Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 134

Thema: Schwarmkontrolle - ab wann?

  1. #121
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    4.997
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.287
    Danke Thanks Received 
    992
    Thanked in
    Bedankt : 631
    Tops
    Erhalten: 388
    Vergeben: 233

    AW: Schwarmkontrolle - ab wann?

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Servus Paul,
    ich denke immer wieder darüber nach und als ich gestern eine ältere Königin vor mir hatte, die einfach nicht in die Gänge kommt aber SZ zieht, war ich auch kurz davor "es" zu tun. Brachte es aber dann doch nicht übers Herz und ließ sie nochmal (ohne SZ) weiter machen....
    Ein Altkö-Abler hätte das Volk zu sehr geschwächt, da es derzeit eh nur 7 Rähmchen mit Brut hat.

    Was meint ihr?

    Nils
    Nils, Königinnen ob alt oder jung, die das Volk nicht in die Gänge bringen, sind dann oft Umweiselkandidaten, auf jeden Fall keine Honigspender. So hart es ist, mach' sie weg.
    Die Folge wäre ein schwaches Volk im Herbst, das nicht über den Winter kommt.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Beehouser für den nützlichen Beitrag:

    Zenz (04.05.2018)

  3. #122

    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    ökotypenland kärnten
    Alter
    61
    Beiträge
    343
    Imker seit
    1975
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    196
    Danke Thanks Received 
    63
    Thanked in
    Bedankt : 42
    Tops
    Erhalten: 43
    Vergeben: 80

    AW: Schwarmkontrolle - ab wann?

    eine Schwarmkontrolle mach ich eigentlich nie,überhaupt sobald der honigfeuchte HR oben ist.
    Dan sind die Jungbienen nach oben gezogen und es entsteht nie Futtersaftstau,unten schau ich dan nicht mehr rein bis zum abräumen.

  4. #123
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    4.997
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.287
    Danke Thanks Received 
    992
    Thanked in
    Bedankt : 631
    Tops
    Erhalten: 388
    Vergeben: 233

    AW: Schwarmkontrolle - ab wann?

    Zitat Zitat von obi Beitrag anzeigen
    eine Schwarmkontrolle mach ich eigentlich nie,überhaupt sobald der honigfeuchte HR oben ist.
    Dan sind die Jungbienen nach oben gezogen und es entsteht nie Futtersaftstau,unten schau ich dan nicht mehr rein bis zum abräumen.
    Jeder, wie er es mag.

  5. #124
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    7.773
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.872
    Danke Thanks Received 
    1.541
    Thanked in
    Bedankt : 1.093
    Tops
    Erhalten: 1.127
    Vergeben: 1.093

    AW: Schwarmkontrolle - ab wann?

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen

    Später habe ich mir überlegt, was wäre eigentlich wenn ich so eine alte Königin in ein Apidea gebe?
    Habe ich heuer gemacht, aus einem Volk das nicht in die Gänge kam: Die Königin mit Jungbienen gab ich in ein Apidea, einige alte die dabei waren flogen wohl ab, das Apidea wurde ohne Dunkelhaft aufgestellt, die erste Brut ist nun geschlüpft und ich gab den Aufsatz drauf, gestern holte dieses zweizargige Apidea eine Gartenbesitzerin in 5 KM Entfernung ab, die zugleich Imkerin ist - und nun kann die Königin ihren Austrag dort feiern und die Nachbarn und Bekannten können die Königin bewundern oder auch mal eine in Natura sehen, eine wunderschöne Majestät.

    Das Volk aus dem die Königin stammt wurde aufgelöst. Aus einer Leer-Wabe schnitt ich die Wabenteile für die Apidearähmchen, genauso aus einer Futterwabe, somit waren im Apidea 5 Rähmchen ohne Futtertrog und sie mussten nichts bauen und ich nicht füttern.
    Grüße Max

    Lernen gefährdet meine Dummheit!

  6. #125
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.582
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.420
    Danke Thanks Received 
    1.434
    Thanked in
    Bedankt : 786
    Tops
    Erhalten: 869
    Vergeben: 1.396

    AW: Schwarmkontrolle - ab wann?

    Wie schaut es bei Euch aus?
    Macht ihr noch Schwarmkontrollen - oder habt ihr damit schon aufgehört?
    Ich bin mir unsicher, ob ich bei den wenigen Kandidaten, die noch schwärmen könnten, noch reinschauen soll oder nicht...
    Auch nach 3mal abschneiden kann ein Brett immer noch zu kurz sein

  7. #126
    Avatar von WalterRojky
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Fischamend
    Alter
    72
    Beiträge
    1.256
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    mehrere Heimstände
    Wanderimker
    Umgebung
    Rähmchenmaß
    österr. Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    7
    Danke Thanks Received 
    503
    Thanked in
    Bedankt : 261
    Tops
    Erhalten: 226
    Vergeben: 9

    AW: Schwarmkontrolle - ab wann?

