Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Entkeimungskessel für Bienenwachs

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    1
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Entkeimungskessel für Bienenwachs

    Hallo liebe Imkerkollegen!

    Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Entkeimungskessel für mein Bienenwachs.
    Leider bin ich im Internet bislang nicht fündig geworden.
    Vielleicht kennt jemand von euch eine gute Seite im Netz und würde mir hier einen Link posten bzw einen Tipp geben?

    Lg Hubert

  2. #2
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.315
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.512
    Danke Thanks Received 
    8.045
    Thanked in
    Bedankt : 5.140
    Tops
    Erhalten: 3.867
    Vergeben: 2.425

    Re: Entkeimungskessel für Bienenwachs

    Bei uns kann Dir geholfen werden, bitte guck Dir diesen Thread Klick an. Hier sieht man wie sich der Bienen Sepp einen Kessel selber baute.

    Josef

  3. #3
    Avatar von Josef Gruber
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    55
    Beiträge
    2.391
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zadand und Zander flach
    Danke Thanks Given 
    273
    Danke Thanks Received 
    936
    Thanked in
    Bedankt : 518
    Tops
    Erhalten: 368
    Vergeben: 308

    Re: Entkeimungskessel für Bienenwachs

    Hallo Hubert!

    Entkeimungsbehälter für Wachs sind bei allen Imkereibedarfgeschäften erhältlich und liegen preislich im Bereich von 1000€.
    Ich hab mir vorigen Jahr selbste einen gebaut, wenn dies für dich von Interesse ist, kann ich dir natürlich meine Erfahrungen weitergeben.
    Eckdaten meines Wachskessels:
    - Kessel doppelwandig ausgeführt mit Edelstahl
    - Inhalt ca. 40 Liter
    - Heizleistung 3000 Watt
    - Temperatur einstellbar 0 - 150°C + Sicherheitsthermostat 160°C
    - Wärmeträgeröl -> Fritierfett
    - Bilder könnte ich bei Interesse natürlich einfügen
    - Detailierte Zeichnungen habe ich leider keine.

    Zum erhitzen auf über 100°C ist es sehr wichtig, dass kein Wasser mehr im Wachs ist,
    ansonsten rumort es gewaltig.

    Gruß Sepp

    PS: zur Zeit arbeite ich daran einen Kessel zum Desinfizieren von Beutenteilen zu bauen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Doppelsieb für Bienenwachs
    Von mrimker im Forum Bienenwachs
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 13:20
  2. Verfärbt Alu Bienenwachs?
    Von schoell13 im Forum Bienenwachs
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 16:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.