Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 70

Thema: Umlarven

  1. #11

    Registriert seit
    26.04.2012
    Ort
    3123 Großhain
    Alter
    57
    Beiträge
    788
    Imker seit
    1975
    Heimstand
    Großhain
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    272
    Danke Thanks Received 
    182
    Thanked in
    Bedankt : 131
    Tops
    Erhalten: 85
    Vergeben: 217

    AW: Umlarven

    @ Hagen,
    feucht umlarven kenne ich aus alten Büchern aus den 60er Jahren vom vorigen Jahrhundert, und so gehts:
    umlarven, die Larven dürfen etwas größer sein, und nach 24 Stunden Zuchtrahmen aus dem Volk, Larven raus, Futtersaft auch auf nicht angenommene Zellen verteilen, zweites mal umlarven mit schönen kleinen Larven. Ich kenne keinen Imker der das noch heute so macht.

    @ HerrDerBienen
    Ich verwende einen Schweizer Umlarvlöffel seit vielen Jahren. Habe in meiner Jugendzeit einen selbstgebastelten aus Elektrodraht 1,5mm² gehabt. Dieser ist mir diese Woche beim Umlarven wieder untergekommen, ein gelb grüner Erdungsdraht mit Hämmerchen und Nagelfeile bearbeitet. Versuche das Umlarven einmal, du wirst sehen es ist nicht so schwer. Für gutes Licht sorgen. Die Larve auf der Außenseite vom U mit dem Löffel aufnehmen und im Weiselbecher unten in der Mitte abstreifen. In der Zeit in der du die nächste Zelle umlarvst, die fertigen in den Schatten stellen.
    LG Manfred

  2. The Following 2 Users Say Thank You to ManfredH For This Useful Post:

    Hagen (28.05.2013), HerrDerBienen (28.05.2013)

  3. #12

    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Bruck an der Leitha
    Alter
    50
    Beiträge
    252
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    1
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Naturbau in Rähmchen, BR: Dadant mod., HR: FZ / derzeit ca 15 Völker, Tendenz steigend
    Danke Thanks Given 
    55
    Danke Thanks Received 
    36
    Thanked in
    Bedankt : 31
    Tops
    Erhalten: 36
    Vergeben: 27

    AW: Umlarven

    Laut Golz kann man ja auch Eistreifen in die Völker hängen/stecken.


    Was passiert wenn beim Umlarven keine jüngsten Larven sondern Stifte "umgelarvt" werden?
    Werden Eier auch zu Weiselzellen ausgebaut oder muss es tatsächlich IMMER eine Larve mit max. 36Stunden Larvenalter sein?

    Ich gestehe, dass ich die Stifte immer leichter und viel schneller finde als Larven im passenden Alter. Da glaub ich immer ich hab keine..

    Danke!
    b-chris

  4. #13

    Registriert seit
    26.04.2012
    Ort
    3123 Großhain
    Alter
    57
    Beiträge
    788
    Imker seit
    1975
    Heimstand
    Großhain
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    272
    Danke Thanks Received 
    182
    Thanked in
    Bedankt : 131
    Tops
    Erhalten: 85
    Vergeben: 217

    AW: Umlarven

    Hallo B-Chris,
    die Eier sind sehr empfindlich und werden beim umlarven beschädigt. Habe mal von einem Verfahren gehört bei dem Eier mit einer Stanze ausgestochen werden, kenne ich aber nicht näher.
    Vielleicht ein Tipp zum kleinen Larven finden: Zuerst steht das Ei und bevor es eine Larve wird, liegt das Ei. Oft finden sich in der Nähe von liegenden Eiern kleine Larven. Ich brauche immer eine Lesebrille und muss die Wabe ins Licht halten, dass ich die kleinen Larven finde.
    LG Manfred

  5. #14
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.380
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.437
    Danke Thanks Received 
    2.079
    Thanked in
    Bedankt : 980
    Tops
    Erhalten: 834
    Vergeben: 819

    AW: Umlarven

    Ich habe mir, aus Erfahrungen vom letzten Jahr,
    eine Kopf - Lupen - Leuchte besorgt.
    Man hat Licht von einer LED, und Lupen vor dem Auge
    die man in verschiedenen stärken dann auch austauschen kann.

