühlingstag!

franz.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Die gar nicht so "kleine Gärtnerei" und deren Chef DI Franz Heitzendorfer kommen an den Pfingstfeiertagen sogar nach Österreich, am


6.- 9. Juni ist sie im wunderbaren Stift Klosterneuburg bei den dortigen 6. Gartentage vertreten.


Für mich klar, ich werde ziemlich sicher am Pfingstsonntag ebenfalls vor Ort sein.

Danke an Gärtner für diese Bekanntmachung.

Josef
 

gärtner

Mitglied
Registriert
2 März 2008
Beiträge
1.737
Punkte Reaktionen
0
Ort
Halbe
Imker seit
2008
Heimstand
Halbe und Glashütte, Brrandenburg
Wanderimker
nein
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Und noch gleich ein Österreich-Termin, 2 Wochen später:

20.-22. Juni, Gartentage im Stift Seitenstetten im Mostviertel

Ich würde mich sehr freuen, endlich das eine oder andere Bienenforum-Mitglied auf einer der beiden Veranstaltungen kennen zu lernen!

Herzliche Grüße und ein schönes, erholsames langes Wochenende!

franz
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Danke Franz, bitte sei so freundlich und geb uns immer wieder Deine Verkaufstage egal wo auch immer die stattfinden bekannt, Bienenpflanzen von einem imkernden Gärtner, Imkerherz was willst noch mehr. Unsere Moderatorin Primlchen ist ganz erpicht auf solche Termine, alles was auch immer sie ergattert landet unverzüglich auf unserem Kalender.

Selber bin ich ein Sedum und Hauswurz Fan, bin mir sicher in Klosterneuburg etwas schönes zu finden.

Josef
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute kam ich vor dem Staunen nicht mehr heraus, wie schon angekündigt wurde zu Pfingstsonntag ein Ausflug nach Klosterneuburg ins dortige Stift und der gleichzeitig dort stattfindenden Gartentage absolviert. Das Stift sowieso zu jeder Zeit eine Reise wert, erstaunlich schön und beeindruckend sehenswert waren die dortigen Gartentage. Ausnahmslos die Elite der Gartenaussteller war dort vertreten, an besonders prächtiger Stelle der Betrieb der Kleinen Gärtnerei von DI Franz Heitzendorfer, bei uns User Gärtner.

Der Stand wurde sehr stark frequentiert, Franz hatte im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun. Zu uns kan Franz mit einem vollgestopften Lastwagen, ich denke Franz könnte mitunter mit einem leeren Wagen die Rückreise antreten, wollen wir ihm dies zumindest wünschen.

Für mich erfreulich, konnte ich dort einen Kättensägeschnitzer während seiner eindrucksvollen Arbeit zusehen, möglicherweise macht er mir sogar eine Figurenbeute, wäre mein Herzenswunsch.


Morgen ist noch bis 18:00h offen, wer etwas Zeit hat sollte sich diese Gartentage ansehen, Prädikat "Sehenswert".

Hier noch zwei Fotos, wir sehen hier links Gärtner, das Mäderl ist mein Enkerl Justine, ich selber bin ohnehin unverkennbar.

Josef

Besuch Klsoterneuburg Gärtner Franz.jpg

Besuch Klsoterneuburg Gärtner Franz 2.jpg
 

gärtner

Mitglied
Registriert
2 März 2008
Beiträge
1.737
Punkte Reaktionen
0
Ort
Halbe
Imker seit
2008
Heimstand
Halbe und Glashütte, Brrandenburg
Wanderimker
nein
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Lieber Josef,

nochmals ganz herzlichen Dank für die Unterbringung, Verpflegung, die spannenden Gespräche, die Mitbringsel, Euren Besuch in Klosterneuburg und die Fotos (schaut ja richtig gut besucht aus bei mir)!!!
:SM_1_11:

Nach 4 Garten-Tagen unter einem ca. 200 Jahre alten Ginkgo-Baum, insgesamt 7 Tagen und knapp 1.600 km unterwegs, bin ich gestern spät abends wohlbehalten wieder daheim angekommen.

