Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Wartezeit verkürzen

  1. #11

    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    176
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    östliches Waldviertel. ca 400m Seehöhe
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    14
    Danke Thanks Received 
    9
    Thanked in
    Bedankt : 8
    Tops
    Erhalten: 4
    Vergeben: 2

    AW: Wartezeit verkürzen

    @ Hannes: ja alles selbst zugeschnitten... werden 30 Flachzargen, 20 Innendeckel, 5 Böden und 12 Futterzargen, und die dazupassenden Rähmchen

  2. #12

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    494
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Obertshausen
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    40
    Danke Thanks Received 
    160
    Thanked in
    Bedankt : 93
    Tops
    Erhalten: 69
    Vergeben: 12

    AW: Wartezeit verkürzen

    Hallo Hannes,

    die frische Erde eines Maulwurfhügels und die einfache Aussat darauf, darauf freue ich mich. Vielleicht wird es damit klarer?

    VG

    Tim

  3. #13
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.049
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.067
    Danke Thanks Received 
    1.132
    Thanked in
    Bedankt : 715
    Tops
    Erhalten: 597
    Vergeben: 1.408

    AW: Wartezeit verkürzen

    Zitat Zitat von HerrDerBienen Beitrag anzeigen
    ja alles selbst zugeschnitten... werden 30 Flachzargen, 20 Innendeckel, 5 Böden und 12 Futterzargen, und die dazupassenden Rähmchen
    in welchen Mass
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  4. #14

    Registriert seit
    24.05.2011
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    176
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    östliches Waldviertel. ca 400m Seehöhe
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    14
    Danke Thanks Received 
    9
    Thanked in
    Bedankt : 8
    Tops
    Erhalten: 4
    Vergeben: 2

    AW: Wartezeit verkürzen

    Zitat Zitat von edlBeeFit Beitrag anzeigen
    in welchen Mass
    Österreichische Breitwabe

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu HerrDerBienen für den nützlichen Beitrag:

    edlBee (03.02.2014)

  6. #15
    Avatar von Holzbock
    Registriert seit
    28.10.2013
    Ort
    Nähe Bad Kreuznach
    Alter
    43
    Beiträge
    58
    Imker seit
    16.4.2014
    Heimstand
    @home
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    11
    Thanked in
    Bedankt : 8
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    AW: Wartezeit verkürzen

    Ich starte diese Saison ja erst mit dem Imkern, verkürze mir die Wartezeit aber auch noch ein bisschen mit Bauen.






    Mein Kleiner ist auch schon ganz neugierig auf die neuen Untermieter:


    Gruß
    Markus

  7. #16
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.454
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.783
    Danke Thanks Received 
    6.974
    Thanked in
    Bedankt : 4.423
    Tops
    Erhalten: 3.342
    Vergeben: 2.031

    AW: Wartezeit verkürzen

    Zitat Zitat von Hannes Beitrag anzeigen
    Was sollte im Februar alles vorbereitet werden?
    Eine stattliche Anzahl von Rähmchen habe ich schon griffbereit, FuT ist teilweise ebenfalls schon fertig, zur Sicherheit werde ich noch etwas anfertigen, kann ja liegen und frisst auch kein Brot.

    Wird der Boden etwas trockener werden noch Bäume geschnitten, die Dirndl wachsen wie verrückt und müssen ausgelichtet werden, drei neue Hochbeete mit Erde gefüllt, ist auch dies erledigt geht´s zur Arche Noah und noch schnell Samenraritäten zu ordern, die EU wird da nichts dreinpfuschen.

    Ist zwar kein Fünfjahresplan, aber für´s Frühjahr dennoch mehr als genug.

    Josef

  8. #17
    Administrator Avatar von miguelito
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
    Alter
    58
    Beiträge
    3.488
    Imker seit
    2005
    Heimstand
    2 + Schwarmfangplaetze
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    483 * 232 * 35
    Danke Thanks Given 
    463
    Danke Thanks Received 
    1.948
    Thanked in
    Bedankt : 875
    Tops
    Erhalten: 402
    Vergeben: 6

    AW: Wartezeit verkürzen

    Habe vor ein paar Tagen mein Hausschwein geschlachtet und wir werden wohl keines mehr anschaffen, es ist zuviel Arbeit und unwirtschaftlich. Jetzt steht der Stall leer und ich ueberlege, wie ich dies fuer Bienen nutzbar machen koennte, so eine Art Bienenhaus fuer die Lagerbeuten.
    Momentan ist der Fussboden loechrig und das Licht auch mangelhaft, es muss etwas getan werden auch im Bezug auf die Flugloecher.
    Aber es gibt es auch andere Interessenten, z.B. meine Tochter, die die Oertlichkeit fuer ihre Karnickel nutzen moechte.
    Morgen fahre ich nach Asunción und ich ueberlege, ob ich nicht noch 10 Beuten von diesen Hartholzteilen kaufen sollte.
    Warte auf das Ende der Saison, das Anfang Abril sein wird und momentan koennte ich Ableger machen. Was aber durch den Zuzug von Schwaermen in diesem Fruehjahr nicht so akut wichtig ist.
    Michael
    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit,
    die glaubt niemand! Max Frisch