    Nachher geht ´s los. Wetter stimmt, und die Spenderwaben
    hängen schon im Honigraum bereit.
    Die kommen nach der Umlarvaktion wieder nach unten.

    VG
    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  6. #15
    Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Beiträge
    1.792
    Imker seit
    2001
    Wanderimker
    Austria
    Rähmchenmaß
    Langstroth
    Danke Thanks Given 
    79
    Danke Thanks Received 
    547
    Thanked in
    Bedankt : 224
    Tops
    Erhalten: 222
    Vergeben: 27

    AW: Umlarven

    Stifte Zellenstanzen wird in Osteuropa öfters praktiziert, irgendein Imkerfachhandel bietet es an, weiß aber nicht mehr welcher.

    Stifte können ach durch die Cupularve gewonnen werden, aber generell werden Stifte schlechter angenommen als jüngste Larven.

    lg

  7. #16
    Avatar von lupi
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    480
    Imker seit
    2002
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    10
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 3

    AW: Umlarven

    Man könnte ja die Nicot o.ä. lang genug drinnen lassen und dann erst umstecken?
    Oder Marcel?
    Grüsse!

  8. #17
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.380
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.437
    Danke Thanks Received 
    2.079
    Thanked in
    Bedankt : 980
    Tops
    Erhalten: 834
    Vergeben: 819

    AW: Umlarven

    Zitat Zitat von b-chris Beitrag anzeigen
    Laut Golz kann man ja auch Eistreifen in die Völker hängen/stecken.
    Was sind denn eigentlich Eistreifen?

    VG
    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  9. #18
    Avatar von cebylon
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Osterhofen
    Beiträge
    116
    Imker seit
    2002
    Heimstand
    Osterhofen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    37
    Danke Thanks Received 
    35
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 22
    Vergeben: 73

    AW: Umlarven

    hier wird die Vorgehensweise zum Eistreifen-"Einkleben" beschrieben
    Zucht mit Hilfe eines Eistreifens - von Jörg Hinnerks

    Grüße
    JR
    "Jeden Tag mindestens ein Lächeln ! "
    Grüße aus Niederbayern · Hobby und Beruf · neben den Bienen

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu cebylon für den nützlichen Beitrag:

    Hagen (29.05.2013)

  11. #19
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.380
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.437
    Danke Thanks Received 
    2.079
    Thanked in
    Bedankt : 980
    Tops
    Erhalten: 834
    Vergeben: 819

    AW: Umlarven

    Zitat Zitat von cebylon Beitrag anzeigen
    hier wird die Vorgehensweise zum Eistreifen-"Einkleben" beschrieben
    Hallo JR,

    alles klar. Leuchtet ein.
    Wäre es da nicht noch besser die Zellen senkrecht hin zu hängen?
    So wie normale SZ´s gebaut werden?

    ruß,
    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  12. #20
    Avatar von cebylon
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Osterhofen
    Beiträge
    116
    Imker seit
    2002
    Heimstand
    Osterhofen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    37
    Danke Thanks Received 
    35
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 22
    Vergeben: 73

    AW: Umlarven

    Zitat Zitat von Hagen Beitrag anzeigen
    Wäre es da nicht noch besser die Zellen senkrecht hin zu hängen?
    ruß,
    Hagen
    ich denke, das wäre untypisch für die Medels, ich werde sie bei meinem Versuch demnächst
    leicht schräg platzieren - 45° vielleicht
    "Jeden Tag mindestens ein Lächeln ! "
    Grüße aus Niederbayern · Hobby und Beruf · neben den Bienen

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.