Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 96

Thema: Aktuelle Futterreserven

  1. #11
    Avatar von Palma40
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    D-Nord- Schwarzwald
    Alter
    74
    Beiträge
    4.342
    Imker seit
    Jahren
    Heimstand
    4
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    113
    Danke Thanks Received 
    343
    Thanked in
    Bedankt : 262
    Tops
    Erhalten: 351
    Vergeben: 252
    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mich würds wundern, wenn die Bienen im Januar oder Februar anfangen Wildbau über den Oberträgern (Im Rahmen Hohlraum) zu bauen.

    Deshalb wärs völlig Egal ob Beespace zwischen Oberträgern und dem Futterteig ist??

    Mfg Malte Niemeyer
    genau Malte, seh ich auch so.
    Gruß aus dem Schwarzwald


    Jeden Tag geht die Sonne auf auch wenn wir sie nicht sehen.

  2. #12
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.622
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.018
    Thanked in
    Bedankt : 4.452
    Tops
    Erhalten: 3.373
    Vergeben: 2.053
    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Ein ASG über der Traube - ist das wirklich so gut? Die sind doch aus Metall und leiten die Wärme aus der Traube ab? Oder ist das unproblematisch?
    Nein Nils, der Rahmen dient doch nur einzig um den Zwischenraum zwischen Rähmchenoberträger und Deckel zu erweitern, dies bringt etwa 15mm und somit ideal für die Futterteigflade.


    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Wieviel Futtervorrat sollte ein Volk jetzt unbedingt haben?
    Nicht was es haben sollte zählt, sondern einzig was dem Volk bis zur ersten Volltracht zur Verfügung steht! Um jedoch Deine Frage zu beantworten, Waagstöcke zeigen von Anfang Jänner bis Ende März eine Abnahme von etwa 6 - 7kg.

    Josef

  3. #13

    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Erzgebirgsvorland
    Alter
    52
    Beiträge
    1.116
    Imker seit
    05
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    bei Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    Dadant US / DNM
    Danke Thanks Given 
    61
    Danke Thanks Received 
    86
    Thanked in
    Bedankt : 80
    Tops
    Erhalten: 96
    Vergeben: 163
    Zitat Zitat von Palma40 Beitrag anzeigen
    Hallo Heuwender,

    ...es ging hier um den Beespace unter dem aufgelegten Päckchen mit Futterteig.
    Da muß ich tatsächlich was falsch verstanden haben, hmm. Na, wie dem auch sei!
    Meine Meinung: FT im Winter mit kleinem Zugang direkt auf den Bienensitz und ASG raus.
    LG Jens.


    Wäre die Natur eine Bank, hätte man sie schon längst gerettet!

  4. #14
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.792
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.498
    Danke Thanks Received 
    1.499
    Thanked in
    Bedankt : 826
    Tops
    Erhalten: 907
    Vergeben: 1.444
    @heuwender Jens
    Ah, dass der Honig zu kalt ist, daran habe ich nicht gedacht.
    Jetzt fängt der Anfänger in mir wieder zu spintisieren an: Könnte man nicht eine Leerwabe nehmen, auf den Tisch legen und angewärmten Honig in die Waben reinlaufen lassen? Diese dann (wenn nichts mehr tropft) ins Volk hängen? :-)

    @alle
    Das mit dem ASG habe ich dann missverstanden! Also nur den Rahmen ohne Gitter für mehr Platz zwischen Oberträger und Deckel. Allerdings habe ich einen Deckel der innen einen Hohlraum hat, den könnte ich mit dem Hohlraum nach unten aufsetzen. Den Teig dann direkt auf die Oberträger gelegt, Folie drüber, Deckel drauf. So müssts dann auch gehen, wenn ich denn eine flexible Folie habe. (Derzeit ist es eher eine starre Platte, oder wie ich das nenne soll....)

    Jetzige Reserven:
    Klar, es muß bis zur erste Tracht reichen. Oder eben bis zur Möglichkeit der ersten "normalen" Zuckerwasserfütterung. Mir gehts im ersten Jahr nicht so sehr um die Trachtnutzung - die Bienen müssen überleben, das ist mal das erste Ziel für den ersten Winter :-)

    Aber das allerwichtigste ist mir jetzt (und in diesem Thread): wie erkenne ich auf der Windel wenn ein Volk vor dem verhungern ist! Morgen werde ich mal ein Bild der Windel machen und hier einstellen...

    Es wäre mir ein Graus, hätte ich die Varroa mit Müh und Not überstanden und dann verhungern sie mir...

