Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Thema: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

  1. #21
    Avatar von sergek
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    luxemburg
    Beiträge
    1.047
    Imker seit
    2010
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    17
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 12
    Vergeben: 5

    AW: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

    Hallo Bienechristian
    Ich habe vor 2 Jahren den Fehler gemacht , im Honigraum LW MW LW MW LW MW.... einzuhängen.
    Die Bienen haben mir aber nicht sofort die MW ausgebaut , sondern die LW tiefer gezogen.
    Resultat: Die LW waren nachher dicker als die MW - Rähmchen , was beim schleudern schwieriger wurde , da die Waben über das Rähmche überstehen...
    Aber die MW in die Mitte glaub ich ist eine gute Idee , würde es auch so machen
    MFG Serge

  2. #22

    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Erzgebirgsvorland
    Alter
    52
    Beiträge
    1.116
    Imker seit
    05
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    bei Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    Dadant US / DNM
    Danke Thanks Given 
    61
    Danke Thanks Received 
    86
    Thanked in
    Bedankt : 80
    Tops
    Erhalten: 96
    Vergeben: 163

    AW: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

    Zitat Zitat von bienechristian Beitrag anzeigen
    Für MW sind mMn quer gedrahtete Rähmchen besser. für Anfangsstreifen wahrscheinlich senkrechte, die ich nach und nach alle umgebaut habe
    Zsss...kurios! Mir hat es immer den Abstand zwischen den Rähmchen versaut. Durch die Senkrechtdrahtung kaum zu viel Spannung aufs Holz. Jetzt stell ich auf Queerdrahtung um. Die kürzeren Seitenteile scheinen mehr Druck auszuhalten. Ich benutze stärkeren VA-Draht. Der schneidet auch ohne Ösen nicht so stark ins Holz ein.
    Ich freue mich jedenfalls schon auf die neue Saison.
    LG Jens.


    Wäre die Natur eine Bank, hätte man sie schon längst gerettet!

  3. #23
    Avatar von Hannes
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.039
    Imker seit
    2006
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    558
    Danke Thanks Received 
    278
    Thanked in
    Bedankt : 189
    Tops
    Erhalten: 167
    Vergeben: 245

    AW: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

    Zitat Zitat von heuwender Beitrag anzeigen
    Mir hat es immer den Abstand zwischen den Rähmchen versaut. Durch die Senkrechtdrahtung kaum zu viel Spannung aufs Holz.
    ...bei mir auch... aber bei mir kam zuviel Spannung aufs Holz .... mittlerweile hab ich den Dreh raus und ich bin ganz zufrieden

    LG HAnnes

    ..jetzt bekomm ich bestimmt Prügel fürs klugsch.....
    Geändert von Hannes (07.01.2013 um 12:39 Uhr)



  4. #24

    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Erzgebirgsvorland
    Alter
    52
    Beiträge
    1.116
    Imker seit
    05
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    bei Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    Dadant US / DNM
    Danke Thanks Given 
    61
    Danke Thanks Received 
    86
    Thanked in
    Bedankt : 80
    Tops
    Erhalten: 96
    Vergeben: 163

    AW: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

    NÖ, nö, wer hat, der kann!
    Du weißt doch: Wenn zwei Imker einer Meinung sind, dann lügt einer!!
    LG Jens.


    Wäre die Natur eine Bank, hätte man sie schon längst gerettet!

  5. #25
    albert
    Gast

    AW: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

    Vielleicht wird der Draht oft wirklich zu straff gespannt. Das ist aber gar nicht notwendig. Er muss ja nicht mehr machen, als die Wabe (Mittelwand etc.) am Platz zu halten.

    LG
    Albert

  6. #26
    Avatar von Hannes
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.039
    Imker seit
    2006
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    558
    Danke Thanks Received 
    278
    Thanked in
    Bedankt : 189
    Tops
    Erhalten: 167
    Vergeben: 245

    AW: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

    Genau Albert das ist der Dreh und Übung macht eben den Meister.

