Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Brutentnahme wie weiter behandeln?

  1. #1

    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Fürstenfeldbruck / Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    22
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    FFB
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Brutentnahme wie weiter behandeln?

    Hallo ich hab heute die Brut im Witschaftsvolk entnommen.
    Wollte eigentlich gleich mit Milchsäure behandeln aber bei dem gewurle war das nicht geordnet möglich.

    Wie soll ich denn vernünftiger Weise weiter machen?

    Wer hat sinnvolle Tips??

    Danke

  2. #2
    Avatar von Palma40
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    D-Nord- Schwarzwald
    Beiträge
    4.342
    Imker seit
    Jahren
    Heimstand
    4
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    113
    Danke Thanks Received 
    344
    Thanked in
    Bedankt : 263
    Tops
    Erhalten: 352
    Vergeben: 252
    Zitat Zitat von bienenmichl Beitrag anzeigen
    Hallo ich hab heute die Brut im Witschaftsvolk entnommen.
    Wollte eigentlich gleich mit Milchsäure behandeln aber bei dem gewurle war das nicht geordnet möglich.

    Wie soll ich denn vernünftiger Weise weiter machen?

    Wer hat sinnvolle Tips??

    Danke
    Hallo bienenmichel,

    wenn Du, wie es eigentlich gemacht werden sollte, das Volk in eine Zarge mit Mittelwänden abgekehrt hast, dann solltest Du zu erst mit einer Futtergabe von ca. 5 kg den Hunger stillen. Mit der Varroabehandlung haste ja noch ein paar Tage Zeit bevor die Brut verdeckelt wird.
    Gruß aus dem Schwarzwald


    Jeden Tag geht die Sonne auf auch wenn wir sie nicht sehen.

  3. #3

    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Fürstenfeldbruck / Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    22
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    FFB
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Zitat Zitat von Palma40 Beitrag anzeigen
    Hallo bienenmichel,

    wenn Du, wie es eigentlich gemacht werden sollte, das Volk in eine Zarge mit Mittelwänden abgekehrt hast, dann solltest Du zu erst mit einer Futtergabe von ca. 5 kg den Hunger stillen. Mit der Varroabehandlung haste ja noch ein paar Tage Zeit bevor die Brut verdeckelt wird.


    Ja gefüttert hab ich natürlich

  4. #4
    Avatar von Salsa
    Registriert seit
    05.11.2010
    Ort
    86391 Deuringen
    Beiträge
    3.550
    Imker seit
    2011
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    662
    Danke Thanks Received 
    919
    Thanked in
    Bedankt : 463
    Tops
    Erhalten: 413
    Vergeben: 748
    dann lass die Bienen erst mal die MW ausbauen und sich gut auf die Waben verteilen. In 7 Tagen hast du immer noch keine verdeckelte Brut und kannst mit OS oder MS behandeln. Beim Besprühen immer die Waben schräg von der Seite sprühen, damit du die Brut nicht triffst und sie killst.
    Viel Erfolg wünscht, Salsa
    Carnica und Buckfast in der 12er Dadantbeute

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Brutentnahme
    Von bienenmichl im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 08:09
  2. Jungvölker behandeln
    Von Airplay im Forum Arbeiten im August
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 13:51
  3. Wie weiter verfahren
    Von Jirka im Forum Arbeiten im Oktober
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 21:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.