Seite 3 von 40 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 398

Thema: Futterteig leicht und einfach gemacht

  1. #21

    Registriert seit
    10.06.2009
    Ort
    Völkermarkt, Kärnten
    Alter
    27
    Beiträge
    354
    Imker seit
    2003
    Heimstand
    Völkermarkt 500 m.ü.A.
    Wanderimker
    ja, Diex
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Futterteig leicht und einfach gemacht

    Wie lagert ihr selbst hergestellten futterteig und wielange kann man ihn so lagern??? glg
    Gottes Segen und des Imkers Hand, erhalten das ganze Vaterland!

  2. #22
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    38.457
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.569
    Danke Thanks Received 
    6.683
    Thanked in
    Bedankt : 4.219
    Tops
    Erhalten: 3.159
    Vergeben: 1.846

    Re: Futterteig leicht und einfach gemacht

    Zitat Zitat von Patrick
    Wie lagert ihr selbst hergestellten futterteig und wielange kann man ihn so lagern??? glg
    In solchen, etwa 25 x 25 cm Fladen und luftdicht verschlossen, kann man Futterteig jahrelang lagern. Wird er benötigt, mit dem Stanleymesser einfach ein 3 x 1cm großes Loch machen und mit der Öffnung nach unten auflegen.


  3. #23
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    38.457
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.569
    Danke Thanks Received 
    6.683
    Thanked in
    Bedankt : 4.219
    Tops
    Erhalten: 3.159
    Vergeben: 1.846

    Re: Futterteig leicht und einfach gemacht

    Hier bitte unser für die kommende Reizfütterung, aber auch für die heurige Königinnenzucht der bereits fertige Futterteig. Möglicherweise haben wir schon kommender Woche den mittlerweile langersehnten Reinigungsflug, dann erhält auch schon jedes Volk eine Flade dieses Leckerlis.




  4. #24

    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagenbrunn
    Beiträge
    2.162
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Re: Futterteig leicht und einfach gemacht

    Josef, hast du schon einmal Vergleiche angestellt zwischen Völkern, denen du diese Zuckerfladen anbietest und jenen, die sie nicht erhalten? Gibt´s aus der Erfahrung her Unterschiede in der Entwicklung gleichstarker(!) Völker mit und ohne Reizfütterung?
    Ich frage das deshalb, weil es darüber (Reizfütterung ja/nein) sehr verschiedenen Meinungen gibt.

  5. #25
    Avatar von lupi
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    480
    Imker seit
    2002
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    10
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 3

    Re: Futterteig leicht und einfach gemacht

    Genau, bin eigentlich dagegen den Bienen was vorzugaukeln...

    Bin eigentlich einer der lieber etwas mehr im Herbst einfüttert sodass es im Frühjahr nichts braucht...

    Natürlich gibt es Ausnahmen, hin und wieder, aber wenn dann füttere ich etwas flüssig und direkt neben dem Brutnest.

    Denn zum Teig brauch es ja Wasser, um Wasser zu holen müssen die Bienen aus dem Stock, den Rest kennen wir ja.

    Jedoch bin ich dann später einer Trachtlückenfütterung nicht so abgeneigt...

    P.S. Trifft auf meine "Verhältnisse" zu, lässt sich logischerweise nicht verallgemeinern.

    Grüsse
    Grüsse!

  6. #26
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    38.457
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.569
    Danke Thanks Received 
    6.683
    Thanked in
    Bedankt : 4.219
    Tops
    Erhalten: 3.159
    Vergeben: 1.846

    Re: Futterteig leicht und einfach gemacht

    Reinhard, Deine Frage lässt sich leider nur sehr schwer zu beantworten, ich bin jedoch der Meinung, kommt von wo auch immer etwas wertvolles herein, so steigert dies die Legebereitschaft der Königin. Erstelle einmal einen Ableger welcher regelmäßig Futter erhält und einen weiteren der nichts bekommt, der Unterschied ist gewaltig.


    Zitat Zitat von lupi
    Denn zum Teig brauch es ja Wasser, um Wasser zu holen müssen die Bienen aus dem Stock, den Rest kennen wir ja.
    Dieser, ich möchte sagen riesige Unsinn kommt aus deutschen Foren und ist geradezu lächerlich, bzw. weist auf stümperhafte Betriebsweisen hin. Sicherlich harte und ungewöhnliche Worte von mir. ist aber so.

    Nun lupi, Futterteig ist nicht gleich Futterteig und selbstgemachter ist schon überhaupt nicht fertig gekauftem vergleichbar. Weiters muss man auseinanderhalten wofür überhaupt der Futterteig eingesetzt wird. Es ist nämlich nicht egal ob dieser bei der Königinnenzucht, oder zur Frühjahrsreizfütterung zum Einsatz kommt. Mache ich mir eben den Futterteig selbst, kann ich dementsprechend vorgehen.

