Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Thema: Frühlingserwachen

  1. #1
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.115
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.829
    Danke Thanks Received 
    1.251
    Thanked in
    Bedankt : 742
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 3.117

    Frühlingserwachen

    Hallo liebe Bienenfreunde, Heute war wieder einer der wärmeren Tage und die ersten bienen luckten mal aus dem Flugloch. Somit nutzte ich die Gelegenheit um mal unter die Folie zu schauen. Ich kann Euch garnicht sagen wie happy ich bin, alle sieben Völker sind quik lebendig und stark! Sie besetzen noch alle Wabengassen der oberen Zarge und haben sogar noch 2-3 volle Futterwaben( die bei der Gelegenheit etwas aufgeritzt wurden). nach Brut habe ich nicht gesucht, dem Kondenswasser zu folgern ist das Brutgeschäft gut angelaufen. Mein erstes Jahr ohne Verluste, das ist ein tolles Gefühl. Klar, ich werde meine Euphorie zügeln, es kann ja immer noch Einbrüche geben, aber ein wenig beruhigter bin ich schon. Wie sieht es bei Euch aus, ich hoffe Ihr könnt gleiches berichten!
    gruß aus Thüringen
    Olaf

  2. #2
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.268
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.743
    Danke Thanks Received 
    6.942
    Thanked in
    Bedankt : 4.401
    Tops
    Erhalten: 3.305
    Vergeben: 1.994

    AW: Frühlingserwachen

    Herzlichen Glückwunsch Olaf, da kannst stolz sein. Verrate uns bitte Deine Herbstmethode, insbesonders die Milbenreduzierung wäre höchst interessant?

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    Wie sieht es bei Euch aus, ich hoffe Ihr könnt gleiches berichten!
    Die Völker sind wiederum sehr schwach, aber genaueres kann bei uns noch nicht gesagt werden.

    Josef

  3. #3
    Avatar von Salsa
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    86391 Deuringen
    Beiträge
    3.551
    Imker seit
    2011
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    663
    Danke Thanks Received 
    918
    Thanked in
    Bedankt : 463
    Tops
    Erhalten: 413
    Vergeben: 748

    AW: Frühlingserwachen

    gratuliere Olaf, das freut mich

    Bei mir fliegen noch alle, aber wie stark sie tatsächlich sind, kann ich nicht sagen. Bei warmen Temperaturen sitzen die Völker unterschiedlich eng, manche schlafen noch tief und manche sind schon munter und krabbeln überall hin.
    Ich habe bei manchen Völkern am Randwaben leider Schimmel entdeckt. Mein Fehler, da ich dort einen Bleckdeckel drauf gelegt habe, der nicht unterbelüftet ist. Nun bin ich aber etwa schlauer geworden. Wenn es wärmer wird entferne ich solche Waben, ich habe nur kurz die Futtervorrate kontrolliert und wollte nicht lange stören.

    Unser neuer (Bienen)Garten ist ein Meer aus Krokussen und Winterlingen. Davon hätte ich mich nicht mal getraut zu träumen . Die schauen alle raus und sind reif, sie warten nur auf mehr Sonnenstrahlen. Einige Bienen fliegen die schon an, aber bei den kalten Temperaturen um den 7° trauen sich nur wenige Blüten die Haustürle für emsige Besucher zu öffnen.


    LG Salsa
    Carnica und Buckfast in der 12er Dadantbeute

  4. #4
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.343
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.430
    Danke Thanks Received 
    2.058
    Thanked in
    Bedankt : 970
    Tops
    Erhalten: 823
    Vergeben: 810

    AW: Frühlingserwachen

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    allo liebe Bienenfreunde, Heute war wieder einer der wärmeren Tage und die ersten bienen luckten mal aus dem Flugloch.
    Hallo Olaf,

    Du glücklicher, bei uns ist Schmuddelwetter bei 5°C. Alles nass und matschig.
    Bei solchem Wetter machte ich schon hinter den Beuten den Abgang.

