Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Was verursacht diesen Zementhonig??

  1. #1
    Avatar von KarawankenBaer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Klagenfurt/Viktring
    Beiträge
    66
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Was verursacht diesen Zementhonig??

    Hallo liebe Freunde!

    Ich war heute bei meinem Imkernachbar Erich beim Schleudern helfen und gleichzeitig wollten wir mal schauen ob sich bei meinen drei Stöcken auch was ausgeht - sprich ob ich im ersten Jahr schon ein bissl Ertrag habe...

    Bei seinen Stöcke schon lange Gesichter - die Honigräume bumvoll - aber 90 % nicht brauchbar reiner Zement - wenn man bedenkt das er 20 Stöcke hat ein ganz schöner Verlust.

    Bei meinen drei fast das gleiche Bild - ich bin mit meinem Stand nur ca. 700 m Luftlinie entfernt...

    Erich meint es dürfte wohl von der Eiche sein - da stehen bei seinem Stand als auch bei meinem einige grosse Bäume rum.

    Hier zwei Fotos von Erichs Waben vor u nach dem Schleudern.






    Kann mir vielleicht wer sagen was diesen Honig verursacht???
    Wenns wirklich die Eiche is, Erich hat a Stihl und ich a Makita - wir wissen uns zu wehren!!! ;-)


    Grüsse

    der KarawankenBär

  2. #2
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.975
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 732

    Re: Was verursacht diesen Zementhonig??

    Meines Wissens gibt es den Melezitose-Zementhonig hauptsächlich von Nadelbäumen, in erster Linie von der Lärche.
    Bevor der große Regen kam 8) waren die Lärchenzweige bei uns sehr klebrig und teilweise weiß eingetrocknet. Gott seis gedankt; die Bien haben nur wenig heimgebracht. Der andere flüssige Honigtau war ihnen lieber.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  3. #3
    Avatar von KarawankenBaer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Klagenfurt/Viktring
    Beiträge
    66
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Was verursacht diesen Zementhonig??

    Hallo Peter!


    Lärchen stehen bei uns relativ wenige rum - Fichte Kiefer und Föhre hauptsächlich - Buche ja einige Waldteile und Eiche vereinzelt...Lärche fast gar nicht.

    Grüsse


    Stefan

  4. #4
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.975
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 732

    Re: Was verursacht diesen Zementhonig??

    Zitat Zitat von KarawankenBaer
    Hallo Peter!


    Lärchen stehen bei uns relativ wenige rum - Fichte Kiefer und Föhre hauptsächlich - Buche ja einige Waldteile und Eiche vereinzelt...Lärche fast gar nicht.

    Grüsse


    Stefan
    Hier hast Du schon die Übeltäter.
    Verursacht wird der M-Honig von der großen schwarzen Fichtenrindenlaus.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  5. #5
    Avatar von KarawankenBaer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Klagenfurt/Viktring
    Beiträge
    66
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Was verursacht diesen Zementhonig??

    Na servas - kann ich da jeden Juli mit Zement in meinen Stöcken rechnen???

    Schrecklich - ich glaube dann müsst ich glaub ich umziehen - nicht nur das ich keinen Ertrag habe - es besteht ja auch die Gefahr das meinen Mädels im Winter verhungern wenn ich das übersehe... :evil: Gaaaaaannnnnnnnzzzzz schlecht!!!

  6. #6
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.975
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 732

    Re: Was verursacht diesen Zementhonig??

    Immer ganz locker bleiben Stefan!
    M-Honig ist ein äußerst schmackhafter Honig. Nimm ihn als Wabenhonig zum abbeißen. Sehr schmackhaft! Superl
    Und die Bienis fütterst Du über den Winter ein.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  7. #7
    Avatar von KarawankenBaer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Klagenfurt/Viktring
    Beiträge
    66
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Was verursacht diesen Zementhonig??

    Schwer ruhig zu bleiben wenn ich mir jeden Juli mit verpickten Waben vorstelle - wenn ich denk wie es meinem Nachbar geht - bei 20 Stöcken fast null Ertrag...AAArrrrrrrrgggghhhh :evil:

  8. #8

    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    bei Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    493
    Imker seit
    2004
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    40
    Thanked in
    Bedankt : 35
    Tops
    Erhalten: 41
    Vergeben: 1

    Re: Was verursacht diesen Zementhonig??

    Hallo,
    wann hast Du denn das letzte mal geschleudert? auch Raps kann, wenn er zu lang in den Waben bleibt in den Waben auskristallisieren. Auf dem Bild deiner Waben sieht es nicht nach Tauhonig aus, was in den anderen Zelle eingetragen wurde.
    Gruß Jeffrey

  9. #9
    Avatar von Hephaistos
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    Althofen, Österreich
    Beiträge
    702
    Imker seit
    2000
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    435x300, 420x159, 420x220, 370x223
    Danke Thanks Given 
    6
    Danke Thanks Received 
    25
    Thanked in
    Bedankt : 17
    Tops
    Erhalten: 18
    Vergeben: 9

    Re: Was verursacht diesen Zementhonig??

    Hallo,
    Zitat Zitat von Jeffrey
    Auf dem Bild deiner Waben sieht es nicht nach Tauhonig aus, was in den anderen Zelle eingetragen wurde.
    Doch, sieht schon nach Melizitose aus... und der Peter liegt mit seiner Laustheorie auch richtig.
    Außerdem bin ich mir nicht so sicher, ob in der Maria Saaler Gegend überhaupt Raps angebaut wird.

    Gruß,
    Hary
    __________________
    Die Welt ist ein Dorf ...

  10. #10
    Avatar von KarawankenBaer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Klagenfurt/Viktring
    Beiträge
    66
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Was verursacht diesen Zementhonig??

    Hallo Jeffrey - Hallo Hephaistos!

    Ich habe heuer erst mit der Imkerei angefangen und habe leider noch keinen Honig abfüllen können - und so wie Hephaistos sagt - in unserer Gegend wird jetzt noch kein Raps angebaut - erst im Herbst - und ich glaube da auch nur als Stickstoffbringer für den Boden.
    Was Fakt is - sowohl mein Stand als auch der von Nachbar Erich stehen in einem Waldgebiet....da wird der Selurone wohl recht haben....

    Meine größte Sorge is momentan eigentlich e schon das es jedes Jahr diesen Melizitose-Honig in den Stöcken gibt - und vor alllem in dieser Menge - dann werde ich wohl oder übel meinen Stand verlegen müssen :-(

    Grüsse aus dem Süden

    Stefan

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.