Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Propolis erkennen

  1. #1
    edlBeeFit
    Gast

    Propolis erkennen

    Jetzt hab ich eine Frage,

    Wie gut könnt Ihr (Spezialisten) Propolis von Wachs unterscheiden? Ich hab da meine Probleme

    Nicht überall wo die Bienen kitten ist auch Propolis, da wird schnell mal mit Wachs überbrückt usw.

    Respektive wie trennt Ihr das am besten

  2. #2
    Administrator Avatar von miguelito
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
    Alter
    58
    Beiträge
    3.531
    Imker seit
    2005
    Heimstand
    2 + Schwarmfangplaetze
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    483 * 232 * 35
    Danke Thanks Given 
    475
    Danke Thanks Received 
    1.961
    Thanked in
    Bedankt : 882
    Tops
    Erhalten: 404
    Vergeben: 6
    Hallo Kurt!
    Das kannst Du ganz einfach an der voellig anderen Konsistenz feststellen und auch am Geruch und Farbe.Es gibt halt immer mal an manchen Stellen Uebergangsphasen. das musst Du mechanisch trennen, abscheiden etc.
    Es ist ja auch so, dass Propolis als Substanz selbst 30 % Wachs enthaelt.

    Gruss Michael
    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit,
    die glaubt niemand! Max Frisch

  3. #3
    edlBeeFit
    Gast
    Zitat Zitat von miguelito Beitrag anzeigen
    Es ist ja auch so, dass Propolis als Substanz selbst 30 % Wachs enthaelt.
    Danke Michael,

    eben das ist die Schwierigkeit

  4. #4
    Avatar von Rabe
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Kreis Esslingen, Deutschland
    Beiträge
    1.502
    Imker seit
    Anfang 09
    Heimstand
    Streuobstwiesen
    Wanderimker
    Wald, bisher nur mit 2 Völkern
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 4
    Vergeben: 0
    Zitat Zitat von edlwolf Beitrag anzeigen
    eben das ist die Schwierigkeit
    blöde Frage: erhitzen und ausfiiltern?

    Gruß Ralf

  5. #5
    Avatar von Hamamelishonig
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    D-Bretzfeld (Hohenlohe)
    Alter
    54
    Beiträge
    826
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    9
    Danke Thanks Received 
    20
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 6

    Ralf, ich hab es erst als Fake interpretiert

    nachdem es Kurts 974.Beitrag im Forum ist und ich bisher annehmen konnte, dass der Kurt ein Vollprofi ist.

    Ich hab da paar gute Links, die ohne Hitze arbeiten, doch sind diese ja nicht gewünscht....

    Zitat Zitat von edlwolf Beitrag anzeigen
    Jetzt hab ich eine Frage,

    Wie gut könnt Ihr (Spezialisten) Propolis von Wachs unterscheiden? Ich hab da meine Probleme

    Respektive wie trennt Ihr das am besten

  6. #6
    edlBeeFit
    Gast
    Da hat leider einer wieder nicht begriffen, warum ich diese Frage stelle ???:apfel:



    Ist diese Frage schon beantwortet im FORUM???

  7. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.928
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.869
    Danke Thanks Received 
    7.099
    Thanked in
    Bedankt : 4.509
    Tops
    Erhalten: 3.438
    Vergeben: 2.104
    Zitat Zitat von Hamamelishonig Beitrag anzeigen
    nachdem es Kurts 974.Beitrag im Forum ist und ich bisher annehmen konnte, dass der Kurt ein Vollprofi ist.
    Ich bitte abermals keine Personen zu beschämen, ein Forum lebt ausschließlich von Beiträgen seiner User, zudem halte ich Edlwolf´s "Propolis erkennen "Frage für eine sehr wichtige Frage. Es ist hinlänglich bekannt, dass gerade Jungimker/Innen und deren Fragen bei uns allerhöchste Priorität haben, weswegen die Eingangsfrage auch besprochen werden sollte.