    Was ich bisher verschwiegen habe, möchte ich nun in meinem Bienenforum offen legen:

    Futterteig für Fladen: 100 Kg Puderzucker, 8 Kg Honig 10 Liter Wasser, somit weist dieser FT etwa 12% Feuchtigkeit auf, ist somit relativ geschmeidig in der Konsistenz und die Bienen benötigen zum verwerten nahezu kein Wasser.

    Futterteig für Königinnenzucht:
    Wie vorhin, jedoch nur 5 - 6 Liter Wasser, dieser FT ist somit eher trocken und wäre als Frühjahrsreizung -eher- nicht geeignet -siehe Foto.

    Zitat lupi

    Trifft auf meine "Verhältnisse" zu, lässt sich logischerweise nicht verallgemeinern.
    Dem ist nichts hinzuzufügen, es ist nämlich keineswegs egal wo geimkert wird. Beiträge in Bienenforen kann und darf man nicht verallgemeinern.

    Josef


  7. #27

    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagenbrunn
    Beiträge
    2.162
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Re: Futterteig leicht und einfach gemacht

    Josef, wie bringst du den Teig ein? In Futtertaschen? Und wann?

  8. #28
    herri
    Gast

    Re: Futterteig leicht und einfach gemacht

    Zitat Zitat von drohne
    Liebe Bienenfreunde!
    Material:

    Edelstahlspaten, natürlich sauber und heiß gereinigt
    Kunststoffwanne mit etwa 100 L oder mehr Inhalt
    25 kg Puder- oder Staubzucker
    2-3 kg erwärmten und flüssigen Honig aus eigener Imkerei
    3 -4 l warmes Wasser


    Viel Spaß und gutes Gelingen, wünscht mit lieben Grüßen
    Josef
    Zitat Zitat von drohne
    Was ich bisher verschwiegen habe, möchte ich nun in meinem Bienenforum offen legen:

    Futterteig für Fladen: 100 Kg Puderzucker, 8 Kg Honig 10 Liter Wasser, somit weist dieser FT etwa 12% Feuchtigkeit auf, ist somit relativ geschmeidig in der Konsistenz und die Bienen benötigen zum verwerten nahezu kein Wasser.
    Futterteig für Königinnenzucht: Wie vorhin, jedoch nur 5 - 6 Liter Wasser
    Josef
    @ Josef,

    jetzt bin ich ein wenig erstaunt. :huh

    Zuerst ein Rezept für Futterteig von dir,
    heute ein anderes Rezept von dir, das du bisher verschiegen hast.
    Nicht sehr seriös, Josef.

    Was soll ein Jungimker da glauben, wenn er nie die (ganze) Wahrheit erfährt?

    Herri

  9. #29
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    38.457
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.569
    Danke Thanks Received 
    6.683
    Thanked in
    Bedankt : 4.219
    Tops
    Erhalten: 3.159
    Vergeben: 1.846

    Re: Futterteig leicht und einfach gemacht

    Zitat Zitat von Reinhard
    Josef, wie bringst du den Teig ein? In Futtertaschen? Und wann?
    Gute und vor allem eine wichtige Frage Reinhard :!:

    Beim selbermachen von Futterteig sind vor allem Wärme und Eile wichtig, unser Norbert als Zuckerbäcker wird dies gerne bestätigen. Mein Schleuderraum wird relativ stark erwärmt, gearbeitet wird nahe dem Ofen und heißes Wasser wird verwendet. Nun heißt es schnell schaufeln, denn die Masse darf nicht kalt werden.

    Ist alles schön geschmeidig und der Teig somit fertig, hält eine weitere Person die Sackerl auf und Klumpen für Klumpen kommen da hinein. Mit einem Driwü -Nudelwalker- wird nun die geeignete Stärke driwült. Überstehendes Plastik umschlagen, Lage um Lage in einen passenden Behälter -Tragerl- und sofort ab in die Kälte damit.

    Der Puderzucker saugt das Wasser in der Folge völlig auf und die Masse wird cremig ähnlich einem kalten Cremehonig.

    @ herri

    das erste Rezept war völlig klar und in Ordnung, da gibt´s nichts zu bemängeln. Das nunmehrige geht mehr ins Detail und wofür die jeweiligen Teige verwendbar sind. Es gäbe noch mehrere, z.B. mit Hefe, das wäre wiederum eine andere Geschichte. Also bitte nicht nörgeln, sondern dies als eine Gefälligkeit betrachten.

    Josef

  10. #30

    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagenbrunn
    Beiträge
    2.162
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Re: Futterteig leicht und einfach gemacht

    Josef, ich habe eigentlich gemeint, wie du den Teig in den Stock einbringst? Legst du ihn auf die Rahmerl oder gibst du ihn in eine Futtertasche? Und wann ist der Zeitpunkt für deine Raubtierfütterung? :-)

Seite 3 von 40 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Strohbienenkorb mit Propolis keimfrei gemacht!
    Von drohne im Forum Propolis
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 22:31
  2. Patties, oder: Futterteig leicht und einfach gemacht ll
    Von Norbee81 im Forum Arbeiten im Jänner
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 11:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.