Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Standort wechseln

  1. #11
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.372
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.435
    Danke Thanks Received 
    2.069
    Thanked in
    Bedankt : 978
    Tops
    Erhalten: 827
    Vergeben: 817

    AW: Standort wechseln

    Zitat Zitat von Maddin Beitrag anzeigen
    Ich wollte sie nun so lange inhaftieren bis sie ihren Standort vergessen haben und sie dann wieder mit ihrem Volk vereinigen.
    Hallo Maddin,

    tu das bitte nicht! Zumindest nicht mehr nach längerer Zeit.
    Bitte bedenke, dass die Bienen die da zurück geflogen sind, sich aus ihrer Sicht in
    einer hoffnungslosen Situation befinden.
    Sie haben keine Königin, keine Brut und sind nur wenige.
    Es wird schnell zur Drohnenbrütigkeit kommen.
    Wenn Du zu lange wartest, und sich Drohnenmütterchen gebildet haben,
    und Du diese dann in das alte Volk gibst, gefährdest Du die Königin und
    die Chancen, dass das Volk dies übersteht sind dann noch geringer.
    Die Bienen müssen so schnell wie möglich zurück - oder garnicht mehr.
    Ob hier in diesem speziellen Fall nach 10 Tagen schon Drohnenbrütigkeit
    auftreten kann, weiß ich nicht. Vielleicht kann uns hier einer unserer
    Großmeister weiter helfen. (?)

    VG
    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  2. #12
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.828
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.111
    Danke Thanks Received 
    731
    Thanked in
    Bedankt : 451
    Tops
    Erhalten: 452
    Vergeben: 513

    AW: Standort wechseln

    Zitat Zitat von Maddin Beitrag anzeigen
    Es geht um 100 bis 200 Bienen.
    Hi Maddin,

    schade um die Bienen. Auch wenn es hart klingt: Schreib sie ab. Es sind zu wenige um dafür das Risiko einzugehen, das Volk zu schädigen. Im Zweifel werden dabei zehn mal mehr Bienen draufgehen.
    Kleine Analogie: Bei der Restentmilbung entschlüpfte eine einzelne Biene ins Freie. Da es mich nicht kalt lässt, wenn eine Kreatur eingeht versuchte ich sie ins Volk zurück zu befördern. Dabei entwichen 10-20 andere Bienen ins Freie und gingen letztendlich ein .

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  3. #13

    Registriert seit
    12.09.2008
    Ort
    Starnberger Land
    Beiträge
    136
    Imker seit
    2007
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Standort wechseln

    Frage an Euch: Ich muss eine Beute auf dem gleichen Grundstück umstellen. Zu diesem Zweck habe ich sie nun an einen 8 km entfernten Ort aufgestellt. Wie lange muss ich sie dort stehenlassen bis sie den alten Standort vergessen haben und ich sie dann zurückholen kann?

    Viele Grüße
    Maddin
    ubi apis ibi salus

  4. #14
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.012
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 240

    AW: Standort wechseln

    3 Wochen

  5. #15

    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Salzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.790
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Salzburg
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    702
    Danke Thanks Received 
    413
    Thanked in
    Bedankt : 248
    Tops
    Erhalten: 185
    Vergeben: 83

    AW: Standort wechseln

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    3 Wochen
    Sicher?
    Reichen da nicht 2 Wochen?
    Ich muss das auch bald machen.
    Mein Freistand bekommt ein "Flugdach". Welch passender Begriff :-).
    Das geht nur in Abwesenheit der Völker.
    Auch der Aufstellort wird dann etwas ander sein.
    Grüße
    Dietmar

    # der von seinen Bienen noch so viel lernen muss #
    www.honigmund.at
    www.dunkle-biene.at

  6. #16
    Imker/in Benutzer Avatar von brettljause
    Registriert seit
    14.08.2013
    Ort
    Zschopau
    Alter
    44
    Beiträge
    910
    Imker seit
    1982
    Heimstand
    Zschopense
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    2/3 Langstroth , DNM
    Danke Thanks Given 
    215
    Danke Thanks Received 
    348
    Thanked in
    Bedankt : 203
    Tops
    Erhalten: 147
    Vergeben: 4

    AW: Standort wechseln

    Zitat Zitat von honeyworld Beitrag anzeigen
    Sicher?

    Jo klar. Sicher ist ein Brutzyklus.

    Es geht aber auch ein Woche.


    VG
    Hendrik
    Grüße aus dem Erzgebirge.

