Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

  1. #11
    Avatar von the czar
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Muldental/Sachsen
    Beiträge
    465
    Imker seit
    2005
    Rähmchenmaß
    Zander und Dadant
    Danke Thanks Given 
    24
    Danke Thanks Received 
    332
    Thanked in
    Bedankt : 73
    Tops
    Erhalten: 133
    Vergeben: 11

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Da ich in meinem Garten neben Bienen auch Meisen halte/züchte, werde auch ich zu Schutzmaßnahmen genötigt. Ach ja und der Grünspecht... :roll:
    Vorne Draht und hinten Netz.

    [url=http://g.imageshack.us/img141/34ao0.jpg/1/][IMG]

    Auf dem 2. Bild sieht man, dass sie heute bei Sonnenschein alles problemlos inspizierten.
    Gruß Peter

  2. #12
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.654
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.059

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    :bravo: Kompliment Peter, schaut sehr gut aus und ein wunderschöner Bienenstand.

    Deine Kohlmeisen werden Dich nun mit Verachtung begegnen.

    Josef

  3. #13
    Avatar von the czar
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Muldental/Sachsen
    Beiträge
    465
    Imker seit
    2005
    Rähmchenmaß
    Zander und Dadant
    Danke Thanks Given 
    24
    Danke Thanks Received 
    332
    Thanked in
    Bedankt : 73
    Tops
    Erhalten: 133
    Vergeben: 11

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Danke Josef für die Blumen

  4. #14

    Registriert seit
    12.09.2008
    Ort
    Starnberger Land
    Beiträge
    136
    Imker seit
    2007
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Frage eines Anfängers: Kann man nicht einfach - zumindest bei Minusgraden - das Flugloch komlett schließen? Für die Lüftung müsste doch der Gitterboden ausreichen. Damit können keine anderen Tiere wie z. B. Mäuse eindringen.

    Viele Grüße
    Maddin
    ubi apis ibi salus

  5. #15
    Avatar von Milb
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.133
    Imker seit
    Klein auf
    Wanderimker
    Noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM und Dadant mod
    Danke Thanks Given 
    36
    Danke Thanks Received 
    123
    Thanked in
    Bedankt : 85
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 15

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    mach das nicht
    wenn ein schöner Tag kommt
    und Du nicht darauf gefasst warst
    können sie nicht zum abkoten raus

    Milb

  6. #16
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.654
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.059

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Biene

    Dieses Kohlmeisen-Thema möchte ich infolge der enormen Schneemassen in den letzten Tagen runterkamen, nun abermals in Erinnerung rufen. Bei meinen Ständen fliegen Infolge Futtermangel Schwärme von einigen zig dieser flinken Vögel herum und verursachen ein Tohuwabohu sondergleichen. Jede Biene die vor´s Flugloch kommt schnappen sie unverzüglich, nun kommt so schnell als nur irgendwie möglich das Gitter vor die Beuten.

    Josef

  7. #17

    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Halsbrücke / Sachsen
    Beiträge
    307
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Biene

    Im zeitigen Frühjahr lagen neben den Beuten kleine Häufchen mit Bienenteilen. Auf den Beutendeckeln im Schnee waren Vogelspuren. Als ich das mal eine Zeit beobachtet habe, sah ich, daß die Kohlmeisen die Bienen, die zum Reinigungsflug rauskamen, wegfingen. Die Viecher sind manchmal wirklich schädlich! Aber unser Kater Strolch ist ein begnadeter Vogelfänger und dämmt die Plage etwas ein.

    Viele Grüße

    Maja

  8. #18

    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    5585 Unternberg
    Alter
    72
    Beiträge
    1.753
    Imker seit
    1987
    Heimstand
    .
    Danke Thanks Given 
    606
    Danke Thanks Received 
    805
    Thanked in
    Bedankt : 340
    Tops
    Erhalten: 411
    Vergeben: 131

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Biene

    Zur Meisenabwehr-

    2 Schnüre (die Vögel sollen sie sehen -keine Fischerschnüre) im Abstand von ca 10 cm quer über den ganzen Stand gespannt, reichen für die Abwehr vollständig aus.
    Die Vögel haben Angst, dass sie sich verheddern.
    Bei meinem Bienenhaus habe ich links und rechts schon kleine Hakerl eingeschraubt, wo
    ich die Schnüre in kürzester Zeit spannen kann.
    Beim Freistand muss ich mir mit schräg gestellten Latten, in welche ebenfalls Hakerl eingeschraubt wurden, helfen.
    Bei mir reicht diese Abwehr vollständig aus.

    Fritz

    werde morgen mal ein Foto machen.

  9. #19
    Avatar von Hannes
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.039
    Imker seit
    2006
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    558
    Danke Thanks Received 
    278
    Thanked in
    Bedankt : 189
    Tops
    Erhalten: 167
    Vergeben: 245

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Biene

    Hallo zusammen,
    meine Vogelabwehr sind die Katzen von meinen Nachbarn und das beste daran ist, daß ich nichts tun muß und es kostet mich nix 8). Die Vögel sind da relativ selten bei den Bienen und im Moment so und so lieber beim Vogelhäuschen.

    Gruß Hannes



  10. #20
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.654
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.059

    Re: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Biene

    Zitat Zitat von Tschiwi0
    ...werde morgen mal ein Foto machen.
    Wenn wir darum bitten dürften! Superl

    Heute habe ich schon eine riesige Rolle Schnur gekauft, bin schon neugierig ob dies tatsächlich funktioniert. Die Vögel werden natürlich nicht nur abgewehrt, sondern bekommen jede Menge Futter bei ihren Häuschen, keine Frage.

    Josef

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bienenfresser- eine Gefahr?
    Von karlsab im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 15.05.2019, 15:06
  2. Bienen im Winter
    Von summsumm im Forum Biologie der Honigbiene
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 22:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.