Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.217
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.492
    Danke Thanks Received 
    8.001
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.857
    Vergeben: 2.409

    Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Kohlmeisen sind sehr clevere und vor allem stets hungrige Vögel. Wenn diese rasanten Flieger im Winter einmal einen Bienenstand als lukrative Futterquelle erkannt haben, ist für diesen Stand allergrößte Gefahr gegeben. Weder mit Vogelscheuchen, klappernden Windrädern, oder von mir aus auch mit Steinschleudern, diese Schwarzhauben sind durch nahezu nichts von den Bienen fernzuhalten.

    Bei Neuschnee kann man das Malheur das diese Vögel anrichten, sehr gut erkennen. Immer vom gleichen Baum geht`s zu den Bienen und retour. Wenn man nun den Schnee unter dem Baum einer genauen Kontrolle unterzieht, kann man oft Unmengen von Bienenköpfen und Hinterleiben erkennen. Diese Feinschmecker unter den Vögeln bevorzugen nämlich besonders gern den Mittelteil unserer Bienen, also die Flugmuskulatur.

    Um nun diese Vögel vom Bienenstand fernzuhalten, bringe ich stets zum Winteranfang vor den Staffeln vier metrige Bahnen mit 2 x 2 cm Maschengitter vor den Fluglöchern an. Somit haben diese keinerlei Möglichkeit an die Nähe des Flugloches zu kommen. Zusätzlich füttere ich ständig mit zwei Futterhäuschen, wobei ich sehr darauf achte, dass das Futter den ganzen langen Winter über niemals versiegt.

    Interessant zu wissen wäre, ob diese Kohlmeisen bei Euren Bienenstand ebenfalls so lästig sind und vor allem wie Ihr diese von den Bienen fernhält?

    Hier noch ein Link wo man allenfalls etwas mehr über diese Vögel erfahren kann. http://de.wikipedia.org/wiki/Kohlmeise

    LG Josef

  2. #2
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.217
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.492
    Danke Thanks Received 
    8.001
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.857
    Vergeben: 2.409

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    @ Nikita

    bezüglich Deiner PN, bitte guck Dir diesen Thread und da vor allem jenes Foto auf der ersten Seite mit der grünen Plane und dem Vogelschutzgitter an, da haben Spechte nur sehr minimale Chancen.


    Josef

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Josef Fleischhacker für den nützlichen Beitrag:

    Nikita (17.01.2013)

  4. #3
    Avatar von Apis09
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Osthessen
    Alter
    27
    Beiträge
    99
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod. und DNM
    Danke Thanks Given 
    7
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Da das Thema gerade hervorgeholt wurde:
    Habt ihr Schnüre gespannt und die Methode getestet? Hilft sie auch längerfristig gegen die Meisen?
    Viele Grüße
    Apis

  5. #4
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.217
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.492
    Danke Thanks Received 
    8.001
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.857
    Vergeben: 2.409

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Zitat Zitat von Apis09 Beitrag anzeigen
    Habt ihr Schnüre gespannt und die Methode getestet?
    He Apis, hm, was ist denn los mit dir, bitte guck doch Tschiwies Foto vom Bienenhaus an, der Mann ist ein sehr erfahrerer Imker.

    Josef

  6. #5

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Heuer hatten die Kohlmeisen und auch die Blaumeisen mehr Nachwuchs, so dass beim jetzigen Schnee die Futterhäuschen stark besucht werden.

    Die Fluglöcher der Bienenkästen sind verschneit, so dass die Kohlmeisen wohl erst den Schnee wegräumen müssen, bevor sie Schaden anrichten....

  7. #6
    Avatar von Drohn55
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Alter
    66
    Beiträge
    2.190
    Imker seit
    1971
    Heimstand
    Kleingarten.
    Wanderimker
    nö.
    Rähmchenmaß
    Deutschnormal.
    Danke Thanks Given 
    266
    Danke Thanks Received 
    414
    Thanked in
    Bedankt : 294
    Tops
    Erhalten: 236
    Vergeben: 19

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Gestern hab ich auch das Futterhäuschen aufgefüllt, den ursprünglich vorgesehenen 2-Tage-Abstand konnte ich nicht einhalten. Die aufgehängten Meisenkugeln waren komplett weg, hier schienen aber Eichhörnchen & Co. gewirkt zu haben. Meisen brauchen dafür mindestens 10 Tage und "zerfetzen" die Plastiknetze normalerweise nicht.
    Am Futterhäuschen "erwartete" mich schon Frau Amsel, der konnte ich nicht schnell genug nachfüllen. Zumindest das "Geschimpfe" lies darauf schließen.
    Naja, jetzt ist es erstmal wieder gut.

  8. #7
    Avatar von Apis09
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Osthessen
    Alter
    27
    Beiträge
    99
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod. und DNM
    Danke Thanks Given 
    7
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!

    Die Fotos habe ich ja gesehen. Meine Frage ist aber, ob die Schnüre tatsächlich die Meisen fernhalten. Die Attrappen der Greifvögel waren ja nur temporär erfolgreich. Könnte ja sein, die Meisen setzen sich auch auf die Schnüre oder finden andere Mittel und Wege...
    Viele Grüße
    Apis

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.