Kaum Futteraufname

Paperboy

Mitglied
Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mauer
Imker seit
2013
Heimstand
Ochsenbach
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo alle zusammen!

Ich habe ein Problem und ich hoffe das es keines ist..

Vor 3 Tagen habe ich meinen 7 Völkern noch Futter gegeben. Von den 7 nehmen es nur 4 richtig an und der rest schaut das Futter trotz Futterspur nicht mal an.

Kann es sein da bei mir 4 Felder mit Senf ist der auch Blüht und die Temperaturen zwischen 23-17Grad sind das die Damen genug finden und deshalb das Futter nicht anrühren?

Würde mich über Antworten sehr freuen

LG Mario
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Mario,

ja das kann sein und da hilft nur eine Kontrolle. Schau mal wieviel leeren Platz sie noch haben und ob sie überhaupt noch was brauchen.

LG Salsa
 

Paperboy

Mitglied
Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mauer
Imker seit
2013
Heimstand
Ochsenbach
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ok werde ich morgen gleich machen.
Denn ich mach mir so langsam Sorgen

LG Mario
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ok werde ich morgen gleich machen.
Denn ich mach mir so langsam Sorgen
Ich muss auch nochmal nachschauen. Ich wollte die letzten 2 bis 4 Liter schon letzte Woche geben, aber sie nahmen kaum noch was an. Ich habe Fertugsirup Apiinvert gegeben und ich denke, der ist nicht so attraktiv wie Zucherlösung, da er nach nichts riecht.
 

Paperboy

Mitglied
Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mauer
Imker seit
2013
Heimstand
Ochsenbach
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
AHAAA

Es ist so das ich bei meinen MINI PLUS das Futter selbst herstelle und das wird von den MINIs gut genommen.
Ich sagte schon zu meiner Frau das ich finde das dieses gekaufte Futter dieses Jahr SEHR dickflüssig ist.

Werde morgen mal schauen was da an Futter von den Damen inne ist und ob eine Kö da ist. Wenn das alles ok ist werde ich das Futter mal verdünnen

LG Mario
 

cpbee

Mitglied
Registriert
21 Okt. 2012
Beiträge
320
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Heimstand
Region Zürich/Schweiz
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
2/3 Langstroth
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Das sollte man nicht machen, aber frag mich nicht warum

Kann man machen, die Gefahr besteht, dass das Futter aber anfängt zu gähren. M.W. Ist im Apiinvert 75% Zucker vs. 66% Selbstanrühren ;)

Bei dem hohen Gehalt an Zucker resp. Tiefen Anteil an Wasser im Apiinvert haben die Hefen mühe in Gang zu kommen.

grüsse,
christian.
 
Oben