Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Lötkerze statt MiteZapper?

  1. #1
    Avatar von mahagugu
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien, Rechnitz
    Beiträge
    1.197
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Hodis
    Rähmchenmaß
    derzeit Breitwabe,Zander
    Danke Thanks Given 
    133
    Danke Thanks Received 
    37
    Thanked in
    Bedankt : 26
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 1

    Lötkerze statt MiteZapper?

    Dieser Kunstwabendrohnengriller war ja jetzt in den letzten Ausgaben von Bienenaktuell.

    Gestern hab ich verdeckelte Drohnenbrut entfernt und heute wollte ich die Einschmelzen
    --- besser nicht , kein schöner Anblick.

    Wollte die Drohnenpuppen entfernen und da hab ich gelesen - "Entdeckeln mit der Lötkerze" ... is nicht gegangen wegen der Puppenhäutchen.

    Die Idee ist jetzt : 1. Drohenwaben raus
    2. Lötkerze zünden
    3. richtig drüber fahren ohne das man gleich die Wabe verbrennt
    3b. die Drohnenpuppen sollten gegrillt bzw. braun angesengt
    sein , wenn man hineinschaut ...
    4. zurück ins Volk hängen

    entspricht in etwa dem MiteZapper und ist nur um ca. 150 Euro billiger
    -----------
    -O<">[_]
    .... so , das wars bis jetzt von Mathias

  2. #2

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    55
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20
    Könnte man die nicht als Shrimps verkaufen?

    Sorry, das musste jetzt sein ...

  3. #3
    Avatar von WalterRojky
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Fischamend
    Alter
    74
    Beiträge
    1.390
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    mehrere Heimstände
    Wanderimker
    Umgebung
    Rähmchenmaß
    österr. Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    7
    Danke Thanks Received 
    651
    Thanked in
    Bedankt : 335
    Tops
    Erhalten: 313
    Vergeben: 11
    Bienenmörder!
    mfg Walter

  4. #4
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.306
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.510
    Danke Thanks Received 
    8.043
    Thanked in
    Bedankt : 5.139
    Tops
    Erhalten: 3.866
    Vergeben: 2.425
    Zitat Zitat von mahagugu Beitrag anzeigen
    Dieser Kunstwabendrohnengriller war ja jetzt in den letzten Ausgaben von Bienenaktuell.

    Darf man fragen worum es hier überhaupt geht?

    Josef

  5. #5
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.852
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.118
    Danke Thanks Received 
    749
    Thanked in
    Bedankt : 460
    Tops
    Erhalten: 461
    Vergeben: 527
    Servus Josef,

    der MiteZapper ist eine Kunststoffwabe in Drohnenbrutgröße. Wenn die Brut verdeckelt ist entnimmt man die Wabe und kann selbige über Anschlüsse so aufheizen, dass die Drohnen mitsamt Milben getötet werden. Der gleiche Effekt wie beim Drohnenbrut-schneiden nur komplizierter und vor allem teurer.

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  6. #6
    Avatar von Apis09
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Osthessen
    Alter
    27
    Beiträge
    99
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod. und DNM
    Danke Thanks Given 
    7
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Zitat Zitat von it4power Beitrag anzeigen
    Servus Josef,

    der MiteZapper ist eine Kunststoffwabe in Drohnenbrutgröße. Wenn die Brut verdeckelt ist entnimmt man die Wabe und kann selbige über Anschlüsse so aufheizen, dass die Drohnen mitsamt Milben getötet werden. Der gleiche Effekt wie beim Drohnenbrut-schneiden nur komplizierter und vor allem teurer.

    Gruß,
    Hermann
    Kleine Ergänzung: z.T. muss man die Wabe nicht entnehmen, wenn man ein Loch in die Beute bohrt und das Kabel dadurch legt. Dann schließt man das an eine Autobatterie an, für ca. 10 Minuten glaube ich und dann müssen die Bienen die Drohnenwabe wieder ausräumen. Danach kann die Königin sie neu bestiften. Habe mir den Artikel dazu im Katalog vom Seip vor einer Zeit mal durchgelesen...
    Viele Grüße
    Apis

  7. #7
    Avatar von Josef Gruber
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    55
    Beiträge
    2.386
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zadand und Zander flach
    Danke Thanks Given 
    271
    Danke Thanks Received 
    933
    Thanked in
    Bedankt : 517
    Tops
    Erhalten: 365
    Vergeben: 307

    der Varroa zuliebe sind schon bald alle Mittel recht

    Hallo!

    Zugegeben auch ich Ernte die ersten Varroren mittels Drohnenwabe.
    Dann geht's aber schnell ab damit in den Dampfwachsschmelzer und ich hoffe
    der Leidensweg ist nicht allzu lang.
    Beim Entfernen der Larven komme ich auch jedesmal zum Denken.
    Aber ich wäre noch nie auf die Idee gekommen die Drohnen im Stock zu töten (Mite Za...)
    und das Reinigen den Bienen zu überlassen.
    Die Drohen mittels Lötlampe verstümmeln und dann zurück ins Volk, ich kann nur mich nur
    wundern.

    Gruß Sepp

  8. #8
    Avatar von Milb
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.092
    Imker seit
    Klein auf
    Wanderimker
    Noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM und Dadant mod
    Danke Thanks Given 
    36
    Danke Thanks Received 
    124
    Thanked in
    Bedankt : 86
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 15
    Mal vom Ekelfaktor abgesehen,
    kommt die Lötlampe nicht an alle Milben

    Gruß Milb

  9. #9
    Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Beiträge
    4.438
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.460
    Danke Thanks Received 
    2.128
    Thanked in
    Bedankt : 998
    Tops
    Erhalten: 856
    Vergeben: 827
    Eine Frage an dieser Stelle:

    Holt ihr die Drohnenlarven vorher aus den Waben heraus bevor ihr die Drohnenwaben in den
    Dampfwachsschmelzer befördert?

    Viele Grüße
    Hagen

  10. #10
    Avatar von Milb
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.092
    Imker seit
    Klein auf
    Wanderimker
    Noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM und Dadant mod
    Danke Thanks Given 
    36
    Danke Thanks Received 
    124
    Thanked in
    Bedankt : 86
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 15
    Nein

    Gruß Milb

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.