Chrigel....danke.
Was täten wir ohne dich? Noch dazu ein schweizerisches Kommentar zum (gefälschten)
Schweizer Umlarvlöffel.
Wurde als *Schweizer Umlarvlöffel* beim Fachhandel gar nicht so billig erstanden.
So wird man über den Tisch gezogen und die Reibungswärme als Wohlfühlwärme verkauft.
Brauch ich den löffel einfach viel dünner schleifen?
Maschinen habe ich dazu.

Danke- und Gruß
Fritz

....Chrigel nochwas. Mit diesem *groben* Stück bin ich eh nicht recht - zurecht gekommen. Hab aber geglaubt, es liegt
an meiner 2Linkhänder Problematik. (Welche ich natürlich nicht habe)