    Hallo Nils
    Ab Anfang Juni sind bei mir die letzten Kontrollen der Bienenvölker beendet. Jetzt gilt es die Vorbereitungen für eine totale Brutentnahme und Möglichkeiten zur Aufnahme der verdeckelten Brutwaben abzuschließen. Diese werden nach schlüpfen mit OS behandelt und andere Völker damit verstärkt. Wenn man Anfang Juli das Königinnensperren beginnt, kann man Mitte Juli mit der Ernte begonnen werden. Eine rechtzeitige Varroabehandlung ist wichtig um möglichst wenige Winterbienen zu schädigen.
    mfg Walter

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu WalterRojky für den nützlichen Beitrag:

    Nils (14.06.2018)

  9. #127

    Registriert seit
    14.06.2017
    Ort
    Neukirchen/OÖ
    Beiträge
    7
    Imker seit
    90er-Jahren
    Heimstand
    Rähmchenmaß
    Zander Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Schwarmkontrolle - ab wann?

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Wie schaut es bei Euch aus?
    Macht ihr noch Schwarmkontrollen - oder habt ihr damit schon aufgehört?
    Ich bin mir unsicher, ob ich bei den wenigen Kandidaten, die noch schwärmen könnten, noch reinschauen soll oder nicht...
    Hi Nils,
    ich habe sie dieses Jahr eigentlich kaum gemacht und seit Anfang Juni gar nicht mehr. Am Sa hat aber leider noch ein Volk geschwärmt und der Schwarm ist im Wald verschwunden.
    lg, Franz

  10. #128
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    38.136
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.498
    Danke Thanks Received 
    6.589
    Thanked in
    Bedankt : 4.158
    Tops
    Erhalten: 3.085
    Vergeben: 1.797

    AW: Schwarmkontrolle - ab wann?

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Wie schaut es bei Euch aus?
    Ich sehe ab Mitte März bis Ende August grundsätzlich einmal pro Woche in die Völker und dies auch noch selbst nach der Schwarmzeit. Finde dies als sehr wichtig, erkenne ich doch Woche für Woche allfällige Krankheiten, kann das Brutnest ordnen, kann die Waben sichten, kann stille Umweiselungen erkennen, den Futterstand im Auge behalten und noch tausend Dinge mehr.

    Josef

  11. #129
    Moderator Avatar von BeeMichi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    48
    Beiträge
    5.717
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein, Aussenstände ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    3.472
    Danke Thanks Received 
    935
    Thanked in
    Bedankt : 569
    Tops
    Erhalten: 410
    Vergeben: 956

    AW: Schwarmkontrolle - ab wann?

    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen bzw. im Dunkeln etwas Licht bringen.
    Vorgeschichte:
    Am Mittwoch haben wir die Völker durchgeschaut zwecks Schwarmzellen und ein Volk ausgesucht für Bienenbegeisterte für Aussenstand. Dieses Volk wurde am Freitag Abend rübergebracht (Entfernung Luftlinie etwas mehr als 3 km). Alles ist sehr gut gelaufen ist. Die Himmelsrichtung des Standes ist genau wie unser Heimstand. Samstag wie immer am Morgen den "Kompass" einzustellen und dann gut Erträge eingebracht. Heute Frühen Nachmittag wurden wir von den Bienenbegeisterte angrufen das ein Schwarm ausfliegt. Wir sind voll verdattert da bei der damalige Kontrolle keine Spielnämpfchen bzw. 4 Waben fast voll mit Brut (meist verdeckelt und teils Stifte und Larven). Heute bei der durchsicht keine Königin gefunden (weil wir dachten das das ein fremder Schwarm ist) und die Bienenmasse sehr wenig fast nur aus geschüpften Bienen und 3 Spielnämpfchen ohne Eier. Auch haben wir bei der gründlichen Durchsicht keine Weiselzelle gefunden. Den Schwarm haben wir erfolgreich in knapp 6 m Höhe gepflückt und haben auch sofort unsere Königin gefunden (war mit Opalit und Zahl makiert). Wabenbau ist Eigenwachs. Varroaflucht können wir auch verneinen weil bei der Kälte vor 2 Wochen die Windel für eine Woche drunter war und nur bei einem Volk eine Varroa gefunden (Ameisen und Co. waren nicht zu finden). Achso Dverdeckelte Drohnenzellen waren auch dabei und keine Drohne mit im Schwarm.

    Was meint ihr was das sein kann? Oder was haben wir falsch gemacht?
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  12. #130
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    38.136
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.498
    Danke Thanks Received 
    6.589
    Thanked in
    Bedankt : 4.158
    Tops
    Erhalten: 3.085
    Vergeben: 1.797

    AW: Schwarmkontrolle - ab wann?

    Zitat Zitat von BeeMichi Beitrag anzeigen
    Was meint ihr was das sein kann? Oder was haben wir falsch gemacht?
    Michi, falsch gemacht hast da gar nichts, mit ziemlicher Sicherheit findet sich jedoch irgendwo eine versteckte Weiselzelle, wirst sehen.

    Bitte geb beim Muttervolk unbedingt eine junge offene Brutwabe hinein, befinden sich darauf innert 24 Stunden Nachschaffungszellen so ist dieses Volk weisellos.

    Josef

Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bienentransport - wann?
    Von Nils im Forum Arbeiten im März
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 14:08
  2. Schwarmkontrolle - wann aufhören?
    Von Nils im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 15:50
  3. Wann legt Ihr Propolisgitter auf?
    Von Baumschule Matuschek im Forum Propolis
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 15:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.