Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Thema: Weit gereiste Mittelwände....

  1. #11
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.825
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.507
    Danke Thanks Received 
    1.510
    Thanked in
    Bedankt : 834
    Tops
    Erhalten: 919
    Vergeben: 1.453

    AW: Weit gereiste Mittelwände....

    @drohne
    Rähmchen zu beschriften habe ich mir dieses Jahr angefangen: nebst Jahreszahl schreibe ich mir auch drauf ob Mittelwand oder Anfangsstreifen, Brutraum oder Honigraum. Ich beschreibe sie mit Bleistift, weiß aber nicht ob das nach 2 Jahren im Bienenvolk noch lesbar sein wird...

    Und natürlich wird jedes Fiezerl Wachs gesammelt - 200 Gramm waren es in 2012 immerhin schon!


    @alle
    Zwar unterscheiden die verschiedenen Händler die genannten Kategorien, aber ich habe bei keinem eine Angabe über das Ursprungsland gesehen. Vor der nächsten Bestellung werde ich auf jeden Fall nachfragen...

    Verwende ich nun das äthiopische Wachs, dann habe ich es ewig in meinem eigenem Wachskreislauf, den ich unbedingt anstreben will. Ich weiß noch nicht, ob mir das gefallen soll...


    Nils

  2. #12

    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    Weißensee
    Alter
    34
    Beiträge
    181
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Weißensee
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    DN
    Danke Thanks Given 
    23
    Danke Thanks Received 
    4
    Thanked in
    Bedankt : 3
    Tops
    Erhalten: 12
    Vergeben: 4
    Wo siehst du denn dabei noch Bedenken?! Also verwenden ist immer noch besser als das Zeug zu entsorgen....
    Viele Grüße
    Die Anne und der Danny

  3. #13
    Avatar von andreas1
    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Stadl-Paura
    Beiträge
    24
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    Edt bei Lambach, Stadl-Paura
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 3
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 1

    AW: Weit gereiste Mittelwände....

    Hallo Nils!

    Da Du derzeit relativ wenig alternativen hast, bleibt Dir fast nichts anderes übrig dieses weitgereiste Wachs zu verwenden. Ich imkere nicht laut Vorgaben der Bio Verbände, und habe mir normale Mittelwände angeschafft. Beim ausschemelzen der Rähmchen habe ich aber sofort das Wachs in Eigenwachs (Drohnenrahmen + Entdeckelungswachs) und Fremdwachs getrennt.

    Somit werde ich in ein, eher 2 Jahren die Anschaffung einer Mittelwandgussform überlegen, und dann sukzessive das Fremdwachs ausscheiden.

    Eigentlich wundert es mich ohnehin, dass die Bioverbände dan ökologischen Faktor des Transportes bei den Zertifizierungen noch nicht einfliessen haben lassen.
    Aber das ist wieder eine andere Geschichte.

    Schöne Grüße
    Andreas

  4. #14
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.163
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.004
    Thanked in
    Bedankt : 476
    Tops
    Erhalten: 530
    Vergeben: 124

    AW: Weit gereiste Mittelwände....

    Hallo,

    wenn ihr euch fragt, wie Afrikanisches Wachs Rückstandsfrei sein kann:

    http://solutions.bayertechnology.com...enenstock.html

    @ josef, Link in Ordnung?

    Mfg Malte Niemeyer

  5. The Following 2 Users Say Thank You to Malte Niemeyer For This Useful Post:

    Nils (17.02.2013), Pinki99+mausi (16.02.2013)

  6. #15
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.941
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.869
    Danke Thanks Received 
    7.107
    Thanked in
    Bedankt : 4.511
    Tops
    Erhalten: 3.444
    Vergeben: 2.105

    AW: Weit gereiste Mittelwände....

    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    @ josef, Link in Ordnung?
    Hatte ich doch nie etwas dagegen, bin auch selber ein Linksetzer!