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    Ich kann Euch garnicht sagen wie happy ich bin, alle sieben Völker sind quik lebendig und stark!
    Meine Gratulation; ein Zeichen, dass Du vieles richtig gemacht hast.
    Gratulation!

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    Sie besetzen noch alle Wabengassen der oberen Zarge und haben sogar noch 2-3 volle Futterwaben( die bei der Gelegenheit etwas aufgeritzt wurden).
    Ich bin auch über die Stärke der Völker erfreut.
    Bei mir habe ich auch schon vorsichtig hineingespitzelt, und war
    positiv überrascht.
    Futter ist auch noch ausreichend da, aber ich habe mich nicht getraut
    da etwas zu manipulieren.

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    Klar, ich werde meine Euphorie zügeln, es kann ja immer noch Einbrüche geben,
    Ich hoffe, dass es keinen Wintereinbruch mehr gibt.
    Aus der Vorsicht heraus, dass das immernoch passieren kann,
    bin ich froh, dass das Futter noch in dem Maße vorhanden ist.

    Zitat Zitat von Imker2306 Beitrag anzeigen
    Wie sieht es bei Euch aus, ich hoffe Ihr könnt gleiches berichten!
    Allgemein sieht es gut aus.
    Ein Volk habe ich unter verstärkte Kontrolle gestellt,
    weil ich mir nicht sicher bin, ob das Futter wirklich reicht.
    Ein anderes Volk (Jungvolk) wurde relativ spät gebildet und
    kam weder mit dem Wachsen, noch mit dem Futtereintrag
    in die Puschen.
    Dieses Volk füttere ich zur Zeit.
    Es ist während des Winters groß geworden - seltsamerweise.

    Allgemein habe ich auch keine Winterverluste, wobei ein von mir
    eingeschlagener Schwarm (leider war er zu klein) noch zu Winterbeginn
    ein gegangen ist. Von meinen Völkern kam er nicht, hatte auch noch einmal
    umgeweiselt und Futter wurde auch nicht richtig entgegen genommen.
    Irgendetwas stimmte mit denen nicht, denn es war letztlich auch Kot in
    der Beute zu finden. Als Winterverlust kann ich das nun nicht wirklich zählen.
    Alle anderen Völker gedeihen prächtig.
    Wollen wir mal hoffen dass es so bleibt.

    VG
    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  5. #5
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.115
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.829
    Danke Thanks Received 
    1.251
    Thanked in
    Bedankt : 742
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 3.117

    AW: Frühlingserwachen

    Zitat Zitat von Hagen Beitrag anzeigen
    Von meinen Völkern kam er nicht, hatte auch noch einmal
    umgeweiselt und Futter wurde auch nicht richtig entgegen genommen.
    Irgendetwas stimmte mit denen nicht, denn es war letztlich auch Kot in
    der Beute zu finden. Als Winterverlust kann ich das nun nicht wirklich zählen.
    Hallo hagen, sei bitte vorsichtig mit diesem Volk! meine Imkerpatin hat sich auf diese Weise die Faulbrut auf den Bienenstand geholt. so verlockend ein Schwarm auch sein mag, man weis nie aus welcher Haltung er kommt. ich bringe solche Heimatlosen immer erst in Quarantäne weit ab von meinen Völkern.

  6. #6
    Avatar von Imker2306
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Thüringen
    Alter
    52
    Beiträge
    4.115
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Bienenhaus/Freistand
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.829
    Danke Thanks Received 
    1.251
    Thanked in
    Bedankt : 742
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 3.117

