Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Riesiger Bienenbart

  1. #1

    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    23
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Pente
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Riesiger Bienenbart

    Hallo Zusammen!

    Ich habe ja Pfingsten einen (für meine Augen recht starken) Schwarm von einem Imker abholen dürfen. Es hat auch alles problemlos geklappt. Als ich grad jedoch von der Arbeit kam und noch im Garten war, ist mir aufgefallen, dass ein richtig dicker Bienenbart an der Beute hängt. Es sind so viele Bienen draußen, dass der Bart auch nach oben hin fast die erste Zarge bedeckt. Da es mittlerweile dunkel ist, kann ich natürlich nicht mehr nachsehen. Die Frage ist nun, was dort los ist. Drei Zargen sind komplett ausgebaut. Und wenn ich morgen bei der Kontrolle keine Schwarmzellen entdecke, bleibt die Frage was zu tun ist. Langweilen sie sich nur? Ich imkere in Segeberger und habe bei diesem starken Volk noch einen geschlossenen Boden. Kann es auch mit der Hitzewelle zu tun haben?

    LG Angela
    Das Lächeln, das Du aussendest, kehrt zu Dir zurück.

  2. #2
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.925
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.868
    Danke Thanks Received 
    7.096
    Thanked in
    Bedankt : 4.508
    Tops
    Erhalten: 3.433
    Vergeben: 2.104

    AW: Riesiger Bienenbart

    Zitat Zitat von Gela Beitrag anzeigen
    Langweilen sie sich nur?
    Hitze und Untätigkeit dieser alten Damengilde verbietet denen der Zutritt zum eigentlichen Arbeitsbereich, somit lungern die vor der Beute herum und warten auf für sie günstigere Zeiten.

    Bitte bei den Bienen nichts machen, einzig die Bienentränke auf deren Tauglichkeit wäre zu überprüfen.

    Josef

  3. #3

    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    23
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Pente
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Riesiger Bienenbart

    Hallo Josef!

    Du meinst also, das sind genau die Schwarmbienen, die ich vor Wochen eingeschlagen habe? Abgearbeitet und alt? Und die lungern jetzt vor der Beute herum, weil sich drinnen das ganze tätige Jungvolk tummelt? Habe ich das richtig gedeutet? Selbst die dritte Zarge ist rappelvoll mit Bienen. Das hat ein Anheben des Deckels gezeigt.
    Mein Lebensgefährte hat mich schon verrückt gemacht, die wollen schwärmen etc. und wir müssen dringend was tun. Aber ein Schwarm, der aus einem Schwarm fällt?
    Meinst du, ich soll auch nicht auf Schwarmzellen prüfen? Die Schwarmzeit ist ja längst vorbei. Wirklich absolut nichts machen und nur die Tränke überprüfen?
    Sorry, wenn ich etwas unsicher bin. Aber eine solche Masse Bienen vor der Beute kenne ich sonst nur von Bildern, bevor ein Volk beginnt zu schwärmen.

    LG Angela
    Das Lächeln, das Du aussendest, kehrt zu Dir zurück.

  4. #4
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.925
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.868
    Danke Thanks Received 
    7.096
    Thanked in
    Bedankt : 4.508
    Tops
    Erhalten: 3.433
    Vergeben: 2.104

    AW: Riesiger Bienenbart

    Angela, Dein Freund soll sich ein Achterl nehmen, ich trinke auf sein Wohl.

    Ganz richtig, dies sind die alten Bienen für die nun vorerst keinerlei Verwendung findet, somit lungern sie eben draußen herum und warten auf für sie bessere Zeiten. Bitte keine Sorge, die schwärmen ganz sicher nicht mehr ab.

    Wennst eine Königin übrig hast kannst damit einen Kunstschwarm machen, dermaßen starke Völker halten diesen Aderlass locker aus und die untätigen Bienen hätten neuerlich eine für sie wichtige Arbeit. Bitte diesen KuS aber zumindest drei Kilometer und dies über mehrere Wochen entfernt aufstellen und regelmäßig füttern, ich denke unsere Züchter hätten sicherlich noch die eine oder andere Kö zur Hand.

    Josef

  5. #5
    Avatar von Milb
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.133
    Imker seit
    Klein auf
    Wanderimker
    Noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM und Dadant mod
    Danke Thanks Given 
    36
    Danke Thanks Received 
    123
    Thanked in
    Bedankt : 85
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 15

    AW: Riesiger Bienenbart

    Ich habe nicht gelesen das geschleudert wurde
    wenn das nicht gemacht wurde dann ist alles voll mit Honig

    Gruß Milb

  6. #6

    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    23
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Pente
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Riesiger Bienenbart

    @Josef: ok, das beruhigt mich endlich. Aber ich war bei dieser Bienenmasse echt total in Sorge, dass da gewaltig was schief läuft. Eine KÖ habe ich derzeit nicht "zur Hand". Wäre ja schön, wenn man mit den untätigen Damen noch eine Aufgabe geben könnte. Einen Versuch ist es allemal wert. Dann muss ich mich wohl erstmal um eine hübsche Queen kümmern :-) Mir tun diese lungernden Mädels irgendwie leid und ich mache mir Gedanken, was mit ihnen passiert wenn ich nicht für Arbeit sorge.

    @Milb: nein, ich habe bei dem SCHWARM nicht geschleudert. Da ist noch nix verdeckelt und deshalb ernte ich da auch nicht ab. Mein Gefühl sagt mir, mein Handeln ist da richtig.

    LG Angela
    Das Lächeln, das Du aussendest, kehrt zu Dir zurück.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bienenbart?
    Von Nils im Forum Arbeiten im Juni
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 09:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.