    Servus,

    Nils

  5. #15
    Avatar von Palma40
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    D-Nord- Schwarzwald
    Alter
    74
    Beiträge
    4.342
    Imker seit
    Jahren
    Heimstand
    4
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    113
    Danke Thanks Received 
    343
    Thanked in
    Bedankt : 262
    Tops
    Erhalten: 351
    Vergeben: 252
    [QUOTE=Nils;90498
    Jetzt fängt der Anfänger in mir wieder zu spintisieren an: Könnte man nicht eine Leerwabe nehmen, auf den Tisch legen und angewärmten Honig in die Waben reinlaufen lassen? Diese dann (wenn nichts mehr tropft) ins Volk hängen? :-)

    Nils
    [/QUOTE]

    Hallo Nils,
    dies erinnert mich an meine Anfängerzeit, da hatte ich auch solche abstrusen Ideen. Nils tu´s nicht, ist eine Pazerei und Schmiererei außerdem geht es nur auf einer Wabenseite, denn wenn Du sie umdrehst, läufts auf der anderen Seite wieder aus, wenn die Wabe nicht schon vorher gebrochen ist. Außerdem läuft der Honig im Bienenstock wieder, durch die Stockwärme aus. Mach Futterteig wie Josef es macht und fülle ihn in Foliebeutel.
    Gruß aus dem Schwarzwald


    Jeden Tag geht die Sonne auf auch wenn wir sie nicht sehen.

  6. #16
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.792
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.498
    Danke Thanks Received 
    1.499
    Thanked in
    Bedankt : 826
    Tops
    Erhalten: 907
    Vergeben: 1.444
    Keine Sorge Klaus - mangels Leerwaben kann ichs gar nicht ausprobieren :-)
    Ist ja nur so eine Spintisiererei von mir.

    Josef's Futterteig mit Honig von meinem Imker - so werde ichs wohl machen.
    Ciao,
    Nils

  7. #17
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.622
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.018
    Thanked in
    Bedankt : 4.452
    Tops
    Erhalten: 3.373
    Vergeben: 2.053
    Nils, Bienen gibt man niemals Honig und schon gar nicht im Winter, durch die Stockwärme wird Honig sehr weich, eine riesige Pickerei und Patzerei wäre die Folge

    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    ...mich würds wundern, wenn die Bienen im Januar oder Februar anfangen Wildbau über den Oberträgern (Im Rahmen Hohlraum) zu bauen.
    Sie bauen auch nicht, erst wenn Massenhaft Jungbienen nachkommen geht´s wieder los, aber dann sind wir bekanntlich nicht mehr bei der Futterteiggabe.

    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Deshalb wärs völlig Egal ob Beespace zwischen Oberträgern und dem Futterteig ist??
    So ist es, dafür bekommst nun ein Top!

    Josef

  8. #18
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.143
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    989
    Thanked in
    Bedankt : 470
    Tops
    Erhalten: 520
    Vergeben: 124

    Bautätigkeit

    Hallo,

    erstmal danke

    Die Bienen besitzen ja nur über einen kurzen Zeitraum die Fähigkeit über ihre Wachsdrüsen Wachs herzustellen.

    Und die ist bei Winterbienen ja lange abgelaufen

    Ich würde auch mal schätzen, das sie erst anfangen Wild zu bauen, wenn alle anderen Zellen voll sind und das ist ja im Janaur bis anfang März eher selten der Fall.

    Mfg Malte Niemeyer

  9. #19
    Avatar von Milbi
    Registriert seit
    21.01.2009
    Ort
    www.Mettlach.de
    Beiträge
    623
    Imker seit
    1977
    Heimstand
    .
    Wanderimker
    gelegentlich
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    6
    Danke Thanks Received 
    96
    Thanked in
    Bedankt : 65
    Tops
    Erhalten: 99
    Vergeben: 2
    Halo Drohne,
    Nils, Bienen gibt man niemals Honig und schon gar nicht im Winter, durch die Stockwärme wird Honig sehr weich, eine riesige Pickerei und Patzerei wäre die Folge
    ich darf dir bei Gelegenheit eine andere Methode zeigen?
    Habe leider keine Fotos, werde dies aber nachholen, wenn es soweit ist.
    Mit herzlichen kollegialen Grüßen


    Michael

  10. #20
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.622
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.018
    Thanked in
    Bedankt : 4.452
    Tops
    Erhalten: 3.373
    Vergeben: 2.053
    Zitat Zitat von Milbi Beitrag anzeigen
    ... ich darf dir bei Gelegenheit eine andere Methode zeigen?
    Eventuell noch im heurigen Jahr und auf diese Möglichkeit bin nun schon gespannt? Wenn´s funktioniert, was ich mir echt nicht vorstellen kann, so bist Kandidat für einen Top!

    Josef

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.