    Lg Hannes



  7. #27

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    53
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20

    AW: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

    Ich finde das Thema sehr spannend, aber der nützlichste Beitrag für das Tiroler Oberland stammt von Palma 40. Wer hier Anfang Juni 6 Zanderwaben entnimmt, der spart sich auf jeden Fall die Edelstahlhonigschleuder. Ist ja auch eine menge Geld.

    Hier müsste man schon klar definieren, dass diese Vorgangsweise nur für sehr wenige Regionen geeignet ist. Das ist jetzt aber überhaupt keine Kritik am Albert. Er hat es halt für sich optimiert, wahrscheinlich perfekt, aber wer das blind nachmacht, der kann dabei ganz nett einfahren.

  8. #28

    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Erzgebirgsvorland
    Alter
    52
    Beiträge
    1.116
    Imker seit
    05
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    bei Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    Dadant US / DNM
    Danke Thanks Given 
    61
    Danke Thanks Received 
    86
    Thanked in
    Bedankt : 80
    Tops
    Erhalten: 96
    Vergeben: 163

    AW: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

    Der Wolli hat den Finger wieder mal drauf! Betriebsweise, Region und Volkszustand müssen zusammenpassen.
    Also ich könnte mich mit diesem Vorgehen anfreunden.
    Dabei hätte ich den Großteil der Milben draußen und Anfang/Mitte Juli ist bei uns eh nix mehr zu holen.
    LG Jens.


    Wäre die Natur eine Bank, hätte man sie schon längst gerettet!

  9. #29
    albert
    Gast

    AW: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

    Der Wolli hat ganz Recht. Daher hab' ich ja extra im Beitrag geschrieben:
    "Eine Bitte daher gleich vorweg: Nicht jede Empfehlung passt in jede Betriebsweise. Es funktioniert nicht unbedingt, sich nur Rosinen heraus zu picken. Sehr oft muss ein ganzes Paket zusammenpassen, um auch wirklich Erfolg zu haben. Überlegen sie daher genau, ob sie das eine oder andere wirklich übernehmen können, oder eventuell auch mehr verändern müssen, damit ein sinnvolles Paket daraus wird. Es ist sehr wichtig, den Bien genau verstehen zu lernen, um auch selbst die richtigen Schlüsse ziehen zu können. Wie reagiert ein Volk darauf, wenn ich eine bestimmte Maßnahme setze? Was muss mein logischer nächster Schritt sein? Was muss ich beachten, und womit muss ich rechnen? Diese Überlegungen gehören immer vorher angestellt."

    LG
    Albert

  10. #30
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.586
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    892
    Danke Thanks Received 
    5.097
    Thanked in
    Bedankt : 1.791
    Tops
    Erhalten: 1.686
    Vergeben: 532

    AW: Info-Block Jänner 2013 von IM Albert Schittenhelm

    Zitat Zitat von albert Beitrag anzeigen
    Ich entnehme daher verdeckelte Brutwaben, erstelle Brutscheunen (sammelbrutableger) damit und behandle diese sofort mit AS.
    Guten Abend Albert
    Die Brutscheunenbildung und -behandlung würde auch in meinem 5B-System passen, deshalb einige Fragen zur Anwendung der AS:
    Mich würde hier die Dosierung mit ?% AS pro Wabengasse oder Liter Beuteninhalt in der Behandlung interessieren. Es ist eine Stossbehandlung, keine Langzeitbehandlung? Gitterboden vollständig geschlossen? und Flugloch (Räubereigefahr)?

    Mit freundlichen Grüssen und bestem Dank
    Christian

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Info-Block Jänner von WL Gerhard Mohr
    Von Astacus im Forum Arbeiten im Jänner
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 22:07
  2. Info-Block Jänner von IM Hans Rindberger, Bio-Imker
    Von Astacus im Forum Arbeiten im Jänner
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 21:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.