Seite 43 von 51 ErsteErste ... 334142434445 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 506

Thema: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

  1. #421
    Moderator Avatar von Hoffmann Michi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    50
    Beiträge
    7.272
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein, Aussenstände ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    4.143
    Danke Thanks Received 
    1.449
    Thanked in
    Bedankt : 842
    Tops
    Erhalten: 628
    Vergeben: 1.489

    AW: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

    Hallo Chrigel,

    danke für die Bilder und so weiß ich was ich im Winter mache. Aber wo bekommt man das hauchdünne Absperrgitter?
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  2. #422

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

    Absperrgitter dieser Art oder aus Kunststoff erhältst du im Bienenhandel.
    Meine definitiven Konstruktionen bekommen aber aus Stabilitätsgründen ein Rundstababsperrgitter, das ich nicht mehr fix montiere sondern nur an Haken einhänge.
    Dadurch entfällt dann auch die Einlassöffnung für die Königin und die kleine gebaute und bebrütete Wabe kann nach Gebrauch entfernt und durch eine neue MW ersetzt werden. Auf der Gegenseite bleibe ich voraussichtlich beim Kunststoffgeflecht.

    Chrigel

  3. The Following 2 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    edlBee (22.07.2016), Hoffmann Michi (22.07.2016)

  4. #423
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.217
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.492
    Danke Thanks Received 
    8.000
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.857
    Vergeben: 2.409

    AW: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

    Mit heutigem tag wurde auch meine diesjährige % B Aktion in die Wege geleitet, Rähmchen für ÖBW liegen bereits griffbereit, hier sehen wir die heute angefertigten TBH Rähmchen, somit bin ich erstmals in der glücklichen Lage auch TBH HoW zu schleudern.

    Diese Waben sind ziemlich groß und um 7cm deutlich tiefer als die ÖBW Waben. Noch heuer bekommt das TBH Volk diese 18 vorbereiteten Waben, die fehlenden 7 Waben dienen zur Frühjahrserweiterung.

    Josf

    TBH Rähmchen 2016.jpg

  5. #424
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    5.042
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.259
    Danke Thanks Received 
    905
    Thanked in
    Bedankt : 596
    Tops
    Erhalten: 452
    Vergeben: 509

    AW: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

    Die bekommst du noch in die Schleuder ?
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  6. #425
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.217
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.492
    Danke Thanks Received 
    8.000
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.857
    Vergeben: 2.409

    AW: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

    Zitat Zitat von Bumble Bee Beitrag anzeigen
    Die bekommst du noch in die Schleuder ?
    Na locker und selbst sogar die 1,5 Zander Randwaben, meine 42 er Radialschleuder ist schon ein ordentliches Trumm.

    Josef

  7. #426

    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    42
    Imker seit
    2006
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander und 1.5 Zander
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 5
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    AW: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

    Guten Abend
    Vor ca. 14-18 Tagen wurden alle meine Völker Komplet auf Mittelwände gesetzt.
    Nachdem die Königin auf 2 Bannwaben 13-16 Tage vorher gesetzt hab.
    Die Völker habe bis jetzt von meine 1.5 Zander Waben nur wenig 3-5/6 ausgebaut.
    Die Königinnen sind bis jetzt auch noch nicht so richtig in Fahrt gekommen und es wurde sehr
    Viel Pollen eingelagert
    Alle Völker sind eigentlich noch stark.
    Woran kann das liegen?
    Gefüttert wurde bereits 3 mal ca. 4 kg apiinvert das mit Wasser gestreckt wurde.
    Bei den Völker die mehr gebaut haben kann die Königin nicht mehr weiter legen weil mitten im Nest Dicke Pollenbretten Sind.
    Soll ich Die Bretter an den Rand hängen oder nicht

    MFG
    Winzer

  8. #427

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    AW: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

    Zitat Zitat von _Winzer_ Beitrag anzeigen
    Die Völker habe bis jetzt von meine 1.5 Zander Waben nur wenig 3-5/6 ausgebaut.
    Das verstehe ich schlichtweg nicht. Ich habe am Freitag 29.7. alle Völker auf MW abgekehrt und am Sonntag 31.7. mit 8 bis 10 l auf ca 1:1 verdünntem Futtersirup gefüttert. Heute am Donnerstag 4.8. sind in allen Völkern mind 8 bis 10 CH Hochwaben vollständig ausgebaut. Bie diesen sommerlichen Temperaturen und dem geeigneten Futter geht dies fast über Nacht.
    Ausgebaute MW 2.jpg
    Was die Pollenbretter betrifft - ich kenne diese Erscheinung nicht. Meine Dunklen lagern den Pollen immer zuerst auf der Stirnwabe (Hinterbehandler Warmbau) ein. Ob du mit Umhängen dauernd etwas erreichst, kann ich nicht beurteilen.

    Chrigel

  9. #428

    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    42
    Imker seit
    2006
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander und 1.5 Zander
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 5
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    AW: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

    20160823_164132.jpg
    Danke des bescheiden Wetters ging der Ausbau sehr bescheiden voran
    Mithilfe von weiteren kg Futter sind knapp 3 Wochen später nach der Bauerneuerung
    8-9 1.5 Zanderwaben ausgebaut.
    Alle Völker haben 4-5 Brutwaben wie auf das Bild
    Und der erste Brutansatz ist auch schon vor einiger Zeit geschlüpft
    Die Restlichen Waben sind bereits sehr gut mit Futter gefüllt

    Insgesamt bin Ich mit der 5B Methode sehr zufrieden.
    In Zukunft werde ich jedoch wie bei meiner Vorgehensweise von TBE
    Eine ausgebaut helle Wabe den Volk bei abkehren sofort mitgeben

  10. #429
    Avatar von DN-Beute
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    70
    Beiträge
    2.458
    Imker seit
    2011 oktober
    Heimstand
    4 Völker DN-Magazin Köln
    Wanderimker
    Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
    Rähmchenmaß
    DeutschNormal
    Danke Thanks Given 
    708
    Danke Thanks Received 
    434
    Thanked in
    Bedankt : 303
    Tops
    Erhalten: 286
    Vergeben: 501

    AW: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

    Hallo Winzer,
    ist es richtig das du bei TBE bei der Entnahme der Brutrahmen das Volk dann auf eine
    Leerwabe setzt?
    Viele Grüße Rudi
    und nehmt mein gekritzelt hier nicht zu ernst, das sind nur
    meine Gedanken, die müssen mit Euren nicht übereinstimmen.

  11. #430
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.217
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.492
    Danke Thanks Received 
    8.000
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.857
    Vergeben: 2.409

    AW: Meine 5 B - Grundlage meiner Varroa-Strategie

    Zitat Zitat von _Winzer_ Beitrag anzeigen
    Mithilfe von weiteren kg Futter sind knapp 3 Wochen später nach der Bauerneuerung
    8-9 1.5 Zanderwaben ausgebaut.
    Eine prachtvolle Großwabe, da lacht und freut sich nun mein empfindliches Imkerherz.

    Ein ganz junger Wabenbau und dies sogar noch nach der (hoffentlich guten) Ernte, somit hast eine ideale Grundlage für das kommende Frühjahr.

    Josef

Seite 43 von 51 ErsteErste ... 334142434445 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.