    Man(n) lernt mit jedem Projekt dazu. -->> https://www.facebook.com/BienenfarmZschopense

    "Man vermeide alles Künstliche am Bien und jede Nothelferei"

  7. #17
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.451
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.781
    Danke Thanks Received 
    6.973
    Thanked in
    Bedankt : 4.422
    Tops
    Erhalten: 3.342
    Vergeben: 2.030

    AW: Standort wechseln

    Zitat Zitat von brettljause Beitrag anzeigen
    Es geht aber auch ein Woche.
    Bitte bei solchen Dingen aufpassen, eingeflogene Flugbienen vergessen ihren alten Standort niemals, wir Wanderimker bemerken dies immer wieder. Hierzu ein Beispiel, fahren wir für drei Wochen in den Raps und kommen anschließend zur Robine zurück, so sollten die jeweiligen Völker ihren alten Platz bekommen, wäre dem nicht so, so sammeln sie sich unterhalb der fremden Beute und versuchen Einlass zu finden.

    Maddins Frage kann man also nur so beantworten, Spätsommer/Herbst/Winterbienen sollten möglichst lange weg bleiben, Trachtbienen die nach fünf/sechs Wochen abgearbeitet sind könnten nach sechs Wochen zurückreisen.


    Zitat Zitat von Maddin Beitrag anzeigen
    Maddin
    Freut mich von Dir zu lesen Maddin, wie geht´s immer, ist alles im grünen Bereich.

    Josef

  8. #18
    Imker/in Benutzer Avatar von brettljause
    Registriert seit
    14.08.2013
    Ort
    Zschopau
    Alter
    44
    Beiträge
    910
    Imker seit
    1982
    Heimstand
    Zschopense
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    2/3 Langstroth , DNM
    Danke Thanks Given 
    215
    Danke Thanks Received 
    348
    Thanked in
    Bedankt : 203
    Tops
    Erhalten: 147
    Vergeben: 4

    AW: Standort wechseln

    Halllo,

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    ... eingeflogene Flugbienen vergessen ihren alten Standort niemals....
    ja das kann schon sein. Ich habe ja auch geschrieben, ein Brutzyklus ist sicher.
    Dietmar wollte wissen ob es kürzer geht.

    Aber warum funktioniert dann ein Kunstschwarm in Kellerhaft, wenn die Flugbienen ihren Standort niemals vergessen ?



    VG
    Hendrik
    Grüße aus dem Erzgebirge.

    Man(n) lernt mit jedem Projekt dazu. -->> https://www.facebook.com/BienenfarmZschopense

    "Man vermeide alles Künstliche am Bien und jede Nothelferei"

  9. #19
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.451
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.781
    Danke Thanks Received 
    6.973
    Thanked in
    Bedankt : 4.422
    Tops
    Erhalten: 3.342
    Vergeben: 2.030

    AW: Standort wechseln

    Zitat Zitat von brettljause Beitrag anzeigen
    Ich habe ja auch geschrieben, ein Brutzyklus ist sicher.
    Reden wir darüber ohne Besserwisserei zu betreiben, ist dies doch nicht nur eine wichtige Frage, sondern auch noch dazu eine sehr interessante.

    Nicht der Brutzyklus ist hier ausschlaggebend, dieser würde einzig für Flugnachwuchs zu diesem neuen Standort und somit zu dessen Gemeinwohl sorgen, sondern die schon eingeflogenen Flugbienen an sich. Fazit, je älter die Bienen, desto länger die jeweilige Verweildauer.

    Zitat Zitat von brettljause Beitrag anzeigen
    Aber warum funktioniert dann ein Kunstschwarm in Kellerhaft, ...
    Auch diese Bienen sollte man besser außerhalb des Flugradius bringen, Dur würdest staunen Hedrik, wennst beobachten kannst welch enorm viele Bienen aus einem KuS oder Begattungskästchen zum Muttervolk des gleichen Standortes zurückfliegen. Füll ich z.B. beim Heimstand Apideas und bringe ich diese zum etwa 1 km entfernten Bienengarten, so muss ich stets 1 1/2 Joghurtbecher Bienen füllen, zumindest ein Drittel fliegt selbst mach diesen drei Tagen zurück.

    Josef

  10. #20
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.049
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.067
    Danke Thanks Received 
    1.132
    Thanked in
    Bedankt : 715
    Tops
    Erhalten: 597
    Vergeben: 1.408

    AW: Standort wechseln

    Ja das zurückfliegen ist immer ein Problem, aber an einen Stand muss man das halt einkalkulieren und z.B Ableger stärker bilden und vorallen dafür sorgen das zurückfliegende Bienen nicht verloren gehen, ich stelle halt immer einen Sammler mit Reserve Kö dort auf
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Umzug am Standort
    Von manix im Forum Arbeiten im Februar
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 20:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.