Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Feuchte Böden

  1. #11
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.816
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.505
    Danke Thanks Received 
    1.504
    Thanked in
    Bedankt : 830
    Tops
    Erhalten: 914
    Vergeben: 1.448

    AW: Feuchte Böden

    Mensch Danke Kurt für die Zeichnung :-)
    Und das hält ein 3-zargiges Volk mit (hoffentlich) vollem Honigraum aus??? *zweifel*
    Ich bin kein Statiker und habe keine Ahnung wie stabil 10 mm Baustahl sind...


    @Michael
    Ich habe mir dein Bild herangezoomt, kann aber nicht ganz erkennen worauf deine Böcke stehen. Sind das Steine?

    Danke Euch,

    Nils

  2. #12
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    71
    Beiträge
    5.074
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.076
    Danke Thanks Received 
    1.134
    Thanked in
    Bedankt : 717
    Tops
    Erhalten: 598
    Vergeben: 1.423

    AW: Feuchte Böden

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Und das hält ein 3-zargiges Volk mit (hoffentlich) vollem Honigraum aus??? *zweifel*
    Ich bin kein Statiker und habe keine Ahnung wie stabil 10 mm Baustahl sind...
    Ich habe schon mal 1000 Kg drauf getan zum Test, reicht das? 10 mm ja aber mal 4 und das stehend

    peschetzst.jpg
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu edlBee für den nützlichen Beitrag:

    Tschiwi0 (13.01.2014)

  4. #13
    Avatar von Salsa
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    86391 Deuringen
    Beiträge
    3.551
    Imker seit
    2011
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    663
    Danke Thanks Received 
    918
    Thanked in
    Bedankt : 463
    Tops
    Erhalten: 413
    Vergeben: 748

    AW: Feuchte Böden

    Zitat Zitat von Milbi Beitrag anzeigen
    Ich stelle immer maximal 3 in eine Reihe
    Hallo,
    Ich habe auf deinem Foto 4 Beuten in einer Reihe entdeckt, oder irre ich mich? Und was spricht gegen 4, denn mein Plan steht für 4?

    LG Salsa
    Carnica und Buckfast in der 12er Dadantbeute

  5. #14

    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Erzgebirgsvorland
    Alter
    52
    Beiträge
    1.116
    Imker seit
    05
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    bei Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    Dadant US / DNM
    Danke Thanks Given 
    61
    Danke Thanks Received 
    86
    Thanked in
    Bedankt : 80
    Tops
    Erhalten: 96
    Vergeben: 163

    AW: Feuchte Böden

    Ich denke, es spricht nichts gegen 4. Für drei spricht, dass es kaum Verflug gibt.
    LG Jens.


    Wäre die Natur eine Bank, hätte man sie schon längst gerettet!

  6. #15
    Avatar von Milbi
    Registriert seit
    21.01.2009
    Ort
    www.Mettlach.de
    Beiträge
    622
    Imker seit
    1977
    Heimstand
    .
    Wanderimker
    gelegentlich
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    6
    Danke Thanks Received 
    96
    Thanked in
    Bedankt : 65
    Tops
    Erhalten: 99
    Vergeben: 2

    AW: Feuchte Böden

    Hallo ihr Lieben,
    @Salsa: Normalerweise sind es 3. Ich bin von der Einzelaufstellung abgekommen, weil ich es liebe, die Nachbarbeuten beim Bearbeiten als Ablage, z.B. für den Honigraum zu benützen.
    Im Foto gibt es tatsächlich 1 Viererblock, aber nur, weil ich eine Miniplus-Überinterungseinheit dazu gestellt habe.
    @Nils: Das sind Pflanzsteine aus dem Baumarkt. Die sind hohl, stabil und nicht so schwer.
    @ImkerH: Ich habe mehrfach bei Honigverkostungen den "typischen" Thymolgeruch wahrgenommen, obwohl es sich eigentlich um andere Sorten handeln sollte. Bitte erzähl mir nichts von Thymolpräparaten, da
    haben wir ein paar Jahre länger Erfahrung mit .

    So sieht man die Unterlagen unter den Beuten etwas besser:
    Hier stehen aus Platzgründen 2x drei Völker nebeneinanderIMG_0145.jpg
    Mit herzlichen kollegialen Grüßen


    Michael

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Milbi für den nützlichen Beitrag:

    Salsa (13.01.2014)

  8. #16
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.816
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.505
    Danke Thanks Received 
    1.504
    Thanked in
    Bedankt : 830
    Tops
    Erhalten: 914
    Vergeben: 1.448

    AW: Feuchte Böden

    Danke Michael für das Foto! Das mit den Pflanzsteinen ist eine gute Idee! Da bräuchte man im Prinzip aber keine Lärchenholzböcke mehr sondern es würde reichen zwei Holzbalken drüber zu legen? Aber so wie bei dir ist es natürlich viel stabiler...

    Mmmh, lauter gute Anregungen!
    Danke dafür :-)

    Nils-

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Desinfektion - Beuten/Böden
    Von Fabian im Forum Arbeiten im März
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 18:06
  2. Böden säubern, jetzt?
    Von berlinbee im Forum Arbeiten im Februar
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 15:29
  3. OS-Verdampfen bei niedrigen Böden
    Von Stef im Forum Arbeiten im November
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 09:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.