Leider hat sich keine/r mehr als Bienenforums-User bei mir vorgestellt - aber es gibt dieses Jahr noch eine weiter Chance, mich und mein Pflanzensortiment in Österreich zu besuchen:
übernächstes Wochenende im "Hofgarten" des Benediktinerklosters Seitenstetten im Mostviertel / Niederösterreich. Für Bienenforum-User gibt es natürlich auch einen kleinen Rabatt!

So, nun geht's an's Auto-Auspacken und - man sollte es nicht glauben - nicht nur meine Familie, sondern auch die ganze Arbeit hat auch auf mich gewartet...

Gärtnerische Grüße in die Runde von

franz.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Danke Franz, die Meldung von der glücklichen Heimreise lässt mich nun aufatmen, ein weiteres Dankeschön für Deine Fachberatung des Hanges betreffend, es wird nun doch wie von Dir vorgeschlagen eine Trockenmauer mit Fundament, wobei seitlich daneben ein kleiner Bach entstehen wird. Am liebsten würde ich sofort beginnen, muss aber vorerst noch die Fassade fertigstellen, ich denke ab September und wenn´s nicht mehr so heiß ist geht´s los damit.

Die von Dir erworbenen Pflanzen wurden eingewässert und seit gestern haben sie bereits ihren fixen Standort. Din Gastgeschenk, nämlich das herrlich schöne Wildbienenhotel bekommt direkt beim Bienenhaus einen Ehrenplatz, zu gegebener Zeit werde ich ein Foto vorzeigen.


Nach 4 Garten-Tagen unter einem ca. 200 Jahre alten Ginkgo-Baum, ...

Da sah ich offenbar den Wald vor lauter Bäumen nicht, auch kommt mir da sofort der wunderbare Johannes Mario Simmel in den Sinn, ich denke in seinem Werk "Gott schützt die Liebenden" -ich hab alle seine Bücher- hat eineinen echten Ginkgo biloba auf seine packende Art und Weise beschrieben. Bei meinem nächsten Besuch in Klosterneuburg werde ich diese Baumrarität für unseren Trachtpflanzenbereich ablichten.


Schön Franz, Seitenstetten ist vorgemerkt, ich freue mich auf ein Wiedersehen.

Josef
 

gärtner

Mitglied
Registriert
2 März 2008
Beiträge
1.737
Punkte Reaktionen
0
Ort
Halbe
Imker seit
2008
Heimstand
Halbe und Glashütte, Brrandenburg
Wanderimker
nein
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ich fürchte, als Trachtpflanze taugt der Ginkgo nicht viel:
er ist ein sogenanntes "lebendes Fossil" aus einer Zeit, als die Insektenbestäubung noch nicht erfunden war.

Dennoch ist es ein wundervoller Baum und das Exemplar in Klosterneuburg wirklich ein Pracht.

Was die Trockenmauer betrifft: schaumamal wie die Herbstsaison wird, vielleicht kann ich ja beim Beginn der Arbeiten dabei sein...

Grüße von
franz.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Was die Trockenmauer betrifft: schaumamal wie die Herbstsaison wird, vielleicht kann ich ja beim Beginn der Arbeiten dabei sein...

Jetzt machst aber einen Punkt Franz, hast doch eh schon Arbeit ohne Ende, aber wennst im Herbst bei uns vorbeirauscht ist immer eine Kaffeepause drinnen, wir alle würden uns über Deinen netten Besuch sehr freuen.

Die Trockenmauer mach schon ich ganz alleine, im besten Falle darfst mir zugucken :z442: hast ja gesehen, die Fuhre Erde im Bienengarten draußen waren 10 Kubikmeter, acht davon habe ich ganz alleine mit meiner Ape zum Hausgarten gebracht, täglich zumindest fünf Fuhren, macht diesem Fahrzeug aber auch großen Spaß. Krampen und Schaufel sind also nicht nur bei Dir, sondern auch bei mir ständig im Einsatz, zumindest im heurigen Jahr.

Mittlerweile war ich bereits im Limberger Steinbruch

http://www.hengl.at/unterbaumaterial/wurfsteine/

ist nur 10 Kilometer von mir entfernt. Eines ist klar, dieses einstige "Sorgenkind Böschung" könnte mit Deinen Ratschlägen ein echter Hingucker werden.

