Räuberei -Waage

Arjen

Mitglied
Registriert
27 Juli 2014
Beiträge
1.454
Punkte Reaktionen
164
Ort
Niederösterreich - Tirol - Kärnten - Niederlande
Imker seit
2014
Heimstand
Ja
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Jumbo - 5.1 MW
Schwarmverhinderung wie
keine
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hier gut zu sehen die Räuberei ;) auch sehr viele Wespen mit dabei!
Gefüttert und schon gings dahin ;) und man sieht wie schnell sowas geht
Die Gewichtabnahme ENORM!
Wie siehts bei euch aus ?

räuber.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi Arjen,
Was bedeutet der senkrechte "Knick" mit dem "?" nach oben?
Hatte sowas vor einigen Tagen umgekehrt. Meine hatten geräubert. Fast +8kg am ersten Tag und nochmal +4kg am zweiten, dann war wieder Ruhe...
lg Michael
 
Hallo,

ich denke nicht das das Räuberei ist. Die Bienen trocknen das Futter und fressen beim Einlagern einen Teil des Futters auf.

Meine waage sendet auf die ersten 3-4 Tage jeden Tag ein bis zwei Kilo Abnahme täglich.

Was mich irritiert, das danach täglich 500 bis 1000 Gramm Zunahme gesendet werden. Teilweise vermute ich das einige Völker am Stand weisellos sind und diese sich ausräubern lassen. Zunahme aus der heide kann ich eigentlich ausschließen.
 
Bei mir waren es täglich ca 200-300g was die Völker umgesetzt haben.
 
Hi Arjen,
Was bedeutet der senkrechte "Knick" mit dem "?" nach oben?
Hatte sowas vor einigen Tagen umgekehrt. Meine hatten geräubert. Fast +8kg am ersten Tag und nochmal +4kg am zweiten, dann war wieder Ruhe...
lg Michael


der senkrechte "Knick" nach oben war als ich sie gefüttert hab ;) zunahme in der futterschüssel ;)
danach ging die räuberei langsam los - bis es dann ordentlich wurde

doch leider wars räuberei Malte Niemeyer
user-offline.png

War eh auch vor Ort ;) aber du hast recht 1-2kg pro tag gehn anfangs schon weg
 
Zurück
Oben