Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Flugloch- Beobachtung

  1. #1
    edlBeeFit
    Gast

    Flugloch- Beobachtung

    Interessante Flugloch Beobachtung

    da ja die 4 Fluglöcher 66% schräg sind an meiner 66 LB, habe ich beobachtete das die Bienen hauptsächlich den oberen Bereich befliegen,
    obwohl ja die ganze Breit zur Verfügung steht

    Für mich sehr interessant, denn sie wählen es ja selber

    Foto3.JPG

    Schlussfolgerung, für mich, oberes Flugloch wäre nicht so schlecht

  2. #2

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    55
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20
    Habe ich da was versäumt?

    Ganz ehrlich, ich lese sehr viele Beiträge, aber bei weitem nicht alle und manche Threads gar nicht, wenn das Thema nicht in meine Welt passt.

    Falls ich also was versäumt habe, verzeiht es mir, aber kannst du mal deine Beweggründe, warum du eine 66 LB gebaut hast, schildern?

    Vorteile, Nachteile, etc

    Neugierige Grüße

    Wolfgang

  3. #3
    Avatar von mahagugu
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien, Rechnitz
    Beiträge
    1.197
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Hodis
    Rähmchenmaß
    derzeit Breitwabe,Zander
    Danke Thanks Given 
    133
    Danke Thanks Received 
    37
    Thanked in
    Bedankt : 26
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 1
    Zitat Zitat von Wolli Beitrag anzeigen

    ....
    Falls ich also was versäumt habe, verzeiht es mir, aber kannst du mal deine Beweggründe, warum du eine 66 LB gebaut hast, schildern?
    ....
    vermute wegen dieser Anastasia-Bücher , und da wird angeblich so eine schräge Beute beschrieben ...
    -----------
    -O<">[_]
    .... so , das wars bis jetzt von Mathias

  4. #4
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.223
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.493
    Danke Thanks Received 
    8.007
    Thanked in
    Bedankt : 5.118
    Tops
    Erhalten: 3.859
    Vergeben: 2.412
    Zitat Zitat von mahagugu Beitrag anzeigen
    vermute wegen dieser Anastasia-Bücher ,...
    Jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr, wer bitte ist Anastasia und warum Beuten/Fluglöcher schräg stellen???

    Ist doch sonderbar, die einen nehmen um möglichst genau die Völker aufzustellen sogar eine Wasserwaage zur Hand, andere wiederum stellen die Beuten hinten höher, Kurt sogar um 66 Grad schräg, woher kommen all dise Trends?

    Josef

  5. #5

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    55
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20
    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr ... ... die einen nehmen um möglichst genau die Völker aufzustellen sogar eine Wasserwaage zur Hand, andere wiederum stellen die Beuten hinten höher
    Josef, so wie ich gestern. Habe erstmals meine Ständer nicht mit dem Auge sondern auf allen Seiten mit der Wasserwaage ausgerichtet.

    Hatte letztes Jahr ein Dickschädelvolk- die Beute stand leicht schräg, eine Wabe noch dazu und so bauten sie an die bestehende Wabe einfach eine zweite dazu, weil sie auf die 35 mm bestanden. Das will ich jetzt unterbinden und alles steht exakt in der Waage.

    Außerdem will ich ja mit Naturbau experimentieren und da geht bei "schrägen" Völkern nichts.

    Aber wie ich das mitbekommen habe, sind die Waben beim Kurt nicht schräg.

  6. #6
    edlBeeFit
    Gast
    Zitat Zitat von Wolli Beitrag anzeigen
    Aber wie ich das mitbekommen habe, sind die Waben beim Kurt nicht schräg.
    Ganz genau Wolfgang, 100 % im Blei, in einer Richting, aber 66 % in der anderen Richtung

    MMN gibt es das noch nicht, zumindest ist es mir nicht bekannt

    Der Hauptgrund, ich will kein ersticken der Bienen, und so ist der Gitterboden immer frei, da ja der totenFall immer abrollt auf den tiefsten Punkt

    und mit 4 Fluglöchern und AG Schieber, hab ich die ideale Zucht Lagebeute

    genaueres über diese Zuchtmethode auf meinen Blog

    Nachtrag

    Zum Aufstellen brauche ich auch eine Wasserwaagen, die Beute steht nicht einfach so ungefähr da, sondern mm genau in der Wasserwaagen
    und genau 66 % in der anderen Richtung, das ist wichtig, denn die Bienen müssten sonst immer wieder korregieren

  7. #7
    Avatar von Hamamelishonig
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    D-Bretzfeld (Hohenlohe)
    Alter
    55
    Beiträge
    826
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    9
    Danke Thanks Received 
    20
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 6

    So wie ich das verstehe

    Zitat Zitat von Wolli Beitrag anzeigen
    ...Aber wie ich das mitbekommen habe, sind die Waben beim Kurt nicht schräg.
    hat Kurt auf Warmbau umgestellt, kuck Dir mal das Zuchträhmchen an, das hat auch die 66iger Neigung... oder ist das das Alter? Ich hab keine Ahnung, was das werden soll, aber lassen wir uns überraschen, wir sind ja schon einiges gewohnt

  8. #8
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.223
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.493
    Danke Thanks Received 
    8.007
    Thanked in
    Bedankt : 5.118
    Tops
    Erhalten: 3.859
    Vergeben: 2.412
    Zitat Zitat von Hamamelishonig Beitrag anzeigen
    ... oder ist das das Alter? Ich hab keine Ahnung, ...
    Bei mir höchstwahrscheinlich!

    Jedenfalls habe ich echt keine Ahnung wie etwas eine Neigung von 66 Grad haben kann und dennoch mit der Wasserwaage eingerichtet wird???

    Josef

  9. #9
    Avatar von Autoberg
    Registriert seit
    22.01.2011
    Ort
    6222 Gunzwil
    Alter
    33
    Beiträge
    124
    Imker seit
    2010
    Wanderimker
    jein
    Rähmchenmaß
    CH / Langstroth 2/3 / Dadant Blatt
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 1
    Hallo

    Beim Beitrag: So ich habe umgelarvt, sieht man auf einem Foto die Rähmchen.... erklärt viel...

    Gruss Florian

  10. #10
    Avatar von Hamamelishonig
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    D-Bretzfeld (Hohenlohe)
    Alter
    55
    Beiträge
    826
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    9
    Danke Thanks Received 
    20
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 6

    Meine ich auch

    erst recht, wenn man sich http://www.bienenforum.com/forum/att...3&d=1334860990 in der Vergrösserung ansieht, muss hier auf Warmbau umgestellt worden sein....


    scheint doch am Alter zu liegen, oder Kurt sammelt für Josef's Museum

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.