    AW: Frühlingserwachen

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch Olaf, da kannst stolz sein. Verrate uns bitte Deine Herbstmethode, insbesonders die Milbenreduzierung wäre höchst interessant?
    Hallo Josef, da gibts eigentlich keine große Geheimnisse. Ich behandel nach dem Abschleudern 3-4 mal mit AS. je nach Milbenfall. Über den sommer schneide ich fleißig Drohnenbrut, wobei ich zwei Drohnenramen verwende die noch in der Mitte geteilt sind. Somit habe ich immer vier Drohnenramen in unterschoiedlichen Stadien von Stiften bis verdeckelt. Außerem arbeite ich nur mit einem Brutraum. Eigentlich ist das unbewust entstanden, da ich (bedingt durch die enge Nachbarschaft) keine riesigen Völker halten kann. Bei einem Gespräch mit einem Bioimker kamen wir darauf das er auch nur einen Brutraum verwendet, das ist wohl ein richtige Betriebsweise (nennt sich angepasster Brutraum). Funzt jedoch mit größeren Rämchenmaß besser als mit DNM.
    Ja , eigentlich trau ich mich es hier garnicht zu erzählen, ich verzichte bewust auf jegliche Winterbehandlung! Das hat mehrere gründe, zum einen mag ich die Völker im Winter nicht aufreißen, zum anderen denke ich das die Völker mit der Milbe klar kommen müssen. Wer es nicht kann geht ein, das ist natürliche Auslese. Je mehr wir als Imker in die Harmonie der Völker pfuschen um so mehr geraten sie unter Streß. Es ist mir bewust das einige Imker jetzt aufschreien werden, aber jeder muß fpür sich einen Weg finden zwischen Chemie und Bienenwohl. Kann auch sein das ich auf dem falschen Weg bin, das wir die Zeit mich lehren!
    Gruß Olaf

  7. #7
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.125
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    982
    Thanked in
    Bedankt : 466
    Tops
    Erhalten: 508
    Vergeben: 124

    AW: Frühlingserwachen

    Hallo,

    bei uns sieht es auch ganz gut aus. Bin heute durch die erste Hälfte Völker. Hab 8 Völkern Futterwaben dazugehängt und 1 Weisellosen gefunden, der wurde mit einem Schwächling vereinigt. Morgen kommen die andern Stände dran, hoffe das es da ähnlich gut aussieht und ich morgen durch komme..

    Mfg Malte Niemeyer

  8. #8
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    58
    Beiträge
    7.908
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.199
    Danke Thanks Received 
    990
    Thanked in
    Bedankt : 603
    Tops
    Erhalten: 753
    Vergeben: 717

    AW: Frühlingserwachen

    Noch leben sie alle.
    Reinschaun tu ich aber noch nicht. Das Gewicht der Kisten paßt. Gibts also noch genügend Futter. Aber am Samstag soll es 14 Grad warm werden. Da werde ich den Deckel doch mal lupfen.
    Bienen fliegen seh ich selten. In der Früh ist es noch zu kalt und in der Nacht, wenn ich nach Hause komme zu dunkel.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  9. #9
    Avatar von the czar
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Muldental/Sachsen
    Beiträge
    465
    Imker seit
    2005
    Rähmchenmaß
    Zander und Dadant
    Danke Thanks Given 
    24
    Danke Thanks Received 
    332
    Thanked in
    Bedankt : 73
    Tops
    Erhalten: 133
    Vergeben: 11

    AW: Frühlingserwachen

    Auch hier geht es wieder los...
    60.jpg

    57.jpg 59.jpg

    61.jpg

  10. The Following 7 Users Say Thank You to the czar For This Useful Post:

    Almer90 (15.02.2016), CharlyBaum (18.02.2014), Ente3 (18.02.2014), Hannes (17.02.2014), Nils (17.02.2014), schweizer35 (17.02.2014), Stift (18.02.2014)

  11. #10

    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Erzgebirgsvorland
    Alter
    52
    Beiträge
    1.116
    Imker seit
    05
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    bei Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    Dadant US / DNM
    Danke Thanks Given 
    61
    Danke Thanks Received 
    86
    Thanked in
    Bedankt : 80
    Tops
    Erhalten: 96
    Vergeben: 163

    AW: Frühlingserwachen

    Schön hast du geknipst!!

    Bei mir sind auch noch alle am Start. Selbst das Versuchsminiplus. Heute wurde Hasel und Schneeglöckchen gehöselt. Und morgen werden die Hinterbehandler eingeengt.
    LG Jens.


    Wäre die Natur eine Bank, hätte man sie schon längst gerettet!

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.