Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

Thema: Zuckerpumpe

  1. #31
    Administrator Avatar von miguelito
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
    Alter
    59
    Beiträge
    3.567
    Imker seit
    2005
    Heimstand
    2 + Schwarmfangplaetze
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    483 * 232 * 35
    Danke Thanks Given 
    498
    Danke Thanks Received 
    1.981
    Thanked in
    Bedankt : 887
    Tops
    Erhalten: 413
    Vergeben: 6

    AW: Zuckerpumpe

    Hallo!
    Diese Kreiselpumpen sind nicht fuer Fluessigkeiten mit hoeherer Viskositaet geeignet. Auch sind sie nicht selbst ansaugend, aber man kann sie gegen einen geschlossenen Zapfhahn weiter laufen lassen. Man muss mal unter Zahnrad, Schraubenspindel oder Kolbenpumpe googeln. Diese Pumpen sind zwar mechanisch anspruchsvoller, aber fuer diesen Zweck besser geeignet, aber diese sind alle zwangsfoerdernd und koennen bei Abfuellarbeiten nicht gegen geschlossene Zapfhaehne weiterlaufen.
    Gruss Michael
    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit,
    die glaubt niemand! Max Frisch

  2. #32
    Avatar von Viktor
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    678
    Imker seit
    2009-
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    umgebung
    Rähmchenmaß
    Zander+ ZaDand
    Danke Thanks Given 
    144
    Danke Thanks Received 
    146
    Thanked in
    Bedankt : 92
    Tops
    Erhalten: 107
    Vergeben: 408

    AW: Zuckerpumpe

    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    du könntest den Tank mit ner relativ kleinen Pumpe unter druck setzten und den Zucker mit der Druckluft rausdrücken.

    Dauert halt und der Tank muss luftdicht sein..

    Mfg Malte
    Genau Malte so habe ich es mit dem Rest Sirup aus meinem 1000L. tank am spähte Herbst gemacht. Das zeug ist in der Kälte etwas zäh geworden und wollte nicht so richtig laufen. Mit etwas Luft und die Sache war gelaufen.
    Gruß Viktor

  3. #33
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    50
    Beiträge
    4.409
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.444
    Danke Thanks Received 
    2.108
    Thanked in
    Bedankt : 990
    Tops
    Erhalten: 848
    Vergeben: 827

    AW: Zuckerpumpe

    Zitat Zitat von miguelito Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Diese Kreiselpumpen sind nicht fuer Fluessigkeiten mit hoeherer Viskositaet geeignet. Auch sind sie nicht selbst ansaugend, aber man kann sie gegen einen geschlossenen Zapfhahn weiter laufen lassen. Man muss mal unter Zahnrad, Schraubenspindel oder Kolbenpumpe googeln. Diese Pumpen sind zwar mechanisch anspruchsvoller, aber fuer diesen Zweck besser geeignet, aber diese sind alle zwangsfoerdernd und koennen bei Abfuellarbeiten nicht gegen geschlossene Zapfhaehne weiterlaufen.
    Gruss Michael
    Hallo Michael,

    mir scheint da spricht jemand der Ahnung von Verfahrenstechnik hat.
    Darf ich Dich nach Deinem Beruf fragen?

    Viele Grüße,
    Hagen

  4. #34
    Avatar von kuttel
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    S/A
    Beiträge
    869
    Imker seit
    1965
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    NM
    Danke Thanks Given 
    154
    Danke Thanks Received 
    269
    Thanked in
    Bedankt : 112
    Tops
    Erhalten: 131
    Vergeben: 125

    AW: Zuckerpumpe

    @ Salsa & Malte

    Ihr habt wirklich falsche Vorstellungen über die Zähigkeit von Zuckerlösungen.
    Vielleicht würde das mit viel Geduld noch mit einer 1:1 Lösung klappen, mit
    stärkeren garantiert nicht mehr.
    Wie gesagt ich musste mich auch erst nach vielen vergeblichen Versuchen
    überzeugen lassen.
    Und noch etwas. Wenn man den Höhenunterschied nutzen wollte, muss man
    entweder eine Einrichtung/Maschine haben um für den Behälter diese Höhe
    zu erreichen oder die Lösung erst hoch pumpen....da sind wir wieder beim Anfang.
    mfg
    Hartmut

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu kuttel für den nützlichen Beitrag:

    Salsa (04.02.2013)

  6. #35
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.181
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.009
    Thanked in
    Bedankt : 481
    Tops
    Erhalten: 543
    Vergeben: 124

    AW: Zuckerpumpe

    Hallo,

    ich mach im Sommer ein Video und zeigs euch wies klappt.

