Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Thema: Frühlings-durchsicht

  1. #21
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.829
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.112
    Danke Thanks Received 
    731
    Thanked in
    Bedankt : 451
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 513
    Servus Peter,

    die Völker sind derzeit schon in Brut und die muss warm gehalten werden und das braucht Bienen. Schwächere Völker haben dann weniger Bienen zum Ausfliegen übrig weil alle die Brut wärmen müssen.

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  2. #22

    Registriert seit
    23.01.2011
    Ort
    Strudengau
    Beiträge
    6
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Ja
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Zitat Zitat von it4power Beitrag anzeigen
    Servus Peter,

    die Völker sind derzeit schon in Brut und die muss warm gehalten werden und das braucht Bienen. Schwächere Völker haben dann weniger Bienen zum Ausfliegen übrig weil alle die Brut wärmen müssen.

    Gruß,
    Hermann
    Danke Hermann!

    LG
    Peter
    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
    “Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!”

  3. #23
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    59
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 723
    Heute nachmittag sah ich auch meine Bienis die ersten Pollen eingetragen und die Freude war zuerst riesengroß. Alle fliegen bis auf 3 Völker. Die Klotzbienen liegen mit gestreckten Rüssel auf dem Boden und das verbliebene Buckfastvolk wurde komplett mit Rähmchen ausgeräumt. Die Rahmen lagen auf dem Waldboden und die Kiste war wieder verschlossen. Hier kann sich jeder seine eigene Gedanken darüber machen.

    Da die Klötze bei mir im Garten stehen, werde ich dort eine Infrarotkamera möglichst unsichtbar installieren. Mal sehn, wer solch eine Schweinerei veranstaltet. Vor einer Woche lebten sie noch.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  4. #24
    Avatar von Norbee81
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    St.Georgen im Attergau
    Beiträge
    1.440
    Imker seit
    2001
    Rähmchenmaß
    448 x 285, 42 x 22
    Danke Thanks Given 
    24
    Danke Thanks Received 
    66
    Thanked in
    Bedankt : 55
    Tops
    Erhalten: 37
    Vergeben: 0
    Hallo!

    Zitat Zitat von Selurone Beitrag anzeigen
    Heute nachmittag sah ich auch meine Bienis die ersten Pollen eingetragen und die Freude war zuerst riesengroß. Alle fliegen bis auf 3 Völker. Die Klotzbienen liegen mit gestreckten Rüssel auf dem Boden und das verbliebene Buckfastvolk wurde komplett mit Rähmchen ausgeräumt. Die Rahmen lagen auf dem Waldboden und die Kiste war wieder verschlossen. Hier kann sich jeder seine eigene Gedanken darüber machen.

    Da die Klötze bei mir im Garten stehen, werde ich dort eine Infrarotkamera möglichst unsichtbar installieren. Mal sehn, wer solch eine Schweinerei veranstaltet. Vor einer Woche lebten sie noch.
    Bei den Klotzbeuten sollte eine Varroabehandlung mit dem Oxalsäureverdampfer im Herbst gut funktionieren, das wars aber auch schon wieder.. es gibt ja viele Gründe warum ein Bienenvolk den Winter nicht überstehen kann.
    Das Volk mit den Waben auf dem Boden hat wohl ein Vandale am Gewissen.. die Krönung der Sache ist die brav wieder verschlossene Beute Wer macht denn sowas?

    Bei mir sind die Völker von schwach bis stark. Einige sehen traumhaft aus, andere kränkeln mit Ruhr und vermutlich auch Nosema.
    Mal sehen wie es in 4 Wochen ausschaut. Ein Volk ist schon verschieden... Varroaschaden, könnte sein dass es bei der Winterbehandlung noch Brut hatte.
    Durch die kalten Temperaturen in den vergangenen Wochen hätte ich auch einige Verluste erwartet, war aber nicht der Fall.

    Auf einem Stand hab ich noch gar nicht nachgesehen, dort fliegen sie noch nicht aus. Hier ist es besser ruhig zu bleiben und nicht schon beim ersten Sonnenschein an den Völkern herumzuwerken.

    Schönen Gruß und gutes Auswintern
    Norbert
    Biene: Buckfast, Carnica. Beute: Kompatibles Beutensystem Dadant, Zander. Stände: Wald/Auwald 500m - 800m ü.A.

  5. #25
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    59
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 723
    Das Buckfastvolk sollte nur ein Imker ausgeräumt haben. Ein Fremder hätte vermutlich den ganzen Stand umgeworfen und fertig. Das Gelände ist relativ unwegsam. Gelegentlich kommt der Jäger daran vorbei. Spaziergänger sah ich dort noch nie.
    Ich vermute hier eine Art Verwarnung. Bis zur Belegstelle sind es mehr als 12 km Luftlinie und ich glaube auch nicht, das der Attentäter von dort kommt. Ansonsten gibt es keine richtige Carnikazüchter im weiten Umkreis. Etwas bunte Bienen kommen hier schon seit vielen Jahren vor, obwohl die Graue vorherrscht.

    Die OS-Behandlung in den Klötzen funkt ausgezeichnet und Futter gibt es noch mehr als genug. Alle Bien strecken den Rüssel und deswegen wurden sie in ein Tütchen verpackt und heute nach dem Julius Kühn-Institut in Braunschwaig zur Untersuchung eingeschickt. So wurde mir das vom LWG empfohlen.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  6. #26
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    59
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 723

    Der Hammer

    Heute Nachmittag wollte ich die Klötze ausräumen. Waben ausschneiden und die Stämme reinigen. Die Fluglöcher sollten vergrößert werden, um eventuelles Gift im Holz zu beseitigen. In beiden Stämmen lagen Tausende Bien mit ausgefahrenen Rüssel am Boden.
    Als ich den 2ten Stamm ausräumen wollte, traf mich fast der Schlag als mehrere Bienen zwischen den Waben aufflogen.
    Sie leben!!! Zumindest in diesem Klotz.
    Die Traube sitzt ganz im Eck, von außen kaum einsehbar. Mir sind vor Freude die Tränen gelaufen.
    Allerdings ist das kein Volk, sondern nur ein Völkchen, das sich gerade mal an gut 3 Waben klammert. Aber sie leben.

    Was konnten die Bien gefressen haben, das so vielen das Leben gekostet hatte und warum leben dann die anderen?
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  7. #27
    albert
    Gast
    Kann es sein, dass sie irgendwo Maispollen gehöselt haben? Dann wäre das vielleicht eine Erklärung. Neonics lassen grüßen.

    LG
    Albert

  8. #28
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    59
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 723
    Aber vor einer Woche lebten sie noch in beiden Klötzen. Schon sonderbar.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  9. #29
    albert
    Gast
    Ja, aber irgendwann fangen sie an, ihre neue Brut zu ernähren. Und wenn sie genau diesen eingelagerten Pollen erwischen, ist es sehr schnell vorbei. Möglich, dass sie vorher noch unbelasteten Pollen verfüttert haben. Vergleichbar ist das mit einer Königin, die ja von mehreren Drohnen begattet wurde und dementsprechend ganz urplötzlich Stecher produzieren kann. Je nach Spermienpaket.

    LG
    Albert

  10. #30
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    59
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 759
    Vergeben: 723
    Dann ist die Möglichkeit recht groß, das auch der Rest der Klotzbienen in den Himmel zieht. So verstehe ich das.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.