Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Räuberei

  1. #1
    Avatar von donald2603
    Registriert seit
    23.05.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    336
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Ja, aber auch noch andere Plätze
    Wanderimker
    Eigentlich nein, aber ein paar Völker stelle ich gerne im Frühjahr in den Raps
    Rähmchenmaß
    D-Normalmaß
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Räuberei

    Moin,

    ein Volk hat wegen vieler Umstände (Varroa, AS-Behandlung) die Königin und ein Teil des Volkes verloren. Die Varroa war in diesem Volk besonders stark, in den anderen nicht so übermäßig.

    Jedenfalls ist dieses Volk gnadenlos ausgeräubert worden.

    Ich habe an die gleiche Stelle gestern Nacht einen schon recht starken Ableger gestellt und das Flugloch auf 1 cm eingeengt. Das Restvolk habe ich per Zeitungstrenner aufgesetzt, da mir Vorfegen nicht so glücklich erschien. Dann würden die anderen auch rein wollen!

    Heute morgen haben wieder einige Versucht hinein zu kommen. Verständlich, schließlich gab es da die letzten Tage gut was zu holen. Wie lange dauert es bis es sich rumgesprochen hat, das es da nix mehr gibt?

    Dennis

  2. #2
    Avatar von Bienen Sepp
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    53
    Beiträge
    1.997
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    209
    Danke Thanks Received 
    763
    Thanked in
    Bedankt : 410
    Tops
    Erhalten: 273
    Vergeben: 247
    Hallo Dennis!

    Wenn ich ein Volk wegen Räuberei vom Stand entferne
    bleibt dieser Platz leer. Und alle Fluglöcher der
    verbliebenen Völker werden eingeengt.
    Und die Ursache der Räuberei wird gesucht.

    Du hast nun den Räuberbienen eine neue "Beute" präsendiert
    zusätzlich "irridiert" durch das aufgesetzte weisellose Volk.
    Mit etwas Glück kann sich das unglückliche Volk gegen den
    Ansturm der Räuber erwehren.

    Wenn nicht heute Ruhe einkehrt, würde ich das Volk
    morgen auf einen min. 3km entfernten Stand bringen.

    Schöne Grüße Sepp

  3. #3
    Avatar von Hannes
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.039
    Imker seit
    2006
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    558
    Danke Thanks Received 
    278
    Thanked in
    Bedankt : 189
    Tops
    Erhalten: 167
    Vergeben: 245
    Hi Dennis,

    kann mich da dem Sepp nur anschließen.

    Wird ein Volk geräubert kommt es, bei mir in jedem Fall, aus dem Flugradius der anderen Völker!!
    Fängt die Räuberei an ist das meist wie ein Lauffeuer.

    Behalte die Situation unbedingt im Auge.

    Sollte heute keine Ruhe einkehren unbedingt verstellen.

    Gruß Hannes



  4. #4
    Avatar von Salsa
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    86391 Deuringen
    Beiträge
    3.551
    Imker seit
    2011
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    663
    Danke Thanks Received 
    918
    Thanked in
    Bedankt : 463
    Tops
    Erhalten: 413
    Vergeben: 748
    Hallo Donald,

    ich hätte das Restvolk am Platz des Ablegers gestellt und nicht umgekehrt.

    LG Salsa
    Geändert von Salsa (07.09.2012 um 10:49 Uhr)
    Carnica und Buckfast in der 12er Dadantbeute

  5. #5
    Avatar von Palma40
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    D-Nord- Schwarzwald
    Alter
    74
    Beiträge
    4.342
    Imker seit
    Jahren
    Heimstand
    4
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    113
    Danke Thanks Received 
    343
    Thanked in
    Bedankt : 262
    Tops
    Erhalten: 351
    Vergeben: 252
    Zitat Zitat von donald2603 Beitrag anzeigen
    Moin,


    Wie lange dauert es bis es sich rumgesprochen hat, das es da nix mehr gibt?

    Dennis
    Hallo Denis,

    dies dauert solange bis auch dieses Volk ausgeräumt ist.
    Gruß aus dem Schwarzwald


    Jeden Tag geht die Sonne auf auch wenn wir sie nicht sehen.

  6. #6
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    49
    Beiträge
    4.342
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.430
    Danke Thanks Received 
    2.058
    Thanked in
    Bedankt : 970
    Tops
    Erhalten: 822
    Vergeben: 809
    Hallo Dennis,

    ein alter Imker hat mir folgendes geraten:
    1. Die Bienen vor dem Flugloch des beräuberten Volkes mit Mehl kennzeichnen
    Damit kann man erkennen welches Volk räubert, sofern es eigene Bienen sind.
    2. Das Räubervolk öffnen und 1l Sägespähne rein kippen.
    Jetzt haben die Räuber etwas zu tun und lassen das räubern bleiben.

