Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 135

Thema: Mittelwände pressen

  1. #21
    Avatar von Palma40
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    D-Nord- Schwarzwald
    Beiträge
    4.342
    Imker seit
    Jahren
    Heimstand
    4
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    113
    Danke Thanks Received 
    343
    Thanked in
    Bedankt : 262
    Tops
    Erhalten: 351
    Vergeben: 252
    Zitat Zitat von bienechristian Beitrag anzeigen
    Danke, dass habe ich noch nicht gewusst, es sei mir bitte verziehen, denn ich bin ja noch "greenhorn"
    Tja Christian, dafür ist das Forum da.
    Gruß aus dem Schwarzwald


    Jeden Tag geht die Sonne auf auch wenn wir sie nicht sehen.

  2. #22
    Moderatorin Avatar von Verena Hagelkruys
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Stockerau, Fahndorf bei Hollabrunn
    Beiträge
    3.230
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    viele
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    67
    Danke Thanks Received 
    366
    Thanked in
    Bedankt : 137
    Tops
    Erhalten: 225
    Vergeben: 56
    Hallo,

    ich habe auch angefangen, mir zuerst mein eigenes Wachs umarbeiten zu lassen. Da ich hier immer zu wenig Wachs hatten, besonders da wir jedes Jahr die Völkerzahlen erhöht haben, habe ich den für Rest BIO-Wachs zugekauft. Seit 2 Jahren kann ich nur mehr ein eigenes Wachs, da hat sich die Anschaffung einer Gießanlage rentiert. Das Gerät funktioniert toll. Von Warth habe ich mir abgeschaut, mir gleich eine doppelte Breitwabe Gießform zu kaufen. Durch die Wasserkühlung sind die Platten binnen 30 Sec. fertig und werden mit einem Cuttermesser nochmals halbiert. So schaffen wir eine hohe Stückzahl in kurzer Zeit.

    Leider mache ich beim Wachgießen nicht so eine gute Figur wie der Thomas
    ____________________________
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer


    Wer mehr über mich und meine Imkerei erfahren möchte - Gefällt mir auf
    https://www.facebook.com/honigco<br ...ww.honig.co.at


  3. #23
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.157
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    998
    Thanked in
    Bedankt : 474
    Tops
    Erhalten: 528
    Vergeben: 124

    Walzwerk

    Hallo,

    ein Bekannter von mir hat sich vor ein paar Jahren bei Ebay eine defekte Gießform für 50 Euro gekauft. Bei der waren im Silikonbelag Einschnitte, weil ein Ahnungsloser die Mittelwände auf dem Silikon zugeschnitten hat. Mein Bekannter hat die Form zur Gießformenfirma geschickt, für 60 Euro einen neuen Siliokonbelag auftragen lassen und jetzt läuft sie seit ein paar Jahren perfekt!

    Für kleinste Mengen (1-100 Stück) eignet sich eventuell eine selbstgemachte Gießform aus Beton. Vor allem in Osteuropa findet die Methode viele Anwender. Man bestreicht eine Mittelwand mit Öl und gießt sie einfach in Beton ein. Man muss nur einen Weg finden, wie man die obere und die untere Hälfte genau übereinanderbekommt wenn man die Form mit Wachs begossen hat. Eine Kühlung mit einzubauen ist vielleicht auch möglich.

    Ich überlege im Moment mir ein Walzwerk für Mittelwände zu kaufen. Das besteht aus einer Kurbel, 2 Walzen mit Wabenprägung, 2 Zahnräder und dem Halterahmen. Man packt einen Weichen-warmen Wachsblock auf die Walzen und walz aus ihm eine lange mittelwand.

    Hat jemand Erfahrung mit solch einer Anlage? Also eine Einfache für den Privatgebrauch. Was darf sowas kosten? Für Hilfe wäre ich dankbar.

    mfg Malte Niemeyer

  4. #24
    Avatar von Rabe
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Kreis Esslingen, Deutschland
    Beiträge
    1.502
    Imker seit
    Anfang 09
    Heimstand
    Streuobstwiesen
    Wanderimker
    Wald, bisher nur mit 2 Völkern
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 4
    Vergeben: 0
    Hi Malte,
    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Für kleinste Mengen (1-100 Stück) eignet sich eventuell eine selbstgemachte Gießform aus Beton. Vor allem in Osteuropa findet die Methode viele Anwender. Man bestreicht eine Mittelwand mit Öl und gießt sie einfach in Beton ein. Man muss nur einen Weg finden, wie man die obere und die untere Hälfte genau übereinanderbekommt wenn man die Form mit Wachs begossen hat. Eine Kühlung mit einzubauen ist vielleicht auch möglich.
    bevor ich es aus Beton gieße, würde ich mir die Form lieber aus Silikon machen, analog zu dieser Seite: Mittelwandgießform selbst gemacht
    Auch wenn es auf türkisch beschrieben ist, sieht man doch, wie es gemacht werden kann.

