Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Wandern auf dem Wasser

  1. #1
    Avatar von CharlyBaum
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    Werder(Havel)
    Beiträge
    182
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    In Werder auf der Insel
    Wanderimker
    Ab 2012 auf einem Bienenboot
    Rähmchenmaß
    DN andethalb
    Danke Thanks Given 
    43
    Danke Thanks Received 
    14
    Thanked in
    Bedankt : 13
    Tops
    Erhalten: 21
    Vergeben: 4

    Wandern auf dem Wasser

    Hier möchte ich meinen "Wanderwagen" vorstellen, auf der Havel bei Brandenburg. Nach einem Jahr Bauzeit ging es am letzten Samstag los. Mit 20 Völkern in Trogbeuten auf der Wasserstraße, war schon aufregend da eine Probefahrt nicht möglich war, die Völker standen schon auf dem Dach,
    Ich hoffe, das Photoeinfügen passt so, ist auch das erste mal.

    image (25).jpg
    image (6).jpg
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Avatar von Ficht
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    393
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    .
    Rähmchenmaß
    Zander Flach
    Danke Thanks Given 
    93
    Danke Thanks Received 
    13
    Thanked in
    Bedankt : 9
    Tops
    Erhalten: 7
    Vergeben: 60
    Einfach nur genial!!!
    Liebe Grüße

    Christian
    __________________________________
    >>Grazer Stadthonig auf Facebook<<

    Lernen ist wie Rudern gegen den Strom
    wer aufhört, treibt zurück.

  3. #3
    Avatar von gärtner
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Halbe
    Beiträge
    1.737
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Halbe und Glashütte, Brrandenburg
    Wanderimker
    nein
    Danke Thanks Given 
    121
    Danke Thanks Received 
    266
    Thanked in
    Bedankt : 133
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 158
    Ich bin wirklich platt, das ist mehr als innovativ!
    War die Zeitung schon bei Dir oder der rbb?

    Gruß aus dem Dahmeland von einem heillos überarbeiteten
    gärtner franz
    http://www.kleine-gaertnerei.de

    Gäbe es keine Menschen mehr, würde sich die Erde zu jenem wunderbaren Zustand der Balance zurückentwickeln, der vor 10.000 Jahren herrschte.
    Verschwänden aber die Insekten, würde die Natur ins Chaos stürzen.
    (E.O. Wilson, zitiert nach D. Goulson)

    Damit Bäume und Pflanzen sprießen, damit die Tiere, die sich von ihnen ernähren, gedeihen, damit die Menschen leben, müssen wir die Erde in Ehren halten.
    (Pierre Rhabi)

  4. #4
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    28
    Beiträge
    2.342
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    25
    Danke Thanks Received 
    1.138
    Thanked in
    Bedankt : 541
    Tops
    Erhalten: 603
    Vergeben: 126

    :-)

    Hallo,
    glückwunsch sieht gut aus!

    Hast du Probleme damit, das sich die Bienen aufgrund der immer gleich aussehenden Wasseroberfläche nicht orientieren können? Oder das sie ins Wasser fleigen, weil sie den Himmel und die wasseroberfläche verwechseln?

    Viel Erfolg, Malte Niemeyer

  5. #5
    Avatar von newbie
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Österreich / NÖ / Wienerwald
    Alter
    53
    Beiträge
    253
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander/Flach
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 10

    Respekt

    Meinen tiefsten Respekt!
    Wohnst du fix auf diesem Hausboot?
    Meine Frage zu den Bienen: Ist die ungeschützte Lage direkt in der Sonne, und noch dazu als unterlage Blech, kein Problem bei größerer Hitze?
    Trotz dieser Frage finde ich solche Ideen einfach genial .......
    Grüsse aus dem Wienerwald - Robert

  6. #6
    Avatar von CharlyBaum
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    Werder(Havel)
    Beiträge
    182
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    In Werder auf der Insel
    Wanderimker
    Ab 2012 auf einem Bienenboot
    Rähmchenmaß
    DN andethalb
    Danke Thanks Given 
    43
    Danke Thanks Received 
    14
    Thanked in
    Bedankt : 13
    Tops
    Erhalten: 21
    Vergeben: 4
    Danke für die schönen Reaktionen,