Josef
 

gärtner

Mitglied
Registriert
2 März 2008
Beiträge
1.737
Punkte Reaktionen
0
Ort
Halbe
Imker seit
2008
Heimstand
Halbe und Glashütte, Brrandenburg
Wanderimker
nein
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Liebe Pflanzenfreunde,

mit den beiden Pflanzenmärkten am vergangenen Wochenende in Berlin und in Leipzig ist die Marktsaison für uns (fast) beendet, und somit haben wir jetzt auch wieder etwas mehr Zeit für den Pflanzenversand.
Außerdem ist jetzt die ideale Pflanzzeit nicht nur für Gehölze, sondern auch für Stauden und Kräuter:
die Pflanzen haben ihr oberirdisches Wachstum bereits gedrosselt oder ganz beendet und besinnen sich jetzt wieder auf ihre versteckten (und unterirdischen) Qualitäten: die Anlage von Überdauerungsknospen und ein verstärktes Wurzelwachstum im noch recht warmen Boden.
Aus diesen Gründen ist eine Herbstpflanzung einer Pflanzung im Frühling zumeist vorzuziehen. Außerdem kann man jetzt, da viele Pflanzen noch nicht eingezogen haben oder abgeschnitten wurden, den vorhandenen Platz bzw. auch den Platzbedarf einer neuen Pflanze im Beet sehr gut einschätzen.

Also nichts wie los: Staudenliste über meine E-Mail-Adresse garten@kleine-gaertnerei.de und noch bis ca. Mitte November Pflanzen für die Herbstpflanzung bestellen! Bitte User-Namen und - bei evtl. Bestellung - Klarnamen angeben. Für User des Bienenforums gibt es natürlich wieder einen kleinen Rabatt!

Mit gärtnerischen Grüßen!

franz.
 
Registriert
3 Jan. 2011
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bayern
Imker seit
xxxx
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ich weiß das ich früh dran bin, aber ist hier eine neue Aktion für Frühjahr 2015 geplant ?
Ich bin noch auf der Suche nach ein paar Pflanzen.

gruß

bernhard
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
aber ist hier eine neue Aktion für Frühjahr 2015 geplant ?

Ja, ist erfreulicherweise auch geplant, diesbezüglich bekam ich erst vor kurzem einen Hinweis von Gärtner. Sobald uns die Liste zur Verfügung steht wird sie gegen die vorjährige getauscht.

Josef
 

gärtner

Mitglied
Registriert
2 März 2008
Beiträge
1.737
Punkte Reaktionen
0
Ort
Halbe
Imker seit
2008
Heimstand
Halbe und Glashütte, Brrandenburg
Wanderimker
nein
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo Bernhard und alle,

die Staudenaktion geht auch in diesem Frühling weiter!

Die Liste ist so gut wie fertig, braucht aber noch eine Korrekturlesung, bevor ich sie in die Öffentlichkeit entlasse, was aber in den kommenden Tagen geschehen soll (wegen der Feiertage und meiner gerade etwas anstrengender Kinderschar - ich schreibe aktuell mit der zappeligen Kleinen auf dem Schoß, weil die noch nicht schlafen gehen mag... - kommt es zu manchen Verzögerungen).

Wer die neue Staudenliste haben möchte, schicke mir bitte eine E-Mail an garten@kleine-gaertnerei.de mit User-Namen und E-Mail-Adresse. Sobald die Liste fertig vorliegt, geht sie an Euch raus.

Ich hoffe, bis Übermorgen auch einen aktualisierten Text für die Startseite fertig zu haben.

Grüße in die Runde von
franz.
 
Registriert
25 Jan. 2007
Beiträge
3.170
Punkte Reaktionen
0
Ort
Stockerau, Fahndorf bei Hollabrunn
Imker seit
1990
Heimstand
viele
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Breitwabe
Schwarmverhinderung wie
Jungvölker, Brutentnahme
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hi,

es freut mich, dass es wieder eine Aktion geben wird. Diesmal möchte ich auch bei ein paar Stauden zugreifen, daher bitte die Liste - sobald verfügbar an info@honig.co.at - schicken.

Super Sache :b91

Verena
 
Registriert
3 Jan. 2011
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bayern
Imker seit
xxxx
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Servus miteinander,

ähm ich wollte nochmal fragen, ob es nun die aktualisierte Liste schon gibt ?
Oder hab ich da was verpaßt ?

gruß
bernhard
 
Oben