    Gruß Ralf

  5. #25
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.157
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    998
    Thanked in
    Bedankt : 474
    Tops
    Erhalten: 528
    Vergeben: 124

    genial

    Hallo,

    das ist ja noch genialer! Einfach aus Kartuschensilikon eine Form basteln! Wenn das jetzt auch noch Hitzefest ist, ist das ja das simpelste der Welt!

    Danke Für den Link!

    Mfg Malte Niemeyer

  6. #26
    Avatar von Palma40
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    D-Nord- Schwarzwald
    Beiträge
    4.342
    Imker seit
    Jahren
    Heimstand
    4
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    113
    Danke Thanks Received 
    343
    Thanked in
    Bedankt : 262
    Tops
    Erhalten: 351
    Vergeben: 252
    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das ist ja noch genialer! Einfach aus Kartuschensilikon eine Form basteln! Wenn das jetzt auch noch Hitzefest ist, ist das ja das simpelste der Welt!

    Danke Für den Link!

    Mfg Malte Niemeyer
    Hallo,
    das geht mit dem Kartuschensilikon. Das Problem ist aber die Kühlung, denn ohne Kühlung machst Du höchstens 10 Mittelwände in der Stunde. Man bedenke, das Wachs muß ca. 80 Grad haben und auf höchstens 30 Grad abgekühlt werden, damit man die Mittelwand entnehmen kann. Abhilfe könnte man mit einem Kompressor schaffen, wenn man mit einer Düse die heißen Mittelwände abbläst. Aber schnell ist das nicht ! Mit einer wassergekühlten Gießform mache ich ca. 50 Mittelwände in der Stunde wenn es gut läuft.
    Gruß aus dem Schwarzwald


    Jeden Tag geht die Sonne auf auch wenn wir sie nicht sehen.

  7. #27

    Registriert seit
    15.11.2011
    Ort
    Bei Steinau-Rebsdorf
    Beiträge
    123
    Imker seit
    2005
    Heimstand
    .
    Danke Thanks Given 
    15
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 6
    Tops
    Erhalten: 5
    Vergeben: 18
    Zitat Zitat von Rabe Beitrag anzeigen
    Auch wenn es auf türkisch beschrieben ist, sieht man doch, wie es gemacht werden kann.
    Interessant wäre für mich, wie er das "Silikonnegativ" an die Mehrschichtplatte geklebt hat. Denn mit Silikon dürfte das nicht funktionieren. Mit Silikon kann man (fast) alles, ausser eben Silikon.

  8. #28
    edlBeeFit
    Gast
    Zitat Zitat von bienechristian Beitrag anzeigen
    Interessant wäre für mich, wie er das "Silikonnegativ" an die Mehrschichtplatte geklebt hat. Denn mit Silikon dürfte das nicht funktionieren. Mit Silikon kann man (fast) alles, ausser eben Silikon.
    Natürlich klebt das Silikonnegativ sehr gut an der Multiplexplatte, und wie

    Er muss es ja nicht erst ankleben, sondern er verarbeitet es ja auf der Multiplexplatte, und das geht natürlich super, ich hätte nur vorm ersten Auftrag noch einige Löcher in die Platte gebohrt, um eine noch bessere Verbindung herzustellen

    Wichtig ist auch das auf der Multiplexplatte oder Siebdruckplatte, gut das Trennmittel entfernt wird, und dann gut angeschliefen wird und vor dem Auftrag vom Silikon gut entfettet wird

  9. #29
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    58
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 757
    Vergeben: 723
    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen


    Ich überlege im Moment mir ein Walzwerk für Mittelwände zu kaufen. Das besteht aus einer Kurbel, 2 Walzen mit Wabenprägung, 2 Zahnräder und dem Halterahmen. Man packt einen Weichen-warmen Wachsblock auf die Walzen und walz aus ihm eine lange mittelwand.

    Hat jemand Erfahrung mit solch einer Anlage? Also eine Einfache für den Privatgebrauch. Was darf sowas kosten? Für Hilfe wäre ich dankbar.

    mfg Malte Niemeyer
    Schau doch mal hier: http://www.bienenforum.com/forum/sho...ittelwandwalze rein. Hier gibt es Links dazu.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  10. #30
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.157
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    998
    Thanked in
    Bedankt : 474
    Tops
    Erhalten: 528
    Vergeben: 124

    Übersetzung

    Hallo,
    ich habe gestern dem Türken meines Vertrauens den Laptop unter die Nase gehalten. Was er mir sagen konnte war, das man das Silikon in Schichten auftragen soll und dann 1 bis 2 Tage trocknen lassen soll, weil ein massiver Silikonblock nicht durchhärten kann. Außerdem wäre das kein Badsilikon, sondern irgendwie Industriedichtsilikon. Wie und warum die Form am Ende im Backofen steht, konnte er mir nicht sagen, nur das man genau auf die Temperatur achten soll.

    Ich glaub ich kauf demnächst mal nen paar kartuschen mit silikon und probier das. Mehr als schiefgehn kann das ja nicht!!

    Danke für den Hinweis der Walze!!

    Mfg Malte Niemeyer

Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bio-Mittelwände
    Von stefan mandl im Forum Marktplatz
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 10:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.