    ist schon spannend, zu den Fragen, das Blech (ALU) ist kein Problem, es reflektiert viel der Einstrahlung zurück, anfangs sind einige Bienen rückwärtz auf den Deckeln gelandet, die Spiegelung hat wohl den Himmel vorgegaukelt, jetzt geht es, das Alu ist anoxydiert und spiegelt nicht mehr so sehr. Probleme mit dem Verfliegen wegen der Wasseroberfläche gibt es wohl nicht, zu Hause stehen sie auch am Wasser, habe gelesen, dass Versuche durchgeführt wurden, wo man Beuten auch auf dem Wasser stationiert hatte, da ging es um das Messen von Entfernungen der Biene, die Wasseroberfläche wurde mangels Marken von den Bienen nicht mitgerechnet. Zum Problem der Sonne, ich habe mir Trogbeuten selbst gebaut, diese sind einen Meter lang und haben einen hohen Boden, welcher komplett offen ist, so dass genügend Volumen da ist, gute Durchlüftung. Nach des Saison werde ich die Solarpaneeele auch den Beuten installieren, zum klappen damit man von oben gut rankommt und als Beschattung. habe ich nicht mehr geschafft. Ich lebe die nächsten Wochen auf dem Boot, habe mir eine Auszeit genommen. Ist alles hier, essen, schlafen, Dusche und auch ein Schleuderraum.
    Schön dass man von Franz wal wieder was gehört hat

  7. #7
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.169
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.480
    Danke Thanks Received 
    7.993
    Thanked in
    Bedankt : 5.111
    Tops
    Erhalten: 3.849
    Vergeben: 2.399
    Menschenskind was willst denn noch mehr, ein schöner Fluss, die eigenen Bienen auf dem Boot, alles wesentliche zur Hand, fehlt eigentlich nur noch eine Handdaubel!

    Dankeschön für diesen tollen Bericht und nun angenehme zwei Wochen Erholung.

    Josef

  8. #8
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.565
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.572
    Danke Thanks Received 
    2.078
    Thanked in
    Bedankt : 1.442
    Tops
    Erhalten: 1.394
    Vergeben: 1.407
    Absolut toll!!!

    Ich als bayrischer Kraxelhuber im tiefsten Binnenland habe von Wasserbooten überhaupt keine Ahnung, deshalb die Frage, das Boot muss wohl die ganze Zeit auf derselben Stelle stehen, damit die Bienen das Flugloch finden und wenn gefahren oder weiter geschifft oder wie sagt man? werden muss, dann nur nachts und mindestens 3 KM vom alten Standort entfernt?
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  9. #9
    Avatar von CharlyBaum
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    Werder(Havel)
    Beiträge
    182
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    In Werder auf der Insel
    Wanderimker
    Ab 2012 auf einem Bienenboot
    Rähmchenmaß
    DN andethalb
    Danke Thanks Given 
    43
    Danke Thanks Received 
    14
    Thanked in
    Bedankt : 13
    Tops
    Erhalten: 21
    Vergeben: 4
    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Absolut toll!!!

    Ich als bayrischer Kraxelhuber im tiefsten Binnenland habe von Wasserbooten überhaupt keine Ahnung, deshalb die Frage, das Boot muss wohl die ganze Zeit auf derselben Stelle stehen, damit die Bienen das Flugloch finden und wenn gefahren oder weiter geschifft oder wie sagt man? werden muss, dann nur nachts und mindestens 3 KM vom alten Standort entfernt?
    Ja Das ist so! Das Boot hat 4 Rohre, welche in den Grund gelassen werde so dass das Boot absolut auf der Stelle steht, wandern kann ich nur nachts, wie sonst auch. Die ca 80 mm dicken Rohre sind 3 m lang, am Boot sind Gleithülsen. Mit einer Ratsche für Erwachsene werden sie beim Losfahren aus dem Schlick gezogen.
    So ist der Plan, testen kann ich es erst, wenn es in die Robinie geht. Sind ca 20 Km weiter in Richtung Potsdam.

  10. #10
    Avatar von CharlyBaum
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    Werder(Havel)
    Beiträge
    182
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    In Werder auf der Insel
    Wanderimker
    Ab 2012 auf einem Bienenboot
    Rähmchenmaß
    DN andethalb
    Danke Thanks Given 
    43
    Danke Thanks Received 
    14
    Thanked in
    Bedankt : 13
    Tops
    Erhalten: 21
    Vergeben: 4
    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Menschenskind was willst denn noch mehr, ein schöner Fluss, die eigenen Bienen auf dem Boot, alles wesentliche zur Hand, fehlt eigentlich nur noch eine Handdaubel!

    Dankeschön für diesen tollen Bericht und nun angenehme zwei Wochen Erholung.

    Josef
    Was ist ene Handdaubel????

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.