Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Brutnest verhonigt

  1. #1
    Avatar von sergek
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    luxemburg
    Beiträge
    1.047
    Imker seit
    2010
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    17
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 12
    Vergeben: 5

    Brutnest verhonigt

    Hallo.
    Eins meiner Völker ist vor ungefähr 4 Wochen geschwärmt. Ich habe alle Zellen bis auf eine ausgebrochen , und das Volk in Ruhe gelassen.
    Heute hab ich kontrolliert:
    -Es waren ein paar Stifte zu sehen, aber nicht viele da fast alle Waben mit Honig oder Pollen übersäat sind.
    -Ich habe 3 WZ gesehen , die ebenfalls bestifte waren. Eine mitten auf der Wabe, die andere hat wie eine SZ ausgesehen, ebenfalls bestiftet...
    Soll ich 2 MW ans Brutnest hängen , in der Hoffnung die Kö stiftet dort, oder soll die Bienen machen lassen?
    MFG Serge

  2. #2
    Avatar von Milb
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.133
    Imker seit
    Klein auf
    Wanderimker
    Noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM und Dadant mod
    Danke Thanks Given 
    36
    Danke Thanks Received 
    123
    Thanked in
    Bedankt : 85
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 15

    AW: Brutnest verhonigt

    bist Du sicher das da eine Königin drin ist ?

    Gruß Milb

  3. #3
    Avatar von sergek
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    luxemburg
    Beiträge
    1.047
    Imker seit
    2010
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    17
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 12
    Vergeben: 5

    AW: Brutnest verhonigt

    Also die Stifte sind schön zentral, jeweils nur ein Stift in der Zelle...
    Also am besten BW mit jungen Larven reinhängen?
    Glaubst du dann dass wenn eine junge Kö drin wäre, die Bienen den Honig umtragen würden , dass die Kö Platz zum Stiften hat?
    MFG Serge

  4. #4
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.815
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.840
    Danke Thanks Received 
    7.065
    Thanked in
    Bedankt : 4.489
    Tops
    Erhalten: 3.408
    Vergeben: 2.092

    AW: Brutnest verhonigt

    Zitat Zitat von sergek Beitrag anzeigen
    Glaubst du dann dass wenn eine junge Kö drin wäre, die Bienen den Honig umtragen würden , dass die Kö Platz zum Stiften hat?
    Wenn ich hier mitreden Darf: Sollte tatsächlich eine Kö drinnen sein und das Brutnest verhonigt sein, so musst unter allen Umständen jede zweite volle Wabe aufritzen, also Wabe 1, 3, 5, 7 und 9 leicht anritzen und dazwischen jeweils Leerwaben, also 2, 4, 6, 8 und 10 geben, einen weiteren Raum aufsetzen mit Leerwaben aufsetzen, innert weniger Tage deht sich das Brutnest aus und der bisher eingelagerte Honig wird nach oben getragen.

    Frage Serge: warum hast denn nicht rechtzeitig reingeschaut?

    Josef

  5. #5
    Avatar von sergek
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    luxemburg
    Beiträge
    1.047
    Imker seit
    2010
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    17
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 12
    Vergeben: 5

    AW: Brutnest verhonigt

    Gute Frage Josef:-) Ich wollte das Volk in Ruhe lassen. Hab noch ein Volk was geschwärmt ist. Werd mir das morgen auch mal anschaun.
    Ich arbeite immer nur mit einem BR...
    Werd mal sicherheitshalber eine Weiselprobe machen.
    MFG Serge

  6. #6
    Avatar von Milb
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.133
    Imker seit
    Klein auf
    Wanderimker
    Noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM und Dadant mod
    Danke Thanks Given 
    36
    Danke Thanks Received 
    123
    Thanked in
    Bedankt : 85
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 15

    AW: Brutnest verhonigt

    wenn noch nichts verdeckelt ist und eine Königin anfängt zu legen
    werden sie umtragen

    allerdings deuten die Zellen auf Drohnenmütterchen hin

    ist aber nur ein Verdacht aus der Entfernung


    Gruß Milb

  7. #7
    Avatar von sergek
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    luxemburg
    Beiträge
    1.047
    Imker seit
    2010
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    17
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 12
    Vergeben: 5

    AW: Brutnest verhonigt

    Also Weiselprobe und wenn sie Zellen ziehen, kann ich dann eine begattete Kö im Ausfresskäfig einsetzen?
    Oder stechen sie diese ab?
    MFG Serge

  8. #8
    Avatar von Salsa
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    86391 Deuringen
    Beiträge
    3.551
    Imker seit
    2011
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    663
    Danke Thanks Received 
    918
    Thanked in
    Bedankt : 463
    Tops
    Erhalten: 413
    Vergeben: 748

    AW: Brutnest verhonigt

    Zitat Zitat von sergek Beitrag anzeigen
    Also Weiselprobe und wenn sie Zellen ziehen, kann ich dann eine begattete Kö im Ausfresskäfig einsetzen?
    So weit ich weiß ziehen sie bei Drohnenmütterchen keine Zellen! Schau dir doch die Brut an, Drohnenbrütigkeit wirst du doch spätestens wenn sie verdecklt wird erkennen? Du könntest auch eine unbegattete Kö drin haben....

    Ich würde mir Zeit nehmen und das Brutnest genauer anschauen, nur wenn keine Brut vorhanden ist, bringt die Weiselprobe Klarheit. Bei Brut ist es zu spät dafür.
    Carnica und Buckfast in der 12er Dadantbeute

  9. #9
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    58
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 757
    Vergeben: 723

    AW: Brutnest verhonigt

    Zitat Zitat von Salsa Beitrag anzeigen
    Ich würde mir Zeit nehmen und das Brutnest genauer anschauen, nur wenn keine Brut vorhanden ist, bringt die Weiselprobe Klarheit. Bei Brut ist es zu spät dafür.
    Außerdem siehst Du an der Größe der Zellen, ob Arbeiterinnenzellen oder Drohnenzellen bestiftet wurden. Allerdings kennt ein Drohnenmütterchen keinen Unterschied zwischen den verschiedenen Zellengrößen.
    Sind sie sauber bestiftet, kann schon eine junge Mutti verzweifelt nach freien Zellen suchen.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  10. #10
    Avatar von sergek
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    luxemburg
    Beiträge
    1.047
    Imker seit
    2010
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    17
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 12
    Vergeben: 5

    AW: Brutnest verhonigt

    Hallo.
    Sie sind sauber bestiftet, deshalb glaub ich dass eine junge Kö am Werk ist, jedoch hat sie keinen Platz zum stiften.
    Werd morgen noch mal nachschauen.
    MFG Serge

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Brutraum verhonigt
    Von Brigitte im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 23:11
  2. Brutnest verhonigt - was tun ?
    Von Queenronja im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 17:11
  3. Brutnest korrigieren
    Von drohne im Forum Arbeiten im August
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 21:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.