    Mfg Malte Niemeyer

  7. #36
    Avatar von honigmaul
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Hausruckviertel, Österreich
    Beiträge
    664
    Imker seit
    1991
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    285
    Thanked in
    Bedankt : 115
    Tops
    Erhalten: 128
    Vergeben: 48

    AW: Zuckerpumpe

    Zitat Zitat von Malte Niemeyer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    du könntest den Tank mit ner relativ kleinen Pumpe unter druck setzten und den Zucker mit der Druckluft rausdrücken.

    Dauert halt und der Tank muss luftdicht sein..

    Mfg Malte


    Hallo Malte!

    Vorsicht! Das wäre eine relativ sichere Methode um einen Unfall zu produzieren. Ein Fass darf man die unter Druck setzen. Das ist für Druck nicht gebaut, auch für Vakuum nicht. Große Tanks werden alleine durch die Schwerkraft schon zusammen gezogen, sobald die Flüssigkeit abgelassen wird und oben keine Zuluft zugeführt wird.

    MfG
    Honigmaul

  8. #37

    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mitteldorf, Virgen
    Beiträge
    60
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    5
    Danke Thanks Received 
    7
    Thanked in
    Bedankt : 5
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 8

    AW: Zuckerpumpe

    Hallo Kollegen , weis nicht ob ein Milchtaxi funktionieren würde ?
    http://www.agri-service.de/DE/Milchtaxi/

  9. #38
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.181
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.009
    Thanked in
    Bedankt : 481
    Tops
    Erhalten: 543
    Vergeben: 124

    AW: Zuckerpumpe

    Hallo,

    ich muss das Fass ja keinen 10 bar aussetzten.. sobalds nen bisschen druck hat, reichts doch..

    An son Milchwagen hab ich auchschon gedacht.. Ist blos die Frage was son Ding kostet...

    Mfg

  10. #39
    Avatar von xmike13
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    1140
    Alter
    45
    Beiträge
    809
    Imker seit
    2008
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 6
    Tops
    Erhalten: 8
    Vergeben: 0

    AW: Zuckerpumpe

    Das einfachste wäre eine el. Tauchpumpe mit 1" Schlauch. Die wird einfach im Container versenkt und los gehts.... Die Pumpe hängt an einem Aggreat oder 12V-> 230V Konverter...


    Mitt genau dieser Pumpe kann auch problemlos der Kristallzucker aufgelöst werden (durch umpumpen im Faß) einfach nur 1m Schlauch auf die Pumpe und das Ende wieder ins Faß
    lg
    mike


    Schleudern aber nicht Verschleudern....

  11. #40
    Avatar von Palma40
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    D-Nord- Schwarzwald
    Beiträge
    4.342
    Imker seit
    Jahren
    Heimstand
    4
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    113
    Danke Thanks Received 
    343
    Thanked in
    Bedankt : 262
    Tops
    Erhalten: 351
    Vergeben: 252

    AW: Zuckerpumpe

    Zitat Zitat von xmike13 Beitrag anzeigen
    Mitt genau dieser Pumpe kann auch problemlos der Kristallzucker aufgelöst werden (durch umpumpen im Faß) einfach nur 1m Schlauch auf die Pumpe und das Ende wieder ins Faß
    Genau Mike,

    das habe ich auch schon gemacht. Es muss aber eine Pumpe für Schmutzwasser sein. Das Problem ist eben am Bienenstand der 230 V Anschluss.
    Geändert von Palma40 (06.02.2013 um 13:14 Uhr)
    Gruß aus dem Schwarzwald


    Jeden Tag geht die Sonne auf auch wenn wir sie nicht sehen.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.