Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 53 von 53

Thema: Varroakontrolle

  1. #51
    Avatar von Salsa
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    86391 Deuringen
    Beiträge
    3.551
    Imker seit
    2011
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    663
    Danke Thanks Received 
    918
    Thanked in
    Bedankt : 463
    Tops
    Erhalten: 413
    Vergeben: 748

    AW: Varroakontrolle

    Zitat Zitat von Palma40 Beitrag anzeigen
    dass man gleich eine zweite Portion Oxalsäure einfüllen kann.
    Danke sehr ,Imker sind einfach Perfektionisten
    Für meinen Hahn ist für eine Tablette OxS noch platz da, aber bei vielen Völkern wäre so ein Stück mit Portionierungsvorrichtung zeitsparend.
    Carnica und Buckfast in der 12er Dadantbeute

  2. #52
    Avatar von Palma40
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    D-Nord- Schwarzwald
    Beiträge
    4.342
    Imker seit
    Jahren
    Heimstand
    4
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    113
    Danke Thanks Received 
    343
    Thanked in
    Bedankt : 262
    Tops
    Erhalten: 351
    Vergeben: 252

    AW: Varroakontrolle

    Zitat Zitat von Salsa Beitrag anzeigen
    Für meinen Hahn ist für eine Tablette OxS noch platz da, aber bei vielen Völkern wäre so ein Stück mit Portionierungsvorrichtung zeitsparend.
    Hallo Salsa,

    Das Gerät funktioniert auch mit kristalliner OxS. Ist wesentlich billiger wie Tabletten.
    Gruß aus dem Schwarzwald


    Jeden Tag geht die Sonne auf auch wenn wir sie nicht sehen.

  3. #53
    Avatar von Salsa
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    86391 Deuringen
    Beiträge
    3.551
    Imker seit
    2011
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    663
    Danke Thanks Received 
    918
    Thanked in
    Bedankt : 463
    Tops
    Erhalten: 413
    Vergeben: 748

    AW: Varroakontrolle

    ach bei 8 Völkern kann ich mir die Tabletten noch leisten, bei 10 würde ich mir das ernsthaft überlegen
    Wenn man an den Hahn oben eine riesige Spritze (oder irgendwas ähnlich zum Dosieren) montiert, kann man die Spritze einmal füllen und nach jeder Verdampfung das Gerät umdrehen, sodass die OxS nicht aufeinmal runter fällt, dann den Hahn öffnen, 1 g OxS rein spritzen, Hahn zudrehen, wieder umdrehen und weiter zum nächsten Volk!

    Kann das gut funktionieren, wäre für Großimker was, für mich ist das noch alles egal.
    Carnica und Buckfast in der 12er Dadantbeute

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Puderzucker zur Varroakontrolle
    Von Norbee81 im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 20:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.