    Josef

  7. #16
    Avatar von Astacus
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    Südstadt
    Beiträge
    1.453
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Güssing
    Rähmchenmaß
    EHM, Zanderflach
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    582
    Thanked in
    Bedankt : 165
    Tops
    Erhalten: 229
    Vergeben: 2

    AW: Weit gereiste Mittelwände....

    Hallo Nils,

    hast schon einmal mit deiner Nase diese Mittelwände beschnuppert, die stinken, wie wenn sie aus der Selche kommen. Ich hatte am Anfang auch solche rückstandsfreie Waben und habe mich immer gewundert, warum meine Bienen den Honigraum nicht annehmen wollten. Die mußt zuerst auslüften, bevor du sie den Bienen gibst. Wenn du dann dein eigenes Wachs hast, wird dir der Unterschied noch gravierender auffallen.
    Mir hat einmal wer gesagt, wenn man was Verdächtiges riecht, sind auch Rückstände drinnen, halt nicht die Gifte die untersucht wurden.

    Gruß
    Hans Peter
    Meine Herkunft liegt im Südburgenland, auch wenn ich jetzt lieber in die Südstadt heimkomme. http://www.imker-burgenland.at

  8. #17
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.163
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.004
    Thanked in
    Bedankt : 476
    Tops
    Erhalten: 530
    Vergeben: 124

    AW: Weit gereiste Mittelwände....

    Hallo,

    es geht mir nicht um das Verlinken an sich, sondern um das was da drinsteht. Weil das in diesem Zusammenhang schon ein wenig Provokant ist...

    Auf Geruch alleine würd ich mich nicht festschießen. Wachs kann auch muffig riechen, wenns zu lange und zu feucht gelagert wurde..

    Mfg

  9. #18
    Avatar von xmike13
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    1140
    Alter
    45
    Beiträge
    809
    Imker seit
    2008
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 6
    Tops
    Erhalten: 8
    Vergeben: 0

    AW: Weit gereiste Mittelwände....

    In diesem fall riecht es aber verkohlt/verbrannt und zwar immer wenn es von dort kommt. Dürfte also mit der Gewinnung zu tun haben...

    ...... Also brauchen wir wieder Bayer für sauberes Wachs und gesunde Bienen....
    lg
    mike


    Schleudern aber nicht Verschleudern....

  10. #19
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.941
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.869
    Danke Thanks Received 
    7.107
    Thanked in
    Bedankt : 4.511
    Tops
    Erhalten: 3.444
    Vergeben: 2.105

    AW: Weit gereiste Mittelwände....

    Zitat Zitat von xmike13 Beitrag anzeigen
    In diesem fall riecht es aber verkohlt/verbrannt und zwar immer wenn es von dort kommt
    Muss aber nicht unbedingt negativ im Zusammenhang mit Chemie, erinnern wir uns, Imker der 3. Welt zerstören bei nahezu jeder Ernte leider auch die Völker, dabei wird Rauch ohne Ende eingesetzt, möglicherweise könnte dies der Grund dafür sein?

    Josef

  11. #20
    Avatar von Astacus
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    Südstadt
    Beiträge
    1.453
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Güssing
    Rähmchenmaß
    EHM, Zanderflach
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    582
    Thanked in
    Bedankt : 165
    Tops
    Erhalten: 229
    Vergeben: 2

    AW: Weit gereiste Mittelwände....

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Muss aber nicht unbedingt negativ im Zusammenhang mit Chemie
    @Josef
    bei einer unvollständigen Verbrennung (auch in unseren Rauchern) entstehen Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, die bewiesen krebserregend sind. Also so unkritisch sehe ich dies nicht, wenn man schon für rückstandsfrei bezahlt.

    Gruß
    Hans Peter
    Geändert von Astacus (17.02.2013 um 13:58 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mittelwände
    Von Neusser Imker im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 25.09.2018, 17:45
  2. Wie weit fliegt eine Biene zur Tracht?
    Von Melor im Forum Biologie der Honigbiene
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 15:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.