    Hier Punkt 19 unserer Forenregel

    Josef

    19. Jeder kleinste Streitversuch wird unverzüglich unterbunden und der betreffende User verwarnt. Sollte der Streit unverändert fortgeführt werden, wird sich der Verursacher wohl oder übel ein anderes Forum suchen müssen. Streitverhinderung hat in diesem Forum allerhöchste Priorität.

  8. #8
    Avatar von Spessartbiene
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    D - bei Aschaffenburg
    Alter
    45
    Beiträge
    3.828
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    Ablegerstand
    Wanderimker
    Fester Hauptstand
    Rähmchenmaß
    1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
    Danke Thanks Given 
    1.111
    Danke Thanks Received 
    731
    Thanked in
    Bedankt : 451
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 513
    Ok, ich "oute" mich dann mal: auch nach 22 Jahren Beinen habe ich noch nie Propolis geerntet, weil ich dunkles Wachs auch nicht 100%ig von Propolis unterscheiden kann. Aber ich will lernen. Deswegen bin ich dankbar für Kurts Frage.

    Gruß,
    Hermann
    ----------------
    Behalte immer einen offenen Geist!
    Link: Hermann Spessartbeine Youtube-Kanal

  9. #9
    Avatar von Hamamelishonig
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    D-Bretzfeld (Hohenlohe)
    Alter
    54
    Beiträge
    826
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    Streuobstwiese
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    9
    Danke Thanks Received 
    20
    Thanked in
    Bedankt : 15
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 6

    Natürlich helfen wir Jungimkern mit guten Tips immer weiter

    also ich verwende für all meine Ansätze (Hochalpenarnika, Blutwurz, Bergkamille, Salbei, Osteesandorn, Schlehe und natürlich auch Propolis) nur Pellegini Alcool Buongusto (Liquorificio del Piave). Dieser hervorragende Liköransatzalkohol aus Italien (meine Quelle verrate ich natürlich nicht : -) besteht aus 95%igem Trink-Alkohol in bester Lebensmittelqualität (Bella Italia). Darin löse ich das zerkleinerte Propolis mit Wachs auf (Propolis ggf. mit Wachsresten bei -18 Grad gefrieren, kurz in der alten Schlagkaffeemühle zerkleinern und dann in Alkohol ansetzen, nach 4 Wochen im Kaffeefilter abfiltern) Das Wachs bleibt im Satz hängen (geringfügige Löslichkeit des Wachses im Alkohol stört nicht).

    Das Konzentrat wird dann je nach Anwendung (innerlich/äusserlich) mit anderen alkoholischen Ansätzen gemischt.

    Ich verkaufe allerdings keinerlei Propolisansätze.

    Propolis ernte ich dabei nur von neuen Honig-Rähmchen (Überbau) oder Beutenrand, Propolis von Brutwaben wird nie verwendet. Auf hellem Holz ist dunkleres Propolis in seiner Konsistenz, Farbe und seiner Klebrigkeit gut von Wachs zu unterscheiden. Pattex wurde wahrscheinlich ursprünglich aus Propolis gewonnen :-)



  10. #10
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.928
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.869
    Danke Thanks Received 
    7.099
    Thanked in
    Bedankt : 4.509
    Tops
    Erhalten: 3.438
    Vergeben: 2.104
    Bei uns wird Propolis vom Gitter, Rähmchen und Beuten gewonnen, sollte da etwas Wachs dabei sein, so ist dies vorerst sekundär. Beuten und Rähmchen werden abgeschabt, Gitter gefrostet und in der Folge abgerebelt. Gemahlen wird nicht, das ganze kommt in 5 Liter Bügelverschlussflaschen, dazu 79 %iger Alc aus eigener Bio-Erzeugung und wird dunkel gelagert. Fallweises Schütteln schadet nicht, sehr oft stehen diese Flaschen viele Monate, mitunter sogar Jahre im Lager.

    Nun zur Eingangsfrage, wir wollen uns da bewusst nicht das Leben schwer machen und wäre da etwas Wachs dabei, damit können wir auch Leben.

    Josef

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.