    Ich wusste nichts besseres - und ungläubig probierte ich es in meiner Not aus.
    Es hat in der Tat funktioniert.
    Räuber und Beräuberte stehen immernoch am Stand und es herrscht Friede.

    Ursache war aber, - die beräuberten waren zu der Zeit schon weisellos oder kurz vorm
    umweiseln. Ist jetzt schon ein paar Monate her.

    Obgleich ich mir vorstellen kann, dass wenn man gefühlte 4 Tonnen Kleinholz ins Schlafzimmer
    gekippt bekommt, man nicht mehr an Räubern denkt, wäre meine Standardvorgehensweise
    heute eine andere.
    Volk weg stellen, und an die Stelle eine leere Beute hin stellen.

    Aber funktioniert hat´s.

    Viele Grüße
    Hagen

  7. #7
    Avatar von donald2603
    Registriert seit
    23.05.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    336
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    Ja, aber auch noch andere Plätze
    Wanderimker
    Eigentlich nein, aber ein paar Völker stelle ich gerne im Frühjahr in den Raps
    Rähmchenmaß
    D-Normalmaß
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Das Volk kann ich momentan nicht verstellen, da es vierzargig dort steht. Der Ableger stand an einem eher temporären Platz und musste eh dort weg. Ich hatte also keine so große Wahl.

    Werde es morgen früh mal zu machen und mal schauen was passiert, da ich morgen keine Zeit habe. Dann können sie intern erst mal alles regeln.

    Ansonsten muss ich was gegen die Räubernden Flugbienen machen.

  8. #8
    Avatar von Milb
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.133
    Imker seit
    Klein auf
    Wanderimker
    Noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM und Dadant mod
    Danke Thanks Given 
    36
    Danke Thanks Received 
    123
    Thanked in
    Bedankt : 85
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 15
    Um den Schaden klein zu halten
    morgen Räubergitter anbringen
    bitte nicht einsperren, sonst verbrausen sie vielleicht
    dann ist auch nichts gewonnen

    Gruß Milb

  9. #9
    Avatar von Oberländer
    Registriert seit
    12.05.2013
    Ort
    Bad Waldsee
    Alter
    57
    Beiträge
    1.485
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    D 88339 Bad Waldsee
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    548
    Danke Thanks Received 
    383
    Thanked in
    Bedankt : 248
    Tops
    Erhalten: 176
    Vergeben: 48

    AW: Räuberei

    Also, ich hatte ein Volk, das ausgeräubert wurde, hab dieses dann Gestern 3 km weiter aufgestellt, die Kö (Rote) ist noch da, hab ich heute kontrolliert, auch etwas verdeckelte Brut ist da, hält sich aber in Grenzen...
    Zum Glück hab ich es bald bemerkt, allerdings ist jetzt das Räubernde Volk mit dem ausgeräuberten vermischt, die Räuber, mein einziges Bucki-Volk kann man sehr gut von meinen übrigen Carnicas unterscheiden...
    Nun meine Frage: Soll ich das Räubervolk auch entfernen, oder was würdet ihr mir empfehlen...?

    Ps.: es sind noch weitere 6 Ableger an diesem Stand, alle auf zwei Zargen Zander.

    Gruß Franz

  10. #10
    Avatar von Gebirgsimker84
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    2.770
    Imker seit
    01.01.2005
    Heimstand
    Bienenhaus, Pultstand, Freisteher, mobile Bienenhütte
    Wanderimker
    Almrose
    Rähmchenmaß
    Einheitsmass, Kuntzsch
    Danke Thanks Given 
    808
    Danke Thanks Received 
    808
    Thanked in
    Bedankt : 422
    Tops
    Erhalten: 381
    Vergeben: 181

    AW: Räuberei

    Komm soeben vom Bienenhaus. Kurz nach 19.00Uhr bemerkte ich bei 2 Völkern noch starken Flugverkehr, während sich bei den anderen Beuten nichts mehr rührte.

    Unter einen Flugbrett lagen viele Tote Bienen. Sofort war mir klar das es hier zu einer Räuberei gekommen ist. Ein kurzer Blick auf die Windel des beräuberten Volkes bestätigte meinen Verdacht. Wachs vom aufreißen der Zellen und viele Haxerl kamen zum Vorschein.

    Es handelt sich hier um einen Kunstschwarm, welcher am 01.08.2017 eine neue Königin erhalten hat da die ursprüngliche, mit welcher der Kunstschwarm gebildet worden ist, nicht angenommen wurde.

    Die neue Königin hatte Anfangs leichte Legeprobleme, fast meinte ich bei einer Kontrolle das Volk sei Buckelbrütig. Heute zeigte sich die Königin und gut 4 Waben mit Brut in allen Stadien.

    Nun ist guter Rat teuer.
    [SIGPIC][/SIGPIC]​
    Liebe Grüße Christoph



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Räuberei
    Von Hagen im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 23:46
  2. Räuberei ?
    Von PilzNarr im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 11:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.