Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

  1. #21
    Avatar von Milbi
    Registriert seit
    21.01.2009
    Ort
    www.Mettlach.de
    Beiträge
    623
    Imker seit
    1977
    Heimstand
    .
    Wanderimker
    gelegentlich
    Rähmchenmaß
    Dadant US
    Danke Thanks Given 
    6
    Danke Thanks Received 
    96
    Thanked in
    Bedankt : 65
    Tops
    Erhalten: 99
    Vergeben: 2

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Biene

    Hallo Josef, hallo Mitstreiter,

    bei allem Ärger über die gefräßgen und "gefährlichen" Vögel sollten wir nicht vergessen, dass "wir" es sind, die die Vögel anlocken. Wir stellen die Bienen in Reihe auf, das ist für die Vögel ebenso verlockend wie für uns ein Regal im Supermarkt.
    Einfach, schnell, billig.
    Kein Lebewesen verbraucht mehr Energie, als es muss, gerade im Winter!
    Ich biete den Vögeln (es sind ja nicht nur Meisen da) einfach Ersatzfutter an, das noch einfacher zu erhaschen ist als Bienen. Und schon ist Ruhe, und ich kann vom Fenster aus dem bunten Treiben am Futterplatz zusehen.
    Ich kann den Ärger verstehen, aber "Schuld" suchen zu wollen bei den Vögeln, damit habe ich ein Problem.
    Mit herzlichen kollegialen Grüßen


    Michael

  2. #22
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.622
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.018
    Thanked in
    Bedankt : 4.452
    Tops
    Erhalten: 3.373
    Vergeben: 2.053

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Biene

    Natürlich bekommen die Vögel auch bei mir jede Menge Futter Michael, sogar richtige Spezialitäten wie selbst gemachte Fettknödel, Fettfutter mit Nüssen, Erdnuss-Kerne gehackt, Winterfit-Winterfutter -die Säcke liegen vor mir, deswegen die Namen, und jede Menge Sonnenblumenkerne, dennoch versuchen sie es immer wieder auch bei den Bienen.

    Josef, der seine Destille nicht aus den Augen lässt.

  3. #23
    Avatar von Melor
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    D-Oberroth/BY
    Alter
    47
    Beiträge
    248
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    Mal ja, mal nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Biene

    Hallo Miteinander,
    nachdem bei mir die Fluglöcher noch immer einggeengt sind habe ich noch eine andere Beobachtung mit den Meisen gemacht. Jetzt, während des Schnees, liegen doch immer wieder mal ein paar Bienen vor dem Stock.
    ... Aber nie sehr lange, denn die die Meiserl kommen und klauben die Bienen auf - mal eine nette Beobachtung mit den Meisen...

    Gruß Nikolaus

  4. #24
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.622
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.018
    Thanked in
    Bedankt : 4.452
    Tops
    Erhalten: 3.373
    Vergeben: 2.053

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Biene

    Unser Freund Tschiwi0 hat mir sehr interessante Fotos geschickt, diese darf ich hier vorzeigen.

    Man beachte die relative Einfachheit dieser Methode, also ich bin begeistert und schon morgen werde ich Schüre spannen.

    Fritz, meinen herzlichsten Dank für die beiden Fotos. :bravo:

    Josef




  5. #25
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.622
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.018
    Thanked in
    Bedankt : 4.452
    Tops
    Erhalten: 3.373
    Vergeben: 2.053

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    @ Nikita

    bezüglich Deiner PN, bitte guck Dir diesen Thread und da vor allem jenes Foto auf der ersten Seite mit der grünen Plane und dem Vogelschutzgitter an, da haben Spechte nur sehr minimale Chancen.


    Josef

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Nikita (17.01.2013)

  7. #26
    Avatar von Apis09
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Osthessen
    Alter
    26
    Beiträge
    99
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod. und DNM
    Danke Thanks Given 
    7
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Da das Thema gerade hervorgeholt wurde:
    Habt ihr Schnüre gespannt und die Methode getestet? Hilft sie auch längerfristig gegen die Meisen?
    Viele Grüße
    Apis

  8. #27
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.622
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.813
    Danke Thanks Received 
    7.018
    Thanked in
    Bedankt : 4.452
    Tops
    Erhalten: 3.373
    Vergeben: 2.053

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Zitat Zitat von Apis09 Beitrag anzeigen
    Habt ihr Schnüre gespannt und die Methode getestet?
    He Apis, hm, was ist denn los mit dir, bitte guck doch Tschiwies Foto vom Bienenhaus an, der Mann ist ein sehr erfahrerer Imker.

    Josef

  9. #28
    Avatar von Apis09
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Osthessen
    Alter
    26
    Beiträge
    99
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod. und DNM
    Danke Thanks Given 
    7
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Die Fotos habe ich ja gesehen. Meine Frage ist aber, ob die Schnüre tatsächlich die Meisen fernhalten. Die Attrappen der Greifvögel waren ja nur temporär erfolgreich. Könnte ja sein, die Meisen setzen sich auch auf die Schnüre oder finden andere Mittel und Wege...
    Viele Grüße
    Apis

  10. #29
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    5.013
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    995
    Thanked in
    Bedankt : 634
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 242

    AW: Kohlmeisen im Winter, "K"eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Ich sehe die Kohlmeisen nicht als schädlich an, klauben sie doch die kranken Bienen weg.

    Aber mal von der ökologischen Seite betrachtet. Seit ich im Garten mindestens immer fünf Bienenvölker stehen habe, sind im Winter auch die selteneren Vögel zu Gast,
    bspw. Zaunkönig oder Rotkehlchen. Die naschen dann schon auch mal gerne eine Biene.

    Ich denke, wenn meine Völker so schwach sind, dass sie das nicht aushalten, ....

  11. #30
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.727
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.217
    Danke Thanks Received 
    859
    Thanked in
    Bedankt : 563
    Tops
    Erhalten: 426
    Vergeben: 471

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Ich habe hier eh und je schon ne sehr große Horde Meisen , Kohlmeisen, Blaumeisen, Haubenmeisen und noch 2 andere deren Name mir gerad nicht einfällt. Die Kohlmeisen ziehen im Frühjahr ihre Jungen mit meinen Bienen groß. Daran habe ich mich mittlweile schon gewöhnt, alles Natur den Völkern hats bisher auch nicht wirklich geschadet. Dieses Jahr habe ich aber etwas witziges mit erlebt. Eine Biene hat wohl ne Meise gestochen, und man soll es nicht glauben, der Meise gingen wohl kurzzeitig die Lampen aus, naja als ich hinging um zu schauen was mit der Meise ist, rappelte die sich bereits wieder auf und flog motzend von dannen.
    Im Winter klauben die sich wohl mal tote Bienen weg, aber das war es auch. Als Winterfutter wenn kein Flugwetter ist gibt es auch die ein oder andere Dronenwabe, ich habe immer welche im Tiefkühler dafür.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bienenfresser- eine Gefahr?
    Von karlsab im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 15.05.2019, 15:06
  2. Bienen im Winter
    Von summsumm im Forum Biologie der Honigbiene
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 22:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.