Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Sitz der Wintertraube!?

  1. #1
    Avatar von KarawankenBaer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Klagenfurt/Viktring
    Beiträge
    66
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Sitz der Wintertraube!?

    Hallo mein lieben Freunde!

    Zwei meiner vier Stöcke überwintere ich zwei-zargig. Beim einen sitzt die Wintertraube obere Zarge gut verteilt - so auf 5-6 Waben. Der andere Stock hockt unten auf 3-4 Waben und die Traube hängt durch bis zum Gitterboden.

    Meine Frage: Alles ok mit Stock 2? oder muss ich mir Sorgen machen??



    Grüsse und Danke im Voraus


    KarawankenBär

  2. #2
    Avatar von Milbi
    Registriert seit
    21.01.2009
    Ort
    www.Mettlach.de
    Beiträge
    655
    Imker seit
    1977
    Heimstand
    .
    Wanderimker
    gelegentlich
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    6
    Danke Thanks Received 
    123
    Thanked in
    Bedankt : 76
    Tops
    Erhalten: 107
    Vergeben: 2
    Hallo Karawankenbaer,
    ich glaube, jedes Bienenvolk hat seine ihm eigene Art, den Wintersitz einzunehmen.
    Das hängt mit Sicherheit davon ab, wo Futter, wo Pollen, wo die Restbrut usw. in diesem speziellen Jahr gelagert sind.
    Und wahrscheinlich von noch 1000 anderen Faktoren, die wir Menschen noch nicht kennen.
    Also: Es ist so, wie es ist. Die Bienen wissen schon, was sie tun.
    Mit herzlichen kollegialen Grüßen


    Michael

  3. #3
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.205
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.490
    Danke Thanks Received 
    7.999
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.856
    Vergeben: 2.404
    Zitat Zitat von KarawankenBaer Beitrag anzeigen
    Meine Frage: Alles ok mit Stock 2? oder muss ich mir Sorgen machen??
    Es ist anzunehmen, dass entweder dieses Volk zu viel Futter bekam, oder aus Nachbars Bienenvölker mitnaschte, beides hättest bei der letzten Herbstrevision bzw. Futterkontrolle erkennen müssen. Nun, wäre dem so, so könnten die Bienen in den übervollen Honigwaben keine wirklich gute Traube bilden.

    Mein Tipp: Nun keinesfalls etwas machen, einfach der Natur und den Bienen freien Lauf lassen.

    Josef

  4. #4
    Avatar von KarawankenBaer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Klagenfurt/Viktring
    Beiträge
    66
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Hallo Josef!

    Du hast vollkommen recht - die Waben sind voll Honig in dieser Zarge!!
    Gefüttert hab ich glaub ich richtig - bei einem vollen 2-zargigen Stock 15 kg Sirup und dann noch ca. 10 kg Zucker im Verhältnis 3/2. Bei allen meinen Stöcken war bei der Fütterung das Flugloch stark verkleinert!!

    Ich konnt es aber nicht richtig deuten habe ich ja erst heuer im Mai mit den Bienen angefangen...und wenn ichs richtig erkannt hätt dürfest Jesus zu mir sagen

    Leider hatte mein Pate im Herbst fast keine Zeit und ich konnte es mir auch nicht so recht einteilen - ich hoffe nun die Damen überleben das Ganze

    Gratulation zur richtigen Ferndiagnose!!!

    Grüsse

    Stefan

  5. #5
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.205
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.490
    Danke Thanks Received 
    7.999
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.856
    Vergeben: 2.404
    Stefan, wenn der Pate einmal keine Zeit hat ist bedauerlich, aber wozu bitte denn wir da? Im Zweifelsfall fragen, irgendjemand vom Team, oder unsere erfahrenen User stehen doch immer zur Verfügung.

    Zitat Zitat von KarawankenBaer Beitrag anzeigen
    Gratulation zur richtigen Ferndiagnose!
    Danke für die Blumen, war aber kein allzu schweres Rätsel, bitte noch meeehr davon.

    Josef

  6. #6
    Avatar von KarawankenBaer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Klagenfurt/Viktring
    Beiträge
    66
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Bitte gerne!!! :cool:

    Weil jetzt kann i auch weitergrübeln was i tun kann: ich hab Hoffmann-Rahmen - könnte also eine Randwabe rausnehmen und die restlichen 9 Rähmchen ein wenig auseinanderrücken - natürlich nur bei Sonnenschein und entsprechenden Temperaturen. Wär das was?

    Grüsse

    Stefan

  7. #7
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.205
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.490
    Danke Thanks Received 
    7.999
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.856
    Vergeben: 2.404
    Zitat Zitat von KarawankenBaer Beitrag anzeigen
    Wär das was?
    Nein, dies wäre sogar fatal, warum: Die Bienen sitzen somit frisch wieder auf übervollen HW. Es geht hier nicht um den Platz an sich, den hätten sie ja mitunter auch im hohen Boden, sondern die Bienen benötigen einen Teil leerer Zellen um sich gegenseitig zu wärmen und zum kommunizieren, dies können sie leider bei vollen Waben nicht.

    Josef

  8. #8
    Avatar von KarawankenBaer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Klagenfurt/Viktring
    Beiträge
    66
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Ok - danke!! Höchst interessant muss ich sagen!!

    Dann verhalt ich mich ruhig!!!

  9. #9
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    47
    Beiträge
    1.869
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    750
    Danke Thanks Received 
    547
    Thanked in
    Bedankt : 289
    Tops
    Erhalten: 294
    Vergeben: 206

    AW: Sitz der Wintertraube!?

    Mahlzeit allerseits, Weil ich schreib grad zum Mittag,

    Ich nehme mal dieses Thema hier um kein neues zu produzieren. Ich habe heute bei ca. 5 - 6 ° Celsius mal die Bienen beobachtet und auch deren Windeln durchgesehen. Vorab, selbige sind seit Sylvester drin und Milben sind kein Problem.
    Aber mir macht der Sitz der Wintertraube etwas Sorgen bei 4 Völkern. Sie sitzen nämlich sehr weit vorn, auf den vorderen 2 - 3 Waben. Hinten dürfte die Bude voll Futter sein und die Damen bleiben vorn. Problem hab ich damit deshalb, weil mein, bislang einziger, Winterverlust, genauso weit vorn saß und offensichtlich verhungert ist. Obwohl sie noch genug Futter hatten.
    Also, bitte sagt mir ob das tatsächlich ein Problem ist und ob ich da was machen kann.
    Was mir heute auch auffiel ist das Verhalten beim Reinigungsflug. Und zwar leeren sie ihre Kotblase direkt an der Sonnenseite der Zargen Außenwand
    und recht Fluglochnah. Das tun aber nicht alle Völker.

    Und zu guterletzt noch eine Frage, resultierend aus der heutigen Beobachtung. Können Winterbienen zum momentanen Zeitpunkt auf die Idee zu räubern kommen? Grund für diese Annahme gibt mir das dort befindliche schwächste Volk, was heute aber den stärksten Flugbetrieb zeigte.

    schöne Grüße Ronny

  10. #10
    Avatar von edlBee
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    9555 Glanegg
    Alter
    72
    Beiträge
    5.137
    Imker seit
    X Jahren
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    DN , LS, Warré
    Danke Thanks Given 
    1.102
    Danke Thanks Received 
    1.140
    Thanked in
    Bedankt : 723
    Tops
    Erhalten: 606
    Vergeben: 1.467

    AW: Sitz der Wintertraube!?

    Warmbau oder Kaltbau?
    Gruss Kurt edlinger

    weniger ist mehr
    less is more

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.