  9. #18
    Avatar von Bienen Sepp
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    53
    Beiträge
    2.015
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    211
    Danke Thanks Received 
    771
    Thanked in
    Bedankt : 416
    Tops
    Erhalten: 281
    Vergeben: 247

    AW: Wartezeit verkürzen

    Hallo!

    Jetzt nutz ich fast jeden Tag eine Stunde für diverse Vorarbeiten.
    Denn in der Saison müssen Beuten, Rähmchen, Futtergeräte usw. in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

    Mein persönlicher Terminplan für die Vorbereitungsarbeiten sieht folgendermaßen aus:

    Im Spätsommer:
    - Stände zusammenräumen
    - Waben ausschmelzen
    - Rähmchen auskochen

    Im Herbst:
    - das gesamte freie Material Reinigen - Abflämmen oder auskochen
    - das gereinigte Material einlagern
    - Wachs reinigen

    Dezember - Jänner - Februar
    - Rähmchen reparieren und die fehlende Anzahl noch im alten Jahr bestellen
    - Mittelwände gießen
    - Mittewände einlöten und in die Zargen einsortieren

    Der März ist dann der letzte Monat für diverser Vorarbeiten

    Früh für's nächste Jahr planen erspart Ärger und so mancher Cent kann gespart werden.

    Meine Völkeranzahl plan ich nach der Größe des Honiglagers.
    Liegt im Dezember noch ein Jahresbedarf an Honig auf Lager, verkauf im Frühjahr mehr als die Hälfte
    meiner Völker.

    Zufrieden bin ich wenn im März der Lagerbestand folgende Grüße erreicht hat:

    pro Wirtschaftsvolk:
    - 2 Zargen voll mit Rähmchen und MW
    - 2 Zargen voll mit Rähmchen und Vorbaustreifen bzw. halben MW
    (mit diesen Material werden im Spätsommer Wirtschaftsvölker
    auf Mittelwände gesetzt)

    pro Wirtschaftsvolk Material für 1,5 Jungvölker
    - Jungvölker werden nur mit Vorbaustreifen bzw. halben MW versorgt

    Auf Baurahmen verzichte ich mittlerweile, die Bienen dürfen frei in den hohen Boden bauen.
    Drohenbrut entnehme ich nur bei Völker wo ich ein schlechtes Gewissen in Bezug auf Restentmilbung habe.

    Schöne Grüße Sepp

  10. #19
    Avatar von Kuntzsch
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Tirol
    Alter
    49
    Beiträge
    832
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Ja
    Wanderimker
    .Almrose
    Rähmchenmaß
    Kuntzsch
    Danke Thanks Given 
    144
    Danke Thanks Received 
    699
    Thanked in
    Bedankt : 270
    Tops
    Erhalten: 301
    Vergeben: 50

    AW: Wartezeit verkürzen

    Meine Arbeiten im Jänner / Feber
    8 Transportkisten für Apidea gebaut,
    Apidea Rahmen MW Streifen einlöten,
    Futterteig herrichten,
    Rahmen zusammenbauen und drahten, zuschnitt haben die netten Männer im Hefen übernommen
    Und nicht vergessen öftermal gar nix tun und Spazierengehen!
    Angehängte Grafiken
    Wenn eine Frau fleissig ist wie eine Biene, darf sie auch einen Stachel haben!

  11. #20
    Avatar von Kuntzsch
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Tirol
    Alter
    49
    Beiträge
    832
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Ja
    Wanderimker
    .Almrose
    Rähmchenmaß
    Kuntzsch
    Danke Thanks Given 
    144
    Danke Thanks Received 
    699
    Thanked in
    Bedankt : 270
    Tops
    Erhalten: 301
    Vergeben: 50

    AW: Wartezeit verkürzen

    Achja und ich mach in dieser Zeit immer den Tüv, also sämtliche Vorsorgeuntersuchungen inklusive Wirbelsäulengymnastik und Physiotherapie/ Rückenmassagen.
    Man muss Ja fit sein in der Saison!
    LG Lisi
    Wenn eine Frau fleissig ist wie eine Biene, darf sie auch einen Stachel haben!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.